1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Basteleien von willy 62

Dieses Thema im Forum "Autos, Straßenbahnen, Schiffe & Co." wurde erstellt von willy62, 8. Dezember 2013.

  1. eisersdorf

    eisersdorf Foriker

    Registriert seit:
    9. August 2010
    Beiträge:
    474
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +253
    Ich habe von solchen Fahrzeugen keine Ahnung – aber die Umsetzung und bildliche Darstellung lässt einen wirklich
    zurück!
     
  2. willy62

    willy62 Foriker

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    2.275
    Ort:
    wittstock
    Bewertungen:
    +965
    Ne, Bierlaster nicht.
    Bei der LPG "Rohe Zukunft" wird nicht gesoffen.
    Aktivist oder Vibrationswalze VV 111.

    Mathias
     
  3. UVogel63

    UVogel63 Foriker

    Registriert seit:
    3. Februar 2006
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Erfurt
    Bewertungen:
    +304
    Einfach phänomenal!!:)

    Fachfrage, außerhalb der Bewertung:
    Was mir aber bei vielen Bildern von TT-Modellfahrzeugen auffällt, z. Bsp.
    - #1208 Bild 2 H3a vorn rechts und
    - #1222, Bild 1 Anhänger rechts
    Das die Fahrzeuge diese wegen fehlenden Höhenspiels nicht alle zwei/ vier / sechs Räder auf den
    unebenen
    Boden bekommen.
    Wären da Langlöcher mit Höhenspiel die Lösung?
     
  4. willy62

    willy62 Foriker

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    2.275
    Ort:
    wittstock
    Bewertungen:
    +965
    Die Fahrzeuge haben alle 3 Punktlagerung.
    Also vollen Bodenkontakt.
    Aber du hast recht, das kommt auf den Bildern nicht rüber.
    Mal sehen wie ich das ändere.
    "Schwebende" Achsen und Räder kann ich auch nicht leiden.

    Mathias
     
  5. mcpilot

    mcpilot Foriker

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    6.371
    Ort:
    BRD
    Bewertungen:
    +524
    Musst du mal die Straßenbauer vorbeischicken und die Straßen begradien lassen.:D
     
  6. UVogel63

    UVogel63 Foriker

    Registriert seit:
    3. Februar 2006
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Erfurt
    Bewertungen:
    +304
    @willy62: Für 1:87 gibt es inzwischen Gummi/Silikon-Bereifung. In TT vielleicht in 5 Jahren. Mit Ballast in den Fahrzeugen würde dann auch ein "sichtbarer" Bodenkontakt entstehen.
    @mcpilot: Ich denke mal, viele Straßen sind eher uneben, vor allem Gemeindestraßen und die Feldwege für ehemaligen LPG-Fahrzeuge.
     
  7. willy62

    willy62 Foriker

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    2.275
    Ort:
    wittstock
    Bewertungen:
    +965
    Nabend zusammen,

    ich habe mal was versucht über dessen Sinn oder Unsinn ihr gerne streiten könnt.
    Noch vorweg, das Ding war von Vornherrein als Versuchsträger gedacht, ist eigentlich versaut und wird trotzdem weitergewurschtelt.
    Die Frontscheiben sind schon entfernt.
    Ursache des Scheiterns war zum großen Teil Ungeduld beim Lackieren.
    Einmal bei zu geringen Temperaturen etwas zu viel Lack und die Bläschen waren da.

    Mathias

    SAM_4163.jpg-16.jpg SAM_4156.jpg-16.jpg SAM_4157.jpg-16.jpg SAM_4160.jpg-16.jpg SAM_4161.jpg-16.jpg SAM_4162.jpg-16.jpg
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 11
    • Kreativ Kreativ x 1
    • Liste
  8. Christoph MT

    Christoph MT Foriker

    Registriert seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    760
    Ort:
    Behnkenhagen
    Bewertungen:
    +986
    Warum streiten...? Basteln entspannt und macht Spaß. Und bei solchen "Versuchsträgern" ist es auch nicht schlimm, wenn mal was nicht so klappt. Dafür ist man um eine Erfahrung reicher, wenn man es positiv sieht. Hab' ja selbst so manches BTTB-Fahrzeug "in die Mangel" genommen. Eben aus diesen Gründen.
    Ich bin erstaunt, wie die zweifarbige Lackierung das Fahrzeug aufwertet. Mach' mal schön weiter! :)
     
  9. Osthesse

    Osthesse Foriker

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    392
    Ort:
    mal hier mal da
    Bewertungen:
    +329
    Ok - bei den Scheiben geh ich ja noch mit, aber bei der Lackierung? Ist doch alles gut. Bleib mal entspannt Mathias!
     
  10. Luedi

    Luedi Foriker

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    1.580
    Bewertungen:
    +321
    Ich finde auch, dass der Bus gar nicht mal so schlecht aussieht. Was man doch so alles aus dem Modell so herausbekommt? Finde ich gut.

    Lüdi
     
  11. V180-Oli

    V180-Oli Foriker

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.406
    Ort:
    Siebenlehn
    Bewertungen:
    +1.985
    Ich hatte mich an so einem auch mal versucht. Vor allem, um die Fenster besser hinzubekommen. Meine Vorgehensweise war mit Folie.
    Hab das mangels Interessenverschiebung aber abgebrochen.
    Sieht gut aus, dein Bus. :gut:
     
  12. Passivbahner

    Passivbahner Foriker

    Registriert seit:
    14. Oktober 2015
    Beiträge:
    501
    Ort:
    Ostbrandenburg
    Bewertungen:
    +712
    Matthias, dank dir sieht das jetzt aus wie ein Ikarus. Beim Basismodell war "Ikarus" eher eine Behauptung.
     
  13. Bigfoot

    Bigfoot Foriker

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    1.489
    Ort:
    Vorn links, hinterm Lenkrad
    Bewertungen:
    +1.219
    Ich finde deine Idee mit dem Bus grossartig. Von den Dingern habe ich auch noch zwei hier herumdümpeln. Allerdings finde ich die Fensterstege sind viel zu breit. Vor Jahren hab ich mal einen Umbauvorschlag für den Bus gesehen, könnte im TT-Kurier gewesen sein. Da wurden die Fensterstege entfernt, ich kenne mich damit nicht aus, glaube aber das deren Anordnung für diesen Bustyp nicht stimmt. Zumindest sind sie zu klobig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2019
  14. UKR

    UKR Foriker

    Registriert seit:
    25. November 2015
    Beiträge:
    426
    Ort:
    Halberstadt
    Bewertungen:
    +374
    Moin Mathias,

    mir gefällt deine Arbeit, das "Alte" kann mit den heutigen Mitteln durchaus noch "verzaubert" werden. bin gespannt wie das Busmodell weitergeht. Und was da für ein gelber noch im Hintergrund "lauert"

    Viele Grüsse

    Ulrich
     
  15. willy62

    willy62 Foriker

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    2.275
    Ort:
    wittstock
    Bewertungen:
    +965
    Na denn kommentiere ich mal kurz.
    An der Karosse habe ich bewußt nix weiter gemacht als Entgratet, und zwar reichlich, Front/Heckfenster etwas größer gefeilt und am Heck die Säulen verändert. Stege am Fahrerfenster entfernt, jedenfalls 2, und Fronscheibenstrebe Neu. Das wars.
    Die Fenster: es gibt fast so viele Varianten der Anordnung wie es Fotos gibt. Als 250er Reisebus sind die ok.
    Das Kuriose an dem Plump wirkenden "Modell" ist das es Maßstäblich ist! Jedenfalls die Grundmaße.
    L: 12.000, B: 2.500, H: 3.210, Radstand: 6.300 mm.
    Soll: 100, 20,8, 26,6 und 52,5 mm.
    Ist: 100, 21,0, 26,0 und 52,0 mm.
    Gut, mit einem Lineal gemessen, aber stimmt soweit. Da kenne ich moderne Fahrzeugmodelle die haben andere Toleranzen.
    Die Höhe passt perfekt zu einem Schlenki, der 250er war nochmal 4cm höher, die 260er waren zwischen 3.040 bis 3.080 mm hoch.
    Wenn der also so Hochbeinig da steht passt das auch.
    Das war auch ein Grund den sich mal vor zu nehmen.

    Ich habe ihn mal Probeweise auf die Räder gestellt, neue Front/Heckscheiben hat er auch bekommen, mehr war heute nicht drin.
    Die Scheiben sind gebogen und haben Radien, das hält auf beim einpassen. Aber einfach hinterkleben sah doof aus.

    Der gelbe im Hintergrund ist Testmodell 2, ein 260er Stadtbus mit 3 Falttüren.
    Warum noch ein Test? Anderer Hersteller, anderes Material, sehr detaillierte Darstellung.
    Die schwarzen Striche auf den Türen sind wieder weg.
    War nur Edding, geht mit Brennspiritus vom lackierten Modell problemlos zu entfernen.
    Hier habe ich auch feinere Fensterstege eingebaut.

    Insgesamt liegen hier noch 9 Busse, oder besser Bastelteile dafür, rum. Die sollen aber alle verschieden werden und es werden auf keinen Fall 9 Stück folgen. Etliches ist nur zum zersägen geeignet. Aber 5 sollen es noch werden.
    Und deswegen die Testbauten. Ich will die nicht am Stück durchziehen, aber auf Erfahrungen zurückgreifenn können wenn ich wieder Lust habe zum weitermachen. Schablonen für die Scheiben habe ich schonmal.

    Mathias

    SAM_4166.jpg-16.jpg SAM_4164.jpg-16.jpg SAM_4165.jpg-16.jpg
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 7
    • Sieger Sieger x 2
    • Liste
  16. Sbahner

    Sbahner Foriker

    Registriert seit:
    4. Juli 2008
    Beiträge:
    1.397
    Ort:
    Temnitzquell
    Bewertungen:
    +138
    Was kostet eine Fahrkarte in Deinem Stadtbus? Ich hoffe 20 Pfennige. :D

    Lothar
     
  17. Kohlenkulli

    Kohlenkulli Foriker

    Registriert seit:
    28. Oktober 2005
    Beiträge:
    740
    Ort:
    Neustadt/WN
    Bewertungen:
    +209
    Hallo,


    so `ne Schablone für die scheiben, das ist gut :zustimm::gut::gut:
    die zu dicken Fensterstege mit Decals oder aus dünnen Evergreen Profilen machen :gruebel:,
    würde auf jeden Fall besser aussehen,

    und nein, ich fange jetzt nicht damit an, habe zwar auch solche Teile rumliegen, nur Baustellen ohne Ende


    Gruß Ralf
     
  18. willy62

    willy62 Foriker

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    2.275
    Ort:
    wittstock
    Bewertungen:
    +965
    Beim 260er sind die Fensterprofile aus 0,5x0,5mm Immergrün,
    beim mk Modell war mir das erstmal zu viel Aufwand.
    Aber auch davbon habe ich ja noch welche... .

    Mathias
     
  19. willy62

    willy62 Foriker

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    2.275
    Ort:
    wittstock
    Bewertungen:
    +965
    So, an dem Teil habe genug verbockt, das bleibt jetzt so.
    Gelernt habe ich dabei einiges und das war der Sinn der Sache.
    Ich könnte ja Busse bauen, aber Samstag kam ein Päckchen vom großen Bruder, da jucken die Finger auch wieder.... .

    Mathias

    SAM_4178.jpg-16.jpg SAM_4175.jpg-16.jpg SAM_4176.jpg-16.jpg SAM_4177.jpg-16.jpg
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 7
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Sieger Sieger x 1
    • Liste
  20. Osthesse

    Osthesse Foriker

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    392
    Ort:
    mal hier mal da
    Bewertungen:
    +329
    Du und deine "Beziehungen" zum großen Bruder. Nee, nee - bau lieber wieder auf deutschem Boden!
     
  21. Bandi 60

    Bandi 60 Foriker

    Registriert seit:
    3. Dezember 2015
    Beiträge:
    1.385
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +336
    Nur mit dem großen Bruder kann willy62 gewinnen !

    MfG Bandi 60 + 3 !
     
  22. Osthesse

    Osthesse Foriker

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    392
    Ort:
    mal hier mal da
    Bewertungen:
    +329
    Nee, nee, der kleine Bruder reicht auch!!!;););)
     
  23. Lars78

    Lars78 Foriker

    Registriert seit:
    26. März 2018
    Beiträge:
    90
    Ort:
    Landkreis Mittelsachsen
    Bewertungen:
    +43
    du hast doch einen an der Waffel im positiven SINN das ist doch der Wahnsinn was du baust
    :respekt::respekt::respekt:
     
  24. Osthesse

    Osthesse Foriker

    Registriert seit:
    9. September 2007
    Beiträge:
    392
    Ort:
    mal hier mal da
    Bewertungen:
    +329
    Ach Mathias ist in „Behandlung“!!!
     
  25. Bandi 60

    Bandi 60 Foriker

    Registriert seit:
    3. Dezember 2015
    Beiträge:
    1.385
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +336
    :snoopy: :applaus: :lupe: :totlach: :ichnicht:
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden