1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Gehäuseriss und Zinkpest u.a. bei BR 120 DR

Dieses Thema im Forum "Rollende Modelle" wurde erstellt von H-Transport, 23. Dezember 2006.

  1. Kühn

    Kühn Foriker

    Registriert seit:
    22. Juni 2008
    Beiträge:
    1.841
    Ort:
    wittenberg
    Bewertungen:
    +2.143
    Was ist der Unterschied zu einem Modell von kurz vor oder nach der Wende und den heutigen, zum Teil gleichen oder nur leicht überarbeiten Modellen?
    Der Preis, welcher teilweise über 200% gestigen ist. Die Qualität ist teilweise aber die gleiche geblieben. Da sollte auch Platz für eine Qualitätssicherung sein.......sollte!
    Jedenfalls ist für mich nicht nachvollziehbar, dass Tillig weiterhin bzw. in den letzten Jahren dieses Problem nicht angeht, bzw. nicht angehen will und das Problem uns Kunden überlässt.
    Ich jedenfalls werde dazu am Montag einen Brief inkl. aller defekten Teile an Tillig schicken und um Hilfe bitten. Erst mal sehen wie die dann darauf reagieren.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Liste
  2. sv_de

    sv_de Foriker

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    4.065
    Ort:
    zu Hause
    Bewertungen:
    +4.868
    Generell richtig so (besser wäre es, die Teile zu behalten & nur Bilder mitzuschicken).

    Auch offene Konfrontation bei Messen oder über den Club wäre angebracht.

    Hier kam der Vergleich zwischen Herrn Groh & einem Zugbegleiter. Der hinkt gewaltig.

    Egal, wie sachlich ich Herrn Groh angesprochen habe, seine Antworten waren immer Kleinreden oder abwimmeln. Die Floskel: "Der Kunde will es so." zeigt die klare Geisteshaltung.

    Außerdem ist er bei Tillig in verantwortlicher Position und kein einfacher Mitarbeiter.

    Ich wäre gespannt darauf, ob Tillig im Club ehrlich auf die Anfrage von x Mitgliedern Stellung nehmen würde.
    Insbesondere wäre eine Aussage zum zukünftigen Umgang mit diesem Thema interessant.
     
  3. Karl-Georg

    Karl-Georg Foriker

    Registriert seit:
    21. Juni 2005
    Beiträge:
    2.392
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +1.908
    Schonmal überlegt, warum Herr Hoffmann durch den Herrn Groh ersetzt worden ist?
     
  4. BR 53 0001

    BR 53 0001 Foriker

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    5.304
    Ort:
    Bärliner RAW
    Bewertungen:
    +1.972
    Aber unbedingt als Paket, sonst weg, ist weg!
     
  5. sv_de

    sv_de Foriker

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    4.065
    Ort:
    zu Hause
    Bewertungen:
    +4.868
    Weil der vielleicht eine Lösung für Kunden finden wollte?
     
  6. Simon

    Simon Foriker

    Registriert seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    7.717
    Ort:
    Hartenfels
    Bewertungen:
    +4.303
    @depot-chef
    Was meinst du, gibt es ne Chance so ein komplettes russisches Fahrwerk zu ordern und zu bekommen?
    Wäre für mich der einfachste Weg.
     
  7. Bandi 60

    Bandi 60 Foriker

    Registriert seit:
    3. Dezember 2015
    Beiträge:
    2.582
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +1.281
    Und mit Rückantwort, da wird vom Empfänger unterschrieben!
    Ist etwas teurer, aber Du hast einhen Nachweis.


    sv_de, ich stimme Dir zu!
    Der Herr Hoffmann ist um Kunden bemüht, habe ich schon oft erlebt!
     
  8. Toschinski

    Toschinski Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2007
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Sachsen's einzige Rolandstadt
    Bewertungen:
    +80
    Hallo,
    Outing, vielleicht dienen die Bilder als Anregung..
    Der Gedanke war, sozusagen mit 'Bordmitteln' einen Grundrahmen zu bauen, Technik drauf und dann mit Stahlblechen aufzulasten. Alu hab ich genommen, weil ich es eben leicht bearbeiten kann. Und es war wirklich aufwändig. Learning by doing. Und trotzdem noch viel Handarbeit mit Feile und Co. Bezahlen kann das keiner. Die Fotos: 1.Der Anfang,
    2-5. Der Rahmen von oben, unten und im Gehäuse
    6-7. Eingespannt und das Fräsmonster;-)
    Grüße, Matthias .
     

    Anhänge:

    • Gefällt mir Gefällt mir x 19
    • Sieger Sieger x 5
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Liste
  9. TT-Poldij

    TT-Poldij Foriker

    Registriert seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    6.566
    Ort:
    Fast im Erzgebirge
    Bewertungen:
    +3.251
    Das hast du fein gemacht :ja:

    Poldij
     
  10. Phil

    Phil Foriker

    Registriert seit:
    6. November 2014
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +47
    Ich habe jetzt hier viel mitgelesen.
    Außer an BR120- Modellen meines Vaters und Kupplungskulissen von Eilzugwagen habe ich damit glücklicherweise noch keine Schlechte Erfahrungen gemacht.

    Was das Thema Hersteller angeht, so kann dieser hier nun wirklich nichts dafür! Wie ja hier schon oft geschrieben, sind die Zinkteile Zuliefererteile. Das Problem als solches kann man erstmal nicht sehen, das sieht man erst viele Jahre später, wenn es zu spät ist.
    Allerdings kann ich so viel sagen, das einige Teile, mit denen es in jüngster Vergangenheit Probleme gab (meistens mit Lufteinschlüssen) in eine deutsche Produktion gebracht wurden. Seit dem ist die reine Gussqualität deutlich besser geworden.

    Vielleicht beruhigt das ja den ein oder anderen.

    Im übrigen weiß auch keiner was mit anderen Modellen mit viel Zink in Zukunft wird. Grundsätzlich kann da ja jeder mal in die schei*e greifen :(

    Schönen Abend :bia:
     
  11. hotzenplotz

    hotzenplotz Foriker

    Registriert seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    203
    Ort:
    Sachsen
    Bewertungen:
    +269
    @Simon , vielleicht könnte man dann eine Sammelbestellung machen ?
    Ich wäre mit dabei .
    MfG Uwe
     
  12. Stovebolt

    Stovebolt Foriker

    Registriert seit:
    20. November 2018
    Beiträge:
    585
    Ort:
    Rostock
    Bewertungen:
    +773
    Das Argument ist sehr schwach und eigentlich ist es auch keins und nur eine Schutzbehauptung im Sinne der Vertreiber.
    Wie viele versteckte Schweißnähte gibt es wohl in Alltagsgegenständen, die du täglich nutzt, Auto z.B. oder Gebäuden. Gibst du dich da mit dem gleichen Argument zufrieden an die Betriebssicherheit?
    Die Ursachen für Zinkpest sind bekannt und wie man als Produktvertreiber seine Lieferanten dahingehend überwachen kann auch.
    Wer noch immer meint Zinkpest ist ein Mysterium, der glaubt wohl auch bei Gewitter fährt einer mit dem Streitwagen durch die Wolken und schwingt den Hammer.
    :confused:
    Gruß Tino
     
    • Zustimmung Zustimmung x 4
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Liste
  13. BR 53 0001

    BR 53 0001 Foriker

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    5.304
    Ort:
    Bärliner RAW
    Bewertungen:
    +1.972
    ... den kenn ich, den kenn ich, heißt Thor, LOL!

    Sorry, die musste ich nutzen!
     
  14. Thorsten

    Thorsten Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2008
    Beiträge:
    6.569
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Bewertungen:
    +1.644
    Das kann ich bestätigen.

    Thorsten
     
    • Lustig Lustig x 1
    • Sieger Sieger x 1
    • Liste
  15. TT-Poldij

    TT-Poldij Foriker

    Registriert seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    6.566
    Ort:
    Fast im Erzgebirge
    Bewertungen:
    +3.251
    Soooo alt seid ihr, dass ihr den kennt?

    :eek:
     
  16. BR 53 0001

    BR 53 0001 Foriker

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    5.304
    Ort:
    Bärliner RAW
    Bewertungen:
    +1.972
    Jo, inzwischen hat man mich bereits den Methusalem des Neusilbers genannt, LOL!
     
  17. schnerke

    schnerke Foriker

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    726
    Ort:
    Rostock
    Bewertungen:
    +1.408
    :Offtopic: Das ist doch hier gar nicht der Fußball-Thread.
     
  18. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    18.516
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Bewertungen:
    +9.311

    Da haben wir‘s: „Aufgrund bestätigter Meldungen ist ein alter germanischer Streithammel an der Zinkpest schuld.… ”
    :boeller:

    Ich habe gestern in alten Büchern versucht, den genauen Ablauf heraus zu kriegen - im Internet wird viel voneinander abgeschrieben - leider bisher ohne Erfolg.

    Es gibt bei Edelstahl ähnliche Mechanik interkristalliner Korrosion bei zu hohem Kohlenstoffgehalt. Wasserstoff hat ähnlichen Effekt.

    Auch Baustahl (S355) zeigt bei Verzinkung mit verunreinigtem Zink Risse. Das Problem trat Anfang der 2000er Jahre gehäuft auf. Es wurde Wismut (oder Wolfram - schon wieder lange her) in Spuren dem Zink beigefügt, um eine schöne blanke Oberfläche zu erzielen.
    Das hat man dann schnell wieder zurück nehmen müssen.

    Grüße Ralf
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Januar 2021
    • Informativ Informativ x 2
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Liste
  19. coppy

    coppy Foriker

    Registriert seit:
    3. Februar 2002
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Leipzig
    Bewertungen:
    +102
    Dem Desiro kostet die Hilfe 90,- Euro, mit nicht 100% passender Dekoration.

    Die Frage ist doch, was will man in Sebnitz: Langfristige, nachhaltige Kundenbindung oder ein paar Jahre bis zur Rente durchhalten. Die Frage mag jeder selbst beantworten.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Liste
  20. Frontera

    Frontera Foriker

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    12.457
    Ort:
    Neubrandenburg
    Bewertungen:
    +3.050
    Wenn es nur ums Geld (verdienen) geht, dann wird leider sehr oft nach dem Motto "Nach uns die Sintflut" gehandelt.
     
  21. GunTT

    GunTT Foriker

    Registriert seit:
    30. Januar 2008
    Beiträge:
    1.770
    Ort:
    Westsachsen
    Bewertungen:
    +687
    die Spur der Mitte muß wech - eindeutig, Angriff auf alle TTJANER
     
  22. dl9dra

    dl9dra Foriker

    Registriert seit:
    17. September 2012
    Beiträge:
    1.001
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +422
    Hieß das nicht: Unsere Lösung, Ihr Problem?
     
  23. Jan

    Jan Boardcrew

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    11.204
    Ort:
    Oberschleißheim
    Bewertungen:
    +2.023
    Für mich sind die Modelle letzten Endes Verschleißartikel. Wenn eine Tillig V200 nach 20 oder 25 Jahren zerbröselt , dann ist das ärgerlich, aber nicht zu ändern. Die mir verbleibende Lebenszeit ist zu kurz, um sie hier fürs ärgern zu verschwenden.
    Für die Wagen gibt's Alternativen, von peho zum Beispiel. Die Tillig V200 ist so hässlich, das da auch nicht mein Herzblut dran hängt. Bei den Dampfern würde ich mich da schon mehr grämen.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 12
    • Ablehnung Ablehnung x 3
    • Liste
  24. Berthie

    Berthie Foriker

    Registriert seit:
    20. September 2007
    Beiträge:
    10.148
    Ort:
    Area 51
    Bewertungen:
    +4.376
    ...nee - ist seine Verwandschaft. Oder warum, meinst du, heißt er Thor-sten?... :lach:
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Januar 2021
  25. Thorsten

    Thorsten Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2008
    Beiträge:
    6.569
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Bewertungen:
    +1.644
    Endlich hat es jemand kapiert...

    Thorsten
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden