1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Faller Car System in TT

Dieses Thema im Forum "Autos, Straßenbahnen, Schiffe & Co." wurde erstellt von lokführer, 30. September 2004.

  1. toodoo

    toodoo Foriker

    Registriert seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Brno
    Bewertungen:
    +0
    • Dummes Posting Dummes Posting x 1
    • Liste
  2. Toni

    Toni Foriker

    Registriert seit:
    15. März 2008
    Beiträge:
    4.800
    Ort:
    In meinem Labor
    Bewertungen:
    +4
    Ahoj ...
    Díky za informace.
    Líbí se vám také informace o par auty od Tomáše Duchacka?
    Zeptal jsem se v posledním roce s ním a chtěl koupit LIAZ hasičské.
    Sestavy ještě nebyly připraveny početně.
    Tam byly jen první vzorky / prototypy pro sestavy.:heul:

    Kolik je kit Tatra 815-7 Fire (http://www.fahrzeugbilder.de/1024/ta...beim-50156.jpg) a další požární Tatra 815 (http://files.bos-fahrzeuge.info/vehicles/photos/a/7/8/0/89145-large.jpg)?
    Rád bych se postavit na Car System.

    :winker: Toni
     
  3. toodoo

    toodoo Foriker

    Registriert seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Brno
    Bewertungen:
    +0
    Ich mache auch Liaz von geätzten Metall. Ich noch akzeptieren, Vorschläge für neue Modelle, die ich produziere.
     
  4. Toni

    Toni Foriker

    Registriert seit:
    15. März 2008
    Beiträge:
    4.800
    Ort:
    In meinem Labor
    Bewertungen:
    +4
    Leptané kovové zní dobře.
    Pro další sestavy jsou zapotřebí ještě větší zájem než já ;)
     
  5. toodoo

    toodoo Foriker

    Registriert seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Brno
    Bewertungen:
    +0
    Ich bin mit Faller noch kämpfen. Ich immer noch nicht funktioniert, wie ich wollte. Ich befahl sogar ein Magnetband anstelle von Draht, aber es ist immer noch nicht. Hat überarbeitete Modelle von Herpa LKW.
     
  6. toodoo

    toodoo Foriker

    Registriert seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Brno
    Bewertungen:
    +0
  7. tt-weimar

    tt-weimar Foriker

    Registriert seit:
    3. Oktober 2007
    Beiträge:
    341
    Ort:
    Weimar
    Bewertungen:
    +58
    @Bitte schön Toni,

    Tatra von unten
     

    Anhänge:

  8. Toni

    Toni Foriker

    Registriert seit:
    15. März 2008
    Beiträge:
    4.800
    Ort:
    In meinem Labor
    Bewertungen:
    +4
    Anlenkung der doppelt gelenkten Vorderachsen beim Tatra 813

    Ahja, danke...
    Ihr habt also beide Räderpaare mit gleichem Lenkeinschlag konstruiert.
    Läuft das sicher in der Spur oder "drängelt" da beim einlenken etwas bzw. schiebt über die Achsen?
    Die einzelnen Räder haben ja beim Origibal einen unterschiedlichen Kurvenradius zu befahren, darum hatte ich eine etwas andere Anordnung der Anlenkung gewählt.
    Mein Anlenkpunkt liegt fast ganz hinten am Fahrzeug (unmittelbar vor der Antriebsachse... noch besser wäre dahinter) und der recht lange (Hilfs-)Lenkhebel lässt die Achsen unterschiedlich einlenken.
    Einzig eine Federung der Doppellenkachse ist noch nicht so optimal gelöst, die bewegt sich leider nur als ganze Konstruktion (innerhalb der Fahrgestellwangen) kurz hinter der 2.Lenkachse aufgehangen, auf und ab und gleicht so eventuelle Fahrbahnunebenheiten aus. Dadurch wird (eigentlich fast) immer ein Bodenkontakt aller 4 Vorderräder sichergestellt.
    Das geht allerdings (etwas anders/besser konstruiert) sogar noch besser, aber das war mein erster Versuch, der recht gut funktioniert.

    Nun fehlt für das Fahrzeug "nur" noch ;) eine Plane zur Tarnung des Akkus und ein ordentlich gelenkter Culemeyer... :grin:, aber dafür fehlt mir momentan die Zeit und das nötige Equipment :heul:

    Edit:
    Die Gummi-Reifen stammen übrigens von einem Trident Pickup in H0 und die Felgen von einem Roco Jeep Wrangler in H0 und fanden sich in der viel besagten und gut sortierten Bastelkiste...
     

    Anhänge:

  9. tt-weimar

    tt-weimar Foriker

    Registriert seit:
    3. Oktober 2007
    Beiträge:
    341
    Ort:
    Weimar
    Bewertungen:
    +58
    Der Tatra fährt auch unsere Berg- und Talbahn ziemlich sicher ab, und wir haben einige Wellen drinnen. Was nicht so richtig zu erkennen ist, die zweite Achse lenkt komischerweise nicht so stark ein wie die erste Achse. Ich schätze mal durch das Spiel in der Lenkung. Es sieht beim Fahren eigentlich sehr vorbildgerecht aus.
     
  10. Toni

    Toni Foriker

    Registriert seit:
    15. März 2008
    Beiträge:
    4.800
    Ort:
    In meinem Labor
    Bewertungen:
    +4
    Naja, dann sind doch gewisse Toleranzen in den Bauteilen und dem Einbau auch zu was nutze ;) (wenn es auch so funzt, um so besser)
    Man hat das Anheben der einzelnen Räder auch nur bei ganz langsamer Fahrt und quasi mit der Nase ganz nahe am Geschehen sehen können, aber micht hatte dies eben etwas gestört und die Variante kam dabei heraus...
    Auf besagtem Culemeyer soll später eimal ein Güterwagen (bestenfalls ein Kesselwagen) mit einem darin verstecktem und auch richtig "fettem" Akku Platz finden, der eine sehr lange Fahrzeit ermöglicht.
    So etwa in der Art hier...
    Vor dem geistigem Auge taucht da auch schon hin und wieder mal der Gedanke zur RC Steuerung auf ;)
    Aber das hat Zeit...
     
  11. tt-weimar

    tt-weimar Foriker

    Registriert seit:
    3. Oktober 2007
    Beiträge:
    341
    Ort:
    Weimar
    Bewertungen:
    +58
    Hallo Toni,

    was mir gerade noch auffällt, beim 4achser habe ich auch ein kleines Platzproblem mit Deiner Variante.

    Wir spielen im Club gerade mal gedanklich Faller GPS System durch.
    Wenns klappt wäre das auch sehr interessant. Große Frage ist aber wie passt es in TT und mit wieviel Volt arbeitet die ganze Geschichte.

    Ansonsten ist auch DC-Car eine Überlegung wert.

    Die funkgesteuerte H3A-Variante ist zwar auch genial, aber eben nicht wenn du mit 15 Fahrzeugen fahren willst.
     
  12. Toni

    Toni Foriker

    Registriert seit:
    15. März 2008
    Beiträge:
    4.800
    Ort:
    In meinem Labor
    Bewertungen:
    +4
    Das Faller "GPS" und die dazugehörige Steuerung arbeitet m.W.n. mit Ultraschall (so zumindest mal im Miwula-Forum gelesen) und ist sauteuer. Wenn man die ganzen periphären Gerätschaften auch noch anschaffen muss geht das aber richtig ins Geld. Da ist die DCCar Variante aber in der Gesamtheit (also auch mit den Steuerelementen...die ja z.T. schon bei digitalem fahren der Bahn schon da sind) aber um einiges günstiger....
    Außerdem sind die Einzelkomponenten (Fahrzeug-Decoder) für das neue System von Faller auch (auf nicht absehbare Zeit) noch nicht einzeln erhältlich... (warum nur? ... :grin: ... man könnte ja selber viel günstiger seine Fahrzeuge bauen und muss nicht immer gleich mal eben ca. 200-300 € hinblättern:wiejetzt:)
    Und... wenn überhaupt, dann lassen sie sich sicher wegen ihrer Größe nur schwerlich in unsere Autos einbauen.
    Einige weitere Infos dazu gibt es u.a. hier...
     
  13. MECler

    MECler Foriker

    Registriert seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    610
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +28
    Faller CS 3.0

    Neben den finanziellen und Größenproblemen sehe ich noch die Funktionsprobleme. Hier im Board im Nürnberg-Thread stand - so glaube ich es zumindest - dass die Technik in Tunnels nicht funktioniert. Im Neuheitenprospekt von Faller stand das auch andeutungsweise. Das wäre für mich dann das no-go für diese Technik, weil wenn Überwachung, dann lückenlos. Es sei denn, man fährt nur oberirdisch, was scheinbar auf der Weimarer Anlage auch nicht gemacht wird.

    @tt-weimar: Welches Ziel verfolgt Ihr mit Euren Überlegungen zur Aufrüstung der Technik? Für unsere Breitspuranlage mit 16,5 mm baue ich gerade an einer Strecke mit Steuerung auf DC-Car-Basis. Dabei habe ich zuletzt - weil meine Technik nicht so wollte wie ich :( - daran gedacht, Traincontroller mit +Street-Erweiterung einzusetzen. Es wegen Preis, anderer technischer Bedingungen (Belegtmeldungen auf Digital-Basis nötig) und kaum nennenswerten Vorteilen wieder ad acta gelegt.

    Gruß MECler
     
  14. tt-weimar

    tt-weimar Foriker

    Registriert seit:
    3. Oktober 2007
    Beiträge:
    341
    Ort:
    Weimar
    Bewertungen:
    +58
    Das mit Faller 3.0 ist nur eine Überlegung, wobei uns natürlich auch erstmal der Preis und die Funtionssicherheit interessiert.

    @MECler
    Die Street-Erweiterung benutzen wir z.B. garnicht. Wir haben den normalen Gleisplan als Straße genommen. Das Ganze funktioniert prima.
     
  15. MECler

    MECler Foriker

    Registriert seit:
    19. Januar 2006
    Beiträge:
    610
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +28
    Der Vorteil der Street-Erweiterung ist - so habe ich es zumindest verstanden - DC-Car bedingt, weil dort in einem Block mehrere Fahrzeuge sein können. Beim normalen TC geht das meines Wissens nach nicht. Aber wenn ihr bisher ohne Elektronik in den Autos auskommt, ist es ja eine Bedingung, immer nur ein Fahrzeug je Block zu haben.

    Gruß MECler
     
  16. Jenny_Lo

    Jenny_Lo Foriker

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Beiträge:
    2.717
    Ort:
    Simonswald
    Bewertungen:
    +131
    Da hier schon einige Umbauten von Faller Fahrzeugen zu sehen sind, hänge ich mich mal ran.

    Mich interessieren Achsstand und Spurweite des N LKW's aus diesem Startset. Kann mir jemand weiter helfen?
     
  17. Otto

    Otto Foriker

    Registriert seit:
    21. Oktober 2005
    Beiträge:
    166
    Ort:
    MD
    Bewertungen:
    +10
  18. Jenny_Lo

    Jenny_Lo Foriker

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Beiträge:
    2.717
    Ort:
    Simonswald
    Bewertungen:
    +131
    Da würde ich mich im Bereich B1000 bewegen. Ich hoffe, der N LKW ist noch etwas kleiner. Außerdem reizt mich das Startset wegen der Gesamtkosten.
     
  19. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    15.271
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Bewertungen:
    +3.654
    Gibt’s das überhaupt noch?
    Ich hab das mal vor… 15 Jahren in MD gesehen. Auf Modulen fahren wir höchstens ferngesteuerte Kfz.
    Grüße Ralf
     
  20. Jenny_Lo

    Jenny_Lo Foriker

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Beiträge:
    2.717
    Ort:
    Simonswald
    Bewertungen:
    +131
    Es steht bei Faller auf sofort verfügbar. Ich bin fast versucht morgen mal kurz hoch zu fahren und das zu testen.
     
  21. Condor123

    Condor123 Foriker

    Registriert seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.518
    Ort:
    MVP- Meine Voll Pension
    Bewertungen:
    +69
    Sind 21 mm nicht etwas breit für TT? Oder kann man da noch was in der Breite abhobeln? Hab am W50 gerade 18 mm gemessen in der Breite (Räder).
     
  22. h.toll

    h.toll Foriker

    Registriert seit:
    2. März 2018
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Bottlebrushforest
    Bewertungen:
    +5
  23. Jenny_Lo

    Jenny_Lo Foriker

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Beiträge:
    2.717
    Ort:
    Simonswald
    Bewertungen:
    +131
    Warum soll man nicht gleich ein N Modell nehmen, wenn man an das H0 Modell so und so N Teile anbauen muss? Die Breite schreckt mich auch ab. Ich bin keine große Autobauerin und möchte nur etwas Glaubwürdiges für den innerbetrieblichen Transport in der DDR 1967 basteln.
     
  24. Jenny_Lo

    Jenny_Lo Foriker

    Registriert seit:
    8. September 2008
    Beiträge:
    2.717
    Ort:
    Simonswald
    Bewertungen:
    +131
    Fürs Protokoll die Antwort von Faller:

    "Der Achsabstand von Narbe zu Narbe beträgt ca. 28mm
    Spurbreite ist ca. 15mm"


    Falls es noch jemand anderes braucht...
     
  25. tt wolke

    tt wolke Foriker

    Registriert seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    74
    Ort:
    im Eisenbahnzimmer
    Bewertungen:
    +8
    Gibt es überhaupt noch Startsets in Spur N, habe bisher nichts gefunden.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden