1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Stammtisch Erzgebirge (Anger) 16.10.20 - Nachlese

Dieses Thema im Forum "Boardtreffen" wurde erstellt von knechtl, 17. Oktober 2020.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. onkeljoky

    onkeljoky Foriker

    Registriert seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    876
    Ort:
    Jokydorf
    Bewertungen:
    +107
    Zitat von PaL,

    Ich dachte immer nur, dass die Stasi abgewickelt hat, damit hat doch aber der Lokwolf nix zu tun.

    … das ist falsch. Abgewickelt hat die Frau Bröul.
     
  2. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    18.837
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Bewertungen:
    +9.675
    Moin,
    So alt sind die Aussagen nicht - bei Lanz und/oder Plasberg vor drei... vier Wochen gehört.

    Zitate von April sind freilich „durch“.

    Die Frau von der Treuhand heiß Breul. Nach der Treuhand durfte sie noch bei der Expo in Hannover ordentliche Verluste einfahren.

    Grüße Ralf
     
  3. PaL

    PaL Foriker

    Registriert seit:
    19. Dezember 2002
    Beiträge:
    6.459
    Ort:
    nördlich von Leipzig
    Bewertungen:
    +3.463
    Ach Treuhand, mein ich ja
    Ach hab´sch verwechselt, meine ja die Treuhand. Waren beide sehr fragwürdig.....
    Danke für den Tipp.
     
  4. C120

    C120 Foriker

    Registriert seit:
    15. April 2020
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Chemnitz
    Bewertungen:
    +160
    Warum sollte er? Dann würde ihm ja die Grundlage fehlen "endlich mal was sagen zu dürfen" (nachdem man ja jahrelang nach eigenem Bekunden "nichts sagen durfte".
    Zum anderen ist es doch hübsch bequem nichts zu tun, auf die entsprechenden Personen zu zeigen und sich dann hinzustellen unter dem Motto "ich kann nichts dafür- der und der und der haben auch gesagt..."
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Ablehnung Ablehnung x 1
    • Liste
  5. onkeljoky

    onkeljoky Foriker

    Registriert seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    876
    Ort:
    Jokydorf
    Bewertungen:
    +107
    Frau Breuel wird so geschrieben. Ist schon 30 Jahre her.
     
  6. Bandi 60

    Bandi 60 Foriker

    Registriert seit:
    3. Dezember 2015
    Beiträge:
    2.686
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +1.356
    Was heißt eigentlich Treuhand?
    Ich gehe treuhändisch mit dem mir übergebenen Werten um!
    Aber für eine DM einen ganzen Betrieb verscherbeln, nur damit ich keine Konkurenz habe ist nicht treuhändisch.
    Hier hat man uns mächtig über den Löffel gezogen.
    Ist in etwa so wie heute an der B 198 Kreuzung B 2.
    Da war eine Demo, Punkt: 8 Jahre für 16 Km Straßensanierung, echt toll was.
    So konnten wir ja nicht arbeiten, so was muß erst Mal lernen !

    MfG Bandi 60 + 5 !
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Alt bekannt Alt bekannt x 1
    • Liste
  7. Andi Wuestner

    Andi Wuestner Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2003
    Beiträge:
    4.998
    Ort:
    MV
    Bewertungen:
    +1.203
    Nimm es bitte nicht krumm, aber wenn Du es nicht konkreter hast, halte ich meine Quellenangaben weiterhin für belastbarer, da für jedermann nachzulesen. Also: in welcher Sendung hat welche der drei von Dir genannten Personen was genau gesagt?

    Andi
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Liste
  8. ATTB

    ATTB Foriker

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    783
    Ort:
    HBS
    Bewertungen:
    +122
    Oh, es sind noch Intensiv Betten frei. Dann kann man es wohl darauf ankommen lassen? OPs, Herzinfarkte und Unfälle finden wohl nicht statt? Ihr verlangt doch immer das sich Leute die hier herkommen an unsere Gesetze halten. Haltet Euch selber daran. Straßenverkehrs Regeln gelten bei Euch ja auch nicht als Gesetz, dann muss man sich natürlich auch nicht an die Corona Regelungen halten? Dann könnt Ihr auch was für unsere Alten machen. Das fordert Ihr ja auch ständig. Also setzt den Mund/Nasen Schutz auf haltet die Abstandsregeln ein und haltet die Besucherregeln ein. Und fragt nicht ständig, warum hier vom Thema abgerückt wird. Das habt Ihr euch selber eingebrockt. Vergleicht es mal mit dem Donnerbüchsen Stammtisch. Meine Erfahrung aus der Reha 04/05 diesen Jahres. Es waren Leute um die 50 und aufwärts die sich nicht ans Besuchs Verbot und Maskenpflicht gehalten haben. Traurig und beschämend. Und dann beleidigt sein wenn Lokwolf Euch beim Namen nennt.
     
  9. PaL

    PaL Foriker

    Registriert seit:
    19. Dezember 2002
    Beiträge:
    6.459
    Ort:
    nördlich von Leipzig
    Bewertungen:
    +3.463
    Ich weiß, verstehendes Lesen ist zugegeben schwierig, daher noch mal zum langsam mitrechnen: 21.467 (belegt) - 1.030 (belegt Corona) = 20.437 Rest (für OP´s, Herzinfarkte und Unfälle). Damit finden sie scheinbar schon statt.

    Der Rest ist mir zu anstrengend zu lesen und zu verschworbelt.....

    Im Übrigen sollten hier manche mal über den Spruch "Teile und herrsche" nachdenken.....
    .... soweit auch mein Schlusswort dem Thema.
     
  10. LiwiTT

    LiwiTT Foriker

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    6.945
    Ort:
    vorwiegend hier, weniger da ; -)
    Bewertungen:
    +2.292
    Hauptsache, keiner hat recht. Dann kann das schlaue Gelaber immer weitergehen. :motzblau:
     
  11. 118118

    118118 Foriker

    Registriert seit:
    22. September 2008
    Beiträge:
    1.844
    Ort:
    Rostock
    Bewertungen:
    +667
    Was ja leider, Maskenpflicht sei Dank, genauso eingetreten ist.
    Das Erinnerungsfoto samt Untertitelung dokumentiert es.
    Hauptsache Maske tragen, egal wie. Dass da nun einer die Maske auf der Stirn trägt, damit das Piepvögelchen nicht friert, ist gar nicht so tragisch, auch wenn ich es weder spassig noch als passende Kritik an der Zwangsmaskierung empfinde. Es ist der fehlende Abstand für ein Foto, dass nicht zwingend nötig wäre. Das lässt Rückschlüsse auf das sonstige tägliche Verhalten zu. Da hab ich dann Bilder vor Augen, wie's tagtäglich so läuft. Gestern die Fahrer, die sich mit Handschlag begrüssten, während wir zwangsmaskiert daneben rumliefen, weil wir gelegentlich den Mindestabstand unterschreiten könnten. Quer durch Deutschland gefahren, setzen sie sich, zwar im Freien, gemeinsam auf eine Bank. Klar, unterhält sich ja auch besser als im Pausenraum, wo die Anzahl der Tische halbiert, in grossem Abstand und nur noch mit einem Stuhl bestückt aufgestellt sind.
    Die Frau, die heute vor mir auf der Strasse ging, umarmte ihre (?) Kollegin herzlich am Baumarkt. Die ebenfalls schon vor der Tür wartenden Kunden werden dann wohl wenig später maskiert bedient?
    Abschliessend was positives, der DB Sicherheitsmann wartete gestern Abend als ich zur Tür ging und setzte seinen Kontrollgang fort, nachdem er mit Abstand an mir vorbei gehen konnte. Es geht mit Rücksicht wenn man will. Das sah kürzlich noch ganz anders aus, aber vielleicht hat dieser es ja studiert?
    Ich hab nun auch meinen ersten Zettel ausfüllen müssen, Museumsbesuch, Austellung endet diese Woche. Der Sinn ist mehr als fraglich, bei einer Führung noch nachvollziehbar, aber so? Dauer des Besuchs, woher soll man wissen wie lange man bleibt oder es mit Maske erträgt? In vielen Räumen war ich allein oder mit dem Aufsichtspersonal. In zwei Ausstellungsbereichen waren mehr Besucher, die jeweils für die Räume angegebene Maximalanzahl jedoch nicht mal zur Hälfte erreicht. Da ist es in jedem Supermarkt gefährlicher und fragt keiner nach, wie lange man an der Kasse stand.
     
  12. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    18.837
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Bewertungen:
    +9.675
    Moin,
    Dir steht ja frei, zu glauben, was Du möchtest.
    Ich werde trotzdem keine Gesprächsprotokolle der Fernsehbeiträge anfertigen, die ich gesehen habe.
    So sehr interessiert mich das dann auch wieder nicht.
    Manchmal möchte ich aufwachen, und von der ganzen Virengeschichte ist nix mehr zu hören....

    Wer möchte findet ja angeblich alles Mögliche, und unmögliche. Die Gästelisten der Talkshows der Öffentlichen sind relativ leicht zu finden - vielleicht hat das auch jemand mitgeschnitten und irgendwo eingestellt. Keine Ahnung, ob die Sendungen auch in die Mediathek kommen.

    Vorige Woche Dienstag hat der Herr Lauterbach die ganz normale Grippe beleuchtet - am Ende war die Aussage nicht ganz eindeutig, ob die Dosen reichen werden oder nicht - er war jedenfalls schon geimpft - ein Arzt meinte vorher, wenn man jetzt schon gegen Grippe impft, wäre der Schutz im Frühjahr, wo er besonders nötig wäre, schon wieder etwas erschöpft... man sollte nicht vor November zur Grippeimpfung.

    Ausstellungen besuche ich zur Zeit eben nicht - ist nicht schwer - es gibt kaum welche. Das Barberini in Postdam würde mich manchmal interessieren, aber die werden auch noch was zeigen, wenn die Seuche vorbei ist.
    Ich gehe ja nicht mal mehr auf Baubesprechungen oder ähnliche "Veranstaltungen" - war schon früher grenzwertig. Informationen kommen auch übers Netz....
    Letztens waren wir mal Essen, da wollte niemand einen Zettel ausgefüllt haben..... Die haben aber unsere Telefonnummer von de Anmeldung her. Ist aber auch schon wieder 4 Wochen her. Vorige Woche war ich im Krankenhaus - Montag sind das 14 Tage her, bis jetzt fehlt mir nix.

    Faszinierend finde ich, daß es immer noch Familien gibt, die mit 100ten Leuten feiern können - so viele sind wir noch nie gewesen.

    Grüße Ralf
     
  13. mattze70

    mattze70 Foriker

    Registriert seit:
    29. Dezember 2012
    Beiträge:
    5.832
    Ort:
    Harztor/Nsw
    Bewertungen:
    +3.750
    Da wechsle mal in eine gewisse Religion, da sind solche Feiern üblich. (Beerdigungen dito):)
     
    • Dummes Posting Dummes Posting x 4
    • Optimistisch Optimistisch x 2
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Liste
  14. Per

    Per Foriker

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    15.384
    Ort:
    Frankfurt
    Bewertungen:
    +1.577
    Der Filtereffekt wird gegen Null gehen, aber die Maske reduziert die Geschwindigkeit und damit die Reichweite der Aerosole. Deine beschlagene Brille ist ein Beweis für die Wirkung.

    Das betrifft hauptsächlich Leute, die die Wirkung (siehe erster Teil der Antwort) der Masken verkennen. Sie schützen den Träger nur wenig, dafür hat der Mensch zuviel weitere, "offene" Schleimhäute.
    Wenn sie nur für den Eigenschutz wären, hätte es sogar DT verstanden.
     
  15. Lokwolf

    Lokwolf Cheffe / Mineralsekretär Boardcrew

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    4.557
    Ort:
    Düsseldorf am Rhein
    Bewertungen:
    +2.347
    Du vergisst bei deiner Statitik leider, dass zu den Betten auch Pfleger und Ärzte gehören. Die werden lange vor der Belegung des letzten Bettes ausgegangen sein.
    Meine Kinderstube war sehr gut. Aber irgendwann ist Ende mit Toleranz gegenüber den Intoleranten.
    Lesen und Verstehen, Peter...
    Einfach mal die richtigen Quellen bemühen. Der Unterschied ist sooft dargelegt worden, dass er mittlerweile bekannt sein sollte.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 4
    • Dicke Finger auf kleinen Displays Dicke Finger auf kleinen Displays x 1
    • Liste
  16. Lokwolf

    Lokwolf Cheffe / Mineralsekretär Boardcrew

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    4.557
    Ort:
    Düsseldorf am Rhein
    Bewertungen:
    +2.347
    Lieber Ralf,
    Dass es verschiedene Versuche gibt, auf das Geschehen zu reagiern, dass bei bei Dir:
    das auslöst, hat nur einen simplen Grund: Eine härtere Maßnahme zu verhindern.
    Andere Länder waren und sind da humorloser. Frankreich, Spanien und Italien haben es schon durch und machen es zu Teil schon wieder. Israel hats gleich zwei mal durchgezogen - den kompletten Lockdown. Wollen wir das haben? Das Theater will ich sehen, wenn sowas kommen sollte.
    Die ganzen AHA-Nummern + Masken + Appell an den "Gesunden Menschenverstand" :totlach: dienen nur der Verhinderung des Lockdowns.
    Scheint sich aber noch nicht vollständig herum gesprochen zu haben.


    Ja, und hat, wie gute Wissenschaftler das so tun, mit der wachsenden Erkenntnis dazugelernt und sich selbst revidiert. So macht man das für gewöhnlich. Die, die ihnen das ernsthaft vorhalten, verstehen den Prozess meist nicht oder setzen das bewusst ein, um die einfachen Gemüter anzuheizen.
    Mir ist lieber, ein Drosten stellt sich hin und sagt: "Ja, geirrt, Masken bringen doch was", als die Vögel, die immer recht behalten wollen und dazu die abstruseten Sachen bemühen, wie ein Bhakdi z.B.
     
  17. Rico

    Rico Foriker

    Registriert seit:
    22. Januar 2006
    Beiträge:
    1.167
    Ort:
    Klingsmoos/Bayern vorher Olbernhau/Erzgebirge
    Bewertungen:
    +139
    Hab mal eine frage zu Post 2 und dem ersten Bild, (wenn ich hier mal die ganzen Experten der Experten unterbrechen darf :nietenzae).

    @hotzenplotz Hast Du die Puffer am VT weiß angemalt oder sind das Decals. Die Bildqualität ist Ansichtsache, aber die Idee finde ich gut.

    Vielleicht schaft man es ja wieder zurück zum eigendlichen Thema.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Sieger Sieger x 1
    • Liste
  18. Simon

    Simon Foriker

    Registriert seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    7.762
    Ort:
    Hartenfels
    Bewertungen:
    +4.501
    Ich glaube die waren serienmäßig so und der VT gehört jemand anderem. ;)
     
  19. onkeljoky

    onkeljoky Foriker

    Registriert seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    876
    Ort:
    Jokydorf
    Bewertungen:
    +107
    Hallo Modellbahner in der Spurweite TT

    … ich komme gerade aus meinen Moba-Zimmer und Schau mal auf die Stammtischnachlese vom Anger.

    Die letzten Beiträge sind wieder bei Corona gelandet.

    Ich finde das Klasse!

    Habe meinen Städteexpress mit 14 Waggons laufen lassen. Es ist ein Genuss!
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • Optimistisch Optimistisch x 1
    • Liste
  20. ATTB

    ATTB Foriker

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    783
    Ort:
    HBS
    Bewertungen:
    +122
    Große Familien Feiern auf eine Religion zu schieben, ist schon irgendwie blöd. Oder hat hier wer ordentlich gewirkt? Die Familie meiner Frau ist recht groß. Bei runden Geburtstagen oder Hochzeiten kommen da auch mal ca.100 Leute zusammen. Zur Zeit natürlich nicht. Die nehmen zum Teil einiges an Wegstrecke auf sich, um die Verwandten mal zu sehen. Und viele davon sind christliche Leute. Und bei meiner Arbeit in einer Gaststätte habe ich bei vielen großen Familien Feiern mitgearbeitet.
     
    • Dummes Posting Dummes Posting x 3
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Liste
  21. onkeljoky

    onkeljoky Foriker

    Registriert seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    876
    Ort:
    Jokydorf
    Bewertungen:
    +107
    Hallo ATTB wir sind wieder bei der Moba, und nicht bei deinen Familienfeiern!
     
    • Dummes Posting x 2
    • Gefällt mir x 1
    • Zustimmung x 1
    • Freundlich x 1
    • Es nervt! x 1
    • Liste
  22. Simon

    Simon Foriker

    Registriert seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    7.762
    Ort:
    Hartenfels
    Bewertungen:
    +4.501
    Das Essen soll auch sehr lecker gewesen sein, wurde mir aus Insiderkreisen berichtet. Die Bilder die ich gesehen habe sprachen dafür.
    Schwester Agnes mit der weißen Schwalbe wäre für meine Anlage auch noch ein Hingucker mit Wiedererkennungswert. Da muss ich mal stöbern im weiten Netz.
    Janos B1000 fällt neben den Mitbewerbern mittlerweile leider etwas ab, aber der Koffer ist immernoch eine Variante mit Alleinstellungsmerkmal. Also doch noch mit Daseinsberechtigung.
     
  23. HolgerH

    HolgerH Foriker

    Registriert seit:
    31. Oktober 2013
    Beiträge:
    2.167
    Ort:
    am Harz
    Bewertungen:
    +1.755
    Ich habe Schwester Agnes, lasse sie aber auf einem anderen Moped fahren. Trotzdem schön. :rolleyes: Man erkennt sie auch so. (Nunja, vielleicht nicht alle. :) Fernsehen funktionierte ja zusätzlich meist nur noch in Westrichtung, nicht umgekehrt.)
     
  24. 118118

    118118 Foriker

    Registriert seit:
    22. September 2008
    Beiträge:
    1.844
    Ort:
    Rostock
    Bewertungen:
    +667
    Schwester Agnes gabs mal bei Jano als es noch Messen gab. Vielleicht auch noch online erhältlich?
     
  25. Lars78

    Lars78 Foriker

    Registriert seit:
    26. März 2018
    Beiträge:
    512
    Ort:
    Landkreis Mittelsachsen
    Bewertungen:
    +557
    Schaut mal bei Permo nach
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden