1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Modellbahn über, in und aus Skandinavien

Dieses Thema im Forum "Bastelecke und wie geht was?" wurde erstellt von IoreDM3, 13. Februar 2021.

  1. IoreDM3

    IoreDM3 Foriker

    Registriert seit:
    17. Februar 2007
    Beiträge:
    2.037
    Ort:
    Leipzig
    Bewertungen:
    +2.364
    Als Sammelthema zur Modellbahn über, in und aus Skandinavien eröffne ich diesen Thread hier.
    Sinn soll sein Tips, Informationen und Wissenswertes für alle Freunde skandinavischer Modellbahn zu bündeln.
    Dabei darf auch gern für Anregungen über den TT-Tellerrand geschaut werden.

    Und gleich im ersten Eintrag soll es auch nach Skandinavien sprich Norwegen/Trondheim gehen:
    Trondhjem Modelljernbaneklubb - TMJK
    http://blog.tmjk.no/
    Interessant finde ich die 2-Ebenen-Anlage und die "Geschichte" dazu:
    http://blog.tmjk.no/about/media/artikler-i-mj-bladet/

    Es darf und soll bitte gerne mit informativen und hilfreichen Themen ergänzt werden!

    :)
    IoreDM3
     
  2. IoreDM3

    IoreDM3 Foriker

    Registriert seit:
    17. Februar 2007
    Beiträge:
    2.037
    Ort:
    Leipzig
    Bewertungen:
    +2.364
    Hier gibts ein paar schöne Anlagen und Motive als Anregung zu sehen:







    :)
    IoreDM3
     
  3. Roene13

    Roene13 Foriker

    Registriert seit:
    9. Januar 2018
    Beiträge:
    269
    Ort:
    Stokmarknes, Norwegen
    Bewertungen:
    +823
  4. IoreDM3

    IoreDM3 Foriker

    Registriert seit:
    17. Februar 2007
    Beiträge:
    2.037
    Ort:
    Leipzig
    Bewertungen:
    +2.364
  5. IoreDM3

    IoreDM3 Foriker

    Registriert seit:
    17. Februar 2007
    Beiträge:
    2.037
    Ort:
    Leipzig
    Bewertungen:
    +2.364
  6. Nordländer

    Nordländer Foriker

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.722
    Ort:
    Hansestadt Rostock
    Bewertungen:
    +3.635
    Eine Fantasieanlage, die mich vor Jahren fasziniert hat, ist die Orkhavnbanen in H0e.



    Ich habe wohl mehr als eine Stunde vor dieser kleinen wunderschönen verbracht, als sie im FEZ Berlin ausgestellt war.

    Als Anregung diente den beiden niederländischen Erbauern die Thamshavnbanen in Norwegen. Das ist eine 1.000 mm Schmalspurbahn in der Nähe von Trondheim, die von Anfang an elektrifiziert war. Von 1908 bis 1974 wurde überwiegend Pyrit (Grundstoff für die Schwefelsäureherstellung) mit der Bahn transportiert. Seit 1983 verkehrt die Bahn als Museumsbahn. In der deutschen Besatzungszeit wurden 99 221 und 99 223 dorthin umgesetzt und 1947 bzw. 1953 dort auch verschrottet.

    Kleiner Appetithappen:



    E-Lokomotiven haben auch richtig geilen Sound.


    Ein Blog beschäftigt sich mit einer umgespurten norwegischen Schmalspurbahn im Modell. Das Vorbild ist die Grimstadbanen, die 1907 als private Schmalspurbahn mit Kapspur (1.067 mm) eröffnet wurde. 1912 erfolgte die Übernahme durch die NSB. Die Umspurung auf Normalspur fand in den 1930er Jahren statt. 1961 wurde der Betrieb eingestellt.

    Die Modellbahn im Blog beschäftigt sich mit den letzten Betriebsjahren. Und mit etwas Fantasie kann man auch mit deutschen Fahrzeugen etwas machen.

    So z.B. die NVA-V15 von Brawa:

    https://www.autoclassic.no/amjk/grimstad/graphics/2010 Arendal/1.jpg

    Eine V15 hat es in Norwegen im Original nie gegeben. Die einzige mir bekannte Diesellok aus DDR-Produktion in Norwegen ist eine V10C mit 600mm Spurweite. Sie gehört der Lommedalsbanen. Ist allerdings nach Schweden vermietet und fährt im Sommer in Munkedal.

    Aus einer KöII von Arnold lässt auch der NSB Skd 211 Nr. 61 zaubern.

    Modellumsetzung: https://www.autoclassic.no/amjk/grimstad/graphics/news16.jpg

    Vorbild: https://dms10.dimu.org/image/03Tzsij3QQ?dimension=1200x1200

    Der Nietenzähler wird sich die Nase rümpfen, aber im Endeffekt muss das Umfeld stimmig sein und nicht die letzte Niete richtig sitzen.

    So hier nun der Link zum Blog: http://grimstadline.blogspot.com/
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. März 2021
  7. IoreDM3

    IoreDM3 Foriker

    Registriert seit:
    17. Februar 2007
    Beiträge:
    2.037
    Ort:
    Leipzig
    Bewertungen:
    +2.364
    Da ein großer Teil der Exporte aus Skandinavien Holz ist schweift der Blick heute etwas neben die Schienen.
    Es geht um den Holztrandsport, auch vom Wald zur Bahn, quasi also Anregung zum nachbilden.

    Frei nach dem Motto "andere Länder andere Sitten":

    "Maalle hommiin, metsäala"
    76 t - 25 m - 9 Achsen


    "Puulle kyytiä - 84 tonninen Pikkujätti"
    84 t - 25 m - 10 Achsen - 2013


    "Truck HCT-Rekka Weckman Heinola 2018"
    92 t - 32 m - 12 Achsen


    "Jätin matkassa - 104 tonninen jättirekka"
    104 t - 33 m - 13 Achsen - 2018


    gefahrene Stapel:
    1 Stapel 5 m ca. 21 t
    1 Stapel 3 m ca. 12 t

    Wer kein finnisch kann, so wie ich, kann sich ja trotzdem mit den bewegten Bildern informieren.

    ;)
    IoreDM3
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden