1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Eine kleine Bastelei von IoreDM3

Dieses Thema im Forum "Bastelecke und wie geht was?" wurde erstellt von IoreDM3, 14. Februar 2010.

  1. IoreDM3

    IoreDM3 Foriker

    Registriert seit:
    17. Februar 2007
    Beiträge:
    1.529
    Ort:
    Leipzig
    Bewertungen:
    +1.014
    Die liegen, bin gerade aus Rittersgrün wieder rein.
    War nochmal Weichenstellböcke fotografieren - ohne Schnee.

    IoreDM3
     
  2. IoreDM3

    IoreDM3 Foriker

    Registriert seit:
    17. Februar 2007
    Beiträge:
    1.529
    Ort:
    Leipzig
    Bewertungen:
    +1.014
    So,
    nachdem nun die Laaps von Tillig ausgeliefert wurden hab ich meine auch bekommen.
    Die sahen mir jedoch etwas sehr nakt aus darum hab ich mal etwas zur Farbe gegriffen und folgendes verzapft...

    P1040390a.jpg P1040389a.jpg

    So gefallen die mir schon wesentlich besser!

    :)
    IoreDM3
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Dezember 2019 um 00:17 Uhr
    • Gefällt mir Gefällt mir x 21
    • Liste
  3. Kroli

    Kroli Foriker

    Registriert seit:
    14. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.435
    Ort:
    Von Politik und Behörden aus Sachsen vertrieben
    Bewertungen:
    +63
    Schaut gut aus (auch wenn das Modell etwas zu kurz sein sollte). Jetzt fehlt nur noch die zweite Hälfte, da es ja stets Pärchen waren. Bei der rechten Hälfte fehlen dann die Anschriftentafeln.
     
  4. IoreDM3

    IoreDM3 Foriker

    Registriert seit:
    17. Februar 2007
    Beiträge:
    1.529
    Ort:
    Leipzig
    Bewertungen:
    +1.014
    Durch ein Versehen während der laufenden Ausmusterugswelle sind nur die Wagenteile mit Anschriftentafeln übrig gebliegen.
    Diese mußten daraufhin jetzt notgedrungen vom AW zusammen gekuppelt werden...

    Nochmal kurz der Umfang der Malerarbeiten am Gerät:
    -Seilanker
    -Bremsumstellhebel
    -Rungenspitzen
    -Stirnwandoberseiten
    -Spanngurt-Winden und Einhängeösen gegenüber
    -Handläufe/Griffe

    IoreDM3
     
  5. Janosch

    Janosch Foriker

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    1.675
    Ort:
    Landeshauptdorf von Hessen
    Bewertungen:
    +2.314
    Hast du davon Bilder? Bei >dybas< sehen sie immer grün aus. Deine Variante macht optisch aber mehr her. :happy:
     
  6. karshti

    karshti Foriker

    Registriert seit:
    23. Oktober 2011
    Beiträge:
    335
    Ort:
    Kemberg
    Bewertungen:
    +222
  7. IoreDM3

    IoreDM3 Foriker

    Registriert seit:
    17. Februar 2007
    Beiträge:
    1.529
    Ort:
    Leipzig
    Bewertungen:
    +1.014
    Zuletzt bearbeitet: 2. Dezember 2019 um 20:44 Uhr
  8. mcpilot

    mcpilot Foriker

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    7.162
    Ort:
    BRD
    Bewertungen:
    +958
    Bei den gelungenem Tuning müsste ich meine noch nicht gekauften Wagen gleich zu Iore schicken und in Auftrag geben.:fasziniert:
     
  9. Kroli

    Kroli Foriker

    Registriert seit:
    14. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.435
    Ort:
    Von Politik und Behörden aus Sachsen vertrieben
    Bewertungen:
    +63
    Die gelben Markierungen kamen sehr viel später ran. Vorher gab es einige Risse im Untergestell, vermutlich wg. Überladung. Deswegen sollte man nicht über das Gelbe drüber laden.
     
  10. Kroli

    Kroli Foriker

    Registriert seit:
    14. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.435
    Ort:
    Von Politik und Behörden aus Sachsen vertrieben
    Bewertungen:
    +63
    Es gibt aber bei jeder Wagenhälfte eine Seite mit und eine Seite ohne Anschriftentafel...
     
  11. IoreDM3

    IoreDM3 Foriker

    Registriert seit:
    17. Februar 2007
    Beiträge:
    1.529
    Ort:
    Leipzig
    Bewertungen:
    +1.014
    Bitte keine Kettenposts.
    Danke.


    Ich überlege gerade ob die Wagen nicht noch Naßschiebebilder für Green Cargo bekommen
    - wegen dem schönen grünen Grün!

    Nimms leicht, nimm Dynamit !

    Es ist und bleibt ein leicht geändertes Start-Modell,
    mehr nicht.

    ;)

    https://de.wikipedia.org/wiki/Nimm’s_leicht,_nimm_Dynamit

    Danke für das Kompliment!
    Möglicherweise hab ich ja nach meinen 8 Stück genug Übung für ne "Kleinstkleinstkleinstserie".

    :totlach:
    IoreDM3
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 2. Dezember 2019 um 22:26 Uhr
  12. IoreDM3

    IoreDM3 Foriker

    Registriert seit:
    17. Februar 2007
    Beiträge:
    1.529
    Ort:
    Leipzig
    Bewertungen:
    +1.014
    So und da am Sonnabend wieder Lieferung aus den Niederlanden kam konnte ich mir noch einen kleinen Wunsch erfüllen.
    Damals als ich das Ding zum ersten mal sah dachte ich so "das wär schön auf der Modellbahn".
    Und "schade das kriegst Du nie hin", - und heute geht es doch.

    Also was isses, oder besser was solls sein?
    Ein FH1600 Fahrbares Hubgerüst für 16m.
    Also ein Baustellenaufzug.
    Nicht perfekt, aber fertig und meins.

    Zum Gerät selbst hab ich soviel heraus bekommen:

    Fahrbares Hubgerüst - FH 1600

    VEB Baumechanisierung Lengenfeld

    Einsatzhöhe freistehend - 16,0 m
    Einsatzhöhe abgestützt - 40,0 m
    maximale Länge über 2 Bühnen - 12,0 m
    Mast-Segmente Länge - 1,53 m
    Spurbreite - 1,7 m

    Eigengewicht aufgebaut - 963 kg
    Nutzlast - 400 kg (4 Personen 80kg + 80kg Material)

    Elektro-Anschluss - 380 V Drehstrom 16A
    Motorleistung (zwei Motoren) - 1,1 kW

    max. 25 km/h im Straßenverkehr

    Das Gerät ist hergestellt worden um vier Personen a80kg + 80 kg Nutzlast oder
    ein Gesamtgewicht von 400 kg in Höhen zu heben,
    die normalerweise mit Leitern nicht erreicht werden konnen.
    Das Fahrbare Hubgerüst besteht aus einem fahrbaren
    Anhängerunterbau mit Drehstabachse auf 2 Luftgummireifen,
    einem Arbeitskorb und einem wartungsfreien Klettermast.
    Die normale Einsatzhöhe des freistehende Hubgerüstes beträgt 16m.
    Wird das Hubgerüts abgestützt, oder an Bauwerken verankert
    beträgt die maximale Einsatzhöhe 40m.

    P1040335a.jpg P1040337a.jpg P1040341a.jpg P1040345a.jpg P1040372a.jpg P1040373a.jpg P1040374a.jpg P1040376a.jpg P1040400a.jpg P1040401a.jpg P1040399a.jpg P1040396a.jpg P1040397a.jpg P1040398a.jpg

    :):):)
    IoreDM3
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 14
    • Liste
  13. Kroli

    Kroli Foriker

    Registriert seit:
    14. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.435
    Ort:
    Von Politik und Behörden aus Sachsen vertrieben
    Bewertungen:
    +63
    Sorry, ging nicht anders, da mein Handy einen "Kombipost" nicht zulassen wollte.
     
  14. SchatzV170

    SchatzV170 Foriker

    Registriert seit:
    8. Januar 2006
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Blankenhain
    Bewertungen:
    +438
    • Gefällt mir Gefällt mir x 7
    • Sieger Sieger x 3
    • Liste
  15. mattze70

    mattze70 Foriker

    Registriert seit:
    29. Dezember 2012
    Beiträge:
    3.628
    Ort:
    Harztor/Nsw
    Bewertungen:
    +1.261
    Im gerade eingetroffenen "Club-aktuell" sind Vorbildfotos vom Wagen wie ihn @IoreDM3 dargestellt hat.
     
  16. IoreDM3

    IoreDM3 Foriker

    Registriert seit:
    17. Februar 2007
    Beiträge:
    1.529
    Ort:
    Leipzig
    Bewertungen:
    +1.014
    Hallo Bernd,
    das ist ja wieder steinstark geworden!

    ;)
    IoreDM3
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden