1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

moderne PKW und LKW (Epoche V und VI) für die Anlage

Dieses Thema im Forum "Autos, Straßenbahnen, Schiffe & Co." wurde erstellt von l.dreiling, 5. November 2007.

  1. Frontera

    Frontera Foriker

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    12.458
    Ort:
    Neubrandenburg
    Bewertungen:
    +3.004
    Und auf der Erde leben zur Zeit rund 7,4 Milliarden Menschen. Mit diesem Argument, sollte sich nun doch ein Hersteller finden lassen, der moderne TT Autos produziert. :lach: :lach:
     
  2. willy62

    willy62 Foriker

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    2.503
    Ort:
    wittstock
    Bewertungen:
    +1.816
    Für wie viele 10 hoch Minus 25 Interessenten?:brrrrr:.:grinwech:.
    Mathias
     
  3. Harka

    Harka Foriker

    Registriert seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    8.072
    Ort:
    Erdsektor
    Bewertungen:
    +613
    aber Audi baut doch TT-Autos :wiejetzt:
    :grinwech:
    :hai:
     
  4. Daemon

    Daemon Foriker

    Registriert seit:
    6. April 2004
    Beiträge:
    3.207
    Ort:
    Köln
    Bewertungen:
    +158
    Ja, und als besonnen und zurückhaltend rechnender Kaufmann, der Du als (gerade TT-)Modellhersteller ja sein solltest, rechnest Du mit 80 Mio oder 740 Mio potentiellen Kunden? Oder mit dem vorhandenen Markt, von dem 50% das Modell nicht kaufen werden, weil es die falsche Epoche ist. Stattdessen schlagen sie Dir ein anderes Nischenfahrzeug vor, das es in der jeweils favorisierten Epoche immerhin 1..3 mal gab und inzwischen von 4 verschiedenen Modellherstellern angeboten wird, die aber alle zu schlechte Qualität zu überteuerten Preisen liefern.
    Vom verbliebenen Rest wird ein Teil das Modell aus persönlichen Gründen nicht kaufen (ich/mein Vater/meine Tante 7. Grades hatte so einen, der war ja nur kaputt! Oder auch: Ford ist für echte Kölner eine Strafe! VW = völlig wertlos! Opel = Ohne Power, ewig letzter! Usw.)
    Ein weiterer Teil wird das Modell nicht kaufen, weil die Farbe ja (möglicherweise) falsch ist (vergleiche hier oder hier), oder auch weil ein Glasdach/Auspuff/Leichtmetallfelgen/Antenne fehlt (oder vorhanden ist).
    Vom dann noch verbliebenen Rest ist einem Teil das Modell zu teuer (selbst wenn es das günstigste Modell auf dem Markt ist, bei so einem niedrigen Preis kann das ja nichts taugen, da warte ich noch auf die Konkurrenz und vergleiche), und alle die, die dann doch kaufen, kaufen eins oder maximal zwei - man braucht ja nicht so viele von einem Typ, ist ja nicht mehr Einheitsautozeit wie zu Ostzeiten (ja ich weiß, auch da gab es mehr als nur den Trabant).

    Wie hoch wird die absetzbare Anzahl pro Variante wohl sein? Zweistellig oder wenigstens dreistellig?
     
  5. firefuchs

    firefuchs Foriker

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.113
    Ort:
    Bergheim / BL Salzburg
    Bewertungen:
    +525
    Sehr gute Antwort Daemon, denn dies entspricht genau dem was sich meist so bewahrheitet....

    als Alternative stehen somit 3D Modelle (mit Einschränkung) zur Verfügung.

    Klar mit gewissen Einschränkungen aber immerhin besser als fast gar nichts.
     
  6. R.P.

    R.P. Foriker

    Registriert seit:
    1. Juni 2003
    Beiträge:
    7.719
    Ort:
    Sektor 7G
    Bewertungen:
    +1.258
    Ich beneide (stellvertretend für die Anhänger moderner Epochen) immer ein bißchen die N-Bahner. Was es da für moderne Autos gibt, wäre für TT auch brauchbar. Die Modelle sind zwar oft etwas einfach gestaltet mit feststehenden Rädern usw., aber "aufgeblasen" auf 1:120 würde das mMn nicht stören. Ist der N-Markt immer noch größer als TT, so daß sich das dort rentiert und hier nicht? Lizenzprobleme scheint es in N nicht zu geben, kann also kein Argument sein.
     
  7. Daemon

    Daemon Foriker

    Registriert seit:
    6. April 2004
    Beiträge:
    3.207
    Ort:
    Köln
    Bewertungen:
    +158
    Ja, zumindest laut dieser (10 Jahre alten) Statistik (unteres Drittel). Und nicht nur das. N hat meines Wissens einen höheren Anteil an Anhängern der modernen Bahn als die anderen Spuren.
     
  8. kuroshiro

    kuroshiro Foriker

    Registriert seit:
    20. März 2011
    Beiträge:
    457
    Ort:
    Sachsen
    Bewertungen:
    +53
    Ja ja ich weiss im Modellbahn Universum gibt es immer Millionen Gründe die gegen diese oder jenes sprechen. Man hat sich in der Nische eingerichtet und fühlt sich wohl dabei. Positiv denken ist da völlig fehl am Platz den in der Branche geht sowieso nix rein gar nix ausser vielleicht die 50. Auflage eines W50.
     
  9. Daemon

    Daemon Foriker

    Registriert seit:
    6. April 2004
    Beiträge:
    3.207
    Ort:
    Köln
    Bewertungen:
    +158
    Glaube ich gar nicht mal. Nur ist das alles eben eine Frage des Geldes.

    Es steht Dir frei, die Situation zu ändern. Mach was anderes als die 50. Auflage eines W50.
     
  10. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    18.620
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Bewertungen:
    +9.237
    Den W50 kann man auch in Epoche 6 einsetzen.

    Vereinzelte Exemplare fahren immer noch. Erst letztens beim Autobahnbau nahe Dresden als Wasserwagen gesehen.

    Ansonsten ist es schon recht wenig, was an modernen Straßenfahrzeugen angeboten wird. Aber das haben wir eigentlich schon oft genug (gefühlt alle Vierteljahr) bejammert, ohne daß sich etwas ändert.

    Grüße ralf_2
     
  11. Per

    Per Foriker

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    15.259
    Ort:
    Frankfurt
    Bewertungen:
    +1.508
    Mit nem Ford Model T liegst du immer richtig! :traudich: Und geht bis in aktuelle Epochen hinein (~1% von ca. 15 Mio gebauten sind aktuell noch existent!).

    Die 51. Auflage? :boeller:
     
  12. Daemon

    Daemon Foriker

    Registriert seit:
    6. April 2004
    Beiträge:
    3.207
    Ort:
    Köln
    Bewertungen:
    +158
    Jo, zum Beispiel :traudich:
     
  13. Frontera

    Frontera Foriker

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    12.458
    Ort:
    Neubrandenburg
    Bewertungen:
    +3.004
    Es nutzt aber auch nichts, wenn du uns jetzt hier die Ohren volljammerst. Deine Enttäuschung musst du schon bei den Herstellern vortragen, denn nur die können was ändern.
     
  14. Nordländer

    Nordländer Foriker

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.684
    Ort:
    Hansestadt Rostock
    Bewertungen:
    +3.460
    Falsch Frontera!

    Selbst ist der Mann! Geld sammeln, Kredite aufnehmen, mit den Vorbildherstellern verhandeln, Produzenten finden und einen Vertrieb aufbauen! Mut beweisen und eigenes Risiko eingehen. Aber nicht jammern...

    So ähnlich ist im übrigen die Marke EsPeWe wieder entstanden. Zwei Verrückte haben sich gefunden und haben Geld in neue Modellformen investiert - allerdings in den W50, weil er sich am besten verkauft. Und das alles neben dem normalen Job.
     
  15. Frontera

    Frontera Foriker

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    12.458
    Ort:
    Neubrandenburg
    Bewertungen:
    +3.004
    ...... und in H0 :ja:
     
  16. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    18.620
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Bewertungen:
    +9.237
    Da ist Frontera aber wohl der falsche Adressat - jammern tun immer schon ganz andere.
    Ich würde aber auch nix in neue TT-Automodelle investieren. Wenn die Profis da nicht, oder nur zögernd rangehen, wird es wohl nicht lohnen.
    Ist ärgerlich, aber beweist mal das Gegenteil.
    Grüße Ralf
     
  17. R.P.

    R.P. Foriker

    Registriert seit:
    1. Juni 2003
    Beiträge:
    7.719
    Ort:
    Sektor 7G
    Bewertungen:
    +1.258
    Schwierig, wenn es keiner probiert hat. Die Modelle, die es gibt, sind entweder schwer verfügbar (Japan) oder nur andeutungsweise Wiking-Qualität, um es höflich auszudrücken. Darüber hinaus gibt es einfach NICHTS.
     
  18. Taunusbahner

    Taunusbahner Foriker

    Registriert seit:
    25. Juni 2013
    Beiträge:
    265
    Ort:
    Neu-Anspach
    Bewertungen:
    +140
    Ich beneide da eher die HalbNuller. Aber das ist ein anderes Thema.

    Hat das schon mal einer ausprobiert und ein N Scale Modellauto neben Eisenbahnmodellen im Maßstab 1:120 gestellt?

    Ansonsten muss ich mir mal ein oder zwei Exemplare bestellen.
    Vorher kommen aber die Japanischen BMW an die ich in eBay bestellt habe. (Maßstab 1:100)

    Gruß Sven
     
  19. V180-Oli

    V180-Oli Foriker

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Beiträge:
    11.721
    Ort:
    Hermsdorf/Thür.
    Bewertungen:
    +4.683
    Warum ist es in Japan möglich, Autos als Zugaben zu Getränken zu bringen und in Deutschland nicht?
    Wird das dort mit den Lizenzen anders gehandhabt?
     
  20. kuroshiro

    kuroshiro Foriker

    Registriert seit:
    20. März 2011
    Beiträge:
    457
    Ort:
    Sachsen
    Bewertungen:
    +53
    Das Lizenz Prozedere in Japan ist genau so wie in Deutschland.
    In Deutschland wären solche Zugaben sicher auch möglich. Gab es hier nicht mal eine Zeitlang die Biertrucks ?
    Der Sinn dieser Aktionen in Japan ist ganz einfach Du sollst genau diesen Dosen Kaffee kaufen und nicht den der Konkurrenz. Also gibt es einen kleinen Anreiz in Form eines Automodells oder Ähnliches. Einfaches Marketing eben.
     
  21. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    18.620
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Bewertungen:
    +9.237
    Na ja.
    Vor vielen Jahren gab es ja auch mal zu fast jedem Bierkasten ein "Modellauto".
    Aber alles H0 und nicht so toll. Wie das eben so ist - manches ist kostenlos, anderes umsonst. :wiejetzt:

    Ich würde professionelle Umsetzung bevorzugen. Was macht eigentlich Fa. Gabor?

    Grüße Ralf
     
  22. willy62

    willy62 Foriker

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    2.503
    Ort:
    wittstock
    Bewertungen:
    +1.816
    H0 war das auch nicht, etwas grösser,
    auch recht simpel umgesetzt.
    Aber hat funktioniert, auch bei mir:argh:.
    Ich habe mir Biere gekauft auf deren Geschmack ich im Nachhinein gerne verzichtet hätte.
    "Sammlerkataloge" waren ja auch sofort auf dem Markt.
    Versuche mal heute eine Sammlung, mit "Raritäten", von 300 Stück für 100 Eus loszuwerden.... .
    War eine Modeerscheinung.
    Zurück zum Thema,
    TT scheint ein Maßstab zu sein der von allen gerne ignoriert wird.
    Bei KFZ Modellen.
    Und wenn was kommt sind es oft fragwürdige Erscheinungen.
    Die Diskussion um Maßstäbe zwischen 1:90 bis 1:140 halte ich für sinnlos.
    Keiner würde auf die Idee kommen H0 m Modelle auf die Gleise zu stellen und als TT anzubieten.
    Mathias
     
  23. Daemon

    Daemon Foriker

    Registriert seit:
    6. April 2004
    Beiträge:
    3.207
    Ort:
    Köln
    Bewertungen:
    +158
    Rollen nicht die TT-Modell-Wagen auf Bemo-Drehgestellen? Oder täusche ich mich?
     
  24. firefuchs

    firefuchs Foriker

    Registriert seit:
    14. Oktober 2003
    Beiträge:
    1.113
    Ort:
    Bergheim / BL Salzburg
    Bewertungen:
    +525
    jepp :allesgut:
    moderne Pkw's im richtigen Maßstab werden uns wohl noch leider ganz lange beschäftigen. Zum Glück ist die Vereinsanlage inzwischen mit einen sehr guten Fahrzeugpark ausgestattet. Zwar von alt bis neu aber damit kann ich ganz gut leben.
     
  25. Taunusbahner

    Taunusbahner Foriker

    Registriert seit:
    25. Juni 2013
    Beiträge:
    265
    Ort:
    Neu-Anspach
    Bewertungen:
    +140
    Dann kannst du uns ja sagen von welchen Quellen ihr die Modelle bezieht oder ist das so geheim wie das Deutsche Geld in der Schweiz?
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden