1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Roco 10786+Rocomotion

Dieses Thema im Forum "Digitale Bahn" wurde erstellt von Kroemat, 17. Dezember 2011.

  1. MephisTTo

    MephisTTo Foriker

    Registriert seit:
    1. Oktober 2008
    Beiträge:
    7.704
    Ort:
    ... beim Katore
    Bewertungen:
    +35
    da brauchteste im Sommer schon einen gutem "Spürhund".

    PS: Da gehts um die neue, und da scheint das Interface drinne zu sein. Ergo sollte das Manko der Rückmeldung eigentlich behoben sein. Ich wollte mir den Weg zum PC offen haltem....
     
  2. wolfs_pack

    wolfs_pack Foriker

    Registriert seit:
    25. Dezember 2007
    Beiträge:
    178
    Ort:
    Halle/S.
    Bewertungen:
    +1
    Denke ich eher nicht, Roco gibt das Protokoll einfach nicht raus, hab sowohl bei Roco als auch beim Entwickler der MultizentralePRO mehrfach nach gefragt. Keine Chance. Die wollen scheinbar exklusiv nur mit dem TC zusammen arbeiten. Ich hatte auch mal auf ner Seite von einem Steuerungsprogramm Hersteller gelesen das sie die Protokolle für die MultizentralePRO von Roco nicht bekommen und da her von Roco abraten... die müssen was das angeht extrem Mauern. :
     
  3. Jenny_Lo

    Jenny_Lo Foriker

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Beiträge:
    2.734
    Ort:
    Simonswald
    Bewertungen:
    +141
    An die Multizentrale lassen sich leider auch nur die teuren Roco Rückmeldemodule anschließen. Also bleibt ncits anderes übrig, als einen gesonderten Rückmeldestrang aufzubauen...
     
  4. wolfs_pack

    wolfs_pack Foriker

    Registriert seit:
    25. Dezember 2007
    Beiträge:
    178
    Ort:
    Halle/S.
    Bewertungen:
    +1
    Richtig und die teuren Roco Rückmeldemodule sind nur Kontaktmelder also müsste man da noch was basteln um sie zu Belegtmeldern zu machen. Nur für den Zweiten Rückmeldestrang muss man mindestens Traincontroller Bronze erwerben und kommt sogar unter Umständen noch günstiger bei weg als mit den Roco Rückmeldern. :D
     
  5. Jenny_Lo

    Jenny_Lo Foriker

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Beiträge:
    2.734
    Ort:
    Simonswald
    Bewertungen:
    +141
    Nicht nur unter Umständen...
     
  6. Berthie

    Berthie Foriker

    Registriert seit:
    20. September 2007
    Beiträge:
    9.303
    Ort:
    Area 51
    Bewertungen:
    +2.811
    ...Nachtrag: Roco, und auch die Fa. Freiwald, würden ihr Geheimnis wohl schon lüften, aber nicht für Freewareentwickler.
    (stehe mit Einem in (fast) ständigem Kontakt)
    Ich denke, wenn sie einem Programmierer Einblicke gewähren würden, dann nur mir der nötigen Rückversicherung, für sie und nur in ihrem Sinne zu handeln...
     
  7. Jenny_Lo

    Jenny_Lo Foriker

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Beiträge:
    2.734
    Ort:
    Simonswald
    Bewertungen:
    +141
    Roco's Digitalsystem ist schon sehr günstig. Ich schätze, da soll wenigstens über die Rückmelder etwas Geld rein kommen.
     
  8. Per

    Per Foriker

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    14.786
    Ort:
    Frankfurt
    Bewertungen:
    +1.115
    Wenn ich das lese, frage ich mich, warum nicht mehr Rocrail + Loconet einsetzen. Preiswerter (von der Roco-Booster-Version mal abgesehen, aber da ist ja noch Punkt 2 :D) und flexibler geht es doch gar nicht.
     
  9. CompWili

    CompWili Foriker

    Registriert seit:
    31. Januar 2007
    Beiträge:
    621
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +3
    Per, Windows war 1990 nicht unbedingt das bessere "Betriebs-"System. Du siehst was daraus geworden ist....

    K.
     
  10. topla

    topla Foriker

    Registriert seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Freital
    Bewertungen:
    +0
    Die Diskussion hatten wir hier schon einmal. Aber solange sich niemand findet, der im Besitz dieser Gerätschaften ist und mal einen Sniffer an die RS-485-Schnittstelle hängt oder so ein Ding samt Rückmelder leihweise zur Verfügung stellt, ist man auf die teuren Originale angewiesen.

    Thomas
     
  11. CompWili

    CompWili Foriker

    Registriert seit:
    31. Januar 2007
    Beiträge:
    621
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +3
  12. wolfs_pack

    wolfs_pack Foriker

    Registriert seit:
    25. Dezember 2007
    Beiträge:
    178
    Ort:
    Halle/S.
    Bewertungen:
    +1
    Nein leider nicht, dass ist das Protokoll für dir PC <-> Interface Kommunikation des alte Interface 10785 welches über RS-232 angeschlossen wurde, das ist auch schon lange bekannt. Das USB Protokoll für die neue MultizentralePRO und das Protokoll für die Rückmelder mit der RS-485 Schnittstelle ist "geheim".
     
  13. topla

    topla Foriker

    Registriert seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Freital
    Bewertungen:
    +0
    Weiß nicht, ob das Protokoll der MultizentralePro so abweichend sein wird, nur weil die Schnittstelle auf USB gewechselt hat - kann ich mir eigentlich nicht so richtig vorstellen.
    Die RS-485-Rückmelderschnittstelle ist das eigentliche Problem für die am Nachbau Interessierten. Leider habe ich so ein Pärchen Rocomotion-Rückmelder noch nicht in die Finger bekommen und nur für Analyse eins zu kaufen mag mein Controller nicht...

    Thomas
     
  14. topla

    topla Foriker

    Registriert seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Freital
    Bewertungen:
    +0
    Update:
    Da mir ein Modellbahnkollege permanent in den Ohren liegt, habe ich mir ein Rocomotion 10785 in der Bucht geschossen.
    Dank ausgesprochenem Mistwetter habe ich das Ding heute mal von Innen betrachtet. Die Geschichte mit den Rückmeldern scheint einfacher zu sein, als vermutet. Die beiden Buchsen Bus_in und Bus_out sind RS-485-seitig miteinander verbunden, also wird der X-Bus auch für den Anschluss der Rückmelder genutzt. Der Betriebsspannungsanschluss ist mit einer Diode entkoppelt. Vermutlich sind diese Rückmeldemodule einfache X-Bus-Geräte, weswegen auch die Anzahl auf 16 limitiert wird.
    Mal sehen, ob mir auch noch ein entsprechendes Rückmeldemodul 10787 zuläuft. Dann sollte eine Umsetzung normaler und preiswerter Belegtmeldemodule mit S88-N-Anbindung problemlos machbar sein.

    Thomas
     
  15. Jenny_Lo

    Jenny_Lo Foriker

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Beiträge:
    2.734
    Ort:
    Simonswald
    Bewertungen:
    +141
    Das klingt fast zu schön, um wahr zu sein.
     
  16. topla

    topla Foriker

    Registriert seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Freital
    Bewertungen:
    +0
    Ist hier eventuell jemand bereit, so ein 10787 mal zu verleihen? Mein Händler hat sowas nicht liegen (da könnte man es mal ein paar Tage leihen) und die Preise nur zum Untersuchen sind jenseits von gut und böse. Da ich selber Lenz fahre, habe ich dafür auch keine spätere Verwendung.

    Thomas
     
  17. Berthie

    Berthie Foriker

    Registriert seit:
    20. September 2007
    Beiträge:
    9.303
    Ort:
    Area 51
    Bewertungen:
    +2.811
    ...würde ich glatt machen (der Sache wegen), aber ich hab' leider nur die 10830... ;)
     
  18. wolfs_pack

    wolfs_pack Foriker

    Registriert seit:
    25. Dezember 2007
    Beiträge:
    178
    Ort:
    Halle/S.
    Bewertungen:
    +1
    Das ist ja schon mal ne interessante Information, aber leider hab ich auch keinen von den Rückmeldern :( müsste ich auch erst einen besorgen.
     
  19. Toni

    Toni Foriker

    Registriert seit:
    15. März 2008
    Beiträge:
    4.800
    Ort:
    In meinem Labor
    Bewertungen:
    +14
    Also wenn Du das hinbekommst, dann brauchst Du aber ne ordentlich starke Brust zum anstecken des Ordens dafür ;)

    Ich habe allerdings auch keinen solchen Rückmeldebaustein, nur eine Multizentrale Pro....
     
  20. Berthie

    Berthie Foriker

    Registriert seit:
    20. September 2007
    Beiträge:
    9.303
    Ort:
    Area 51
    Bewertungen:
    +2.811
    ...also, auch 'ne 10830 ;)
     
  21. Toni

    Toni Foriker

    Registriert seit:
    15. März 2008
    Beiträge:
    4.800
    Ort:
    In meinem Labor
    Bewertungen:
    +14
    Jo, und die finde ich zusammen mit der Funkmaus ganz dufte :ja:
    (mal vom Drehregler mit seiner doofen Mittel-/Nullstellung abgesehen ;))
     
  22. topla

    topla Foriker

    Registriert seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Freital
    Bewertungen:
    +0
    So ein Ding habe ich am Sonnabend etwas ungewollt auch noch bei ebay geschossen. Das ist auch noch so ein Untersuchungskandidat, ob sich die drahtlose Maus irgendwie an eine Lenz-Zentrale tackern lässt. Das Drahtlose reizt mich, der Rest an dem Digitalzeugs von Roco ist irgendwie nicht mein Ding.

    Thomas
     
  23. topla

    topla Foriker

    Registriert seit:
    7. Juli 2005
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Freital
    Bewertungen:
    +0
    So, habe jetzt einen 10787 bestellt, muss ja mal weitergehen. Immer x angefangene Baustellen zu haben macht ja auch keinen Spaß.

    Thomas
     
  24. Toni

    Toni Foriker

    Registriert seit:
    15. März 2008
    Beiträge:
    4.800
    Ort:
    In meinem Labor
    Bewertungen:
    +14
    Oder an eine andere..., das wäre auch nicht schlecht.
    Mich interessiert eigentlich auch nur die Funkstrecke dabei.
    Aber schauen wir mal, Du wirst das schon irgendwie herausfinden.
     
  25. wolfs_pack

    wolfs_pack Foriker

    Registriert seit:
    25. Dezember 2007
    Beiträge:
    178
    Ort:
    Halle/S.
    Bewertungen:
    +1
    Das ist eine ZigBit Funkstrecke. In der MultizentralePro ist eine ATZB-24-A2 Antenne von Atmel.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden