1. Hallo Freund der TT-Modellbahn, schön das du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und dann kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Berthies Modell-Frokeleien

Dieses Thema im Forum "Bastelecke und wie geht was?" wurde erstellt von Berthie, 2. August 2008.

  1. lichti

    lichti Foriker

    Registriert seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    2.196
    Zustimmungen:
    100
    Ort:
    Kirchmöser
    Seit wann lieferst Du so schlampige Arbeiten ab?

    Auf den Messinstrumenten sind keine Skalierungen, Grenzwerte usw. dargestellt.
    :muss_weg::motzblau:
     
  2. Berthie

    Berthie Foriker

    Registriert seit:
    20. September 2007
    Beiträge:
    7.421
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Area 51
    ...sind halt Schätzeisen - dafür bewegen sich die Zeiger, Decodergesteuert, unabhängig voneinander... :totlach:

    (paßt auf, gleich verlangt Herr K. aus Z. wieder 'n Beweis davon - wetten? :lach: )
     
  3. ssv111

    ssv111 Foriker

    Registriert seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    2.582
    Zustimmungen:
    0
    ... :braue: ... hast Du dafür Beweise... :traudich: ...das glaub ich erst wenn ich es selbsthöchstpersönlich aus amtlicher Quelle :wiejetzt:
    gesehen habe... :auslach:

    Du schummelst, Du hast editiert.... (alter Hase) :hihi: :totlach:
     
  4. ub61

    ub61 Foriker

    Registriert seit:
    30. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.039
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    So was würde der Berthie nie nich machen.

    Gruß Uwe
     
  5. ssv111

    ssv111 Foriker

    Registriert seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    2.582
    Zustimmungen:
    0
    ...doch... :braue: ...hat er... :bruell: ...ich habe Beweise... :lupe:

    ...ausserdem handelt es sich in "meinem Falle" um ein hochinteligentes Ausscheidungsprodukt und demzufolge wir es zusammengeschrieben...:fasziniert:
    ...da es nicht den Intelekt während der Tätigkeit ausdrückt... :wiejetzt: ...sonst müsste das erste Wort auch klein und beide getrennt voneinander geschrieben werden... :hihi: ...sofern die Tätigkeit im Vordergrund stehen sollte... :totlach:
     
  6. ub61

    ub61 Foriker

    Registriert seit:
    30. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.039
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ganz kurz:

    So verstehe ich deine Signatur jetzt wieder.

    Gruß Uwe
     
  7. Per

    Per Foriker

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    13.472
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Frankfurt
    Mach mal den Erklärbär!

    Aber doch erst NACH Dresden :kommmal:
     
  8. Berthie

    Berthie Foriker

    Registriert seit:
    20. September 2007
    Beiträge:
    7.421
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Area 51
    ...hier der "Erklärbär":
    Ich habe einfach die Feinguß-Handräder direkt vom Gußast abgeknipst und sie in Brünierbrühe gelegt.
    Als sie schön schwarz waren, einen Teil, so dunkel, am Kessel angebracht.
    Die drei für den Stehkessel in die Bohrmaschine eingespannt und mit 2000er Schleifpapier am Rand wieder blank geschliffen.
    Anschließend positioniert und verklebt - ferddisch ;)

    So, jetzt muß ich aber an der Strahlpumpe weiter machen...
     
  9. tommy

    tommy Foriker

    Registriert seit:
    24. Juli 2005
    Beiträge:
    1.701
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    kleinmachnow
    Ja, ja..............STRAHLPUMPE.

    mfg tommy:grinwech:
     
  10. Berthie

    Berthie Foriker

    Registriert seit:
    20. September 2007
    Beiträge:
    7.421
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Area 51
    ...jau tommy, der Grundkörper - na ja, noch durchsichtig ;)
    Die vordere Flanschplatte ist 1x1mm - ist doch noch zu händeln, oder? ;)

    P.S. du hast E-Müll
     

    Anhänge:

  11. lichti

    lichti Foriker

    Registriert seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    2.196
    Zustimmungen:
    100
    Ort:
    Kirchmöser
    Strahlpumpe nennt man das jetzt, Angeber, aber muss ich mir mal merken. Was sagt den Deine Hold dazu?
     
  12. Berthie

    Berthie Foriker

    Registriert seit:
    20. September 2007
    Beiträge:
    7.421
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Area 51
    ...auf welches Foto konzentrierst DU dich denn schon wieder? :bruell:

    (mein "Wirtschaftswunder" findet die Bunnys auch niedlich ;) - oder neckisch? :gruebel:)
     
  13. Siebi

    Siebi Foriker

    Registriert seit:
    2. Mai 2006
    Beiträge:
    2.580
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    CroTTendorf
    Wie soll man sich da auch auf was anderes konzentrieren können...:schiel:
     
  14. Berthie

    Berthie Foriker

    Registriert seit:
    20. September 2007
    Beiträge:
    7.421
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Area 51
    ...auf vielfachen Wunsch eines einzelnen "tommys" hier das Machwerk in groß...
    (dat Andere ist 'n Druckbleistift 0,5)

    P.S. Makro ist grausam und wenn sie nicht im Führerstand fast völlig verschwinden würde, würde ich sie glatt noch mal neu bauen :braue:
    ach so, der Griff ist einzeln aufgesteckt und hat deshalb braune Farbe (war ja aus Holz ;))


    sssst - und schon isse angebaut :lach:
     

    Anhänge:

  15. trainzfan

    trainzfan Foriker

    Registriert seit:
    26. Oktober 2009
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    49740 Haselünne (Emsland)
    Sehr schön gemacht, da fragt man sich doch bestimmt ob es die Arbeit für ein so kleines Teil wert ist??
    Meine Meinung -----> JA!!
     
  16. Feldbahner

    Feldbahner Foriker

    Registriert seit:
    4. Dezember 2010
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Meppen
    sieht wirklich super aus.
    ich stell mir da gerade die BR80 von Roco vor.
     
  17. Berthie

    Berthie Foriker

    Registriert seit:
    20. September 2007
    Beiträge:
    7.421
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Area 51
    ...Jungs, ein "Fremdprojekt" beschäftigt mich schon eine ganze Weile.
    Wollte ich am Anfang noch eine "Vollschürze", für die E18, aus Neusilber, bzw. Messing machen, so bringen neue Technologien bisweilen auch andere Lösungen.
    Nachdem ich, in Zusammenarbeit mit unserem Askanier, schon ein Papiermodell geklebt hatte (als Vorlage für eine Abwicklung), trat H.H. Kruschel an mich heran und fragte, ob sich nicht 3D-Druck besser machen würde.
    Ich wußte es nicht, doch der Versuch macht klug.

    In weiterer Kooperation mit ptl entstand so eine Zeichnung, die sogleich ausgedruckt wurde.
    Nach erstem Test, ist noch nicht das Non-plus-ultra, aber bestimmt ein gangbarer Weg.

    Das Material entspricht einem "schaumigen" Perlon, ärgerlich deshalb, weil kaum mit der Feile bearbeitbar und bestimmt auch nicht gut lackierbar...
     

    Anhänge:

  18. Berthie

    Berthie Foriker

    Registriert seit:
    20. September 2007
    Beiträge:
    7.421
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Area 51
    ...an der Lok paßt noch nicht Alles, zumal die Schutzdose der el.Heizung mit angeformt wurde - leider stört sie nun am Rahmen, der noch einen Vorsprung hat.
    Mit einem scharfen Messer läßt sich das anpassen.
    Die Rastnasen sind auch nicht so paßgerecht geworden, aber für "Heimwerker" kann man sie auch glatt schneiden und die Schürze kleben.
    An der oberen Kante müssen noch Anpassungen vorgenommen werden, doch um das festzustellen sind Probedrucke ja da ;)

    Wie man sieht, haben wir eine geschlossene Schürze und eine durchbrochene vorgesehen, um die Kupplung benutzen zu können.
    Bei der Ausrüstung ist ptl einen Schritt weiter gegangen, als gut wäre, bei den nächsten Mustern möchten wir anstelle der Schläuche und Haken, lieber Lochsenken vorsehen.
    Aufgebohrt und mit Halbzeugen diverser Hersteller bestückt, sollte die bessere Lösung sein.
    Was, selbst bei diesem Material, machbar ist, zeigt das letzte Bild - selbst der Lufthahn am Schlauch ist dran... :applaus:

    Sollte sich dieser Weg als machbar erweisen, werden wir bestimmt noch ein anderes Material wählen...
     

    Anhänge:

  19. PaL

    PaL Foriker

    Registriert seit:
    19. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.625
    Zustimmungen:
    562
    Ort:
    nördlich von Leipzig
    Denke ich auch, außerdem wird es ohne den Krimskrams einfacher zu sein, das Teilchen hier und da zu schleifen.
     
  20. tommy

    tommy Foriker

    Registriert seit:
    24. Juli 2005
    Beiträge:
    1.701
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    kleinmachnow
    Schnieke! Hast Du vor das bei Führerstand H voraus auf der linken Seite befindliche Gitter in der Schürze, durch etwas andere Farbe darzustellen, oder doch eher nicht? Ist bestimmt ziemlich kniffelig.?

    mfg tommy
     
  21. Berthie

    Berthie Foriker

    Registriert seit:
    20. September 2007
    Beiträge:
    7.421
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Area 51
    ...tommy, die hintere Schürze debarf drei Gitteröffnungen, die vordere zwei.
    Aus irgend einem Zeichnungsfehler sind die angedeuteten Öffnungen auf die Innenseiten geraten :lach: wir grübeln noch ;)
     
  22. tommy

    tommy Foriker

    Registriert seit:
    24. Juli 2005
    Beiträge:
    1.701
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    kleinmachnow
    Interessant, ist ja noch besser! Halt uns bitte auf dem Laufenden.

    mfg tommy
     
  23. mcpilot

    mcpilot Foriker

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    5.703
    Zustimmungen:
    66
    Ort:
    BRD
    @Berthie, du hast jetzt nur Muster bestellen lassen, um zu sehen ob das Teil verwendbar ist oder ? Es sieht so aus, als ob ihr es aus WSF bei Shapeways bestellt habt ?:wiejetzt:
    Ich würde jedenfalls bei dem richtigen Bauteil zu FD bzw. am besten zu FUD greifen, ist teurer, aber esn sind wesentlich bessere Oberflächen machbar. Man könnte die Wandstärken reduzieren, um es günstiger zu bekommen.
     
  24. Berthie

    Berthie Foriker

    Registriert seit:
    20. September 2007
    Beiträge:
    7.421
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Area 51
    ...ja, HH-K hat eine Musterbestellung gemacht (er macht ja noch in anderen Spurweiten) und da war erst einmal dieses Teil dabei.
    Ich schrieb ja schon, daß die Materialfrage noch offen ist...
     
  25. mcpilot

    mcpilot Foriker

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    5.703
    Zustimmungen:
    66
    Ort:
    BRD
    Hab das anders verstanden, dachte das du über PTL bestellt hast, er hat nur die Zeichnung gemacht ?
    Als Muster ist es ja ok, aber wenn man was vernünftiges haben möchte, sollte man besseres Material nehmen und da sind Details auch besser erkennbar und es kann insgesamt filigraner werden. Und kann man nich die Pufferbohlenzurüstteile verwenden die bei der Lok dabei sind, da musst du ja nur die Bohrungen machen ? Und es ist auch besser, wenn man die empfindlichen kleinen Bauteile extra macht, da kann man notfalls austauschen bzw. Kleinteile andere Hersteller verbauen.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden