1. Hallo Freund der TT-Modellbahn, schön das du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und dann kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Schienen reinigen?

Dieses Thema im Forum "Hilfe - Es wird technisch!" wurde erstellt von tt-fan1970, 23. November 2006.

  1. Volli

    Volli Gesperrt

    Registriert seit:
    2. März 2014
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Beilrode
    Hallo,
    Das ging ja fix mit den Antworten.
    Besten Dank an Alle!!!
    Für mich war es nur Unlogisch( Das Schieben)...
    Aber es macht auch Sinn.
    Also werde ich es so machen!
    Schönen Abend noch Alle!
    Gruss
     
  2. Vanaladig

    Vanaladig Foriker

    Registriert seit:
    27. Dezember 2012
    Beiträge:
    517
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Chemnitz
    Auch wenn der Zwerg lose auf der Achse sitzt, ist die Wirkung im geschobenen Zustand besser.
     
  3. Volli

    Volli Gesperrt

    Registriert seit:
    2. März 2014
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Beilrode
    Hallo,

    kurze Rückmeldung: Bin ein paar Runden gefahren. Klappt tadellos bis jetzt!
    Besten Dank an Alle!
    Gruss
     
  4. Simon

    Simon Foriker

    Registriert seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    6.386
    Zustimmungen:
    393
    Ort:
    Elbkilometer 154
    Ich lass die Zwerge auch nur schieben. Es sollten nur, egal ob gezogen oder geschoben, die Stelldrähte der Unterflurantriebe nicht zu hoch rausstehen.
    Ich habe auch zwei Reinigungswagen von Tillig, den 2-achsigen Dresden aus der Kooperation mit Hobby-Eck-Kuhn.
    Bei einem war der Reinigungsgummi irgendwann absolut fritte, und ich hab einfach einen Filzgleiter für Möbel passend zugeschnitten und auf die Trägerplatte des alten Gummi geklebt.
    Den Filz kann man auch mit Reinigungsflüssigkeit tränken. Funktioniert wunderbar.
    In einer zweiten Evolutionsstufe könnte man sogar ein Flüssigkeitstank in den Waggon und eine Tropfvorrichtung....... usw usw :lach:
    Im nächsten Leben.....
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Liste
  5. Volli

    Volli Gesperrt

    Registriert seit:
    2. März 2014
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Beilrode
    Hallo Simon,
    Du hast noch einen besonderen Reinigungswagen.....:applaus:
    Gruss
    Volli
     
  6. Simon

    Simon Foriker

    Registriert seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    6.386
    Zustimmungen:
    393
    Ort:
    Elbkilometer 154
    Kannst du ja mal anschauen kommen... ;)
     
  7. Volli

    Volli Gesperrt

    Registriert seit:
    2. März 2014
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Beilrode
    Hallo Simon,

    Jederzeit gerne.
    Gruss
    Volli
     
  8. ahhro

    ahhro Foriker

    Registriert seit:
    6. Oktober 2010
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rostock-Markgrafenheide
    Guten Morgen,
    ich habe mir 2 gedeckte Güterwagen "Bromberg" mit dem Trägersystem (System Jörger) von der "Digitalzentrale" Art.Nr. 210011 / 210010 umgebaut.

    Bromberg3.JPG Bromberg4.JPG
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 4
    • Informativ Informativ x 2
    • Liste
  9. 41 1185-2

    41 1185-2 Foriker

    Registriert seit:
    19. Oktober 2005
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    München
    Hallo, wollte mal fragen, was ihr da so als Renigungsmittel für das Reinigungspad nutzt?
     
    • Dicke Finger auf kleinen Displays Dicke Finger auf kleinen Displays x 1
    • Liste
  10. Simon

    Simon Foriker

    Registriert seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    6.386
    Zustimmungen:
    393
    Ort:
    Elbkilometer 154
    Bremsenreiniger
     
  11. Per

    Per Foriker

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    13.880
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Frankfurt
    Dampföl
     
  12. GunTT

    GunTT Foriker

    Registriert seit:
    30. Januar 2008
    Beiträge:
    1.214
    Zustimmungen:
    83
    Ort:
    Westsachsen
    Reiner Alkohol
     
  13. TTfranzl

    TTfranzl Foriker

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    ...
    Spiritus
     
  14. Dixie

    Dixie Foriker

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    634
    Zustimmungen:
    155
    Ort:
    Flöha
    Wasch,- und Reinigungsbenzin
     
  15. flizi

    flizi Foriker

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.207
    Zustimmungen:
    1.097
    Ort:
    Meißen
    Hab ich mich noch nicht rangetraut. Es reinigt wirklich gut, um auch im Haushalt bspw. Klebereste von Aufkleber zu entfernen, aber hinterläßt das denn nicht einen art "Schmierfilm" auf den Schienen?
     
  16. mattze70

    mattze70 Foriker

    Registriert seit:
    29. Dezember 2012
    Beiträge:
    2.502
    Zustimmungen:
    66
    Ort:
    Harztor/Nsw
    Anfangs schon, ist aber nach kurzer Zeit "verflogen". Ich benutze das SR24 (Dampföl) auch schon lange.
     
    • Informativ Informativ x 2
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Liste
  17. romami

    romami Foriker

    Registriert seit:
    10. April 2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Meiningen
    Hallo,
    Die Schienen ist das eine, aber die meisten denken nicht an die Radreifen.
    Wir machen unsere Anlage mit dem System Jörger, das poliert die Schienenoberfläche super.
    Mit dem Tomix wird der eine Kreis gereinigt und der andere mit dem Luxstaubsauger. Der große Vorteil ist, das Lux eine größere Fläche mit einmal absaugt.
    Die Grundreinigung machen wir nur nach den Fahrtagen mit Alkohol aus der Apotheke und dann nur noch mit dem System Jörger alles polien .Dann gibt es wenig Probleme .
     
  18. amazist

    amazist Foriker

    Registriert seit:
    22. November 2007
    Beiträge:
    3.547
    Zustimmungen:
    235
    Ort:
    Irgendwo in Thüringen
    Die guten mit neuem Fahrwerk - dafür nimmt man günstige BTTB - Kühlwagen gehen auch.
     
  19. ahhro

    ahhro Foriker

    Registriert seit:
    6. Oktober 2010
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Rostock-Markgrafenheide
    Nein, ich hatte noch welche von früher (BTTB). Mein Fuhrpark ist z.T. noch von 1976. Da hab ich mit zwei Startpackungen begonnen.
    Davor hatte ich H0. Die H0 war zu groß für das Kinderzimmer. Daher hab ich sie meinem Cousin geschenkt.

    Oh, doch nicht, einer so und einer so. Das läßt sich nun nicht mehr ändern.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Februar 2019
  20. rsz

    rsz Foriker

    Registriert seit:
    2. März 2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Dresden
    Seit ich keine Fahrzeuge ohne Metallradsätze bzw. mit Haftreifen mehr fahren lasse (konsequent) habe ich kein Reinigungsproblem mehr.
    Tenderantrieb ist natürlich von Nachteil, deshalb hat z.B. meine Roco 44er auch ein Tillig-Tenderfahrwerk unter dem Gehäuse.
    Die Piko 55er macht mir da auch Kopfzerbrechen: Momentan sind die Haftreifen runter + unter dem Kessel Bleiplatten, weil sie sonst stehkessellastig ist.
    Ich denke, daß jedweder Kunststoff auf Metall abreibt und sich festsetzt.
    Metall auf Metall bleibt dagegen immer leitend, auch wenn die Fingerprobe einen dunklen Streifen zeigt...
    Rein gegen den Staub laufen hin und wieder mal Güterwagen mit den eingeclipsten Filzgleitern mit.
     
  21. TT-Krümel

    TT-Krümel Foriker

    Registriert seit:
    24. August 2009
    Beiträge:
    395
    Zustimmungen:
    101
    Ort:
    in Westsachsen
    Morgen, ich wollte eigentlich meinen Beitrag hier einstellen ,bekomme es aber nicht gebacken.:( schaut Mal unter "Reinigungswagen". Simon es gibt ihn schon,den Kesselwagen! :)
     
  22. Maik Winter

    Maik Winter Foriker

    Registriert seit:
    3. Oktober 2001
    Beiträge:
    339
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    Hagen
    Hallo habe ja dein Beitrag gelesen.
    Alles gut :)

    Maik
     
  23. Oli

    Oli Foriker

    Registriert seit:
    21. Dezember 2003
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    17
    Ort:
    Dresden
    Morgen , ich nehme einen Styroporblock für alle sichtbaren Gleise und für Tunnel die Reinigungszwerge von Noch .

    Schönen Sonntag

    Gruß Oli
     

    Anhänge:

  24. mcpilot

    mcpilot Foriker

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    6.065
    Zustimmungen:
    118
    Ort:
    BRD
    Die Moduler nehmen Korken von Sektflaschen usw. zum Reinigen der Gleise per Hand bei Treffen.
     
  25. Per

    Per Foriker

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    13.880
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Frankfurt
    Klar, die fallen ja auch bei jeden Modultreffen :trinker: in Stückzahlen an :D
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden