1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Dreiachser C3y entgleist auf DKW

Dieses Thema im Forum "Bastelecke und wie geht was?" wurde erstellt von güntter, 12. Januar 2021.

Schlagworte:
  1. güntter

    güntter Foriker

    Registriert seit:
    12. März 2012
    Beiträge:
    532
    Ort:
    Koozba in Franken
    Bewertungen:
    +361
    Seit kurzer Zeit bin ich stolzer Besitzer einer 86 mit 4 Dreiachsern (C3y, Tillig 230553 o.ä).
    Dabei mußte ich leider feststellen, daß der Wagen nach der Lok sehr häufig auf einer Baeseler DKW entgleist.
    Ich vermute, es liegt an der mittleren Achse, da der Schlitten, auf dem diese Achse sitzt, etwas hakt.

    Hat jemand von euch Erfahrungen wie man Abhilfe schaffen kann ?

    Reisezugwg_C3y_Ep3_n_Tillig-230553.JPG
     
  2. 152 032-9

    152 032-9 Foriker

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    8.407
    Ort:
    Bremserbühne
    Bewertungen:
    +1.464
    Na dann mach mal den Test ohne den mittleren Radsatz, der Schlitten kann ja dran bleiben.
    Falls es daran liegt, musst Du sehen, wo der Schlitten klemmt.

    MfG
     
  3. Max M

    Max M Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2017
    Beiträge:
    434
    Ort:
    Wyhl
    Bewertungen:
    +253
    Klemmende Schlitten oder KKK Kulissen behandel ich mit etwas Seife. Pinsel nass machen und ein paar mal über eine Seife ziehen und auf die klemmenden Stellen auftragen
     
  4. tt-ker

    tt-ker Foriker

    Registriert seit:
    12. Juni 2007
    Beiträge:
    2.752
    Ort:
    Rheinland
    Bewertungen:
    +3.013
    ... das ist ja mal ein Tip der sich gewaschen hat ...

    MfG
    tt-ker
     
  5. knechtl

    knechtl Foriker

    Registriert seit:
    15. März 2009
    Beiträge:
    2.457
    Ort:
    auf dem Kamm des Erzgebirges
    Bewertungen:
    +2.043
    Verkleinere das mittlere Rad, statt 8,3mm mal 8mm oder 7,?mm probieren, so läuft das mittlere Rad nur mit und führt nicht mehr,

    Ähnl. Probleme gabe es mit den neue Oberlicht-Preußen, der Unterbau dürfte ja der gleiche sein.

    mfg
    fp
     
  6. güntter

    güntter Foriker

    Registriert seit:
    12. März 2012
    Beiträge:
    532
    Ort:
    Koozba in Franken
    Bewertungen:
    +361
    Hallo zusammen.
    • Ich habe den Zug ohne dritte Achse im ersten Wagen 10x über die DKW fahren lassen ohne da0 es zu einer Entgleisung kam.
    • Das mittlere Rad verkleinern kann ich nicht, da ich keine passende Achse zum Austausch habe. Aktuell beträgt der Durchmesser 8mm, ich bräuchte somit 7,7 oder 7,5 mm.

    • Ich habe deshalb den Achsschlitten geschmiert, allerdings nicht mit Seife, sondern mit Graphitpulver und außerdem Kanten vorsichtig mit dem Skalpell entgratet. Diese Maßnahmen haben offenbar gewirkt, denn seitdem gab es keine Entgleisung mehr auf der DKW.
    Vielen Dank für euere Tipps.
    GünTTer
     
    • Gefällt mir x 5
    • Informativ x 1
    • Freundlich x 1
    • Hilfreich x 1
    • Kreativ x 1
    • Liste
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden