1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Detaillierte Modelle in Ätztechnik und 3D-Druck für TT

Dieses Thema im Forum "Herstellerforum" wurde erstellt von etchit, 20. Dezember 2013.

  1. Bahn120

    Bahn120 Hersteller

    Registriert seit:
    20. Oktober 2005
    Beiträge:
    2.826
    Ort:
    Muntendam,NL
    Bewertungen:
    +609
    @Edgar, der Druck und der Preis ist wirklich in Ordnung. Das Problem die Hütten nachbauen zu dürfen ist mir bekannt, gerade Volvo ist da nicht einfach.

    Wenn ich das 3d zeichnen im Griff hätte würde ich selber gerne Vorlagen zu Druck machen wollen. So meine Frage. Wäre es nicht auch möglich andere Fahrgestelle für die Herpa Hütten zu machen? Etwas in der Art hast Du ja auch auf der Website. Als Ätzzeichnung hatte ich es angefangen würde aber im Preis insgeammt auch einiges zusammen kommen. Wie z.B.:
    https://ferdinand206.picturepush.co...3532/2015/BV-DG-77-DAF-105-Reining-Bo....html

    mfg Bahn120
     
  2. mcpilot

    mcpilot Foriker

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    6.866
    Ort:
    BRD
    Bewertungen:
    +776
    Gibt's bereits bei mir:

    https://www.shapeways.com/shops/mcpilot

    Nur Fahrwerke ohne Aufbau sind kein Problem, die Basis ist immer gleich, lediglich die Radstände, Achszahl und Anbauteile müsste man verändern.
     
  3. Bahn120

    Bahn120 Hersteller

    Registriert seit:
    20. Oktober 2005
    Beiträge:
    2.826
    Ort:
    Muntendam,NL
    Bewertungen:
    +609
    @mcpilot , einen Teil kenne ich, nur die Shape Ways Preise in jeweiligen Druckqualität. Da müßte sich bei Shape Ways einiges ändern.

    mfg Bahn120
     
  4. mcpilot

    mcpilot Foriker

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    6.866
    Ort:
    BRD
    Bewertungen:
    +776
    Ich habe bisher auch noch keine 100% Alternative gefunden, man kann bei Edgar drucken lassen, allerdings habe ich festgestellt, das meine Konstruktionen für Shapeways Bedingungen dafür teilweise nachgearbeitet werden müssen.
     
  5. etchit

    etchit Hersteller

    Registriert seit:
    25. Oktober 2013
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Unterfranken
    Bewertungen:
    +155
    Moin,
    @Bahn120
    An bestehende Großserienteile passe ich nicht an. Das ist viel Aufwand und ich wäre auf die Verfügbarkeit vom Großserienteil abhängig, also: nein

    Wenn ich von einem Fahrzeughersteller kein OK kriege, mache ich halt einfach was Ähnliches, das sich der Modellbauer selber zu Ende entwickeln kann

    @mcpilot
    Meine Fahrgestelle sind NICHT gleich bis auch Radstand und Achsen. Denn selbt wenn man von den Chassis nicht mehr viel sieht, arbeite ich firmenspezifische Unterschiede heraus, weil's mir Spaß macht.

    @Alle:
    Wer was bei mir drucken lassen will, den berate ich gerne bei seiner Konstruktion. Da ich mittlerweile fast 400 Modelle konstruiert habe, bin ich schon ein klein bisßchen ein 'Fortgeschrittener'... ;-)

    Und eine Bitte: Können wir bitte Shapeways aus diesem Thread raus lassen? Merci.

    Schönen Sonntag, Edgar
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Informativ Informativ x 1
    • Liste
  6. mcpilot

    mcpilot Foriker

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    6.866
    Ort:
    BRD
    Bewertungen:
    +776
    @Edgar, ich hatte mich auf meine Fahrwerke bezogen, die sind auf gleicher Basis entstandenen und es gibt dafür auch verschiedene Anbauteile für die Herpa Grundmodelle. Die meisten Modelle werden ja wegen dem Aufbau geändert bzw. gebaut, nicht nach den Herpa Actros, Scania, Daf und Co.
     
  7. etchit

    etchit Hersteller

    Registriert seit:
    25. Oktober 2013
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Unterfranken
    Bewertungen:
    +155
    OK, das hatte ich falsch verstanden, alles klar
     
  8. Per

    Per Foriker

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    14.340
    Ort:
    Frankfurt
    Bewertungen:
    +919
    Na dann warte ich mal auf einen Büssing/MAN Unterflur-Motor ;)
     
  9. exiswelt

    exiswelt Foriker

    Registriert seit:
    1. Mai 2005
    Beiträge:
    606
    Ort:
    Randpolen
    Bewertungen:
    +391
    ........och da warte ich mit.
     
  10. etchit

    etchit Hersteller

    Registriert seit:
    25. Oktober 2013
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Unterfranken
    Bewertungen:
    +155
    Hallo TT-Freunde,
    hier die aktuellen Neuheiten von etchIT-Modellbau im Maßstab 1:120:


    XD179_TT
    [​IMG]

    Ein ganz spezieller Magirus-Deutz Rundhauber als Neuheit im Programm von etchIT-Modellbau:

    Ein Langholztransporter mit Nachläufer und verschiedenen Stämmen als Ladegut. Der Bausatz weist viele Details auf, beispielsweise die beweglich montierbaren Rungen, um den Ladevorgang naturgetreu darstellen zu können. Außerdem sind die Rampen für Auffahrt und Transportstellung des Nachläufers auf dem Zugfahrzeug ebenfalls beweglich montierbar.

    3D-Druck in 3D-GLOSS- und greenHIRES-Technik als umfangreicher Bausatz im Maßstab 1:120

    hier geht's direkt zur Neuheit: http://www.easy01.de/etchIT-store/pd166555304.htm
    ________________________________________________

    Soweit die Kurzinfo zu den aktuellen Neuheiten. Ausführliche Beschreibung und weitere Bilder wie immer auf der Website: http://www.etchit.de

    Viele Grüße,
    Edgar
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 5
    • Sieger Sieger x 1
    • Liste
  11. Per

    Per Foriker

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    14.340
    Ort:
    Frankfurt
    Bewertungen:
    +919
    Nicht schlecht, Herr Specht! :zustimm:

    Ich weiss nicht, wieviel die "Baumstämme" ausmachen, aber ich würde die weglassen. Echtholz ist billig und sieht meist besser aus.
     
  12. etchit

    etchit Hersteller

    Registriert seit:
    25. Oktober 2013
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Unterfranken
    Bewertungen:
    +155
    @Per
    Da habe ich eher die gegenteilige Erfahrrung: echtes Holz schaut am Modell nicht unbedingt so richtig nach Holz aus. Aber es kommt immer darauf an, wie man solche gedruckten Rohlinge 'veredelt'. Zudem hat nicht jeder ein Gehölz vor der Tür, bei der die richtigen Modellbaumstämme wachsen:
    • unten nach der Sägefläche kurzes verdicktes Teil
    • dann schön langsam verjüngt bis nach oben
    • eine ganz leichte Biegung, damit das auf dem Transporter richtig schwer aussieht
    Bei mir mach' ich die so:
    • satt graubraun oder grau (bei Buchenstämmen) mit Acrylfarbe anpinseln
    • noch während die Frabe frisch ist, Schleifstaub aus dem Vibrations- oder Bandschleifer drauf streuen
    • nach dem trocknen die loseren Teile mit dem Finger abstreifen und nochmal anpinseln
    • Sägeflächen schön hell beige
    so in etwa kann das dann aussehen:
    [​IMG]

    [​IMG]

    Auf jeden Fall sind gedruckte Baum-Rohlinge dabei, falls jemand auf die Schnelle das Ladegut haben möchte.

    Grüße,
    Edgar
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • Informativ Informativ x 2
    • Liste
  13. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    15.731
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Bewertungen:
    +4.170
    Ich nehm gern Kanadische Goldrute getrocknet. Das kann sich durchaus sehen lassen.
    In 1:120 ist es eh schwer. Maserung, wie an Tilligs Holzschwellen, sind eher ein Symbol als modellhaft.
    Aber viele Leute wollen das so. Also jedem das Seine.
    Wie der alte Römer schon meinte, zu wissen.

    Grüße Ralf
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Juni 2019
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Dummes Posting Dummes Posting x 1
    • Liste
  14. V180-Oli

    V180-Oli Foriker

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.624
    Ort:
    Siebenlehn
    Bewertungen:
    +2.430
    Die Einen sagen so, die Anderen so. ;)
    Ich würde es mehr für das Pflegen einer Tradition halten. War so, ist so, bleibt so....
     
  15. Stardampf

    Stardampf Boardcrew

    Registriert seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    10.450
    Ort:
    Magdeburg
    Bewertungen:
    +673
    @ etchit:
    Was mir bei solchen Angeboten immer fehlt, sind einige Angaben zum Vorbild, wie z.B. Baujahre von - bis usw..
     
  16. etchit

    etchit Hersteller

    Registriert seit:
    25. Oktober 2013
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Unterfranken
    Bewertungen:
    +155
    @Stardampf
    das Vorbild stammt aus den späten 1950ern, fährt aber heute noch, wie dieses Video zeigt.

    Über Magirus Deutz Rundhauber etc. sind im Web leicht Infos zu finden...
    ;-)
     
  17. Stardampf

    Stardampf Boardcrew

    Registriert seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    10.450
    Ort:
    Magdeburg
    Bewertungen:
    +673
    Ja nee iss klar,
    Fotos, Ersatzteile, Verkaufsanzeigen, Videos und Geschichtenerzähler-Webseiten ohne Ende. Nach 'harten' Daten sucht man lange vergebens, wenn man die richtigen Seiten nicht schon kennt. Ist ja nicht jeder ein Eggschberte.
    Für mich als potentiellen Kunden ist z.B. das Erstbaujahr wichtig, um zu wissen, daß es das Fahrzeug in meinem Wunschzeitraum schon gab. Wenn ich das erst mühsam ergoogeln muß, gerät die Seite - auf der ich sonst vielleicht spontan bestellt hätte - schnell wieder aus dem Fokus. Oder der Kauf wird wegen unsicherer Datenlage auf unbestimmte Zeit vertagt...

    Und wenn ich mir nun vorstelle, nicht nur ein Modell zu wollen, sondern mehrere Typen und mir den unnützen Googlemarathon somit gleich mehrfach antun müßte, vergeht mir die Kauflust sofort.
     
  18. TT-Poldij

    TT-Poldij Foriker

    Registriert seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    4.843
    Ort:
    Fast im Erzgebirge
    Bewertungen:
    +566
    Das sind wieder Fahrzeuge, die bei mir gut reinpassen. Bzw. drauf, 2 pro Flachwagen :)

    Poldij
     
  19. etchit

    etchit Hersteller

    Registriert seit:
    25. Oktober 2013
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Unterfranken
    Bewertungen:
    +155
    Hallo an alle LKW-Bauer in TT,

    im etchIT-Modellprogramm gibt es seit dem 15.6.2019 diesen Brummer in Größe N und da mittlerweile einige Anfragen eingingen, ob das Modell auch in TT rauskommt, wollte ich es mal kurz vorstellen in der bereits existierenden Größe:

    [​IMG]
    und diesen Hänger dazu:
    [​IMG]

    Schaut dann in der Kombination z.B., so aus:
    [​IMG]

    Wie immer bei etchIT-Modellbau als unbemalte Bausätze mit diesem Lieferumfang:
    [​IMG]
    bzw.:
    [​IMG]

    Falls jemand definitiv eine solche 6x4 Zugmachine mit Pritsche/Plane und/oder einen 2-Achs-Hänger in TT möchte, dann bitte (so wie bei den Bussen damals) PN oder Mail an mich mit Name/Anschrift/Was/wieviel, dann stelle ich mal eine Liste auf. Preis wird ca. 10 % höher sein als die N-Version, siehe dort. Ab 15 Bestellungen wird die Umsetzung gemacht.

    Noch einen schönen Sonntag und Grüße,
    Edgar von etchIT-Modellbau
     
  20. Wolfgangin

    Wolfgangin Foriker

    Registriert seit:
    28. September 2009
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Ingolstadt
    Bewertungen:
    +16
    Hallo Edgar, Du hast für TT die Müllmänner mit ihren Tonnen im Angebot. Gibt es auch das Müllauto wie in N und Z dazu?? ;)
    Gruß Wolfgang
     
  21. etchit

    etchit Hersteller

    Registriert seit:
    25. Oktober 2013
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Unterfranken
    Bewertungen:
    +155
    Hallo Wolfgang,
    kann es gerne geben, aber das übliche Problemchen: die Umsetzung nach TT (nicht einfach hoch skaliert...) rechnet sich für mich erst, wenn 15 Vorbestellungen zusammenkämen, denn: viel mehr Material, viel längere Druckzeit (da weniger Exemplare auf die Bauplattform passen), aber der Preis kann verständlicherweise nicht allzu vierl mehr sein, als beim N-Modell.

    Also wenn du 15 Stück haben möchtest --- gerne!
    ;-)

    Grüße,
    Edgar
     
  22. etchit

    etchit Hersteller

    Registriert seit:
    25. Oktober 2013
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Unterfranken
    Bewertungen:
    +155
    Stand der Vorbestellungen des FORD Transcontinental in TT:

    Zugfahrzeug: 5x
    Hänger: 4x

    Edgar
     
  23. TTsurfer

    TTsurfer Foriker

    Registriert seit:
    11. September 2004
    Beiträge:
    277
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +17
    Hallo Etchit,
    Also Lokführer und Heizer in der Qualität wie Deine Figuren, zB die Müllmänner sind, würde ich sofort als Set bestellen! Z.B als Paar im 5er Set zu einem ähnliche Preis?
    Dampflokpersonal ist in TT echt rar, außer bei Arnold....
     
  24. mcpilot

    mcpilot Foriker

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    6.866
    Ort:
    BRD
    Bewertungen:
    +776
    Verschiedene Figuren von Dampflokpersonal habe ich bei Hauser gekauft, gibt's also nicht nur von Arnold.
     
  25. Wolfgangin

    Wolfgangin Foriker

    Registriert seit:
    28. September 2009
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Ingolstadt
    Bewertungen:
    +16
    Hallo Edgar, ich würde das Müllauto 2x bestellen.
    Gruß Wolfgang
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden