1. Hallo Freund der TT-Modellbahn, schön das du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und dann kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Tag der offenen Tür im Umformerwerk Löwenberg

Dieses Thema im Forum "Vermischtes/Termine/Vereine" wurde erstellt von andresn, 12. Juni 2018.

  1. andresn

    andresn Foriker

    Registriert seit:
    18. März 2004
    Beiträge:
    1.570
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    Berlin und Hängersdorf
    Moin Gemeinde,

    am 16. und 17.06. lädt das ehemalige Umformerwerk in Löwenberg (nördlich von Berlin) zum Tag der offenen Tür ein.
    Tag der offenen Tür heisst: Eintritt frei !

    Der Besitzer ( Tfz Führer bei der Berliner S-Bahn) hat das ehemalige Ufw von der DB gekauft und es liebevoll in ein privates DDR Museum umgewandelt.
    Zu sehen sind DDR Alltagsgegenstände, Fahrzeuge, Uniformen und jede Menge Bahnexponate.
    Dies sind alles Spenden, nichts ist angekauft.

    Einige Modulisten bauen ein kleines Arrangement auf und lassen einen fahren :applaus:
    Natürlich ist bksig mit dem Modell seines Ufw mit am Start.
    https://www.tt-board.de/forum/threads/module-von-mathias.41294/page-23

    Wer also eine kleine Zeitreise machen möchte kann uns gerne besuchen kommen.

    http://ddr-zeitreise-loewenberg.de/

    http://www.s-bahn-berlin.de/aktuell/2017/092_umformerwerk.htm

    http://www.maz-online.de/Lokales/Oberhavel/Gransee/Imperium-der-tausend-Dinge
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 12. Juni 2018
    • Gefällt mir Gefällt mir x 10
    • Informativ Informativ x 1
    • Liste
  2. stako69

    stako69 Foriker

    Registriert seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    833
    Zustimmungen:
    644
    Ort:
    Leipzig/Wernigerode
    Hallo

    im Anhang findet sich der Aufbauplan, so oder so ähnlich wird es dann aussehen, es gibt also wieder einmal die Gelegenheit Beerow, Granzlin und Getreide Schulz, das Umformerwerk von Mathias, sowie viele schöne Streckenmodule live zu erleben.

    in großer Vorfreude Marko
     

    Anhänge:

  3. Hansi

    Hansi Foriker

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    71
    Ort:
    im Dunstkreis von Greifswald
    Darf ich mich Deiner Vorfreude anschließen?

    Gruß Hansi
     
  4. UKR

    UKR Foriker

    Registriert seit:
    25. November 2015
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Halberstadt
    Das wäre eine Überlegung wert, mal Google maps bemühen;)
     
  5. Bksig 516

    Bksig 516 Foriker

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.917
    Zustimmungen:
    171
    Ort:
    Berlin
    Wir werden unser Arrangement direkt in der ehemaligen Schaltwarte des Umformerwerkes aufbauen. Die Schaltwarte ist traditionell der letzte Raum des Rundganges durch das Umformerwerk.
    Neben den unzähligen Objekten aus dem DDR-Alltag wird dort auch die Geschichte und Funktion des Umformerwerkes im Rahmen der Bahnstromversorgung der DR anschaulich gezeigt. Neben der bereits wiederhergestellten Notstromversorgung mit einem 75 kVA-Aggregat bin ich auf den Arbeitsstand an der 160 Bar-Druckluftanlage gespannt. Mit der Druckluft wurden die Schalter der 110 kV und der 15 kV-Ebene angesteuert.

    Und wem bisher die Aktivitäten des FKTT mit ihren Modultreffen immer ein wenig suspekt waren, der kann in Löwenberg einfach ohne die sonst bei uns übliche Anmeldung vorbeischauen. Traut euch! Niemand muss sich als Boarder outen.

    Wir werden ohne den sonst obligatorisch strengen Fahrplan mit Fracht- und Wagenkarten zu jedem Zug einen abwechslungsreichen Fahrbetrieb mit der Gelegenheit bieten, auch mal selbst nach einer kurzen Einweisung, einen Zug über das Arrangement zu steuern. Gefahren werden stilreine Züge verschiedener Epochen mit authentischer Zugbildung. Vom Städteex über den VT 18.16, Eil- und Personenzüge über Güterzüge und Gex/Post bis zur geschobeben Überführungsfahrt zum Umformerwerk wird alles dabeisein.

    Wir erwarten euch also am Sonnabend von 10-18 Uhr und am Sonntag von 10 - 16 Uhr (dann müssen wir leider schon ganz langsam mit dem Abbau beginnen, denn einige Modulisten haben noch einen langen Heimweg mit ihren Modulen am Sonntag vor sich). Das Modell des Umformerwerkes bleibt bis 18 Uhr zu besichtigen.

    Mathias
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juni 2018
    • Gefällt mir Gefällt mir x 4
    • Informativ Informativ x 1
    • Liste
  6. noisereduction

    noisereduction Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Berlin
    klingt auf jeden Fall interessant, toll das Ihr das auf die Beine stellt
     
  7. andresn

    andresn Foriker

    Registriert seit:
    18. März 2004
    Beiträge:
    1.570
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    Berlin und Hängersdorf
    und Deutschland spielt 17:00 am Sonntag auch noch,
    na ja, man muss eben Prioritäten setzen.

    Ich fahre mit Uwe und Familie gegen 13:00 Uhr in Berlin ab.
     
  8. Hansi

    Hansi Foriker

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    71
    Ort:
    im Dunstkreis von Greifswald
    Die Vorfreude steigert sich.
     
  9. tommy

    tommy Foriker

    Registriert seit:
    24. Juli 2005
    Beiträge:
    1.633
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    kleinmachnow
    Ich hab vor Sonntag mal vorbei zu schauen. Dann sind die ganzen "Promis" weg.? ;-) :grinwech:

    mfg tommy
     
  10. Hansi

    Hansi Foriker

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    71
    Ort:
    im Dunstkreis von Greifswald
    Dann oute dich mal am Sonntag. Vielleicht gibt es den Promibonus dann auch für dich. ;)
     
  11. ulli

    ulli Foriker

    Registriert seit:
    2. Dezember 2002
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hennigsdorf (da wo die Loks NOCH gebau werden)
    Ich glaube ich werde auch mal vorbei schauen und mir das anschauen ;)
     
  12. F-Rob_S

    F-Rob_S Foriker

    Registriert seit:
    15. August 2006
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Hoppegarten/ Brandenburg
    Kann leider leider nicht vorbeikommen. Bitte macht ein paar Bilder und stellt diese hier ein.
     
  13. UKR

    UKR Foriker

    Registriert seit:
    25. November 2015
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Halberstadt
    Hab mich geoutet und trotz der kürze der Zeit vielen Dank nochmal, und Grüße an die Schakeline.
    Also wer morgen noch nix vor hat....
     
  14. amazist

    amazist Foriker

    Registriert seit:
    22. November 2007
    Beiträge:
    2.860
    Zustimmungen:
    69
    Ort:
    Irgendwo in Thüringen
    Hallo, habe mal Deine Seite besucht, von der Technik ist wohl nichts mehr vorhanden? 20 Jahre Betrieb ist eigentlich noch lange nicht das Ende der Nutzungsdauer.... zumal die eigentlichen mechanischen Umformer ja austauschbar waren.
     
  15. Pacifik16244

    Pacifik16244 Foriker

    Registriert seit:
    14. Februar 2014
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    16244
    Moin , am gestrigen Tag haben mein Sohn und ich Neu Löwenberg und dem Umformwerk einen Besuch abgestattet . Nach dem Durchschlendern des DDR Museums sind wir dann auch bei den Modullisten gelandet welche uns recht freundlich begrüßten und auf alle Fragen mit viel fachlicher Kompetenz antworteten . Weiterhin war ich sehr angetan , damit mein kleiner auch selber einige Züge über die Module fahren durfte ,da er ja durch unsere Anlage schon etwas vorbelastet ist im Umgang mit der digitalen Fahrweise hat das auch relativ gut fuktioniert . Besten Dank also auch noch mal von Ihm und natürlich auch von mir . Es war auf jeden Fall den Weg wert und kann nur weiter empfohlen werden .
     

    Anhänge:

    • Gefällt mir Gefällt mir x 5
    • Freundlich Freundlich x 3
    • Informativ Informativ x 1
    • Liste
  16. ttfan61

    ttfan61 Foriker

    Registriert seit:
    29. Dezember 2012
    Beiträge:
    175
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Neubrandenburg
    Ich kann Pacifik16244 nur zustimmen, den Weg nach Löwenberg war es wert. Auch von mir ein paar Bilder.
    2018.06.16 (02).JPG 2018.06.16 (03).JPG 2018.06.16 (08).JPG 2018.06.16 (19).JPG 2018.06.16 (20).JPG
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 9
    • Informativ Informativ x 1
    • Freundlich Freundlich x 1
    • Liste
  17. andresn

    andresn Foriker

    Registriert seit:
    18. März 2004
    Beiträge:
    1.570
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    Berlin und Hängersdorf
    Hier ein paar Bilder vom vergangenen Wochenende

    Umformerwerk,geflaggt
    Frontansicht auf die 4 Umformerhallen
    Fahrkartenausgabe
    unsere Ecke mit dem Chefkoch
     

    Anhänge:

    • Gefällt mir Gefällt mir x 6
    • Informativ Informativ x 1
    • Liste
  18. andresn

    andresn Foriker

    Registriert seit:
    18. März 2004
    Beiträge:
    1.570
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    Berlin und Hängersdorf
    kleine Getränkeauswahl
    ein Fahnenmeer
    im Konsum
    die Technikabteilung
    auch die Trapo war anwesend
     

    Anhänge:

    • Gefällt mir Gefällt mir x 7
    • Informativ Informativ x 1
    • Liste
  19. UKR

    UKR Foriker

    Registriert seit:
    25. November 2015
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Halberstadt
    So, dann auch von mir noch drei Bilder, besonderer Dank geht an Hansi und Marko
     

    Anhänge:

  20. andresn

    andresn Foriker

    Registriert seit:
    18. März 2004
    Beiträge:
    1.570
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    Berlin und Hängersdorf
    die Bahnabteilung
    Strom am Umformerwerk im Abendlicht
    Begrüßung am Bahnhof mit Winkelementen
    Fahrbetrieb
    bksig erklärt sein Umformerwerk
     

    Anhänge:

    • Gefällt mir Gefällt mir x 5
    • Informativ Informativ x 1
    • Liste
  21. andresn

    andresn Foriker

    Registriert seit:
    18. März 2004
    Beiträge:
    1.570
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    Berlin und Hängersdorf
    kleine Privatführung
    Notstromaggregat
    Nachts im Museum
    Blick von der Hauptbahn
    Fahrzeuge
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 18. Juni 2018 um 20:08 Uhr
  22. Bksig 516

    Bksig 516 Foriker

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.917
    Zustimmungen:
    171
    Ort:
    Berlin
    Bei der Abholung der Gäste vom Bahnhof Löwenberg konnte man auch dort viel interessantes sehen.

    Bild 1.jpg
    Die Modulisten wurden von einer Schranke aufgehalten.

    Warten auf den Zug.jpg
    Andere Fahrgäste vertrieben sich die Wartezeit mit Blumenpflücken.

    X 4 E - 671.jpg
    Schneller Güterverkehr aus dem Überseehafen Rostock in Richtung Berlin.

    112 188.jpg

    Der RE 5 war auf die Sekunde pünktlich.

    Mathias
     
  23. Bksig 516

    Bksig 516 Foriker

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.917
    Zustimmungen:
    171
    Ort:
    Berlin
    Der Ausbau der Strecke für 160 km/h hatte auch zur Folge das dort keine Oberleitungsanlage nach DR Bauart mehr war.

    ETCS.jpg
    Dafür gab es ETCS-Balisen neben den herkömmlichen PZB-Magneten zu entdecken.

    Zweimal NEB.jpg
    Heute nennt man das Korrespondenzhalt. Jeder hat Anschluss an jeden. Rechts die RB 12 nach Templin, links die RB 54 nach Rheinsberg. Gewartet wird jetzt auf den RE 5 von und nach Berlin.

    Signalhaltmelder für den ZLB.jpg

    Signalhaltmelder für das Einfahrsignal. Sie werden für den Zugleitbetrieb benötigt.

    frischer Kaffee.jpg
    Für den Zug nach Templin wird Kaffee nachgebunkert. Im Hintergrund der alte Lokschuppen von Löwenberg.

    Mathias
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • Informativ Informativ x 2
    • Liste
  24. Sbahner

    Sbahner Foriker

    Registriert seit:
    4. Juli 2008
    Beiträge:
    1.234
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Rägelin
    Ja Börn, war ja richtig was los bei Euch in Löwenberg!
    Am Sonnabend kein Platz auf dem Parkplatz vorm Haus, zusätzlich viele rote Fahrzeuge und auch die Volkspolizei hatte offensichtlich alle Hände voll zu tun. Also, für die gelungene Veranstaltung meinen Glückwunsch, Respekt vor der vielen Arbeit und auf ein Neues im nächsten Jahr. Da ich dann auch im Ruhestand sein werde, sehen wir uns bestimmt des öfteren.

    Lothar
     
  25. Bksig 516

    Bksig 516 Foriker

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.917
    Zustimmungen:
    171
    Ort:
    Berlin
    In dem jetzt leeren Umformerstand konnte man gut die Stromführung und die Anordnung der Luftkanäle für die Kühlluft erklären.

    Im Umformerstand 3.jpg
    Auch der Wiederaufbau der 16 MPa Druckluftanlage geht voran. Sieht aus wie neu.

    Druckluftanlage.jpg

    Mathias, der sich schon auf das nächste Jahr freut.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden