1. Hallo Freund der TT-Modellbahn, schön das du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und dann kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

BR 83.10 in TT

Dieses Thema im Forum "Bastelecke und wie geht was?" wurde erstellt von chinsepp, 2. Februar 2005.

?

BR 83.10 in TT?

  1. Ist gekauft!

    146 Stimme(n)
    76,0%
  2. Interessiert keinen

    46 Stimme(n)
    24,0%
  1. Toni

    Toni Foriker

    Registriert seit:
    15. März 2008
    Beiträge:
    4.800
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In meinem Labor
    Na darum schrob ich ja...
    Sie ist ja auch erst mal so halb fertig.
     
  2. lichti

    lichti Foriker

    Registriert seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    2.109
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Kirchmöser
    Nach einem Jahr hab ich sie zurück. Nun auch zwei Fotos
     

    Anhänge:

  3. BR06

    BR06 Foriker

    Registriert seit:
    31. Juli 2006
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rbd Berlin
    @lichti

    Schöne Lok. :applaus:

    ABER wo wird das Wasser eingefüllt?

    Da habense doch glatt die Wasserkastendeckel vergessen.

    mfg Matze
     
  4. stolli

    stolli Foriker

    Registriert seit:
    21. Oktober 2001
    Beiträge:
    13.093
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    R+amstein
    Wo war se denn-ich hab auch "sohn Vieh"?:fasziniert:
     
  5. Toni

    Toni Foriker

    Registriert seit:
    15. März 2008
    Beiträge:
    4.800
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In meinem Labor
    Na in der Redaktion von der MBI... (war doch das Teil in der Zeitschrift, wo ich auch verewigt wurde ? )
    Schön, da kann ich ja mal wegen der noch zu verlegenden Leitungen etwas abkucken...
     
  6. lichti

    lichti Foriker

    Registriert seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    2.109
    Zustimmungen:
    32
    Ort:
    Kirchmöser
    Genau in der TT-Total vom MBI.

    Na bei der MBI und ich habe sie nicht abgeholt, ich Schlumpf.
     
  7. TT FAN 1961

    TT FAN 1961 Foriker

    Registriert seit:
    13. Oktober 2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wismar
    Hallo ihr Experten
    Ihr könnt doch nicht Räder von einer 86 nehmen die sind viel zu groß im Durchmesser.
    Die von der 83 sind viel kleiner.Past von der Optik auch nicht.
    MFG Jens
     
  8. Janosch

    Janosch Foriker

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    1.299
    Zustimmungen:
    329
    Ort:
    Wiesbaden
    Warum wärmst du dieses alte Thema ohne wahnsinnig neue Erkenntnisse auf? :argh:
     
  9. Simon

    Simon Foriker

    Registriert seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    5.827
    Zustimmungen:
    66
    Ort:
    Elbkilometer 154
    Werd ich eigentlich gesteinigt wenn ich zugebe das ich eine 83.10 mit 81/92er Radsätzen habe? Bin allerdings auch kein Experte... :steinigun :narrwech:

    @TT Fan 1961,
    zeig uns doch mal deine Modellinterpretation einer 83.10.
    Schlau reden kann jeder.....
     
  10. sv_de

    sv_de Foriker

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    2.127
    Zustimmungen:
    97
    Ort:
    zu Hause
    Hat da jemand "Jehova" gerufen?
     
  11. Kö-Fahrer

    Kö-Fahrer Foriker

    Registriert seit:
    6. April 2004
    Beiträge:
    4.611
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Meuselwitz/Thür.
    Schön, das der Tread wieder ausgegraben wurde. Erinnert er mich doch damit ganz unverblümt an meine nächste Baustelle in diesem Jahr.
    Da die Lok vermutlich nie von keinem Kleinserienhersteller je angeboten wird, ist man zur Selbsthilfe quasi gezwungen, möchte man diese Lok haben. Also, frisch ans Werk!
     
  12. Toni

    Toni Foriker

    Registriert seit:
    15. März 2008
    Beiträge:
    4.800
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In meinem Labor
    Na eben doch, nur eben die von der neuen 86er nicht... ;)
    Um mal an #38 und #39 anzuknüpfen und das mit den verwendeten (alten) 86er Rädern aufzuzeigen...
    Ganz so "naggisch" schaut sie nun nicht mehr aus.
    Die Kesselleitungen und Sandfallrohre und noch paar Kleinigkeiten sind zwar schon gemacht worden, aber sonst steht sie leider noch in meinem "Verschlimmbesserungswerk" herum, so wie ich dazumal aufgehört hatte.
    Fahren kann sie aber immerhin recht ordentlich und ich hoffe, das Teil wird auch in absehbarer Zeit auch mal fertig.
    Die Leitungen am Kessel sind alle angebracht (so ich es nach vielen Fotos richtig ersehen konnte ... sind da ja bei den verschiedenen Baulosen und durch div. Umbauten bzw. Reparaturen über die Jahre gar viele Veränderungen in Details anzutreffen), weil gute Bilder mit entsprechenden Details trotz der beiden sehr guten Bücher zur Lok und auch noch 2 Zeitschriften zur Baureihe leider eher spärlich zu finden sind.
    Da hat man sich auf eine Lok eingeschossen und sucht ein Detailbild... findet genau dieses Detail aber nur auf einem Bild an einer anderen Lok und dort sind dann z.B. einige andere Anbauten schon wieder ganz anders verbaut...
    Naja, sie ist eh mit einigen Kompromissen behaftet, da kann man wohl mal drüber weg sehen, wenn mal was nicht ganz soooo genau ist.
    Das Fahrwerk (die Beweglichkeit der Konstruktion habe ich von der Gützold 65er bzw. den 01er/03er von Tillig abgekupfert) hatte ich auch noch mal zerlegt und nun nimmt die Lok auch noch am hinteren Drehgestell den Strom mit ab und bekommt so nun von 6 Achsen ihre Spannungsversorgung, was sie sogar endlich auch über die 1er Weichen mit ihrer leidigen Plastikherzproblematik ohne zu stottern oder muckern drüber schleichen lässt...
    So, ist nicht sooo viel neues, aber immerhin etwas und womöglich findet sich sogar nächstens mal wieder etwas Zeit und ich kann den Rest der Arbeiten am Fahrwerk und hinten die Platine für den Dekoder noch fertig machen.
    Sound und Qualm stehn ja auch noch irgendwo mit auf der Wunschliste, aber da hadere ich noch, ob ich das realisiere, obwohl es eigentlich kein Problem sein sollte.
    Farblich ist es noch nicht so der Bringer, aber das ist erst nur die Grundierung...na hier erst mal paar "neue" Bilders von...
     

    Anhänge:

  13. E91-Fan

    E91-Fan Foriker

    Registriert seit:
    18. Mai 2008
    Beiträge:
    1.996
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Ohorn
    Trifft aber nur für die neue zu, wenn du die meinen solltest. Wenn du die alte meinst liegst du aber voll daneben. Die passen bis auf paar wenige hundertstel ganz genau. 1250mm : 120 = 10,42mm
    Gemessen habe ich den Radsatz der alten 86er mit 10,48mm. Ich hab mich auch schon ein bissl mit der Lok befasst.
     
  14. Toni

    Toni Foriker

    Registriert seit:
    15. März 2008
    Beiträge:
    4.800
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    In meinem Labor
    Hier noch der Rest der Bilder...
    (Torsten war etwas schneller mit schreiben als ich mit der Bildersuche ;) )
    Mal schaun, wann ich mal wieder etwas Zeit und Lust habe und es weitergeht mit dem Bau...
     

    Anhänge:

  15. Carsten

    Carsten Foriker

    Registriert seit:
    27. September 2001
    Beiträge:
    3.271
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    daheim
    Oh, so eine Baustelle liegt bei mir auch noch rum....
     
  16. mr.doublet

    mr.doublet Foriker

    Registriert seit:
    1. Oktober 2003
    Beiträge:
    2.257
    Zustimmungen:
    125
    Ort:
    Esslingen
    Passende Räder könnte die V60 der DB spendieren, wenn sie irgendwann einmal verfügbar sein sollte. Da stimmt dann sogar die Speichenzahl.
     
  17. ttmodellbahner

    ttmodellbahner Foriker

    Registriert seit:
    4. Februar 2003
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    BR 83

    Baustellen gibt es genügend wie man sieht. Leider bei mir auch sehr viele Kompromisse da Basis BR 65. Kessel war noch zu hoch ist aber schon geändert. Räder PMT 89
     

    Anhänge:

  18. ttmodellbahner

    ttmodellbahner Foriker

    Registriert seit:
    4. Februar 2003
    Beiträge:
    488
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Dresden
    83

    mal ein Größenvergleich zur 65.
     

    Anhänge:

  19. sternschauer

    sternschauer Foriker

    Registriert seit:
    26. Mai 2007
    Beiträge:
    1.792
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Potsdam
    Respekt was Ihr da macht. Ich hoffe aber, das die 83.10 doch mal bald vom GSH kommt, sollte doch so langsam mal möglich sein.
     
  20. Carsten

    Carsten Foriker

    Registriert seit:
    27. September 2001
    Beiträge:
    3.271
    Zustimmungen:
    81
    Ort:
    daheim
    Sehr interessant was hier alles zum Vorschein kommt. :respekt:
     
  21. Dixie

    Dixie Foriker

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Flöha
    Viele schöne Ideen und Modellbau, wo man sich wieder mal was abgucken kann. Respekt und Danke an die zeigenden Modellbauer.:fasziniert:
    Ich hätte auch gern so eine Maschine als Großserienmodell, genau wie eine 25.10, würde aber die Hersteller bitten, noch so lange zu warten, bis die Selberbauer einen Großteil Ihrer Maschinen fertig gestellt haben, um noch etwas Modellbau genießen zu können.
    Mehr solcher Threads würden unserem Board sicher gut tun.
     
  22. Der Schwarzwälder

    Der Schwarzwälder Foriker

    Registriert seit:
    9. Juli 2003
    Beiträge:
    1.699
    Zustimmungen:
    38
    Ort:
    Endbahnhof der AVG
    Hallo,
    manchmal gibt es Zufälle, daß man es nicht glauben kann.
    Seit einer Ewigkeit steht meine selbst gebaut BR 83 in der Vitrine, die vor mehr als zwanzig Jahren entstanden ist.
    Da die Windleitbleche abgebrochen waren, mir der Vorwärmer nicht so besonders gefiel und ich damals eine Variante mit dezentralem Sandkasten gebaute hatte, stand fest, daß ich die Lok irgendwann mal raus hole und sie gründlich aufarbeite.
    Kurz vor Weihnachten dann, war es so weit und ich kramte meine Unterlagen wieder einmal heraus, verglich die Lok mit den Zeichnungen und Fotos, so daß ich feststellen mußte, das es richtig viel Arbeit wird.
    Die Lok passiert auf den Fahrwerk der BR 86 und hat ein Bogusch Getriebe Umrüstsatz, mit BTTB Motor.
    Als erstes ist das Gehäuse dran, ob ich das Fahrwerk noch ändere, weiß ich noch nicht.

    1. Die Lok hat ihren alten Vorwärmen verloren und einen neuen erhalten, sowie ein neues Dach.
    2. Die Lok näher nochmal, leider hat der Kleber mir die 0,5 mm dünne Polystyrolplatte zu sehr angelöst und sie ist etwas wellig geworden. Bekomme ich aber wieder hin.
    3. Der neue Sandkasten
    4. Lok mit angebrachten Sandkasten

    VG Torsten.
     

    Anhänge:

  23. sternschauer

    sternschauer Foriker

    Registriert seit:
    26. Mai 2007
    Beiträge:
    1.792
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Potsdam
    Respekt was Ihr da macht. Ich hoffe aber, das die 83.10 doch mal bald vom GSH kommt, sollte doch so langsam mal möglich sein.
     
  24. Pit

    Pit Foriker

    Registriert seit:
    1. Juni 2007
    Beiträge:
    466
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Im Norden
    Ich bin zwar nicht der Erbauer, sondern nur der Besitzer dieser beiden BR 83 und für mich doch gelungene Modelle und fahren super.
    Die eine schon aus tiefsten BTTB-Zeiten.

    Gruß Pit
     

    Anhänge:

  25. V180-Oli

    V180-Oli Foriker

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Beiträge:
    9.564
    Zustimmungen:
    303
    Ort:
    Siebenlehn
    Aber eine 83 1224 hat es nie gegeben. Wie kam die linke Lok zu der Nummer?
    Trotzdem sehr chic, die beiden. :zustimm:
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden