1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Ideen zur Ausgestaltung eines Kohlehandels?

Dieses Thema im Forum "Anlagengestaltung" wurde erstellt von Gagarin, 11. März 2013.

  1. Nordländer

    Nordländer Foriker

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.832
    Ort:
    Hansestadt Rostock
    Bewertungen:
    +4.119
    Mal ein paar Bilder eines Brennstoffhändlers aus Prösen. Dort werden heute noch die Briketts in diesen Trichteranhängern aus DDR-Zeiten gelagert. Die Anlieferung erfolgt mittels Kippsattelzug und dann werden die Briketts mittels Förderband umgeladen. An einem der drei Anhänger steht auch eine Absackanlage. Ausgeliefert wird die Kohle mittel W50 Kipper. Zwei S4000 Kipper sollen auch noch vorhanden sein.
     

    Anhänge:

  2. jim_knopf99

    jim_knopf99 Foriker

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +1
    Hallöle Leute ,


    schade das es hier von Gagarin nichts neues mehr gibt. Das Thema Kohleplatz ist ja dennoch sehr interessant. Gib es denn sonst noch jemanden der etwas ähnliches in der Mache hat ?? Ich überlege auch gerade einen kleinen Umschlagplatz dafür zu bauen.

    lG von der Spree, René
     
  3. stako69

    stako69 Foriker

    Registriert seit:
    23. November 2007
    Beiträge:
    1.268
    Ort:
    Leipzig/Wernigerode/Tanne
    Bewertungen:
    +4.233
    Hallo,

    hier, gibt es
    jetzt den Kohlehochbunker als Bausatz,wieder ein typisches Detail auf einer DR-Ladestraße.

    Grüße Marko
     
  4. jim_knopf99

    jim_knopf99 Foriker

    Registriert seit:
    28. Oktober 2007
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +1
    Hallo Marko,


    das fetzt ja :-D da werde ich mir gleich mal 2 bestellen ,


    lG von der Spree, René
     
  5. Gagarin

    Gagarin Foriker

    Registriert seit:
    12. Februar 2005
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Lünen
    Bewertungen:
    +8
    Neues vom Kohlehandel

    Hallo zusammen,

    ja der Kohlehandel hat sich inzwischen gut entwickelt, Dank der Zeichnung von Ralf_2 habe ich mir einen Kohletrichter aus Plaste geschnitzt, hier fehlt noch die endgültige Farbgebung und die Füllung, auch der Kohlehaufen ist noch nicht fertig. Was beim Begehen der Arbeitsschutzkommission aufgefallen ist, ist das die Beleuchtung noch nicht ausreichend ist hier muss auch noch was getan werden.
    Ich denke auch das es noch ein wenig zu sauber ist aber das wird noch. Anbei nun auch die Bilder.
    lg
    Stephan
    Ach so der Trichter von Haselhuhn wird sicher den Weg zu mir finden
     

    Anhänge:

  6. Gagarin

    Gagarin Foriker

    Registriert seit:
    12. Februar 2005
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Lünen
    Bewertungen:
    +8
    Bilder Teil 2

    Hier der Rest der Bilder.
    lg
    Stephan
     

    Anhänge:

  7. jörg62

    jörg62 Foriker

    Registriert seit:
    18. Mai 2007
    Beiträge:
    2.147
    Ort:
    Erzgebirge
    Bewertungen:
    +1.868
    solche Motive gefallen mir :biggthump

    ..das denke ich auch, wobei es nicht nur ein wenig zu sauber ist :traudich:
     
  8. willy62

    willy62 Foriker

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    2.496
    Ort:
    wittstock
    Bewertungen:
    +1.850
    Die Sache an sich gefällt mir.
    Schmutz wurde erwähnt.
    Aber bei dem kurzen Gleis 3 Leuchten?
    Gittermast?
    Und wenn die Wagons entladen sind ist der Hof so voll das kein LKW mehr an den Bunker kommt.
    Der lieb-und sinnlose Getreideacker passt auch nicht wirklich zu dem ansonsten super gemachtem.
    Mal so als Denkanstoß.

    Mathias
     
  9. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    18.800
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Bewertungen:
    +9.607
    Moin,
    na sieht doch ganz gut aus.
    Das Förderband muss unter den Bunker, damit werden die LKW beladen. Es werden auch mehrere Bunker gebraucht - für Briketts, Rohbraunkohle und Koks.

    Auch eine Waage fehlt noch.

    Grüße Ralf
     
  10. Steffen E

    Steffen E Foriker

    Registriert seit:
    19. Februar 2003
    Beiträge:
    5.349
    Ort:
    Chemnitz
    Bewertungen:
    +129
    ich hätte noch einen Gedanken in anderer Richtung (Edit: hab zu langsam, geschrieben, nun hast Du es mehrfach :) ):

    Du hast schon 2 Förderbänder da stehen - sehr gut. Die werden auch gebraucht:
    • aus E(a) oder F((a)cs) Wagen kommt die Kohle per Förderband in den Trichter. Ausbaggern ist da nur ein Hilfsmittel, um die Schütte des Förderbandes aus E-Wagen zu befüllen.
    • aus dem Trichter kommt die Kohle ebenfalls per Förderband auf die Pritsche des LKW.

    Daher kannst Du die Förderbänder passend stellen.

    Und - ja, auf dem Hof geht es verdammt eng zu.
    Kohlehaufen - mit den L-Stützen von Haselhuhn-Modelle kannst Du Dir 2-3 Lagerfächer einrichten: Braunkohlebriketts (groß), Koks (klein), Eierbriketts (klein).
    Denn es muß ja auch gelagert werden. Die DR will die Wagen schnell wieder haben und viel Wagenstandsgeld kann sich der kleine Kohlehändler nicht leisten.

    Also vielleicht doch über eine mögliche Flächen-Erweiterung nachdenken?
    Irgendwo parkt ja auch der LKW ... und tagsüber der Lada vom Chef.
     
  11. Chief01f

    Chief01f Foriker

    Registriert seit:
    8. Oktober 2012
    Beiträge:
    25
    Ort:
    Langenselbold
    Bewertungen:
    +26
    @Steffen E:

    Gibt es denn die Braunkohlebriketts (groß), Koks (klein), Eierbriketts (klein) von einem Hersteller in TT?
     
  12. mario070

    mario070 Foriker

    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Reinhardtsdorf
    Bewertungen:
    +2
    Hallo,

    der kleine Kohlenhandel sieht gut aus. Nur der Hof könnte dreckiger sein.

    Bei unseren Tscheichschen Nachbaren wird der LKW direkt aus den Ea auf der Ladestraße beladen.

    VG
    Mario
     
  13. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    18.800
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Bewertungen:
    +9.607
    Moin,
    Briketts gab es schon mal von KoTol (Berlin).
    Oder von Juweela - die haben sogar unterschiedliche Formate. Zumindest wenn man über MBS kauft.

    Koks muss man improvisieren - Eierkohle in der DDR? Kenn ich nicht mal als Original. Meine einzige Erfahrung mit Eierkohle ist nachwendisch.
     
  14. Steffen E

    Steffen E Foriker

    Registriert seit:
    19. Februar 2003
    Beiträge:
    5.349
    Ort:
    Chemnitz
    Bewertungen:
    +129
    Eierkohlen wurden u.a. in Espenhain und Böhlen als Abfallprodukt der Braunkohlenveredlung erzeugt - schon in den 60ern.
    Unser Nachbar hatte davon mal ein kleines Häufchen unter einer Plane liegen - das war wohl durch besondere Kontakte dahin gewandert und soll die Forster Heizung ordentlich auf Trab gebracht haben :)
     
  15. Gagarin

    Gagarin Foriker

    Registriert seit:
    12. Februar 2005
    Beiträge:
    111
    Ort:
    Lünen
    Bewertungen:
    +8
    Hallo Zusammen,

    Danke für die Rückmeldungen
    @ willy62
    Ja Du hast schon recht das Feld wirkt nicht so, ist auch viel zu klein allerdings ist mir bis jetzt nichts besseres eingefallen wenn ich da einen Wald hinstelle sieht keiner mehr den Kohlehandel :-(, aber vielleicht gibt es hier ja eine Idee
    Bei der Beleuchtung habe ich lange überlegt aber mit nur zwei Lampen ist echt zu dunkel und na ja die Laternen waren Restbestände bei der DR und der private Händler konnte sie zum Schrottpreis erwerben :)
    @ all
    Ja die Fläche wirkt sehr klein mehr Platz geht aber leider nicht, das mit dem Boxen werde ich mir überlegen, klingt gut zumal ich die Kohletrichter sicher bestellen werde. Was mir auch nicht gefällt sind die Auhagen Förderbänder ich finde die sind zu groß, hat einer vielleicht eine Idee wo es filigranerer gibt ?
    Ach so der Chef Wagen steht schon da aber der fährt Mossi :), mache nachher noch mal ein Bild versuche es auch mal mit Beleuchtung.
    lg
    Stephan
     
  16. UVogel63

    UVogel63 Foriker

    Registriert seit:
    3. Februar 2006
    Beiträge:
    581
    Ort:
    Erfurt
    Bewertungen:
    +1.087
    Neben den Bemerkungen der Mitschreiber, vielleicht noch der Tipp, den mittleren Lampenmast auf gleicher Höhe am Ende des Gebäudes aufzustellen. Ganz so dicht standen die Lampen nicht.
    Und noch ganz viel Kohlendreck verteilen, beim ehemaligen Kohlenhandel wehten bei Windböen die Kohlestaubfahnen weit in die Gegend.
     
  17. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    18.800
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Bewertungen:
    +9.607
    Auhagen Förderbänder sind ein bisschen zu groß.
    Es gab früher bessere von einem Berliner Kleinserienhersteller.
    Irgendjemand soll die Sachen übernommen haben - weiß nur gerade nicht, wer das war.
    Grüße Ralf
     
  18. willy62

    willy62 Foriker

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    2.496
    Ort:
    wittstock
    Bewertungen:
    +1.850
    Es gab doch auch mal gedruckte.
    Aber weil ich gedruckte Modelle nicht mag was ich echt nicht mehr von wem.
    Die Pflüge von Busch haben meine Abneigung gegen diese Herstellungsart zementiert.

    Mathias
     
  19. mario070

    mario070 Foriker

    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    56
    Ort:
    Reinhardtsdorf
    Bewertungen:
    +2
  20. siekra

    siekra Foriker

    Registriert seit:
    16. Dezember 2003
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Ahrensfelde
    Bewertungen:
    +1
    Es gibt die Förderbänder von Auhagen auch in N als Doppelpack und sind die bessere Alternative zur TT/HO Variante
     
  21. BR 53 0001

    BR 53 0001 Foriker

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    5.314
    Ort:
    Bärliner RAW
    Bewertungen:
    +1.992
    Zitat von mario 070
    Hier gibt es einen Mesing Bausatz


    Holla die Waldfee :fasziniert: das Ding!!!
     
  22. Berthie

    Berthie Foriker

    Registriert seit:
    20. September 2007
    Beiträge:
    10.286
    Ort:
    Area 51
    Bewertungen:
    +4.585
    ...und das Material, erst mal... ;) ...
     
  23. bahnmailman

    bahnmailman Foriker

    Registriert seit:
    7. Januar 2008
    Beiträge:
    1.402
    Ort:
    Haldensleben
    Bewertungen:
    +219
    @Berthie,

    was Du bloß wieder hast. Mesing kommt von 'amazing' = toll :allesgut:

    .
     
  24. Berthie

    Berthie Foriker

    Registriert seit:
    20. September 2007
    Beiträge:
    10.286
    Ort:
    Area 51
    Bewertungen:
    +4.585
    ...ach soooooo :bia: ich dachte, liegt am Getränk... :lach:
     
  25. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    18.800
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Bewertungen:
    +9.607
    Trotzdem finde ich Neusilber sympathischer.
    Grüße Ralf
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden