1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Anlage mit abzweigender/aufsteigender Nebenbahn realistisch?

Dieses Thema im Forum "Anlagengestaltung" wurde erstellt von kloetze, 17. März 2021.

  1. depot-chef

    depot-chef Foriker

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    475
    Ort:
    Ilfeld
    Bewertungen:
    +288
    Wir werden alle nicht jünger. :)
     
  2. hgwrossi

    hgwrossi Foriker

    Registriert seit:
    4. Juni 2003
    Beiträge:
    1.712
    Ort:
    Greifswald
    Bewertungen:
    +546
    Ist das hier ein Wettbewerb? :)
     
  3. Luhrmann

    Luhrmann Foriker

    Registriert seit:
    12. Januar 2004
    Beiträge:
    91
    Ort:
    Groß Garde
    Bewertungen:
    +54
    In Reichenbach/Voigtland gabs eine ähnliche, recht bekannte Situation, nur mit Spitzkehre statt Kehrschleife. Im unteren Bahnhof begann die bekannte Rollbockbahn.
     

    Anhänge:

  4. FB.

    FB. Foriker

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.343
    Ort:
    Bremerhaven
    Bewertungen:
    +1.603
    Hallo miteinander
    im Anlagenbuch vom Fromm auf Seite234 ist eine Beispielanlage mit einer Abzweigstelle der Hauptbahn sowie einer langen Nebenbahnstrecke(Zwischenbahnhof und Endbahnhof) dargestellt ----von Sulzenburg nach Stoppeldorf--
    fb.
     
  5. F-Rob_S

    F-Rob_S Foriker

    Registriert seit:
    15. August 2006
    Beiträge:
    2.192
    Ort:
    Hoppegarten/ Brandenburg
    Bewertungen:
    +808
    @FB.
    Ja - aber Klötze sucht Vorbilder. Im Fromm ist doch nur die Anlage einer fiktiven nicht vorhandenen Situation.
     
  6. MacG

    MacG Foriker

    Registriert seit:
    13. Januar 2007
    Beiträge:
    1.577
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +243
    In Freital gab es das auch. Dort zweigte die Windbergbahn ab. Nur weiß ich nicht, wie dafür die Gleisanlagen neben der Hauptbahn früher aussahen.

    Siehe: www.openrailwaymap.org
     
  7. LiwiTT

    LiwiTT Foriker

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    6.834
    Ort:
    vorwiegend hier, weniger da ; -)
    Bewertungen:
    +2.167
    Hier sieht das in Freital-Ost so aus.
     
  8. ateshci

    ateshci Foriker

    Registriert seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.310
    Ort:
    Friedberg
    Bewertungen:
    +1.433
    Dass sind ja nur schematische Zeichnungen, die nicht unbedingt mit der Lage in Wirklichkeit übereinstimmen müssen.
    Wie bei OpenRailway Maps sieht es da aus.
    Leider ist der Windebergbahnteil wohl jetzt komplett abgebaut.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. März 2021
  9. LiwiTT

    LiwiTT Foriker

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    6.834
    Ort:
    vorwiegend hier, weniger da ; -)
    Bewertungen:
    +2.167
    Das Stichwort für meinen Link ist...
     
  10. ateshci

    ateshci Foriker

    Registriert seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.310
    Ort:
    Friedberg
    Bewertungen:
    +1.433
    Trotzdem blieb schon wegen der Topografie keine andere Gleisführung möglich. Nachzulesen alles im Buch zur Windbergbahn.
     
  11. TTKind

    TTKind Foriker

    Registriert seit:
    5. Januar 2014
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Eschershausen
    Bewertungen:
    +2
    Wie weit entfernt "darf" denn die Nebenbahn an den Bahnhofsanlagen vorbei führen? Wenn es nur um das Prinzip geht, bildet der Bahnhof Kreiensen, in Niedersachsen, ein gutes Beispiel. Gelegen an der Hauptstrecke Hannover- Göttingen, zweigt hier eine Strecke, steigend, nach Holzminden ab. Bahnhof Kreiensen – Wikipedia
     
  12. Per

    Per Foriker

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    15.328
    Ort:
    Frankfurt
    Bewertungen:
    +1.546
    Einfach ein Von-Bis-Datumsfeld an jede Strecke und schon kannst du fast taggenau filtern. Leider wird es schwer, diese Infos nachträglich zu erheben.
     
  13. FB.

    FB. Foriker

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.343
    Ort:
    Bremerhaven
    Bewertungen:
    +1.603

    einen Teil der Pläne kann man durchaus verorten--das er die Namen verändert hat--tja war damals so-
    wo der Abzweig hin gehört weiß ich aber auch nicht.
    fb.
     
  14. iwii

    iwii Foriker

    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    3.576
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +4.740
    Da kann ja nehmend mit der Nachwendeausgabe helfen. Dort waren die Orte dann meist korrekt. Wobei es bei besagtem Plan kein Trennungsbahnhof ist.
     
  15. Kreisfahrer

    Kreisfahrer Foriker

    Registriert seit:
    15. September 2014
    Beiträge:
    188
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +211
    Da würde mich doch glatt interessieren, ob es die Datenstruktur von OSM hergibt. Sicher kannst du das genauer ausführen, gern auch per PN.
     
  16. F-Rob_S

    F-Rob_S Foriker

    Registriert seit:
    15. August 2006
    Beiträge:
    2.192
    Ort:
    Hoppegarten/ Brandenburg
    Bewertungen:
    +808
    @Kreisfahrer
    Das wäre der Knaller. Das würde aber bestimmt die Menge an Daten ganz schön erhöhen. Es sei denn, man würde mit „Differenzupdates“ arbeiten.

    Aber auch jetzt schon ist OSM eine tolle Alternative zu Google! Vielen Dank nochmals für das Verlinken.
     
  17. Kreisfahrer

    Kreisfahrer Foriker

    Registriert seit:
    15. September 2014
    Beiträge:
    188
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +211
    Vielleicht kann ja ein Moderator die Beiträge zum Thema in eigenen eigenen Thread auslagern, wo alle Interessierten weiter diskutieren können und nicht das Thema hier verwässern.
    Vielleicht ergibt sich dadurch auch eine Unterstützung für das Projekt. Das ist ja das tolle an Open Source, jeder kann mitmachen.
    Natürlich möchte ich @Per ganz besonders einladen.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden