1. Hallo Freund der TT-Modellbahn, schön das du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und dann kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Kennt Ihr diese Güterwagen?

Dieses Thema im Forum "Bestimmungsservice" wurde erstellt von Tom101, 10. Februar 2019.

  1. Tom101

    Tom101 Foriker

    Registriert seit:
    11. Februar 2016
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Ingolstadt
    Bewertungen:
    +3
    Wagen 6achs.jpg Hallo!

    Habe noch ein paar Güterwagen gefunden, bei denen ich keinen zuordnen kann...

    1: einen 6achs. Niederbordwagen, schwarz, ohne OVP, Wagennummer 1599 siehe Bild

    2: einen 2achs. Schüttgutwagen Fcs, DR, schwarzer Rahmen, Wagennummer 1039 (4 der letzten 5 Ziffern, 0hne Kontrollziffer) kein Bild

    3: zwei O-Wagen ommbu EP.3 (wie PSK 2756) hellerer braunton, jeweils komplett mit Kabelrollen (längs und quer), mit OVP aber ohne eine Katalogisierung, Wagennummern 1223, 1261 (letzten 4 der 6 Ziffern)

    Grüße
     
  2. azleipzig

    azleipzig Foriker

    Registriert seit:
    24. Juni 2003
    Beiträge:
    827
    Ort:
    Bad Breisig
    Bewertungen:
    +109
    Der Niederboardwagen sieht aus, wie ein "MIKI/Klose-Wagen".
    Schirmer hat die überarbeitet weiterhin im Angebot.
    Herr Schauer vom TT-Club hatte solche Wagen auch im Angebot.
    Gruß
    Andreas
     
  3. 118118

    118118 Foriker

    Registriert seit:
    22. September 2008
    Beiträge:
    1.291
    Ort:
    Rostock
    Bewertungen:
    +247
    zu 1.)
    Da wird wohl das Miki-Logo unten eingraviert sein, das findet man auch noch bei Schirmer.
    Von Miki gab's ja auch recht farbenfrohe Varianten der Modelle. Da würde der schwarze schon passen.
    TT-Club würde ich auch nicht ausschliessen wollen.

    zu 3.)
    Bei Kabelrollen und PSK-Grundmodell vermute ich mal ein Set von Uwe Kurz.
    Meiner ist dunkelbraun, 40-12-05 und mit einer Seefracht-Kiste beladen.
     
  4. sttetten

    sttetten Foriker

    Registriert seit:
    11. November 2007
    Beiträge:
    126
    Ort:
    Kremmen
    Bewertungen:
    +6
    Hallo zu 3.
    Dabei handelt es sich um ein Set von Herrn Kurz aufgelegtes Set mit zwei Wagen,auf Basis der PSK Wagen.
    Dieses Set hat keine Artikelnummer.
     

    Anhänge:

  5. TT Sammler

    TT Sammler Foriker

    Registriert seit:
    12. November 2005
    Beiträge:
    930
    Ort:
    Oelsa
    Bewertungen:
    +7
    zu 2. ich habe bei mir

    21 50 645 1040-1 mit Kohleladung gefunden
     
  6. Tom101

    Tom101 Foriker

    Registriert seit:
    11. Februar 2016
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Ingolstadt
    Bewertungen:
    +3

    ...Bei 1 hatte ich mir auch gedacht das es wohl ein altes Modell von Schirmer ist. Muss mal schauen, habe irgendwo noch eine Seite gehabt/gesehen wo dieser vielleicht aufgeführt sein könnte...

    ...Ja, das Set hatte ich seinerzeit in der Bucht von einem kleinen Hersteller gekauft, mir fiel nur der Name nicht mehr ein - ist aber bekannt ;-)
     
  7. Tom101

    Tom101 Foriker

    Registriert seit:
    11. Februar 2016
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Ingolstadt
    Bewertungen:
    +3

    ....genau dieses!
     
  8. Tom101

    Tom101 Foriker

    Registriert seit:
    11. Februar 2016
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Ingolstadt
    Bewertungen:
    +3

    ....Ja den habe ich ebenso... Kohlependelset 500969.
     
  9. Per

    Per Foriker

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    14.058
    Ort:
    Frankfurt
    Bewertungen:
    +810
    Wolfgang Klose hat auch andere "Hersteller" beliefert. Nach Berlin war er recht oft unterwegs :wiejetzt:
     
  10. Tom101

    Tom101 Foriker

    Registriert seit:
    11. Februar 2016
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Ingolstadt
    Bewertungen:
    +3
    ....Zum 2.:
    Fcs Wagennummer 1039 ist Tillig 14581 (1) - also Neuauflage nach dem original 14581 mit Nr 0870.
     
  11. Innoflexi

    Innoflexi Foriker

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    2.195
    Ort:
    Erdweg
    Bewertungen:
    +137
    bist Du Dir da sicher ?
    Konnte zu einer Neuauflage 14581 im Netz nichts finden. Der Wagen ist auch schon länger überall ausverkauft.

    Habe gerade von Thomas einen Bildbeweis geliefert bekommen. Es scheint ihn tatsächlich gegeben zu haben. Leider auch bei Tillig dazu keine Info gefunden, das die Nr. geändert wurde. Auch auf der Verpackung dazu keinen Hinweis.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Februar 2019
    • Dicke Finger auf kleinen Displays Dicke Finger auf kleinen Displays x 1
    • Liste
  12. Tom101

    Tom101 Foriker

    Registriert seit:
    11. Februar 2016
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Ingolstadt
    Bewertungen:
    +3
    Hallo Innoflex,

    Nun ich habe mich noch anderweitig erkundigt, laut meiner Quelle ist der 1039 die Neuauflage von 14581. Die OVP ist in blau, also Vorgänger der aktuellen grauen...Somit ist der Wagen ja einige Jahre alt. Die Bezeichnung Neuauflage deutet eine jetzige neue Ausgabe an, was es aber nicht ist... Vielleicht sollte man anstatt Neu - Zweitauflage sagen...?
     
  13. TT Sammler

    TT Sammler Foriker

    Registriert seit:
    12. November 2005
    Beiträge:
    930
    Ort:
    Oelsa
    Bewertungen:
    +7
    also dann ist es ein Eds-u … aber danke für den Hinweis mit der neuen Betriebsnummer, müsste man mal Clubmagazine und Katalogrückseiten (Neuheiten) wälzen, dort gab es manchmal Hinweise auf neu aufgelegte Wagennummern (Markierung auf der Verpackung waren selten und kamen spät und kurz
    ich habe noch einen 0865-4 aus dem Set 01205 in der Liste stehen.

    Gruß Thomas
     
  14. Tom101

    Tom101 Foriker

    Registriert seit:
    11. Februar 2016
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Ingolstadt
    Bewertungen:
    +3
    Nabend Thomas,
    Hm...Laut Benennung in bzw unter der BN ist es ein Fcs, siehe Bild - auch wenn durch die Vergrößerung unscharf, lässt sich Fcs entziffern.
    Trotzdem bitte, gerne... und ebenso danke zurück für den 01205, der in meiner Liste mit der WN noch fehlte.

    Schönen Abend
    14581 (1).png Ebenso Thomas
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Informativ Informativ x 1
    • Liste
  15. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    15.005
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Bewertungen:
    +3.357
    Moin,
    Diese Wagen hießen Ende der 70er mal kurzzeitig Eds.
    Grüße Ralf
     
  16. 118118

    118118 Foriker

    Registriert seit:
    22. September 2008
    Beiträge:
    1.291
    Ort:
    Rostock
    Bewertungen:
    +247
    Tom101 hat Recht, es ist die Zweitauflage von 14581.
    Allerdings ist der wie die Erstauflage komplett braun.

    14581 Erstauflage : 21 50 550 0 870-4 Eds-u
    14581 Zweitauflage: 21 50 645 1 039-3 Fcs
    01205 (Digitalset) : 21 50 550 0 865-4 Eds-u
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Februar 2019
  17. Tom101

    Tom101 Foriker

    Registriert seit:
    11. Februar 2016
    Beiträge:
    26
    Ort:
    Ingolstadt
    Bewertungen:
    +3
    Danke! ...Nun, was die Farbe des Rahmens und Fahrgestelles angeht, hatte den irgendwie so in Erinnerung ;) ist aber auch schon Jahre her, das ihn in der Bucht sah, und eben WN und Tillignummer (Katalognummer?) noch wußte - bzw notiert hatte....
     
  18. stteffen

    stteffen Foriker

    Registriert seit:
    11. Oktober 2001
    Beiträge:
    1.479
    Ort:
    Staßfurt
    Bewertungen:
    +48
    Hallo Erstmal,

    unser 2 achsiger offener Güterwagen Es, allseits bekannt.....so dachte ich.
    Auf dem Flohmarkt mit neuer Kupplung in Schlitzaufnahme und mit Metallachsen konnte ich eine Polnische Ausführung davon nicht liegen lassen.
    Aber die Verpackung fehlt, bei dem Preis völlig egal und er soll in die Bastelkiste. In meinen Unterlagen habe ich die Artikelnummer 4243 stehen, aber auch die Ungarische Ausführung heißt 14243...
    Die Datenbank kennt nur den Ungarn, der Pole könnte noch aus DDR Zeiten stammen?
     
  19. 152 032-9

    152 032-9 Foriker

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    7.465
    Ort:
    Bremserbühne
    Bewertungen:
    +553
    Der aus DDR-Zeiten stammende PKP-Wagen hat die Art.-Nr. 4242.
    (Holzladung und Metallradsätze sind spätere Zutaten.)

    MfG
     

    Anhänge:

  20. stteffen

    stteffen Foriker

    Registriert seit:
    11. Oktober 2001
    Beiträge:
    1.479
    Ort:
    Staßfurt
    Bewertungen:
    +48
    Danke, dann habe ich wahrscheinlich einen Tippfehler in meinen Unterlagen.
    Jetzt habe ich mal wegen dem Erscheinungsjahr geblättert, das war ja dann 1991. In dem Katalog ist er drin, dann schon mit 5 stelliger Nummer 14242.
     
  21. 152 032-9

    152 032-9 Foriker

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    7.465
    Ort:
    Bremserbühne
    Bewertungen:
    +553
    Ich will es jetzt nicht beschwören, meine aber, dem Wagen gab es schon vor 1989.
    Die fünfstelligen Nummern kamen ja erst mit der Umstellung auf Metallradsätze auf. Da wurde Wagen mit Metallradsätzen eine 1 vorgesetzt.
    Wenn ich meine Liste noch finde, schaue ich mal nach dem Kaufdatum.

    MfG
     
    • Dummes Posting Dummes Posting x 1
    • Liste
  22. Mika

    Mika Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2002
    Beiträge:
    6.358
    Ort:
    LiDo
    Bewertungen:
    +457
    Meine ich auch. Mein erster PKP-Es fuhr mit Sicherheit auf Kunststoffplasterädern. Gekauft ~ 1985 (eventuell bis 1988). In den hier: http://as.rumia.edu.pl/tt/kat/katalogi.asp?firm=BTTB gezeigten Katalogen finde ich ihn nicht. Allerdings Lücken in den Nummern der Es-Wagen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Februar 2019
  23. Jan

    Jan Boardcrew

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    10.823
    Ort:
    Oberschleißheim
    Bewertungen:
    +553
    Der war m.E. schon Ende der 1970er im Katalog.
     
  24. mattze70

    mattze70 Foriker

    Registriert seit:
    29. Dezember 2012
    Beiträge:
    2.686
    Ort:
    Harztor/Nsw
    Bewertungen:
    +552
    Ja, aber nur als "DR" Ausführung im 1978 er Katalog. Die "PKP" Variante taucht auch später nicht auf.
    Meine habe ich so um '88 herum erworben. Die lagen auch mal länger im Laden, wollte wohl keiner.?
     
  25. tom1615

    tom1615 Foriker

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    2.285
    Ort:
    Magdeburg
    Bewertungen:
    +160
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden