1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Niederbordwagen mit Mähdrescher E 512

Dieses Thema im Forum "Diverses, Diskussionen u.a. rund um die Fotografie" wurde erstellt von TT Koch, 19. April 2016.

?

Wer hat Interesse an Niederborwagen mit Mähdrescher Fortschritt E 512

Diese Umfrage wurde geschlossen: 19. Mai 2016
  1. Habe Interesse

    117 Stimme(n)
    53,7%
  2. kein Interesse

    101 Stimme(n)
    46,3%
  1. Kö-Fahrer

    Kö-Fahrer Foriker

    Registriert seit:
    6. April 2004
    Beiträge:
    4.641
    Ort:
    Meuselwitz/Thür.
    Bewertungen:
    +363
  2. Nordländer

    Nordländer Foriker

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.682
    Ort:
    Hansestadt Rostock
    Bewertungen:
    +3.383
    Der Brillux-Lackschlüssel 03.06.21 sollte dem Farbton sienagrün entsprechen. Damit sollte man sich die Farbton bei einen professionellen Lackprofi anmischen lassen können.

    Die Ral-Töne haben leider alle Abweichungen.

    Es gab mal vor Jahren einen Modellbauhändler, der den Farbton speziell anmischen lassen hat. Leider existiert die Firma nicht mehr.

    Allerdings gab es 1983 auch ein kleines Lackchaos als der blaue Lack nicht mehr zur Verfügung stand. So sahen die ersten Lackierungen recht unterschiedlich aus.
    Nur für den Export ins NSW gab es farbenfrohe Lackierungen. Da standen rot und blau auf dem Programm, da man die militärisch anmutende Lackierung nicht mochte.
     
  3. Birger

    Birger Foriker

    Registriert seit:
    28. September 2001
    Beiträge:
    4.213
    Ort:
    im Norden
    Bewertungen:
    +944
    Die Farbe ist für mich weniger spannend. Spannend finde ich, dass die Mähbalken auf Containertragwagen vom Typ Lgjs (das steckt in der Nummer 4404085) verladen wurden. Das "g" steht für Container und das "j" für Langhubstoßdämpfer. Üblicherweise haben diese Wagen keinen Wagenboden.

    Viele Grüße

    Birger
     
  4. Willy

    Willy Foriker

    Registriert seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    2.760
    Ort:
    vorne Rechts
    Bewertungen:
    +964
    Hatte die DR überhaupt Lgjs Wagen im Bestand ?

    Mir war von Anfang an unwohl dabei das Schneidwerk ohne Rungen oder Seitenborden Sicherung zu verladen.
     
  5. Birger

    Birger Foriker

    Registriert seit:
    28. September 2001
    Beiträge:
    4.213
    Ort:
    im Norden
    Bewertungen:
    +944
    Nein hatte sie nicht.
     
  6. TT Koch

    TT Koch Hersteller

    Registriert seit:
    30. Juni 2002
    Beiträge:
    230
    Ort:
    Leipzig
    Bewertungen:
    +84
    Nieder

    Das Grün bei Tilligs Fortschrittmodellen sieht aus wie RAL 6014. Das wäre dann Bundeswehrgrün.
     
  7. Andi Wuestner

    Andi Wuestner Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2003
    Beiträge:
    4.963
    Ort:
    MV
    Bewertungen:
    +1.058
    Tut mir wirklich Leid, aber dann haben die Zweifler Recht. RAL 6025 hat weder etwas mit Sienagrün noch mit Lindgrün nach TGL zu tun.

    @Kö-Fahrer:
    Ich sehe da eher RAL 1020 am nächsten an Sienagrün.

    Andi
     

    Anhänge:

  8. Harka

    Harka Foriker

    Registriert seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    8.072
    Ort:
    Erdsektor
    Bewertungen:
    +613
    Richtig. Aber es gibt Leute, die wollen mich grundsätzlich falsch verstehen.
     
  9. TT Koch

    TT Koch Hersteller

    Registriert seit:
    30. Juni 2002
    Beiträge:
    230
    Ort:
    Leipzig
    Bewertungen:
    +84
    Dann haben die Leute im DDR- Landmaschinenlexikon also Unrecht:
    http://www.ddr-landmaschinen.de/lexikon/lex_farben.htm
    Hier noch ein Foto im Tageslicht ohne Blitzer und Sonne.
     

    Anhänge:

  10. Andi Wuestner

    Andi Wuestner Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2003
    Beiträge:
    4.963
    Ort:
    MV
    Bewertungen:
    +1.058
    Dort steht, dass RAL 6025 dem TGL Sienagrün sehr nahe kommt. Was man als sehr nahe empfindet, ist sicher Geschmackssache. Nach meinem Empfinden (siehe mein Bild weiter oben) lehnen sie sich damit ziemlich weit aus dem Fenster. Aber das kann ja jeder sehen, wie er will.

    Andi
     
  11. Simon

    Simon Foriker

    Registriert seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    7.748
    Ort:
    Hartenfels
    Bewertungen:
    +4.086
    Ist denn die ganze Serie schon fertig lackiert? Falls das Bild nur ein Hand-/Farbmuster zeigt, ist doch alles in Butter und die Serie kann noch vorbildgerecht lackiert werden.
    Ich hab die Dinger fast täglich vor der Nase gehabt und in unserer Gartenanlage war bis vor paar Jahren noch jeder zweite Zaun "Fortschrittgrün", einfach weil die Gartenbesitzer beim LaMaTor gearbeitet haben.
    Das Grün ist definitiv ein anderes als auf dem Bild vom Modell. Aber die Idee und dein Engagement find ich trotzdem klasse, wenn ich auch nur Waggons mit Schneidwerken nehmen würde und keine Drescher. :ja:
     
  12. Harka

    Harka Foriker

    Registriert seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    8.072
    Ort:
    Erdsektor
    Bewertungen:
    +613
    Die Idee und das Engagement ist nun wahrlich nicht zu kritisieren. Auch hinter unserem Garten fuhren fast jedes Jahr diese Teile in grün und blau rum, deshalb kenne ich die Abläufe und die Farben ganz gut. Das gewählte grün ist in meinen Augen viel zu intensiv, zu kräftig. Der Farbton war ein anderer, erst recht, wenn die Farben in der Sonne ausblichen. Mir persönlich wäre die blau/weiße Variante lieber.
    Der fehlende Transportanhänger für das Schneidwerk könnte aber zum ernsten Problem werden, denn ohne den, waren die nie unterwegs (welcher Acker hat einen Gleisanschluss?).
     
  13. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    19.182
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Bewertungen:
    +9.142
    Immer wieder diese Farbdiskussionen.…

    Moin,
    Einspruch Euer Ehren: neue Mähdrescher sollten keine ausgeblichenen Farben aufweisen.
    Ansonsten kann ich mich an dieses "komische" Grün nur dunkel erinnern.
    Grüße Ralf
     
  14. kollega_123

    kollega_123 Foriker

    Registriert seit:
    1. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.561
    Ort:
    Hilbersdorf
    Bewertungen:
    +565
    Für mich wäre interessant ob das angebotene Modell auch in Blau produziert wird bzw.ob das andere Grün auch möglich ist? Wird das Modell so mit einmal aufgelegt in einer bestimmten Stückzahl oder normal und Programm übernommen ?
     
  15. wuschtl

    wuschtl Foriker

    Registriert seit:
    6. August 2012
    Beiträge:
    415
    Ort:
    irgendwo im Nirgendwo
    Bewertungen:
    +112
    Ist irgendwo definiert, ob das neue Drescher sind?

    In mindestens drei Früh-Sommern habe ich mit für die Bäuerleins gebrauchte Drescher verladen. Diese Komplexe wurden Richtung Mecklenburger Land verlegt zur Erntehilfe.

    Die kamen dann per Waggon zurück und sind mit Polizeibegleitung zum hiesigen Einsatz gerollt.
     
  16. 152 032-9

    152 032-9 Foriker

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    8.594
    Ort:
    Bremserbühne
    Bewertungen:
    +1.661
    Was nun? Ist das Grün nun doch dunkel? ;)

    @ TT-Koch:
    Spricht was dagegen, die nächste Charge in etwas hellerem Grün zu bringen?

    Entsprechen die Fortschritt-Autos der Fa. Tillig auf den Flachwagen (Club-/Sondermodell vor x Jahren) dem Grünton und weicht dieser von TT-Kochs Farbton ab?


    MfG
     
  17. TT Koch

    TT Koch Hersteller

    Registriert seit:
    30. Juni 2002
    Beiträge:
    230
    Ort:
    Leipzig
    Bewertungen:
    +84
    Nieder

    Auf Kundenwunsch fertige ich auch blau/ weiß ohne Mehrkosten. Ich lackiere mal am WE mit RAL 1020 und werde dann ein Bild hier reinstellen. Motorlackierung ist schon auf Aluminiumgrau geändert. Die Artikel übernehme ich ins normale Programm.
     
  18. Frontera

    Frontera Foriker

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    12.595
    Ort:
    Neubrandenburg
    Bewertungen:
    +2.965
    Mal abgesehen von der Farbe, gab es so was wie diese "Scheibenräder" wirklich? Ich kann es mir irgendwie nicht vorstellen und würde mich als Hersteller eher an der im Beitrag #159 verlinkten Art der Verladung orientieren.
    Räder ab, Balken drunter, Dach drauf, Schneidwerk auf Anhänger .....
     
  19. Andi Wuestner

    Andi Wuestner Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2003
    Beiträge:
    4.963
    Ort:
    MV
    Bewertungen:
    +1.058
    @TT-Koch:
    RAL 1020 kommt vom Farbton her ganz gut hin, ist aber etwas zu hell - womit wir dann wieder bei einem ausgeblichenen Sienagrün wären. Ich fürchte, es gibt keinen wirklich gut passenden RAL-Farbton. Hatte nicht irgendein Anbieter auch die TGL-Farben im Sortiment?

    Andi
     
  20. Nordländer

    Nordländer Foriker

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.682
    Ort:
    Hansestadt Rostock
    Bewertungen:
    +3.383
    RST hat Farben nach TGL, nur eben kein sienagrün. Bei lindgrün sieht es bei RST schon besser aus, nur passt das nicht zum E 512.

    Bei der Restauration von Originalen ist sienagrün auch kritisch. Daher hat man bei Brillux eine Farbanalyse in Auftrag gegeben. Mit dem schon angegebenen Farbcode, kann man sich die Farbe jeden x-beliebigen Farbmaxen anmischen lassen - auch für Modellbauzwecke.
     
  21. Mika

    Mika Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2002
    Beiträge:
    7.150
    Ort:
    LiDo
    Bewertungen:
    +1.228
    Allein die falsche Schreibweise des Farbnamens sollte ein Hinweis sein, die dort gemachten Daten selbst zu prüfen.
     
  22. TT Koch

    TT Koch Hersteller

    Registriert seit:
    30. Juni 2002
    Beiträge:
    230
    Ort:
    Leipzig
    Bewertungen:
    +84
    Schau mal hier
    http://www.tt-board.de/forum/showthread.php?t=51225&page=4 bei post 60
    Habe nicht nur eine Quelle recherchiert
     
  23. kollega_123

    kollega_123 Foriker

    Registriert seit:
    1. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.561
    Ort:
    Hilbersdorf
    Bewertungen:
    +565
    Es ist echt ein Zufall.heute bei der Heimfahrt von Chemnitz mähte ein sienagrüner mähdrescher! Schön ausgeblichen war er
     
  24. Harka

    Harka Foriker

    Registriert seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    8.072
    Ort:
    Erdsektor
    Bewertungen:
    +613
    @TT Koch
    Was sind das für Fahrradreifen an dem Mähdrescher? Gibt es dazu Belege? Ich kenne die nur mit abmontierten Rädern auf einer Holzunterlage.
     
  25. leprechaun

    leprechaun Foriker

    Registriert seit:
    16. November 2014
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Rheinfelden (D)
    Bewertungen:
    +0
    So ihr Erbsenzähler, zieht euch hoch wegen einen Farbton. Kritik ist schon angebracht, aber auf normalen Niveau.
    Im Grunde hat noch keiner TT Koch so richtigen Dank für seine geleistete Arbeit geschrieben. Auch ich nicht, weil ich mich nicht gemeldet habe, das ich so einen Dreschkasten mein Eigen nennen möchte. Derweilen sind für einen der die Dinger gefahren (im Moment die 44te Ernte) hat viele Ungereimtheiten an dem Teil, wie z.Bsp. die Kiste vorm Drescher auf dem Waggon. Die gab es definitiv nicht, denn da lag die Kabine. Räder waren auch nicht montiert am Fahrzeug. Ich habs schon mal geschrieben Lademaßüberschreitung.
    Ich kann mich noch erinnern, das es die E 512 nur in Blau Weiß als Originalfarbe gab. Eurer diskutierte Farbe kam erst mit dem 514er (Ab 1983 (in Russland rote Farbe)), 516/517er (1978) und 524er (1988) ins Spiel. Nur die allerletzte Bauserie vom 512er bekam bereits das Grün.
    Dagegen war der E 532 wieder in Blau Weiß.
    Der E 512 wurde auch nicht in Singwitz gebaut, sondern im Landmaschinenbau Neustadt/Sa.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden