1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Vorbild Vorbildfotos von Straßenfahrzeugen

Dieses Thema im Forum "Reiseberichte und Vorbildfotos" wurde erstellt von LokTT, 5. Juni 2005.

  1. Schienenbus

    Schienenbus Foriker

    Registriert seit:
    8. Dezember 2009
    Beiträge:
    646
    Ort:
    bei Magdeburg
    Bewertungen:
    +225
    Ah! Deshalb die "falschen" Leuchten unter der Heckklappe und kein H-Kennzeichen;)
     
  2. Luedi

    Luedi Foriker

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    1.816
    Bewertungen:
    +793
    Ja, auch diese lassen auf den 1.3 schließen. Wobei die weißen/klaren auch nicht original sind. ;)
     
  3. Nordländer

    Nordländer Foriker

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.483
    Ort:
    Hansestadt Rostock
    Bewertungen:
    +2.576
  4. mattze70

    mattze70 Foriker

    Registriert seit:
    29. Dezember 2012
    Beiträge:
    5.078
    Ort:
    Harztor/Nsw
    Bewertungen:
    +2.627
    Hast du das jetzt an den Befestigungsschrauben der AHK erkannt?:D
     
  5. TT18375

    TT18375 Foriker

    Registriert seit:
    16. Januar 2017
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Darß-wo andere Urlaub machen
    Bewertungen:
    +604

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 16. Oktober 2020 um 20:19 Uhr
  6. Frontera

    Frontera Foriker

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    12.324
    Ort:
    Neubrandenburg
    Bewertungen:
    +2.581
    Wo ich gerade den Multicar sehe ..... am letzten Wochenende waren die MotoGP Rennen in Frankreich / Le Mans und dort wurde zur Reinigung der Strecke auch ein Multicar eingesetzt. Fand ich irgendwie Kurios ......
     
  7. mcpilot

    mcpilot Foriker

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    8.102
    Ort:
    BRD
    Bewertungen:
    +1.593
  8. Frontera

    Frontera Foriker

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    12.324
    Ort:
    Neubrandenburg
    Bewertungen:
    +2.581
    Keine Ahnung. So genau haben die das Fahrzeug nicht gezeigt. War ein Fahrzeug mit Kehrvorsatz und Behälter hinten drauf. Die haben damit Ölbindemittel von der Strecke geholt.
     
  9. sv_de

    sv_de Foriker

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.531
    Ort:
    zu Hause
    Bewertungen:
    +3.295
    Das hätte ich nicht bemerkt mit dem 1.3.

    Vielleicht ist der ja originalgetreuer?
     

    Anhänge:

  10. Passivbahner

    Passivbahner Foriker

    Registriert seit:
    14. Oktober 2015
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    Ostbrandenburg
    Bewertungen:
    +2.464
    Da hast du natürlich recht, und eigentlich weiß ich das, seit ich als Kind "Theo gegen den Rest der Welt" gesehen habe, was mich zu einem sofortigen Fan der Baureihe gemacht hat. Weiß auch nicht, wie das F da reingerutscht ist, das letzte Bier war wohl schlecht. Es ist auch erst der zweite Hauber der N-Serie, der mir vor die Kamera kommt. Der erste war im Dienst eines Berliner Schaustellers, an das Bild komme ich aber gerade nicht ran, weil ich nicht zuhause bin. Dafür war ich wandern und habe wieder einige interessante Dinge gesehen, die sicher auch im Modell was hermachen würden.

    An der Vorsperre Riedelmühle der Talsperre Zeulenroda wurde der Wasserstand so sehr gesenkt, dass Teile der Talsperre trocken gefallen sind. Der Grund dafür ist, dass eine Rohrleitung verlegt wird. Auf der Baustelle war ein interessanter Fahrzeugpark anzutreffen, darunter drei Carrier der Firma Morooka, von denen zwei zum Schweißen eingesetzt werden, das dritte trug einen Tank, zu dessen Zweck ich nichts sagen kann:
    baustelle1.jpg baustelle2.jpg morooka-schweissfahrzeug1.jpg morooka-schweissfahrzeug2.jpg morooka-schweissfahrzeug3.jpg morooka-schweissfahrzeug-alt.jpg morooka-schweissfahrzeug-alt1.jpg morooka-wassertank1.jpg morooka-wassertank2.jpg morooka-wassertank3.jpg morooka-wassertank4.jpg morooka-wassertank5.jpg

    Außerdem waren ein Volvo EC160CL- Bagger zu sehen sowie ein heftig modifizierter Traktor vom Typ Fiat 100-90, der offenbar auch zum Schweißen benutzt wird:
    volvo-ec160cl.jpg volvo-ec160cl1.jpg volvo-ec160cl2.jpg fiat100-90.jpg fiat100-90a.jpg fiat100-90b.jpg fiat100-90c.jpg

    Auf meinem Weg sind mir auch weniger spezielle Fahrzeuge begegnet, die zu zeigen sich trotzdem lohnt, und zwar ein Lada Kalina Kombi WAS 1117, der auch nicht so häufig im Straßenverkehr anzutreffen ist, ein MAN TGL 8.180, dessen Folierung mir gefällt (er fährt für das Seehotel Zeulenroda) sowie ein VW T3 Caravelle mit Heckgepäckträger, den man nachstellen kann, sobald Gabor liefert.
    lada-kalina-was1117-1.jpg lada-kalina-was1117-2.jpg lada-kalina-was1117-3.jpg lada-kalina-was1117-4.jpg man-tgl8-180.jpg vw-t3caravelle-mit-h1.jpg vw-t3caravelle-mit-h2.jpg vw-t3caravelle-mit-h3.jpg vw-t3caravelle-mit-h4.jpg

    Grüße
    Jörg
     
  11. Nordländer

    Nordländer Foriker

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.483
    Ort:
    Hansestadt Rostock
    Bewertungen:
    +2.576
    Du siehst aber keinen Multicar auf dem Absetzer :) Die Schienenschleifmaschine stammt von der Firma Möser Maschinenbau aus Rochlitz. Die RSAG in Rostock hat auch so ein Teil. Vom Multicar hat man nur ein paar Komponenten aus dem Ersatzteilprogramm bezogen. Da ist ähnlich wie bei dem "Multicar" Kehrmaschine vom VEB Rationalisierung der ÖVW Dessau. Alle sagen immer Multicar, obwohl nur das Fahrhaus vom M25 stammte. Der Motor stammte z. B. vom Wartburg.

    Und warum sollte ein Multicar in Frankreich kurios sein? Schon zu DDR-Zeiten hatte Multicar mit MAM-Strager einen starken Vertriebspartner. Auf einer kleinen Insel am Ärmelkanal gab es bei der Feuerwehr einen M25 4x4 mit langen Radstand als Löschfahrzeug. Kurios auf der Insel: Dort sind auf der Insel nur Fahrzeuge bis einer Breite von 1,6 m zulässig. Ideales Spielfeld für den Multicar. Allerdings kam der Nachfolger für den M25 nicht als Waltershausen.

    Und seit dem Multicar ein Zweigwerk der Oldesloer Hako-Gruppe ist, steht den kleinen Alleskönnern das existierende Hako-Vertriebsnetz zur Verfügung.

    Ich kenne einen gelben M26 mit Reinex-Aufbau aus Le Mans.

    Ist ein echter 353.
     
  12. FB.

    FB. Foriker

    Registriert seit:
    9. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.813
    Ort:
    Bremerhaven
    Bewertungen:
    +1.068
    Vielleicht ist der ja originalgetreuer?
    -ein spätes Baujahr kurz vor der Einführung des neuen Grills
    -erkennbar an den Sitzen mit den Kopfstützen-sowie den schwarzen anbauteilen
    fb.
     
  13. Nordländer

    Nordländer Foriker

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.483
    Ort:
    Hansestadt Rostock
    Bewertungen:
    +2.576
    Schwarze Teile beim 353er gab es nur 1984 und im 1. Halbjahr 1985 - wenn mich meine grauen Zellen nicht ganz täuschen. Ich bin gerade zu faul zum Buchregal zu laufen... Im zweiten Halbjahr 1985 wurde der Kühler nach vorne verlegt und das neue Frontteil ohne Grill wurde eingeführt.
     
  14. Frontera

    Frontera Foriker

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    12.324
    Ort:
    Neubrandenburg
    Bewertungen:
    +2.581
    Kurios fand ich, das man vor dem Fernseher sitzt, ein Motorradrennen in Frankreich sehen möchte und auf einmal ein alter Bekanter aus DDR Zeiten die Strecke reinigt. Hat mich in dem Moment irgendwie überrascht.
     
  15. sv_de

    sv_de Foriker

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.531
    Ort:
    zu Hause
    Bewertungen:
    +3.295
    Zweimal rot:dance:
     

    Anhänge:

  16. tt-cruiser

    tt-cruiser Foriker

    Registriert seit:
    2. November 2013
    Beiträge:
    281
    Ort:
    Motala
    Bewertungen:
    +205
    Heute einen auch in Schweden längst nicht alltäglichen Volvo gesichtet
    Buckelvolvo PV 444 mit Splitwindow
     

    Anhänge:

  17. Matthias

    Matthias Foriker

    Registriert seit:
    27. September 2001
    Beiträge:
    1.373
    Ort:
    Dessau /Anh.
    Bewertungen:
    +199
    Letztens in der Sveaborg vor Helsinki beim Sonnenbaden entdeckt... 71155229-B0D1-43BB-8ED4-EAA91DFCB30F.jpeg
     
  18. Simon

    Simon Foriker

    Registriert seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    7.399
    Ort:
    Torgau/Elbe
    Bewertungen:
    +3.121
    Neigen die 1.3er Touristen eigentlich auch noch so zum altersbedingten Hängearsch wie die 353er?
     
  19. R.P.

    R.P. Foriker

    Registriert seit:
    1. Juni 2003
    Beiträge:
    7.672
    Ort:
    Sektor 7G
    Bewertungen:
    +1.096
    Den kennen bestimmt viele in grün als Matchbox, ein Mercury Cougar in Geltow und ein mustergültig restaurierter IFA F8 in Teltow. Letzteren hätte ich als Kind gern als Modell gehabt, gabs nicht :rolleyes:
     

    Anhänge:

  20. B-TT 44

    B-TT 44 Foriker

    Registriert seit:
    15. Februar 2011
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +131
    Im Harz bei Eggeröder Brunnen eine "feuergefährliche" Viehtränke endeckt.
    Frage an die Experten, war das mal ein Auflieger (W50)?
    Gruß Ralf.
     

    Anhänge:

    • Gefällt mir Gefällt mir x 3
    • Lustig Lustig x 1
    • Liste
  21. sv_de

    sv_de Foriker

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.531
    Ort:
    zu Hause
    Bewertungen:
    +3.295
    Noch mehr rotes...:dance:
     

    Anhänge:

  22. Schorsch

    Schorsch Foriker

    Registriert seit:
    2. Juli 2010
    Beiträge:
    1.147
    Ort:
    (- 23.630 -)
    Bewertungen:
    +380
    Bin bei Gummibereiften sicherlich kein Experte, aber eine gewisse Ähnlichkeit besteht wohl.
     

    Anhänge:

  23. mb-mimer

    mb-mimer Foriker

    Registriert seit:
    18. September 2014
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Dreiländereck-Oberlausitz
    Bewertungen:
    +73
    # 5447
    Schorsch

    Treffer

    interessante Nachnutzung des Tankaufliegers, hoffentlich ordentlich gespült ...

    dürfte aber nach dem "drunterbrutzeln" der Anhängerachse mit dem Drehschemel ziemlich schwierig mit dem Segen des TÜV, Dekra, GÜT etc. werden, dafür eine Abnahme (Einzelgutachten für das KBA) zu bekommen.

    Aber für eine Nutzung mit 'nem 6km/h-Schildchen hintendran sollte es so durchgehen. ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Oktober 2020 um 02:42 Uhr
  24. sv_de

    sv_de Foriker

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.531
    Ort:
    zu Hause
    Bewertungen:
    +3.295
    Noch mehr Wartburg.
     

    Anhänge:

  25. sv_de

    sv_de Foriker

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.531
    Ort:
    zu Hause
    Bewertungen:
    +3.295
    @Luedi

    Ich habe mir heute nochmal die Zeit & frische Luft genommen...
     

    Anhänge:

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden