1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

! Serverumzug 2017 kommt bald: Was bleibt, was wird anders

Dieses Thema im Forum "Informationen für die Forumsmitglieder" wurde erstellt von Lokwolf, 25. Oktober 2017.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Lokwolf

    Lokwolf Cheffe / Mineralsekretär Boardcrew

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    3.053
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Düsseldorf am Rhein
    Hallo Gemeinde,

    Wie ja viele von euch schon wissen: Wir ziehen in den nächsten eher Tagen als Wochen um. Und wie bei jedem Umzug werden sich einige Dinge ändern und andere bleiben. Alles in allem habe ich die Hoffnung, dass Einiges besser werden wird ohne das Grundlegendes über Board geht. Und nicht alles wird automatisch besser als vorher nur weils neuer ist. Aber diese Binsenweiheit gilt ja überall.

    Aber der Reihe nach.

    Warum ein Umzug?

    Da gibt es verschiedene Gründe. Der Wichtigste ist aber, dass die Hütte mit Anstrich nicht mehr zu alter Blüte zurück zu bringen war und somit ein Schnitt her musste. Das ist ein ganzer Sack voll Arbeit und ihr wollt auch gar nicht wissen, wie viele Stunden da bis jetzt schon drin stecken. Wichtig ist, dass er gelingt und er muss bis Mitte November gelaufen sein, ansonsten hänge ich noch 12 Monate auf dem alten Server fest.
    Daher werden die nächsten Schritte recht zügig erfolgen.


    Was wird so bleiben wie es ist, was also ändert sich konkret?

    Die Farben und der Stil sind familiär. Ich habe das nicht verändert. Die Breite nimmt nicht mehr den ganzen Bildschirm ein und das wird auch so bleiben, denn mit einer vollständig fließender Breite kann man keine vernünfitgen Layouts machen.

    Das Forum

    Ich kann alle Daten importieren. Das heißt, dass Foren, Threads, Beiträge und Anhänge in der bekannten Form erhalten bleiben. Allerdings werden wir die Gunst der Stunde nutzen und die Anzahl der Foren durch Zusammenlegung reduzieren. In den vielen Jahren ist es ein wenig unübersichtlich geworden und es gibt heute andere Möglichkeiten, dies zu organisieren.
    Verloren geht dabei nichts und wir versprechen davon mehr Übersichtlichkeit und Handhabbarkeit. Die neue Forensoftware kann auch sehr schöne mit sogenannten Tags (eine Art Schildchen zum Organisieren) und Präfixen arbeiten, sodass die Klassifizierung von Themen und Beiträgen besser wird.
    Anhänge werden flexibler zu handhaben sein. Ich kann die starre 300 Kb Grenze anheben, sodass es weniger Verenkungen beim Hochladen geben wird. Es können Bilder bis 1200x800 Pixel geladen werden, die Software verkleinert von selbst.
    Die meisten Avatare werden übernommen, aber nicht alle. Vor allem die Standard-Avatare können nicht importiert werden. Ich werde diese im Album ablegen und dann kann jeder sein Avatar wieder herstellen. Da die Avatare in der Zukunft vielfältig angezeigt werden, bitte ich alle, sich einen zuzulegen. Die Standardbildchen sind nicht besonders attraktiv.
    Die anderen Funktionen des Forums, der Threads und Beiträge sollten sich nur in Nuancen verändert haben und jeder sollte sich darin schnell wieder zurecht finden.
    Nicht zu retten ist das Tabellen BB Code. Dafür gibt es ein Neues, was aber anders funktioniert. Hierzu werde ich nach Umzug eine Anleitung einstellen. Für erhaltenswerte Tabellen kann dann jeder selbst Hand anlegen und diese wandeln.

    Neu ist, dass Beiträge jetzt bewertet (likes) werden können. Aber nicht müssen. Wer also auf diese Weise seine Anerkennung oder Ablehnung ausdrücken möchte, kann das zukünftig einfach tun. Moderatoren werden schnell als solche erkennbar sein; sie sind mit einem Banner versehen. Die Forenzuordnung zu Moderatoren wird ebenfalls aufgehoben, sodass sie überall moderieren können.
    Ebenfalls eingebaut ist die natürliche Unterstützung von aller Sorten mobiler Geräte ohne Zusatzapps. Tablets im Querformat sind dafür dankbarer als Handys, aber es geht auch auf diesen ganz gut.

    Sigpic, also die Bilder in der Signatur gibt es so in der Form nicht mehr. Bilder können aber weiterhin in Signaturen eingebunden werden. Daher bitte diese Bilder sichern, denn sie werden nicht importiert.

    Zu den PN hatte ich mich schon geäußert. Wichtig nochmals: Die Nachrichten sind jetzt so wie Messenger-Dienste es verwenden und heißen daher auch Unterhaltungen. Das bedeutet, dass man sich aus einer Unterhaltung verabschieden kann, aber sie nicht löschen kann. Also nicht wundern, dass ihr keinen "Löschen"-Button findet.[/COLOR]

    Das Portal

    Hier wird es die größten Änderungen geben und es ist tatsächlich noch nicht ganz klar, was alles an Inhalt dort abgebildet werden wird. Das wird zum Umzug auch noch nicht final sein und kann sich jederzeit ändern. Aber in der Mitte stehen die letzten Beiträge in gewohnter Form. Die Optik ist ganz gefällig, eine Navigationsleiste mit den wichtigsten Infos ist da. Unten wird es Platz für die neuesten Blogeinträge geben, aber dazu später mehr.

    Private Nachrichten und Profinachrichten

    PN heißen jetzt Unterhaltungen und sind auch so im Aussehen. Während heute PN mehr in Form von E-Mails geführt werden, sind Unterhaltungen etwa so wir Messenger Nachrichten. Das führt auch dazu, dass sie nicht mehr zum Aufbewahren von Wichtigem gedacht sind. Profilnachrichten dienen dem Statusupdate des Forikers oder um einen Gruß zu hinterlassen. Also mehr so wie ein Schwarzes Brett oder Gästebuch. Diese Funktion hat sie heute auch schon, wenn sie auch noch nicht von jedem als das wahrgenommen wird. Wer bei Facebook unterwegs ist, kennt diese Funktion ebenfalls von dort.
    Zu den PN hatte ich mich schon geäußert. Wichtig nochmals: Die Nachrichten sind jetzt so wie Messenger-Dienste es verwenden und heißen daher auch Unterhaltungen. Das bedeutet, dass man sich aus einer Unterhaltung verabschieden kann, aber sie nicht löschen kann. Also nicht wundern, dass ihr keinen "Löschen"-Button findet.

    Die Medien

    Unter Medien verbergen sich persönlicher Platz für Bilder aller Art. Die stehen euch vollumfänglich zur Verfügung und können für das Befüllen von Beiträgen oder Blogs oder zur Dokumentation genutzt werden. Daraufhin werden wir in nicht allzu ferner Zukunft die Album-Datenbank schließen, da die Medien diese Funktion besser übernehmen kann. Man kann dort Alben anlegen, sich die Bilder bewerten lassen (oder auch nicht) usw. usf. Ich hatte noch keine Zeit, alle Funktionen herauszufinden, aber das werden wir hier gemeinsam schon rausbekommen.

    Blogs

    Das neue Board wird über ein sehr mächtiges Blog Addon verfügen. Dies ist eine eigenständige Lösung, kann aber vieles, was man von selbständigen Blog-Lösungen auch kennt. Und darin liegt eine große Chance für all diejenigen, die sich immer (auch zu recht) darüber beklagt haben, das gute fachliche Threads zerredet werden. Ich habe entschieden, dass die Blogs in der vollständigen Verantwortung des Autors verbleiben, solange die Einträge nicht gegen unser Regelwerk verstoßen. Das Prinzip ist so einfach wie mächtig: Es wird zuerst ein Blog angelegt, z.B. "Meine neue Anlage". Danach können in diesem Blog beliebig viele Blog Einträge durch den Autor verfasst werden. Wenn ein neues Thema besprochen werden soll, wird vom selben Autor ein neuer Blog eröffnet und wieder mit Themen gefüllt. Alle Blogs können mit Bildern und Videos versehen werden und alle BB Codes stehen zur Verfügung.
    Darüber hinaus können sogar zusammenhängende Serien mit Einzelfolgen erzeugt werden und Threads in Blogeinträge und umgekehrt gewandelt werden. Inhaltsverzeichnisse können angelegt werden usw.
    Der Autor kann entscheiden, ob er Bewertungen, Kommentare und Rezensionen seines Blogs und der Einträge zulässt oder nicht. Neue Einträge, Rezensionen und Kommentare können im Portal angezeigt werden.
    Meine persönliche Erwartung ist, dass die Foriker, die wirklich eine Idee für Werthaltiges und Dauerhaftes schaffen wollen, diesen Blog annehmen werden. Zumindest sind die Voraussetzungen für fachliche gute Beiträge damit geschaffen. Ach ja und wofür ist er nicht? Für alles, was das Forum besser kann: Fragen stellen, Diskussionen führen etc. pp.
    Alles habe ich natürlich auch noch längst nicht gesehen, aber ich vertraue auf die Probierlust der Foriker.

    Wiki

    Unser Lexikon wird Stück für Stück in ein neues Lexikon, also Wiki, überführt. Im ersten Schritt kopiere ich den Inhalt rüber. Im nächsten darf es dann gern weiter befüllt werden. Auch das ist recht umfangreich in seinen Möglichkeiten und lehnt sich hier an die Funktionen des Media-Wikis an. Wer da schon mal geschrieben hat, weiß was das alles kann. Da es ins Board integriert ist, funktionieren hier alle BBCodes des Editors.

    Chat

    Wir haben einen neuen Chat. Der ist schick, schnell und könnte sogar ins Portal gepackt werden. Aber im ersten Schritt gibts über den Link in der Navigation den direkten Einstieg. Eine "Wer chattet" Integration wir sicher auch noch kommen.

    Links
    Ein neues, sehr schönes Link Addon wird die noch bestehenden Links des Boards aufnehmen. Das kann mehr als das alte und ist dankbar über weitere Links, die ihr gern auffüllen dürft. Grafisch ein riesiger Gewinn.

    Mitglieder

    können jetzt vielfältig betrachtet werden und der Kontakt wird vereinfacht

    Markt

    Ich habe ein Addon, dass den Markt abbilden wird. Allerdings werde ich erst alle anderen Funktionen herstellen, bevor der Markt wieder kommt. Das wird aber zeitnah sein. Grundsätzlich gehts wie heute, allerdings in normalen Foren. Nach der üblichen Wartezeit können hier bis zu 10 Artikel eingestellt werden. Die Beschreibung der Artikel ist frei, es gibt Präfixe wo es früher Kategorien gab. Ein Preis wird diesmal zwingend verlangt werden. Die Abwicklung erfolgt über eine Paypal-Schnittstelle, direkt aus dem Markt. Und wir werden eine kleine Abwicklungsgebühr zwischen 0.5 und 0.75% des Kaufpreises nehmen, die der Erhaltung des Boards dient. Denn die Kehrseite der ganzen Medaille ist, dass die Software teurer als früher geworden ist. Derzeit stecken ca. 300-400 Euro hier allein an Software drin und die will einen Prozentsatz an jährlicher Erneuerung.

    Der neue Editor

    Heute noch schnell ein Bild des neuen Editors. Der sieht natürlich anders aus als der alte. Nicht alle Elemente sind sofort sichtbar, einiges versteckt sich hinter dem "+".

    Bildschirmfoto 2017-10-26 um 10.26.15.png


    Wie gehts weiter?

    Ich bin fast durch, habe Probeimporte gemacht und einen Umzugsplan, der fast fertig ist. Dennoch wird nach dem Umzug sicher noch eine Weile ein bisschen Rumpel im Getriebe sein, vermutlich an den Rechten der Einzelnen oder an Funktionen, die sich nicht so verhalten wie sie sollen.

    Der Umzug findet entweder noch diese Woche, oder aber spätestens am ersten Novemberwochenende statt, je nach Fortschritt und Status. Der Ausfall wird ca. einen Tag dauern, wenn es so läuft wie geplant

    Danach werde ich mich um das Funktionieren der Grundfunktionen kümmern. Zuerst werden Forum, Portal, Chat, Wiki, Links und Blog da sein. Inwieweit Wiki und Links schon eine Füllung haben, ist nicht abzusehen. Würde dann aber schnell nachkommen.
    Zuletzt kommt der Markt und ich rechne noch ein paar Wochen mit Anpassungen hier und dort und einem eventuellen Server-Nachtuning.

    Da ich euch hier auf dem Laufenden halte, mache ich einen Extrafred für Anmerkungen, Anregungen und die üblichen Beschwerden auf. Später wird es noch einen Fehlerfred geben.


    Gruß vom Rhein
    Lokwolf
     

    Anhänge:

  2. Lokwolf

    Lokwolf Cheffe / Mineralsekretär Boardcrew

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    3.053
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Düsseldorf am Rhein
    Ich werde alles, was mir noch so einfällt, farblich anders gekennzeichnet in den Orignalpost einfügen.

    Heute in orange.
     
  3. Lokwolf

    Lokwolf Cheffe / Mineralsekretär Boardcrew

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    3.053
    Zustimmungen:
    106
    Ort:
    Düsseldorf am Rhein
    Wenn die Planungen so laufen wie bis jetzt, wird der Umzug im Laufe des Sonntags, 5.11. beginnen. Ich rechne mit ca 12-24 h bis alles wieder erreichbar ist.

    Es wird auch dann noch nicht alles zu 100% wieder sofort verfügbar sein. Am auffälligsten sind:
    • Markt ist erstmal weg, kommt später nach Funktionieren von allem Anderen
    • Vieles noch in englisch. Wird aber nach und nach übersetzt.
    • Mögliche Stylingfehler. Es kann immer wieder passieren, das Farben nicht zusammen passen. Das liegt leider in der Struktur der Software. Wird aber bereinigt
    • Auf der Startseite werden bei den neuesten Themen Inhalte abgeschnitten und nicht umgebrochen. Das ist ein Fehler, den der Entwickler beheben muss.

    Alben werden nicht mit übernommen. Wenn ihr dort Sicherungswürdiges habt, bitte sichern. Ebenso werden die IG wegfallen.

    Wann es genau losgeht, kann ich jetzt nicht sagen. Vermutlich morgen Vormittag. Es wird nur eine kurze Vorlaufzeit der Ankündigung geben.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen