1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Modellbau Punkt 7. "Stellwerksbude" auf dem Hausbahnsteig mit Hebelwerk oder Seilzug

von uwe-60 · 9. Februar 2020 · ·
Kategorien:
  1. So, die Abarbeitung der in meinem Blog
    "Mein kleiner Bahnhof "Obersteinbruch"

    aufgeführten Punkte geht los:yipie: .
    Als erstes habe ich mich über den Punkt 7. hergemacht. In meinem kleinen Bahnhofsgebäude "Obersteinbruch" gibt es schon einen Anbau der sich für eine "Stellwerksbude" eignet. Deshalb muss ich mich auch nur auf die Inneneinrichtung konzentrieren. Ich möchte dies zum üben nutzen, denn sehen wird man später nicht all zuviel davon. In dem Bürogebäude des "VEB Baustoffversorgung", am Anschlussgleis des Bahnhofs, sind größere Fenster in die man dann besser schauen kann. Dort sollen fleißige Kolleginnen:lach: am Schreibtisch Aufträge annehmen und bearbeiten und verzweifelte Kunden:schluchz: werden anstehen.
    Viel gibt es eigentlich nicht zu sagen. Es wurden div. Stellwekeinrichtung verbaut. Ein Schalter zum verkauf von Fahrkarten, Spinte sowie ein Tisch mit Bank fürs Personal. Ganz wichtig ist der Kanonenofen in der Ecke, es ist nämlich Winter und kalt draußen:abfrier:.
    20200114_124804.jpg 20200114_125039-1.jpg 20200114_125057-1.jpg 20200114_125703-1.jpg

    Sonst ist es in dem kleinen Stellwerk nicht so voll. Es ist aber früh 05:30 Uhr und Schichtbeginn. Da trifft sich die "Brigade" erstmal "kurz" zur Arbeitsbesprechung ehe jeder seiner Wege geht. Übrigens hängen kleine Bilder und ein Feuerlöscher an den, im Gebäude bereits eingesetzten Wänden, welche man leider nicht sieht. Wollte ich noch schreiben, da ich die berechtigte "Kritik" schon höre:motzblau:.
    In kürze melde ich mich mit der eingerichteten Wartehalle:sporty:

    Über den Autor

    uwe-60
    Bin nun schon etwas älter:( und habe über 30 Jahre nichts mehr am Hobby gemacht. Fange also quasi bei Null an. Da mir das Board schon viel geholfen hat möchte ich nun auch anderen etwas helfen und vor allem Mut machen Dinge zu beginnen:magic: :)! Also dann los:weghier:
    Schobi, Bigfoot, HolgerH und 10 anderen gefällt das.

Kommentare

  1. TT-Poldij
    Na sieht doch richtig stimmig aus.
    Schön, dass noch jemand die bekannten Figuren nutzt. Bei gleich 2 Blondinen dürften sich die alten Herren wohlfühlen :icon_razz

    Poldij
    1. uwe-60
      Sind noch alte DDR Bestände und passen bestens in die 80er ;-). Es sind keine alten Herren, es ist eine Jugendbrigade :)! Hatte ich vergessen dazu zu schreiben.
  2. Kalle
    Na, wenn das nicht herrlich ist. Hier können wir wieder mal sehen welche "Blüten " unser Hobby so austreibt. Bitte weitermachen und hier zeigen. Prima wäre es, wenn du uns noch verrätst, welche Materialien du verwendest hast.

    VG
    kalle
      Per gefällt das.
  3. uwe-60
    Gerne Kalle,
    - alte Figuren aus DDR Zeit farblich behandelt
    - Fußboden Fotopapier/Drucker
    - Einrichtung von Modellbahn Union, Artikel-Nr.: MU-TT-A00063
    - Tisch und Bank Styrodur 1,5 mm und Spritzgussreste
    - natürlich auch Farbe:D
    Also alles keine große Aktion, eigentlich bei mir immer wie mein Leitspruch -Einfach mal "einfach!" machen-!
    Werde hier weiter Berichten...
  4. pandy1
    Saubere schöne Arbeit. Die Sachen von Modellbahn Union find ich auch toll. Machen viele Szenen interessanteer.
    Weiter so :applaus:
Um zu Kommentieren, registriere dich einfach und werde Mitgleid hier!
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden