• Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

iwii baut...

IoreDM3

Foriker
Beiträge
2.102
Reaktionen
2.446 18
Ort
Leipzig

Bahndamm51

Foriker
Beiträge
428
Reaktionen
285 26
Ort
Pausitz
Wenn du dann damals oder heute über eine von "Rasenmährobotern" gepflegte Wiese gehst, wird dir der Unterschied auffallen.
Aber ja, wie schon @V180-Oli anmerke, noch ein paar bunte Akzente auf die Wiese und der Modellbau ist kaum noch als solcher erkennbar. Das sind sehr beeindruckende Bilder!
 

Bandi 60

Foriker
Beiträge
3.063
Reaktionen
1.578 170
Ort
Berlin
Und die kleinen toten Igel mit der abgeschnittenen Schnauze auch.
Bei meinem Nachbar 4 Stück, wunderbar - bin gespannt wann er dr.. ist. ( mit der Schnauze )
 

pandy1

Foriker
Beiträge
376
Reaktionen
149 2
Ort
TF
Ich bin begeistert bei dem Anblick. Ich würde es nicht wieter verändern.
Bei dem Gutsherrn sieht das doch sehr ordentlich aus, die hatten auch früher schon ihre Gärtner.
 

TT-Frank

Foriker
Beiträge
2.424
Reaktionen
1.244 121
Ort
Erfurt
iwii hat doch schon breit genug erklärt, dass die Wiesen mit jetzigem Stand nicht abgeschlossen sind.
 

Dampfossi

Foriker
Beiträge
4.103
Reaktionen
3.469 45
Ort
Riesa
Jaja, und ein paar Foriker haben dem beigepflichtet. Alle sind sich einig ...
Ich finde die Bilder immer wieder klasse! Auch wenn das für meine Zwecke etwas zu sauber aussieht, hab aber auch ein anderes Thema. Das hier sieht nach viel Zeit und Liebe aus. Ich wünschte nur, ich wäre nur ansatzweise so weit ...
 

iwii

Foriker
Beiträge
4.909
Reaktionen
7.784 142
Ort
Berlin
Experimente am Feld. Ursprünglich wollte ich 12mm Fasern nehmen und diese mit etwas kürzeren verdichten. Das hat leider nicht funktioniert. Relativ viele Fasern sind in den Kleber gefallen. Mit 6,5mm Fasern ging es hingegen problemlos. Also muss eine Planänderung her: anstatt Weizen oder Roggen gibt es nun Gerste. Die passt von der Höhe, ist eher anspruchslos und z.B. als Viehfutter auch auf unattraktiven Flächen zur Selbstversorgung anbaubar...

01.jpg 02.jpg 03.jpg 04.jpg
 

iwii

Foriker
Beiträge
4.909
Reaktionen
7.784 142
Ort
Berlin
Langsam beginnt die Materialbeschaffung ernsthaft zu nerven. Es geht einfach nicht weiter, da die Ausweichbaustellen immer weniger werden und keine Monate mehr füllen. Letzten Mai hatte ich u.a. ein Stellwerk bestellt. In den ersten Wochen gab es sogar noch Infos zum Lieferstatus. Die versiegten irgendwann und auf schüchterne Nachfragen reagierte man nicht. Also zum nächsten Hersteller. Der konnte zwar liefern, beim entscheidenden Bausatz fehlten aber zwei Blätter. Auf die Reklamation habe ich seit Wochen keine Antwort. So stehe ich damit da... :wuetend:

01.jpg

Da Rumheulen bekanntlich nichts bringt, habe ich kurz entschlossen noch ein Stellwerk von Arnold gesucht und auch tatsächlich gefunden. Damit kann es endlich an der Westseite des Bahnhofs weitergehen. Das alte Stellwerksfundament wurde entfernt, der Boden ausgeglichen und der Weg zum Bahnsteig angelegt.

02.jpg 03.jpg

Es hätte schlimmer ausgehen können...

04.jpg
05.jpg
 

TT-Frank

Foriker
Beiträge
2.424
Reaktionen
1.244 121
Ort
Erfurt
Ruhig Blut. Es geht doch. Manchmal hilft auch ein Rotwein (oder Fenster auf und "Schei..." herausbrüllen).
 

C120

Foriker
Beiträge
244
Reaktionen
237 9
Ort
Chemnitz
Also ich finde dieses Stellwerk ist an dieser Stelle ein Volltreffer. Es steht da wie selbstverständlich und dominiert nicht. Das Augenmerk bleibt bei den Zügen.
 

KraTT

Foriker
Beiträge
3.104
Reaktionen
847 39
Ort
Berlin
Hallo iwii

Sag mal wo hast du die Apfelbäume her?
 

iwii

Foriker
Beiträge
4.909
Reaktionen
7.784 142
Ort
Berlin
Im BW geht es an die Ausgestaltung. Dabei fiel mir eine lange verdrängte Baustelle wieder vor die Füße. Also widerwillig aber das Ziel vor Augen ans Werk...

01.jpg 02.jpg

Und natürlich hat auch hier wieder der innere Monk zugeschlagen. Zwar wird das Dach später mit Dekopappen verkleidet, trotzdem wurden die Fugen verspachtelt und glatt geschliffen. Naja, zumindest ist es so recht stabil und kann gefahrlos im Stück abgenommen werden.

03.jpg 04.jpg

Stellprobe

05.jpg
06.jpg
07.jpg

wo hast du die Apfelbäume her

Die sind von Silhouette.
 

KraTT

Foriker
Beiträge
3.104
Reaktionen
847 39
Ort
Berlin
Die Anlage gefällt mir immer besser, obwohl ich sagen muss das ich beim Betrachten des Rohbaus wirklich skeptisch war, dass uns hier wirklich großes erwartet. Schön das du mich überrascht hast. Dafür Danke.
 

iwii

Foriker
Beiträge
4.909
Reaktionen
7.784 142
Ort
Berlin
Schön das du mich überrascht hast.
Na besser so als andersrum. :)
Hast Du da schon was spezielles im Focus?
Nö. Da es keine Eile hat, habe ich das Dach erst mal mit Abtönpaste gestrichen, damit es auf Fotos nicht überblendet. Ehrlich, so viel schlechter als die gekauften Häuser sieht das gar nicht aus. Wenn des doof läuft, könnte das eines dieser ominösen Provisorien werden...

10.jpg
11.jpg

So langsam findet auch zum Thema passendes Rollmaterial ins BW. :jump:
 
Oben