1. Hallo Freund der TT-Modellbahn, schön das du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und dann kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Kartonbauten in TT

Dieses Thema im Forum "Bastelecke und wie geht was?" wurde erstellt von Schnappi, 21. Juni 2015.

  1. Schnappi

    Schnappi Foriker

    Registriert seit:
    17. Februar 2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
  2. herr.m.

    herr.m. Foriker

    Registriert seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Franken
    Um nicht extra ein neues Thema aufzumachen nehme ich das mal hier mit rein. Da mir das "Auhagen-Einerlei" auf vielen Anlage zu langweilig ist und ich für den kompletten Selbstbau zu doof bin bzw mir einfach die Zeit fehlt, hab ich mich etwas intensiver mit Karton- bzw. Lasercutmodellen auseinandergesetzt-von denen ich euch ein paar vorstellen möchte. Ich kann damit hoffentlich den ein oder anderen zum Mitbauen animieren-nicht dass es wieder heißt TTler bauen keine Häuser bzw. TT geht nicht (dazu passend übrigens dass Müllers Bruchbuden sein TT-Sortiment wieder einstellen will). So jetzt aber zum ersten Modell: Es handelt sich um ein Lasercut-Modell von igra (aus Tschechien, Vertrieb über modelltec u. zeitwese über ebay zu haben). Der Bausatz ist sehr passgenau, detailliert (sogar mit Holzfußboden im Inneren und richtigen Doppelfenstern) und farblich vorbahandelt. Mir hat die Farbe aber nicht zu 100% zugesagt, weshalb ich doch zum Pinsel gegriffen habe (war der erste Versuch einer kompletten farblichen Behandlung der Außenwand, die anderen Bausätze habe ich meist im Ursprungszustand gelassen). Ganz fertig ist der Bausatz noch nicht. Es fehlen noch die letzten Details auf dem Dach und eine letze farbliche Behandlung an der Treppe bzw. der Steinmauer.
     

    Anhänge:

  3. Spreepaul

    Spreepaul Will nicht mehr "on board" sein

    Registriert seit:
    20. September 2003
    Beiträge:
    2.703
    Zustimmungen:
    85
    @herr.m: Bin begeistert! :fasziniert:

    Das gezeigte animiert, mal wieder selber in die "Bastelecke" zu gehen...
     
  4. herr.m.

    herr.m. Foriker

    Registriert seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Franken
    Vielen Dank! Anbei noch die Stellprobe. Was braucht so ein Posten eigentlich noch bzw. was wäre einigermaßen vorbildgerecht? U was gibts da in TT zu kaufen? Habe hier letztens ein Modell von einem Läutewerk gesehen - das gezeigte Modell dürfte aber nur auf sächsische Strecken begrenzt gewesen sein (???). Ich würde das ganze auch mit ner Blockstelle verbinden - da Ep V evtl mit Lichtsignalen, elektrifiziert wird auch noch. Gruß
     

    Anhänge:

  5. herr.m.

    herr.m. Foriker

    Registriert seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Franken
    So, da hier -wie ich finde- Häusermodelle viel zu kurz kommen möchte ich gleich weiter machen mit der Modellvorstellung. Hier mal ein Einsteigermodell von meinem heimlichen Favoriten MKB. Es handelt sich um eine Toilettenhausbausatz der zwar nicht mehr offiziell im Programm ist, aber von Zeit zu Zeit im Lieblingskaufhaus auftaucht. Der Bausatz ist in der gewohnten hohen MKB-Qualität, sehr passgenau und lässt sich dank seines einfachen Aufbaus gut als Einsteigermodell verwenden. Wichtig ist nur um Frust zu vermeiden: so wenig Kleber wie möglich!!! Ich selber nehme fürs Kleben ganz normalen flüssigen Bastelkleber, gebe einen kleinen Klecks auf die Klebefläche und verstreiche den Kleber vorsichtig mit einem Finger bis die KLebefläche vollständig mit Kleber bedeckt u der Kleber selbst schon leicht angetrocknet ist - da quillt dann nichts mehr hervor u. halten tuts auch.
     

    Anhänge:

  6. herr.m.

    herr.m. Foriker

    Registriert seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Franken
    Nochmal MKB und zwar ein Fabrik/Lagerhausmodell (Halbreliefmodell). Ist leider auch nicht mehr offiziell im MKB-Programm aber ich habe es selbst erst in den letzten Wochen erstanden-man muss nur ein wenig stöbern u. warten. Das Modell ist modula aufgebaut, was einem einerseits viele Varianten beim Zusammenbau ermöglicht, anderseits zu Lasten der Passgenauigkeit geht. Jeder Fensterabschnitt besteht aus einem eigenen Grundgerüst, welches zunächst vollständig zusammengabaut und durch die Zierelemente ergänzt wird. Erst dann werden die einzelnen Elemente zu einer Hauswand zusammengefügt-was man bei den Übergängen leider sieht (mir gefällts aber trotzdem...). Auch der ZUsammenbau des Dachs war nicht der Hit (die leichten Abweichungen durch die einzeln zusammengesetzten Grundgerüstquader machen sich auch hier bemerkbar). Trotzdem, schönes Modell u.ich freue mich schon auf die diesjährigen MKB-Neuheiten. Aber jetzt warte ich erstmal auf mein Päckchen von MOEBO.... So, ihr seid dran mit herzeigen - kann doch nicht nur Vitrinenbahner und Plastikbauer hier geben!:brrrrr:

    Hmm, Bilder wären gut:
     

    Anhänge:

  7. AlexNB

    AlexNB Foriker

    Registriert seit:
    10. Januar 2015
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    MV
    Text wieder gelöscht - Hat sich erledigt...
     
  8. herr.m.

    herr.m. Foriker

    Registriert seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Franken
    Die machen wohl auch nur den Vertrieb in D. Würde denen entweder ne Mail schreiben, oder bei ebay reinschaun-modelltec (oder jem. der so ähnlich heißt?) verkauft die dort. Bei elriwa gibts auch ein einziges Modell zum bestellen (leider ist der Firmenname falsch geschrieben-was die Suche etwas erschwert...). Auf der HP von igra sind noch viel mehr interessante Häuschen-aber mir reicht jetzt erstmal das eine...sind noch genug Baustellen vorhanden. Mehr Bilder gibts wenn ich das Aufladegerät meiner Kamera gefunden habe!

    @AlexNB-da war ich wohl zu langsam ;)
     
  9. kloetze

    kloetze Foriker

    Registriert seit:
    28. März 2003
    Beiträge:
    1.183
    Zustimmungen:
    392
    Hallo,
    ich habe mir das hier auf der Messe gekauft. Hat mich beim Anschauen überzeugt. Und nach dem Auspacken nicht minder.
    Ich werde es nicht wie auf dem Bild aufbauen. Da die Sitenteile alle extra als Verblendung beiliegen, hat man sehr viel gelaserte Mauer und Pfeiler. Da kann man bestimmt etwas passendes draus zaubern.
    Das Ergebnis wird man demnächst in "Apenburg" stehen sehen können. Hier kann ich ja dann auch ein Bild posten.
    Gruß Klötze
     
  10. Christian82

    Christian82 Foriker

    Registriert seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    3.733
    Zustimmungen:
    225
    Ort:
    Dresden
    Die Arkaden und die moderne Stadtbrücke von MKB werde ich für mein Straßenbahnsegment Nummer 3 als Übergang im Auge behalten. Die Bilder hier erleichtern doch die Entscheidung, schließlich würde ich ca. 100 EUR investieren und dann ungern die Katze im Sack kaufen wollen.
     
  11. herr.m.

    herr.m. Foriker

    Registriert seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Franken
    Ja, Arkaden und die Stadtbrücke sind mit die genialsten Sachen bei den Neuheiten. Hab noch n paar Modelle rausgekramt. Zuerst Stellwerk ALtona. War eines meiner ersten MKB-Modelle und ist nur noch in Großspur zu haben. Inneneinrichtung ist aber nicht original sondern von mir. Sorry für die schlechte Ausleuchtung einiger Bilder-besser gings leider nicht.
     

    Anhänge:

  12. herr.m.

    herr.m. Foriker

    Registriert seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Franken
    So, jetzt das letzte MKB Modell -und nein ich arbeite nicht für die ;) - Hab ich vor kurzem auch in der Bucht geschossen und könnte u.U. auch noch verfügbar sein. Der Bau ging an sich ganz gut, nur die Balken waren nervig und passen m.M. nach nicht 100%ig in die dafür vorgesehenen Vertiefungen an der Wand - oder ich habs falsch zusammengebaut...
     

    Anhänge:

  13. herr.m.

    herr.m. Foriker

    Registriert seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Franken
    Zum Schluss ein bisschen Mainstream :wiejetzt:
    Busch macht ja auch schöne Häusschen u. die Bauernhäuser wurden/werden teilweise deutlich unter UVP rausgeschmissen. Hab davon fast alle gebaut (von den allerersten) und finde dass man die auch ohne große Erfahrung gut bauen kann. Nur die Dachkonstruktion sollte Busch überdenken - die ist besch..... Auch die dicken Türscharniere und die Steinmauern sind nicht so der Hit. Am Bausatz ist alles so wies im Bausatz enthalten ist-nix geändert, aber man muss ja nich immer...
    So jetzt muss ich erstmal weiterbauen - u. das kann bei mir n bisschen länger dauern. @kloetze: bin gespannt!
     

    Anhänge:

  14. Spreepaul

    Spreepaul Will nicht mehr "on board" sein

    Registriert seit:
    20. September 2003
    Beiträge:
    2.703
    Zustimmungen:
    85
    Hi,

    Sehr saubere Arbeiten!
     
  15. BR 53 0001

    BR 53 0001 Foriker

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    4.384
    Zustimmungen:
    313
    Ort:
    Bärliner RAW
    Hallo herr.m.

    Das erste gezeigte Gebäude finde ich derart :fasziniert: daß ich es mir beschaffen wollte.
    Habe also mal auf der Seite von modelltec geschaut.
    Konnte das entsprechende Modell nicht finden.
    Hast Du bitte mal nen Link für mich ?

    Respektvolle Grüße aus Bärlin,

    Dirk
     
  16. Zilli

    Zilli Foriker

    Registriert seit:
    26. Juli 2012
    Beiträge:
    1.722
    Zustimmungen:
    95
    Ort:
    Chemnitz
  17. Luedi

    Luedi Foriker

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    1.487
    Zustimmungen:
    92
    Den offiziellen Vertrieb von Igra-Modellen in Deutschland gibt es lt. TT-Kurier über Modelltec. Leider ist die Homepage dazu etwas dünn. In Leipzig beim Stand von Modelltec gab es eine größere Auswahl von Igra-Bausätzen zu kaufen.

    Lüdi
     
  18. herr.m.

    herr.m. Foriker

    Registriert seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Franken
    Hallo Dirk, die HP von modelltec gibt da wirklich nicht viel her. Ich würde es an deiner Stelle über ein allseits bekanntes Auktionshaus versuchen. Dort habe ich das Modell zunächst in HO gefunden, den Verkäufer angschrieben ob es das nicht auch in TT gibt, dann keine Antwort erhalten, aber dann wars 1-2 Wochen später drin zum Sofortkauf. Verlinken geht nicht (laufende Auktionen).
     
  19. ford.prefect

    ford.prefect Foriker

    Registriert seit:
    24. Juni 2010
    Beiträge:
    422
    Zustimmungen:
    174
    Ort:
    Weimar
  20. Schwarzfahrer

    Schwarzfahrer Foriker

    Registriert seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    864
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    ZENTROPA
    Pappe de luxe

    Hallo, auch off topic: Irgendwann in nicht allzuferner Zeit, erfindet jemand den Trabbi neu und kommt damit ganz groß raus! In manchen Sachen hatte die DDR, die BRD doch schon überholt!

    Gruß aus Thüringen!
     
  21. Daemon

    Daemon Foriker

    Registriert seit:
    6. April 2004
    Beiträge:
    3.064
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Köln
    Gibt's schon, mit bisher kaum wahrnehmbarem Erfolg.
     
  22. Christian82

    Christian82 Foriker

    Registriert seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    3.733
    Zustimmungen:
    225
    Ort:
    Dresden
    Zurück zum Thema,

    wie entstehen denn eigentlich mehrfarbig gelaserte Kartonteile? Ich bin total fasziniert, was aus "bissl Pappe" entstehen kann. Wenngleich ich bereits Sachen von Laserfirstcut und EE-Designz besitze. Aber solche tollen Backstein- und Backsteinputzfassaden sind einfach nur :fasziniert:
     
  23. herr.m.

    herr.m. Foriker

    Registriert seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Franken
    MKB Bahnhof Wasserburg

    Hat zufällig jemand den Bausatz "Bahnhof Wasserburg" von MKB und kann mir die Bauanleitung zukommen lassen? So ganz ohne Anleitung is dann auch ungünstig u. MKB hat bis jetzt nicht geantwortet bez. Anleitung als pdf.
     
  24. duewel-63

    duewel-63 Foriker

    Registriert seit:
    13. November 2008
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Bochum
    Hallo,
    ich hab 2 davon gekauft. In einem war nix, im anderen war auch keine richtige Bauanleitung, sondern nur eher eine Auflistung der Teile.
    Kann ich Dir aber gern als pdf zuschicken per Mail.
    Wollte ich aus rechtlichen Gründen nicht hier einstellen.

    Schick mir doch einfach ne mail bei Interesse, dann sende ich die pdf retour.

    LG Vico
     
  25. henneduscht

    henneduscht Foriker

    Registriert seit:
    20. September 2008
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Düsseldorf
    Hallo Herr M.

    könntest du bei Gelegenheit ausmessen, wie hoch bei dem Bahnwärter Posten der Sockel der Treppe bzw. das ganze Kellergeschoss ist?

    Schon mal besten Dank.

    Grüße
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden