1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

iwii baut...

Dieses Thema im Forum "Anlagenvorstellungen" wurde erstellt von iwii, 16. September 2019.

  1. tkmd2001

    tkmd2001 Foriker

    Registriert seit:
    19. April 2008
    Beiträge:
    427
    Ort:
    Ludwigshafen
    Bewertungen:
    +133
    Meine doch nur vom Anlagenthema her. War doch etwa vor 100 Jahren. :D
     
  2. iwii

    iwii Foriker

    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    3.576
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +4.740
    Ich habe am Rampendach weitergetüftelt...

    01.jpg 02.jpg 03.jpg 04.jpg 05.jpg

    Die Länge wird noch eingekürzt, damit das Dach später mit der Rampe abschließt. Das Dach wird unabhängig vom Ständerwerk abnehmbar sein, damit man beim Spielen auch was sieht.
     

    Anhänge:

    • 01.jpg
      01.jpg
      Dateigröße:
      574,7 KB
      Aufrufe:
      735
    • Gefällt mir Gefällt mir x 13
    • Liste
  3. constructo

    constructo Foriker

    Registriert seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    1.317
    Ort:
    Münsterland NRW
    Bewertungen:
    +1.020
    Sowohl am Original, als auch am Modell fehlt die Windaussteifung in Längsrichtung, wobei das Gebäude in Firstlinie umfallen kann, weil es hier nicht abgestützt ist. Beiliegend nochmals das Foto, wo man das erkennen kann. Auch die Sockel für die Stützen sind wichtig. Trotzdem wirkt es schon ganz gut, kleine statische Mängel halt, aber noch nicht abnahmefähig. In Sassnitz steht eben ein rekonstruiertes Dach, was man sich nicht zum Vorbild nehmen sollte.

    netter Gruß von
    Constructo
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 9. Juni 2021
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Informativ Informativ x 1
    • Liste
  4. andre_simon

    andre_simon Foriker

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    892
    Ort:
    Sangerhausen
    Bewertungen:
    +388
    ... Das Sassnitzer Dach ist ja gebogen... . Braucht es da wirklich diese von Constructo geforderten Aussteifungen? Das Dach steht ja nun schon eine Weile und wer Rügen kennt, weiß was für Wind dort zum Teil geht.

    Vg André
     
  5. PaL

    PaL Foriker

    Registriert seit:
    19. Dezember 2002
    Beiträge:
    6.429
    Ort:
    nördlich von Leipzig
    Bewertungen:
    +3.399
    Ich kann mit aus konstruktiver Sicht des Holzbau nicht vorstellen, dass es dort gar keine Längsaussteifung gibt.
    Gibt es bessere Bilder vom Vorbilddach?
     
  6. iwii

    iwii Foriker

    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    3.576
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +4.740
    Beim Vorbild ist recht offensichtlich, warum das Dach nur schwer umkippen kann. ;)
     
  7. AG_2_67

    AG_2_67 Foriker

    Registriert seit:
    12. Dezember 2013
    Beiträge:
    2.487
    Ort:
    Seenland
    Bewertungen:
    +1.467
    Beim Vorbildfoto ist aber nicht wirklich ersichtlich, dass es dort keine Versteifungen gibt. Würde mich wundern, wenn man es bei der Sanierung hat entfallen lassen.
    Es sei denn , die Statik sah das gar nicht vor.
     
  8. iwii

    iwii Foriker

    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    3.576
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +4.740
    Damit bei dem schönen Wetter nicht noch jemand Kreislauf bekommt: das Dach hat natürlich Versteifungen. Die kommen aber erst rein, wenn die restlichen Stützen gebaut sind.
     

    Anhänge:

    • 06.jpg
      06.jpg
      Dateigröße:
      414,1 KB
      Aufrufe:
      685
    • Sieger Sieger x 4
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • Informativ Informativ x 1
    • Liste
  9. constructo

    constructo Foriker

    Registriert seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    1.317
    Ort:
    Münsterland NRW
    Bewertungen:
    +1.020
    Gut so, Windsteifen sind vorhanden. Man betrachtet ja immer beide Bauwerke einzeln. Der Bahnhof steht für sich und die Halle auch. Wenn Eines von Beiden umfällt, muss das Andere stehen bleiben, oder wenn Eines beschädigt wird (Brand, Sturm) sollte das Andere unbeschädigt bleiben. Das ist die Grundidee, nicht nur der statische Lasteintrag in die Fundamente. IWii wird´s schon richten, es ist ja eh´ bald Richtfest und damit genug mit meiner Klugscheißerei.

    JWC
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juni 2021
  10. iwii

    iwii Foriker

    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    3.576
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +4.740
    Kleiner Baumflex...

    01.jpg 02.jpg

    elriwa hat gerade ein paar Sorten auf Lager. Es kann also nach Monaten endlich ein wenig weiter gehen. Holz ist nicht nur in 1:1 knapp.
     
  11. Sbahner

    Sbahner Foriker

    Registriert seit:
    4. Juli 2008
    Beiträge:
    2.155
    Ort:
    Sv 9
    Bewertungen:
    +889
    bei der Trockenheit aber bitte nicht das Gießen vergessen! :D
     
  12. TT-Fritze

    TT-Fritze Foriker

    Registriert seit:
    3. Dezember 2003
    Beiträge:
    621
    Bewertungen:
    +728
  13. Dampfossi

    Dampfossi Foriker

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    3.497
    Ort:
    Riesa
    Bewertungen:
    +2.519
    In einem früheren Teil meines Lebens war ich dienstlich relativ oft im Umland von Hannover in verschiedensten (auch Dorf-) Kirchen unterwegs. Kleinere 'Kirchen', auch Wehrkapellen mit Turm, waren da nich selten und wenigstens doppelt so große Dorfkneipen an der Tagesordnung.
    Schnapsfabrik?? Solltest du dir da nich nochmal Gedanken über die Anschaffung (wenigstens) einer Dampfspeicherlok machen??
     
  14. VT-Fan

    VT-Fan Foriker

    Registriert seit:
    30. Januar 2004
    Beiträge:
    294
    Ort:
    Butzbach/Hessen
    Bewertungen:
    +25
    Verpackung und Inhalt sieht nach Freon aus.
    Sehen auch beim zweiten Hingucken immer noch gut aus :=)
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Informativ Informativ x 1
    • Liste
  15. iwii

    iwii Foriker

    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    3.576
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +4.740
    Neuer Zwischenstand vom Rampendach. Das Ausrichten der Stützen hat doch mehr Zeit benötigt als gedacht.

    01.jpg 02.jpg
     
  16. iwii

    iwii Foriker

    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    3.576
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +4.740
    Insgesamt sind nun 206 Einzelteile verbaut...

    10.jpg 11.jpg 12.jpg

    Letzte Aufräumarbeiten vor dem Richtfest...

    13.jpg
    14.jpg
    15.jpg
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 26
    • Sieger Sieger x 9
    • Liste
  17. andre_simon

    andre_simon Foriker

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    892
    Ort:
    Sangerhausen
    Bewertungen:
    +388
    Oberhammer! Bitte kein Dach drauf, sondern Dachdecker und Zimmermänner...
    Sonst sieht man nüscht von der ganzen Arbeit!

    VG André
     
    • Zustimmung Zustimmung x 8
    • Alt bekannt Alt bekannt x 1
    • Liste
  18. LiwiTT

    LiwiTT Foriker

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    6.834
    Ort:
    vorwiegend hier, weniger da ; -)
    Bewertungen:
    +2.167
    Was haben die "Balken" für einen Querschnitt - 2 x 2 mm?
     
  19. legolukas

    legolukas Foriker

    Registriert seit:
    21. April 2010
    Beiträge:
    492
    Ort:
    45147 Essen
    Bewertungen:
    +749
    Mir fehlen einfach die richtigen Worte.Sprachlos!
     
  20. E91-Fan

    E91-Fan Foriker

    Registriert seit:
    18. Mai 2008
    Beiträge:
    2.714
    Ort:
    Ohorn
    Bewertungen:
    +1.034
    Selbst wenn es es etwas grob wirken könnte, ganz großes Kino. Einfach toll. Sauber gearbeitet zeugt von handwerklicher Kunst bei dir. Deshalb gibt's den "Sieger" von mir, leider nur einmal zu vergeben.
    Ja mache kein komplettes Dach drauf, zeige einfach Bauarbeiten daran.
     
  21. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    18.632
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Bewertungen:
    +9.399
    Moin,
    Da gibt’s nix zu meckern.

    Grüße Ralf
     
  22. WolfgangTT

    WolfgangTT Foriker

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    700
    Ort:
    Thurm
    Bewertungen:
    +370
    Ich finde den Holzbau für diesen Zweck sehr massig.
    Das Vorbild wirkt filigraner.
    Ich hätte den Sparrenabstand vergrößert, also immer einen Sparren dazwischen weggelassen.

    Viele Grüße Wolfgang
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juni 2021
  23. Lars78

    Lars78 Foriker

    Registriert seit:
    26. März 2018
    Beiträge:
    496
    Ort:
    Landkreis Mittelsachsen
    Bewertungen:
    +509
    ich möchte dir nicht zu Nahe träten aber dsa ist nur der Grund Rahmen (Trauf.-, Mittel.- und First Pefette )die Sparen kommen erst noch . Sieht Mega aus und ein Dach würde ich auch nicht daruaf bauen nur an deuten mit Zimmer Leuten und Dachdecker .
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Kreativ Kreativ x 1
    • Liste
  24. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    18.632
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Bewertungen:
    +9.399
    Das passt schon, es gibt noch Vorbilder zum Vergleich.
    Grüße Ralf
     
  25. constructo

    constructo Foriker

    Registriert seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    1.317
    Ort:
    Münsterland NRW
    Bewertungen:
    +1.020
    Ich bin sehr begeistert von der sauberen Ausführung. Es erinnert mich etwas an meine Trestle-Bridge am Schotterwerk. Holzleiste schneiden macht einfach Freude.

    JWC
     

    Anhänge:

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden