1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

KRES Neuheiten 2020/21

Dieses Thema im Forum "Rollende Modelle" wurde erstellt von Karl-Georg, 12. Oktober 2020.

Schlagworte:
  1. Jan

    Jan Boardcrew

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    11.020
    Ort:
    Oberschleißheim
    Bewertungen:
    +1.343
    Das wird schon noch geschehen.
     
  2. TT-QLB

    TT-QLB Foriker

    Registriert seit:
    30. Januar 2007
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Welterbestadt Quedlinburg
    Bewertungen:
    +179
    Das wusste ich vorher schon, dass es die 628.4 mit Bundesbahn-Keks gab. Sie kamen 1992 auf dem Markt, somit noch zur Bundesbahnzeit. Auf die hatte ich ursprünglich gewartet.
     
  3. V1801

    V1801 Foriker

    Registriert seit:
    30. Januar 2004
    Beiträge:
    1.524
    Ort:
    Dräsdn
    Bewertungen:
    +240
    Hat beim ersten Arriva 845 vor etwa zwei Jahren auch niemand interessiert. Gemacht wird, was der Kunde bestellt...

    Matthias
     
  4. jörg62

    jörg62 Foriker

    Registriert seit:
    18. Mai 2007
    Beiträge:
    2.015
    Ort:
    Erzgebirge
    Bewertungen:
    +1.425
    Die MZ TS 250 ist leider in Bezug auf den nachgebildeten Motor total misslungen :rotekarte:
    Wer nachschauen möchte, >hier< dazu ein Vorbildfoto.

    Ich werde mir dieses Modell trotzdem die Anlage stellen, war es doch die Erfüllung meiner Jugendträume :wiejetzt:
    Im Sommer 1985 ging es in die damals weite Welt hinaus, nach Bulgarien ans Schwarze Meer :winker: Natürlich zu zweit auf der Sitzbank, dazu mit Zelt, mit Luftmatratzen, mit Schlafsäcken und was man sonst zum Zelten so benötigt hat. Aber ohne Handy, Navi, Kreditkarte und "richtigem" Geld. Es war irgendwie DAS Abenteuer dieser Zeit.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 4
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Informativ Informativ x 1
    • Liste
  5. hm-tt

    hm-tt Foriker

    Registriert seit:
    31. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.720
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +1.311
    @jörg62, auf den Fotos betrachtet sieht der Motor natürlich grobschlacht aus. Aber, eh, in 1:120, was erwartest Du noch? Ich finde die Modelle gut proportioniert. Der Motorblock ist gut identifizierbar.
    Schöne Urlaube waren auch das, was ich mit meinen Eltern erlebte. Im Trabant Combi mit angehängtem HP350 fuhren wir 3 Wochen durch Osteuropa, durch die "befreundeten Bruderländer". Tolle Landschaften, schöne Ortschaften und Sehenswürdigkeiten, interessante Begegnungen mit den dort lebenden Menschen. Aber ob das Geld das "Richtige" war? In bestimmten Mengen nur tauschbar? Man bekam zum Tanken Talons, in Rumänien wusste man oft nicht, ob die Tankstelle noch Benzin hat?
    Oder kurz gefragt, ist das Geld heute nicht "richtig"? Das ist sehr philosophisch!
    Geld ist auch ein Spiegel seiner Zeit. Wir leben in einer global vernetzten Welt, anders als vor 40 Jahren. Europa hat sich mehr oder weniger zusammen getan, aus Klassenfeinden und Bruderländern wurde ein politisches Gebilde, Namens EU, man einigte sich auf eine gemeinsame Währung, die momentan bereits 21 Jahre unser Leben bestimmt. Vielen von uns geht es ganz gut, wir leisten uns ein Hobby, tun gern luxusjammern. Also, scheint das Geld auch nicht falsch zu sein, auch wenn es nicht mehr die einst heiß ersehnte D-Mark ist.

    Helge
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Liste
  6. V180-Oli

    V180-Oli Foriker

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Beiträge:
    11.413
    Ort:
    Hermsdorf/Thür.
    Bewertungen:
    +3.919
    18 Jahre. ;)
     
  7. 152 032-9

    152 032-9 Foriker

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    8.283
    Ort:
    Bremserbühne
    Bewertungen:
    +1.274
    Mit "richtigem" Geld meinte Jörg glaube ich solches, das fast überall verwendbar war, auch wenn es in den jeweiligen Ländern und der DDR gar keine offizielle Währung war. Also "Westgeld".

    MfG
     
  8. hm-tt

    hm-tt Foriker

    Registriert seit:
    31. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.720
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +1.311
    Stimmt.

    @152 032-9, das musste man dabei haben... Wir haben in Bulgarien sogar Jugoslawen Lewa gegen Westgeld getauscht, damit diese weiter kamen. Hinterher war uns mulmig... Aber sie versicherten uns: "He, Ihr seid Deutsche..." :cool:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. Oktober 2020
  9. AG_2_67

    AG_2_67 Foriker

    Registriert seit:
    12. Dezember 2013
    Beiträge:
    2.279
    Ort:
    Seenland
    Bewertungen:
    +1.092
    21 ist schon richtig. Der Euro wurde 99 eingeführt - ich hatte Münzen mit dem Prägedatum 1999 im Starterkit - auch wenn er mit Schein und Münze erst ab 2002 zur Bargeldzahlung verwendet wurde. Und ab 2005 zur Zahlung von KRES-Modellen verwendet werde konnte.

    So, gerade noch so die Kurve wieder zu KRES bekommen :streichel
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Lustig Lustig x 1
    • Sieger Sieger x 1
    • Liste
  10. TT-Poldij

    TT-Poldij Foriker

    Registriert seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    6.021
    Ort:
    Fast im Erzgebirge
    Bewertungen:
    +2.245
    Der Krümmer lässt sich bestimmt durch Draht ersetzen. Dann noch Spiegel...
    Fahrerfiguren aus Metall gab es, Richtung Jano oder Hauser/Lemiso schauen.
    Ansonsten sitzende Figuren umarbeiten, bei Helmen in Schüsselform durchaus machbar.

    Poldij :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Oktober 2020
  11. KarsTTen

    KarsTTen Foriker

    Registriert seit:
    29. November 2006
    Beiträge:
    947
    Ort:
    ..wo in LOS das Hochwasser zu Hause ist...
    Bewertungen:
    +231
    Im neuen Spielemaxkatalog sind auch Motorradfahrer für TT aufgeführt. Da lässt sich bestimmt mit ein wenig Farbe viele Fahrerfiguren "herstellen". Die TS 250 wird auf jeden Fall bei mir auf der Anlage stehen. Noch besser wäre es wenn eine ETS 150 (mein erstes Motorrad) und eine ETZ 251 (zweite Maschine) von Kres hergestellt würden. Dann wäre "mein alter Fuhrpark" vollzählig.
     
  12. TT-Poldij

    TT-Poldij Foriker

    Registriert seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    6.021
    Ort:
    Fast im Erzgebirge
    Bewertungen:
    +2.245
    Wo kommen die denn so plötzlich her? Auch von KRES?

    Poldij :eek:
     
  13. Per

    Per Foriker

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    14.760
    Ort:
    Frankfurt
    Bewertungen:
    +1.175
    Auf dem Makro und aus dieser Position sieht der Krümmer unvorteilhaft aus, aber ich würde mir, glaube ich, nicht die Mühe machen, den zu wechseln. Erst mal sehen wie der aus anderen Perspektiven und Abständen wirkt.

    Der Euro als Währung (Buchgeld) war schon vorher existent, als Bargeld aber erst ab 2002 gültig.
    Die Masse an Münzen konnte nicht in einem Jahr geprägt werden, deshalb wurde bereits 1999 (in D sogar 1998) angefangen. Allerdings waren in deutschen Starterkits nur deutsche Münzen, und die hatten durchweg 2002 als Datum.
     
  14. ttfan61

    ttfan61 Foriker

    Registriert seit:
    29. Dezember 2012
    Beiträge:
    296
    Ort:
    Neubrandenburg
    Bewertungen:
    +89
    Motorradfahrer für TT: von Noch, in einem Stück inklusive Motorrad
     
  15. TT-Bahn

    TT-Bahn Foriker

    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    115
    Ort:
    Potsdam
    Bewertungen:
    +30
  16. Peterle

    Peterle Foriker

    Registriert seit:
    13. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.236
    Ort:
    In der bunten Hauptstadt
    Bewertungen:
    +148
    Klugscheißermodus an: Wenn ich mir den Zylinderkopf anschaue, ist das eine TS 250/1 Klugscheißermodus aus
     
  17. TT-Bahn

    TT-Bahn Foriker

    Registriert seit:
    22. August 2004
    Beiträge:
    115
    Ort:
    Potsdam
    Bewertungen:
    +30
    noch mal Klugschei? ... die 250/1 hätte dann aber unten an der Telegabel schwarze Gleitrohre und in der "Luxusausführung" mit den gezeigten verchromten Tankblenden zwei Rundinstrumente oberhalb des Scheinwerfers ... :)

    Hm, noch eine Ergänzung, die mir beim Betrachten der H0 TS von KRES aufgefallen ist - die Farben:
    TS250: hellblau (später dann dunkelblau), gelb und rot
    TS250/1: dunkelblau, saftgrün und rot - für Export noch schwarz
    Also sind leider die Modellreihen farbmäßig etwas vermischt - es gab keine grüne TS250 und auch keine gelbe TS250/1 ...
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. Oktober 2020
  18. reko-dampfer

    reko-dampfer Foriker

    Registriert seit:
    1. Dezember 2011
    Beiträge:
    3.251
    Ort:
    Schuppen 2
    Bewertungen:
    +3.181
    Weil hier mal nach dem im letzten Jahr angekündigten VB gefragt wurde:

    Ich habe mal bei Fischer - Modell angerufen um mich nach dem Stand der 74er zu erkundigen (ist zwar auf der Website immer noch für Q4 / 2020 gesetzt, jetzt aber für Q1 / 2021 anvisiert)
    und habe im Zuge dessen gleich auch mal nach dem Stand beim VB gefragt. Also dieses Jahr nicht mehr und nächstes Jahr nicht gleich - besser gesagt so Jahresmitte.
    Nun, schaun wir mal.
    Dieses Jahr gab es als "Formneuheit" die TS250.
    Keine Top Neuheit im Bereich Schienenfahrzeuge angekündigt.
    Und da hatte Kres bisher jedes Jahr was am Start. Nun,
    der Artikel im meb bezüglich der Übernahme der Firma Kres durch Fa.Fischer war ja sehr ausführlich und man hat da wohl so einiges vor.
    Nur im Gegensatz zu Gützold übernimmt man mit Kres ja ein funktionierendes Unternehmen mit eingespielten Abläufen und Strukturen.
    Ich hoffe man begegnet dem, was da mit unendlich viel Herzblut und Engagement aufgebaut wurde und sich zu einer absoluten Erfolgsgeschichte in der Modellbahn-, ganz besonders aber in der TT Szene entwickelt hat, mit dem nötigen unternehmerischen Respekt und Fingerspitzengefühl.
    Kres stand und steht für das Besondere. Und das sollte auch seitens der neuen zukünftigen Geschäftsleitung für die "Marke Kres" oberster Leitfaden bleiben.
    Alles andere wäre ein herber Verlust für unsere Spur.
    Ich sehe der ganzen Übernahme erstmal mit gemischten Gefühlen entgegen, lasse mich aber gern positiv überraschen.
    Und das am besten auch in Zukunft mit außergewöhnlichen Modellen.
    Herr Köstel und sein Team haben es über Jahre verstanden, uns TT Bahner mit fantastischen Modellen zu überraschen und zu begeistern. Qualität und Liefertreue auf hohem Niveau. Das ist der Anspruch. Ich bin gespannt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Oktober 2020
    • Zustimmung Zustimmung x 7
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Lustig Lustig x 1
    • Informativ Informativ x 1
    • Liste
  19. 152 032-9

    152 032-9 Foriker

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    8.283
    Ort:
    Bremserbühne
    Bewertungen:
    +1.274
    Die Farben ab Werk kann ich nicht beurteilen, aber die Motorräder müssen ja nicht zwingend fabrikneu sein.

    Meines Vaters 350er Jawa war aber immer weinrot. ;)

    MfG
     
  20. kollega_123

    kollega_123 Foriker

    Registriert seit:
    1. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.440
    Ort:
    Hilbersdorf
    Bewertungen:
    +398
    Für mich ist vieles nur heiße Luft bei den Fischers. Und ja ich habe es nicht toll gefunden das Kres von Fischer übernommen wurde. Das verschieben aufs verschieben ist schon mal typisch für Fischer
     
  21. Blaugrau

    Blaugrau Foriker

    Registriert seit:
    8. Oktober 2001
    Beiträge:
    339
    Bewertungen:
    +54
    Habe ich was verpasst oder hat die Fa. Fischer, seit der 41, mal ein eigenes Modell herausgebracht?
     
    • Lustig Lustig x 1
    • Sieger Sieger x 1
    • Liste
  22. reko-dampfer

    reko-dampfer Foriker

    Registriert seit:
    1. Dezember 2011
    Beiträge:
    3.251
    Ort:
    Schuppen 2
    Bewertungen:
    +3.181
    Nun, auch die 41er hat ihren Ursprung an anderer Stelle.
    Meine hatte ihre Überführungsfahrt in einer Schachtel mit der Aufschrift Beckmann.
    War demzufolge auch eine "Übernahme".
     
  23. hm-tt

    hm-tt Foriker

    Registriert seit:
    31. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.720
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +1.311
    Na das kann heiter werden...
    Lassen wir uns überraschen.

    Helge
     
  24. H-Transport

    H-Transport Boardcrew

    Registriert seit:
    12. Juli 2003
    Beiträge:
    13.114
    Ort:
    Mannheim
    Bewertungen:
    +2.059
    Es gab doch dieses Jahr den "Büfettwagen" als komplett neues Fahrzeug. Ist das etwa nix?

    Daniel
     
  25. Johannes

    Johannes Boardcrew

    Registriert seit:
    6. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.746
    Ort:
    Schiebock/ OL/Sachsen
    Bewertungen:
    +604
    Eine Aufgabe, die es zu lösen gilt, sind die großen "Schuhe" die H. Köstel vorgegeben hat. Wir als willige? Konsumenten messen den neuen Eigentümer daran, ob er diese Schuhe ausfüllen kann. Es gibt zwei Arten von Produzenten. Die einen haben plötzlich ein tolles neues Modell aus dem Hut gezaubert und die anderen suchen immer den Hut und finden ihn irgendwie nicht.

    Johannes
     
    • Sieger Sieger x 3
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Liste
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden