1. Hallo Freund der TT-Modellbahn, schön das du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und dann kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Grischans Bastelecke

Dieses Thema im Forum "Bastelecke und wie geht was?" wurde erstellt von Grischan, 6. November 2008.

  1. Grischan

    Grischan Boardcrew

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    10.687
    Zustimmungen:
    227
    Ort:
    Dresden
    Da ich irgendwie die Übersicht verliere wo ich meine ganzen Projekte und Bausätze vorgestellt habe, werde ich das nun hier in konzentrierter Form tun.

    Heute kam mal wieder ein Stoß Ätzbleche an und so hab ich die letzten 2 Stunden im Keller lötend zugebracht und probiert ob die Sachen passen.

    Zuerst der Umbausatz für den Tillig Standard-G-Wagen zu einem Glx 12. Der BTTB/Tillig-Wagen ist ja bekanntermaßen weder Fisch noch Fleisch. Jetzt wo es von Dietrich Heede den richtigen Dresden gibt, ist die Zeit gekommen sie zu dem zu machen, wozu sie am besten taugen. Eigentlich fehlt ja nur das Sprengwerk. Denn die Glx 12 wurden aus alten Rungenwagen aufgebaut. Den Tritt hab ich auch gleich noch an die richtige Stelle geschoben, da er ja eigentlich nicht an die Tür gehört. Zum Bausatz gehören auch noch diverse Griffe und Tritte.
     

    Anhänge:

  2. Grischan

    Grischan Boardcrew

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    10.687
    Zustimmungen:
    227
    Ort:
    Dresden
    Baustelle Schlitzkupplungsadapter

    Der Schlitzkupplungsadapter den es bereits in der Digitalzentrale gibt, ist ja nicht für Wagen mit weit innen liegender Feder geeignet. Deshalb nun eine Vesion mit längerem Schaft. In den Bromberg passt sie prima. Weitere Wagen werde ich noch testen. (Das die Kuplung etwas hoch steht ist mir erst auf den Bildern aufgefallen, aber zum Glück lässt sich das steife Blech problemlos biegen)
     

    Anhänge:

  3. Grischan

    Grischan Boardcrew

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    10.687
    Zustimmungen:
    227
    Ort:
    Dresden
    Für die V100

    Da mir Apro eine Originalzeichnung der Steuerkabelsteckdosen der V100 (ich hoffe das heißt so), mit der Bitte um Realisierung überlassen hat, hab ich mich an das Fummelding rangemacht. Ich hoffe er ist zufrieden. Es gibt ja einige die heftig an der V100 Hand anlegen. Falls Interesse besteht - melden.

    Ein weiteres Kleinteil ist der Frontaufstieg der BR 143 und der Gitterrost über den Puffern. Hier darf ich mich ganz doll bei unserem Hallenser bedanken, der die Teile in Halle P für mich fotografiert und vermessen hat. :huld: Dem Bausatz liegt auch eine Bohrschablone zum befestigen der Teile bei. Anbaubilder kommen nach erfolgter Lackierung
     

    Anhänge:

  4. Grischan

    Grischan Boardcrew

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    10.687
    Zustimmungen:
    227
    Ort:
    Dresden
    BR81 Superung

    So und nun zum frickeligsten Teil meiner Abendbeschäftigung - der Pufferbohle für die BR81. Einige warten ja schon sehnsüchtig auf den Bausatz, nachdem TTino die Heckpartie probegebaut und für gut befunden hatte. Die Frontpartie hat mir dann aber noch mal ganz schön Kopfzerbrechen bereitet.

    Bis jetzt scheint es aber so, als ob es gelungen ist. Ich habe erst mal nur die komplette Pufferbohle zusammengelötet. Das ganze Gebilde besteht aus 3 Teilen, die in vollendeter japanischer Faltkunst ineinander verschlungen werden. Das Verlöten hat etwas Nerven gekostet, da ich selbst schon wieder vergessen hatte, wie es eigentlich gedacht war. Aber im nachhinein betrachtet ist es nicht schwer, wenn man die Reihenfolge einhält. Die 2 kleinen Löcher an den Lampenpositionen sind für die unter uns, die es gern beleuchtet mögen. Für einen Pol kann man ja das Ätzblech selber nutzen.

    Dafür das es mir bestimmt 5x von der Werkbank geflogen ist, sieht es ja noch ganz gut aus...
     

    Anhänge:

  5. Grischan

    Grischan Boardcrew

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    10.687
    Zustimmungen:
    227
    Ort:
    Dresden
    Auf dem ersten Bild ist der "Nasenträger" für die neue Nase - noch in flacher Form. Er wird gefaltet die Pufferbohle und den neuen Umlauf samt Leitern aufnehmen und mit dem Gewicht verklebt. Eine eingelötete Mutter dient dann als Gehäuseverschraubung. Auf dem 2. Bild der "restliche" Bausatz.
     

    Anhänge:

  6. Grischan

    Grischan Boardcrew

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    10.687
    Zustimmungen:
    227
    Ort:
    Dresden
    @E-Fan: wenn sie mir über den Weglaufen werde ich sie hierher verziehen ;D

    @Columbus: erinnere mich kurz vorher noch mal, dann packe ich ein paar umgerüstete Wagen ein. Yves ist ja auch da und hat bestimmt ein paar Bausätze mit, falls es dich überzeugt.
     
  7. Birger

    Birger Foriker

    Registriert seit:
    28. September 2001
    Beiträge:
    3.746
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    im Norden
    Tja, so einfach geht das aus dem zu kurzen Dresden einen vorbildgerechten Wagen zu machen.

    Dann kann ich ja schon anfangen, meine Wagen umzubeschriften. Die Beschriftungen liegen schon eine Weile da. Wann hat Yves das in seinem Laden?

    Viele Grüße

    Birger
     
  8. BR06

    BR06 Foriker

    Registriert seit:
    31. Juli 2006
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rbd Berlin
    :applaus: Endlich bekommen deine arbeiten mal einen eigenen Thread.

    Hab ihn gleich mal auf Abbonieren gesetzt, damit ich nichts verpasse.

    Der Superungssatz der BR 81 wird ja immer besser.

    Da wird sich meine 2te 81´er ja freuen. ;D

    Nur weiter so :schleimer:

    mfg Matze
     
  9. stolli

    stolli Foriker

    Registriert seit:
    21. Oktober 2001
    Beiträge:
    13.204
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    R+amstein
    Kommen die Teile zur Digitalzentrale-ich denke doch .

    Endlich die Stufen der 143-Danke.
     
  10. Grischan

    Grischan Boardcrew

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    10.687
    Zustimmungen:
    227
    Ort:
    Dresden
    Stolli, ich denke schon. Nur bei den Steuerdosen bin ich nicht sicher ob die viele haben wollen. Birger, ich will ja keine Schauermärchen erzählen, also sag ich mal 4 Wochen ;D Nee im Ernst, wenn sich am Wochenende zeigt das die Tritte und Stangen passen, mach ich den Film, dann sollte es schon klappen.

    Mit dem Abbonieren ist ne gute Idee, das hab ich auch gleich gemacht. Da brauch ich in Zukunft nur noch unter Abbos suchen wenn ich was einstellen will. Matze wart mal noch auf den Umlauf, da steigert sich das ganze hoffentlich noch mal.
     
  11. doku-kater

    doku-kater *Ehrenmitglied*

    Registriert seit:
    11. Dezember 2005
    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin-Reinickendorf
    Klasse Grischan, die Übersicht in einem Tread erleichtert die Suche sehr und Deine Teile sind absolute Klasse.
    Eine Tabelle wäre wirklich eine gute Idee.
    Ich werde diesen Fred auch gleich abonnieren.
     
  12. BR06

    BR06 Foriker

    Registriert seit:
    31. Juli 2006
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rbd Berlin
    Na jetzt will ich noch mehr.

    Kessel,Führerhaus, Wasserkästen und den rest bitte auch.
    :allesgut:

    Bin gespannt wie es weiter geht.

    mfg Matze
     
  13. Grischan

    Grischan Boardcrew

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    10.687
    Zustimmungen:
    227
    Ort:
    Dresden
    Nenee, es soll ein Umbausatz sein ;D außerdem finde ich den Hut garnicht so schlecht. Wenn man bedenkt wieviele Jahre der auf dem Buckel hat. Da haben die Zeuke-Leute ganz schön was drauf gehabt damals.
    Was ich noch machen werde ist ne geätzte Steuerung. Aber das kommt extra. Da es ja auch die Loks auf neuem Fahrwerk gibt.
     
  14. Grischan

    Grischan Boardcrew

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    10.687
    Zustimmungen:
    227
    Ort:
    Dresden
    So, hab wieder etwas weiter gelötet. Der 81er Bausatz macht Spaß, es passt alles auf Anhieb. Bin selber überrascht. Der alte Zylinderblock mit Gewicht geht saugend in die neue Nase. Auch die Treppenstufen und Umläufe rasten mit sauberem Klick ein und brauchen mit nur wenig Lötzinn gesichert werden. Jetzt müssen nur noch Puffer und Zughaken ran. Dann kann Farbe drauf und es geht wie bei der Formel 1 - alte Nase ab neue aufgesteckt ;D
     

    Anhänge:

  15. Grischan

    Grischan Boardcrew

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    10.687
    Zustimmungen:
    227
    Ort:
    Dresden
    Br81

    Hier nun ein Gehäuse und der Rahmen, die ich um alles "überflüssige" reduziert hab. Die so umgebaute 81er soll dann auch einen freien Kesseldurchblick haben. Dazu wird es dann noch Steuerung und Steuerungsträger geben. Aber ganz so radikal muß man nicht umbauen. Aber ich will einfach mal sehen, was man aus der alten Lady so rausholen kann. Wäre doch gelacht wenn sie dann nicht mit neuzeitlichen Kleinserien mithalten kann.
     

    Anhänge:

  16. Grischan

    Grischan Boardcrew

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    10.687
    Zustimmungen:
    227
    Ort:
    Dresden
    Schlitzkupplung

    Und weil Columbus gefragt hat, hab ich noch ein paar Schlitzkupplungsadapter zusammengeschwartet. Aber ich denke bei den Yern muß es gar nicht die lange Variante sein. Der Pufferabstand ist recht groß.

    Ach ja, und wenn ich mal Erholung von der MoBa brauche, mach ich das was auf Bild 3 zu sehen ist. Hoffentlich ist am Wochenende Flugwetter ;D
     

    Anhänge:

  17. Per

    Per Foriker

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    13.234
    Zustimmungen:
    93
    Ort:
    Frankfurt
    Du hast bestimmt nachgeschaut, wann das war?!
     
  18. Grischan

    Grischan Boardcrew

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    10.687
    Zustimmungen:
    227
    Ort:
    Dresden
    Mitte der 50er Jahre. Die Wagen sind nix für dich - auch ohne Umbau ;D
    Aber die 81 doch dafür um so mehr, die ist ja eigentlich nix für DRler.
     
  19. Jeff

    Jeff Foriker

    Registriert seit:
    17. Februar 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Potsdam
    Dein Easy sieht hingegen Deiner MoBa sehr nackt aus, was für eine Latte fliegst Du denn?
     
  20. Schwarzfahrer

    Schwarzfahrer Foriker

    Registriert seit:
    27. Oktober 2003
    Beiträge:
    855
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    ZENTROPA
    Tritte!

    Hallo Grischan!

    Könntest du nicht mal eine Platine mit nur den G-Wagen Tritten unter der seitlichen Tür machen. Ich müsste praktisch mal alle gedeckten Wagen damit ausrüsten. Die Originaltritte verhunzen die Modelle so.:argh:

    Gruß vom Schwarzfahrer!
     
  21. Jan

    Jan Boardcrew

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    10.653
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Oberschleißheim
    Da haste wahr...
     
  22. Birger

    Birger Foriker

    Registriert seit:
    28. September 2001
    Beiträge:
    3.746
    Zustimmungen:
    51
    Ort:
    im Norden
    Hallo Schwarzfahrer,

    da kannst Du doch auch diese Variante nehmen. Die Tritte müssen ja auch irgendwie fest gemacht werden. Das Anlöten an dieser Schiene bietet sicher viel Stabilität. Sprengwerk abschneiden und lost geht es. Die Schiene würde ich auf jeden Fall lassen. Ich habe einen "Dresden" von Tillig, da habe ich hinter den Tritt schon Messing geklebt. Aber nach jedem Modultreffen ist der Tritt wieder ab. Das wird dem einzelnen Tritt ohne diese Schiene sicher auch blühen.

    Viele Grüße

    Birger
     
  23. Grischan

    Grischan Boardcrew

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    10.687
    Zustimmungen:
    227
    Ort:
    Dresden
    Na Birger da muß er aber viel unnütz mitkaufen. Der Gedanke ist aber nicht dumm, ich werd die Schiene mit dem Tritt (ohne Spengwerk) machen. Da musst du nicht mal was löten. :ja:
     
  24. BR06

    BR06 Foriker

    Registriert seit:
    31. Juli 2006
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rbd Berlin
    @Grischan

    Mal noch ne Frage zur Umbausatz BR 81.

    Werden die Türen bei sein?


    Bin gerade dabei meine 81´er schon mal zu zerlegen und teile rauszuschneiden.

    mfg Matze
     
  25. Grischan

    Grischan Boardcrew

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    10.687
    Zustimmungen:
    227
    Ort:
    Dresden
    Ja die beiliegenden Aufkleber sind ja auch hässlich. Vielleicht greif ich noch zur Sprühdose ;D Latte? Ähm, na das was drin lag. Bis jetzt ist er ja noch nicht geflogen. Hab ihn erst letztes WE gebaut. Allerdings erreiche ich bei den Quer- und Höhenrudern nicht die Herstellerangaben :(

    @Matze: Türen liegen bei. Auch die Griffstangen in den Türen. Ich werd die Lok noch vervollständigen, Dann sieht man alles. ISt ein Haufen Kleinkram.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden