1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Zeigt her eure Modellfotos! (tt-kers Fotothread)

Dieses Thema im Forum "Technische Fotos, Modelle und Anlagen" wurde erstellt von tt-ker, 26. Januar 2016.

  1. tt-ker

    tt-ker Foriker

    Registriert seit:
    12. Juni 2007
    Beiträge:
    2.664
    Ort:
    Rheinland
    Bewertungen:
    +2.476
    Referenzklasse!!! Sächsischer "Rollwagen" von Beckmann in Epoche IV. Diesmal habe ich mir die Mühe gemacht das "Ding" wieder vollständig frei zu stellen.

    MfG
    tt-ker


    38 5308-2; DR; Ep-IV; Beckmann.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. August 2020
    • Gefällt mir Gefällt mir x 8
    • Kreativ Kreativ x 1
    • Liste
  2. Willy

    Willy Foriker

    Registriert seit:
    7. Februar 2006
    Beiträge:
    2.647
    Ort:
    vorne Rechts
    Bewertungen:
    +642
    Der werden wohl ganz einfach die Verkaufszahlen nicht gestimmt haben, Einsatzzeit ist ja auch sehr exotisch. Hättens damals den DR Samms oder Gags gemacht , hätts bestimmt besser ausgesehen.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Liste
  3. tt-ker

    tt-ker Foriker

    Registriert seit:
    12. Juni 2007
    Beiträge:
    2.664
    Ort:
    Rheinland
    Bewertungen:
    +2.476
    Ein weiterer Geniestreich der Firma KRES ... ! Was hier geboten wird ist aller Ehren wert! Ich denke das ist Referenzklasse im Bereich Reisezugwagen (Zusammen mit den Regierungszugwagen von Tillig!). Das Gerede vom Nieschenmodell in der Nieschenspurweite wird hier kontrakariert. Zugegeben nicht ganz billig, aber jeden Cent wert! Die "Großen" würden bei so etwas abwinken, aber die "Kleinen" zeigen eindrucksvoll wie es geht! Herzblut vorausgesetzt und sicher auch ein wenig Mut, das sind die Zutatan um erfolgreich zu sein. In diesem Jahr wird die Wahl zum Modell des Jahres wahrscheinlich spannend, gerade auch weil der Marktführer Tillig sich endlich ein Herz gefasst hat, und einige wichtige Güterwagenbaureihen als Neukonstruktionen bringen wird. Trotzdem bin ich mir recht sicher das ich mich für diesen Wagen entscheiden werde. Gut finde ich auch mit welcher Konsequenz man bei Kres den bereits eingeschlagenen Pfad weiter geht. Da passt dann eben Eins zum Anderen, und alles wirkt wie aus einem Guss! Das hier gezeigte Modell in Epoche III habe ich mir einfach gegönnt, obwohl ich fast ausschließlich die Epoche IV sammle. Auf das Epoche IV-Modell bin ich natürlich jetzt schon gespannt. Zwar dann wieder "EXKLUSIV", aber irgendwie fast schon traditionell eine Aufgabe für Spiele-Max??!!! Oder was meint ihr? Na dann schaun wir mal ... .

    Übrigens sind im aktuellen TT-Kurier (Ausgabe 9/2020) immerhin stolze 6 Seiten mit vielen Vorbild- und Modellfotos genau diesem Fahrzeug gewidmet! Ich möchte meine Collage nun in diesem Thread zeigen. Nicht immer ganz einfach, aber ich habe versucht die Gravuren möglichst gut zur Geltung zu bringen, um zu verdeutlichen welch guter Werkzeugbau hinter dem Modell steckt. Über die "astreine" Lackierung und Bedruckung brauch man bei diesem Hersteller ja fast kein Wort mehr zu verlieren. Egal ob auf der Anlage oder in der Vitrine: "Ein Kleinod"!! Hier also die Zweiseitenansicht.

    MfG
    tt-ker


    DGR; DR; EPIII; KRES; 1955.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. September 2020
    • Gefällt mir Gefällt mir x 12
    • Zustimmung Zustimmung x 5
    • Liste
  4. reko-dampfer

    reko-dampfer Foriker

    Registriert seit:
    1. Dezember 2011
    Beiträge:
    3.202
    Ort:
    Schuppen 2
    Bewertungen:
    +3.031
    Was Kres und das Projekt "Doppelstockgliederzug" angeht - bin ich bezüglich Referenz absolut bei dir.
    Es bleibt abzuwarten, ob die "Fischers" die Philosophie und das Herzblut so weiterführen.
    Ich bin gespannt.
    Tilligs Regierungszug ist für mich keine Referenz. Exklusiv vielleicht. Das sind für mich in Sachen Formenbau immer noch Kuehn's Interpretationen von Y-Wagen und Silberlingen mit stimmigen und sehr schön dargestellten Fensterahmen. Ein nicht unwesentliches Detail eines Reisezugwagens.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. September 2020
  5. tt-ker

    tt-ker Foriker

    Registriert seit:
    12. Juni 2007
    Beiträge:
    2.664
    Ort:
    Rheinland
    Bewertungen:
    +2.476
    Immer noch auf der Suche nach dem perfekten Objektiv für Makroaufnahmen bin ich bei meiner Recherge schon vor einiger Zeit auf dieses hier gestoßen: https://www.amazon.de/Sigma-Makro-HSM-Objektiv-Filtergewinde-Objektivbajonett/dp/B0058NYW3K/ref=sr_1_1?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&crid=2C25HC4YT49CE&dchild=1&keywords=sigma+105+2,8+makro&qid=1599845945&sprefix=sigma+105,aps,195&sr=8-1 Dieses Objektiv ist bei allen Testberichten oder sonstigen Bewertungen eigentlich immer jenseits von "Gut und Böse"! Auf der Original Sigma-Homepage ist es mit immerhin 899 Euro gelistet (https://www.sigma-foto.de/objektive/makro-105mm-f28-ex-dg-os-hsm/technische-daten/) Wie ihr seht, der "Straßenpreis" liegt (meistens) deutlich unter 400 Euro! Allerdings, Zeit ist momentan nicht unbedingt das was ich im Überfluss habe. Jedenfalls stand das Paket heute auf der Treppe im Hausflur. Also ausgepackt und abgedrückt ... . Ich sage es gleich vorweg. Das "Ding" werde ich ganz sicher behalten! Im Live-View-Modus an der D7500 betrieben hat es den mit (großem) Abstand schnellsten Autofokus aller Objektive die ich besitze. Bei manueller Einstellung soll es sogar noch viel knackschärfere Fotos abliefern. Laut Testberichten eines der vielleicht besten Makro-Objektive überhaupt. Mein erster Eindruck ist sehr, sehr positiv! Das scheint nicht irgend eine "Scherbe" zu sein. Man kann dieses Objektiv sowohl an Vollformat-Kameras, als auch an Kameras im DX-Format (z.B. der D500, D7500 oder auch der guten alten D90) verwenden. Wie hier am Beispiel mit DX-Format aufgenommen entsprechen die 105 mm Brennweite wegen dem sogenannten Crop-Faktor (1,5x) gleich 137 mm Festbrennweite. Das Objektiv ist Innenfokussierend. Der Tubus fährt also nicht aus. Wichtig z.B. bei der Insektenfotografie! Oft wird dieses Objektiv auch als Tele-Makro bezeichnet. Der Abbildungsmaßstab ist mit 1:1 angegeben. Benutzt man einem Tele-Konverter wie etwa diesen hier: https://www.amazon.de/Sigma-0-fach-Telekonverter-TC-2001-Nikon/dp/B00NIHBMEA/ref=sr_1_6?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&crid=2B3CBD6P9YM5N&dchild=1&keywords=sigma+teleconverter+2x&qid=1599850028&sprefix=Sigma+Teleconverter,aps,202&sr=8-6 ließe sich der Abbildungsmaßstab sogar noch auf 2:1 vergrößern. Nach Registrierung des entsprechenden Produkts gewährleistet Sigma-Deutschland (https://www.sigma-foto.de/) eine Garantie von immerhin 3 Jahren! Ich hoffe ich konnte dem einen oder anderen unentschlossenen Nutzer dieses Boards hilfreich sein.


    Edit:

    Noch ein kleiner Zusatz. Ich bin ein Verfechter, das die Funktion grundsätzlich vor der Form steht. Aber ich kann es mir nicht verkneifen. Dieses sowohl optisch als auch in der Haptik
    sehr wertig wirkende Objektiv macht nicht nur gute Fotos. Es sieht an der Nikon auch noch geradezu unverschämt gut aus. Und noch ein Zusatz. Ohne Stativ geht hier wenig bis gar nichts.


    MfG
    tt-ker



    Schärfe-Test mit Sigma-Makro.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. September 2020
    • Gefällt mir Gefällt mir x 3
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Informativ Informativ x 1
    • Liste
  6. iwii

    iwii Foriker

    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    2.224
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +1.998
    Wie viel ist das gezeigte Bild verkleinert?
     
  7. tt-ker

    tt-ker Foriker

    Registriert seit:
    12. Juni 2007
    Beiträge:
    2.664
    Ort:
    Rheinland
    Bewertungen:
    +2.476
    Es ist von 9,5 MB (5568 x 3712 Pixel) verkleinert auf 384 kB (1200 x 675 Pixel). Keine RAW-Aufnahme! Ich hoffe das war hilfreich.

    MfG
    tt-ker
     
  8. iwii

    iwii Foriker

    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    2.224
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +1.998
    Kannst du mal ein Stück in voller Auflösung zeigen?
     
  9. tt-ker

    tt-ker Foriker

    Registriert seit:
    12. Juni 2007
    Beiträge:
    2.664
    Ort:
    Rheinland
    Bewertungen:
    +2.476
    Wie soll das denn gehen, wenn die Dateigrößen hier auf 500 kb beschränkt sind? ...

    ... fragt sich tt-ker ...
     
  10. Enjan

    Enjan Foriker

    Registriert seit:
    22. Dezember 2008
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +148
    Ich denke er meint: Nimm nur einen kleinen Ausschnitt des Fotos (z. B. nur die Fronfenster oder ein Teil von den Drehgestellen) - irgendwas, wo die Schärfe richtig schön zur Geltung kommt.
     
  11. tt-ker

    tt-ker Foriker

    Registriert seit:
    12. Juni 2007
    Beiträge:
    2.664
    Ort:
    Rheinland
    Bewertungen:
    +2.476
    ... aber vielleicht hilft das hier. Ist mal quasi vollkommen unbearbeitet. (Zugeschnitten ist es natürlich) Man sieht sogar noch das Fensterbrett (Erklärung weiter vorne im Thread).

    Edit: Das alleine dürfte schon über jeden Zweifel erhaben sein ... - Ich denke da werde ich noch sehr viel Freude haben.

    MfG
    tt-ker

    Piko Fahrschul-Lok Kopie.jpg
     
  12. iwii

    iwii Foriker

    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    2.224
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +1.998
    Ah, ok. Da du von Makro gesprochen hast, dachte ich mehr an so was...
     

    Anhänge:

  13. tt-ker

    tt-ker Foriker

    Registriert seit:
    12. Juni 2007
    Beiträge:
    2.664
    Ort:
    Rheinland
    Bewertungen:
    +2.476
    Komme ich am Sonntag erst wieder dazu ... .

    MfG
    tt-ker
     
  14. tt-ker

    tt-ker Foriker

    Registriert seit:
    12. Juni 2007
    Beiträge:
    2.664
    Ort:
    Rheinland
    Bewertungen:
    +2.476
    @iwii

    ... Detailaufnahme (Makroaufnahme)von 41 1074-8

    MfG
    tt-ker


    41 1074-8.jpg







    Detailfoto.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. September 2020
    • Gefällt mir Gefällt mir x 7
    • Sieger Sieger x 3
    • Liste
  15. iwii

    iwii Foriker

    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    2.224
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +1.998
  16. tt-ker

    tt-ker Foriker

    Registriert seit:
    12. Juni 2007
    Beiträge:
    2.664
    Ort:
    Rheinland
    Bewertungen:
    +2.476
    ... Dem Motiv mal so richtig "Auf die Pelle gerückt." ... Es lag vielleicht bisher ganz sicher an mir selbst, bzw. meiner eigenen Sorgfalt, obwohl ich immer versucht hatte mir ein wenig Mühe zu geben. Trotzdem, solche Makroaufnahmen sind mir bis jetzt noch mit keinem Original-Nikon (Nikkor)-Objektiv gelungen. (Dieses hier wird aber ganz sicher noch eine berechtigte Chance bekommen: https://www.amazon.de/dp/B002SQKVE4/ref=olp_product_details?_encoding=UTF8&me= ... .) Schaun wir mal! Aber Achtung! Dieses Objektiv hier ist "Made in Japan". Es sollen auch welche aus China im Umlauf sein. Welche Auswirkungen das konkret hat vermag ich allerdings nicht zu beurteilen! Wichtig für eine dreijährige Garantie ist aber, das die Ware von Sigma-Deutschland stammt. Aber egal, jedenfalls kann hier wie ich finde eindrucksvoll gezeigt werden welcher Detaillierungsgrad auch im TT-Maßstab möglich ist. Fantastischer Formenbau bei Gützold! Das steht fest!!! Und offensichtlich auch fantastische Arbeit von den Ingenieuren bei Sigma! Ihnen ist hier ein "Arbeitsinstrument" mit großem "Spaßfaktor" gelungen!!


    MfG
    tt-ker


    Fahrwerksdetails BR 24 Gützold Steppenpferd.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2020
    • Gefällt mir Gefällt mir x 6
    • Sieger Sieger x 1
    • Liste
  17. TTDanielTT

    TTDanielTT Foriker

    Registriert seit:
    9. Juli 2010
    Beiträge:
    1.975
    Ort:
    Erkner
    Bewertungen:
    +3.271
    Ich muss ja mal sagen, Top Auflösung vom Bild.
    Selbst feine Staubhaare sind zu erkennen.:hallo:

    Gruß Daniel
     
  18. tt-ker

    tt-ker Foriker

    Registriert seit:
    12. Juni 2007
    Beiträge:
    2.664
    Ort:
    Rheinland
    Bewertungen:
    +2.476
    Die kleine T3 .... .

    MfG
    tt-ker


    T3; Tillig; Epoche III.jpg


    Die Schärfe ist offenbar tatsächlich über jeden Zweifel erhanem ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2020
  19. amazist

    amazist Foriker

    Registriert seit:
    22. November 2007
    Beiträge:
    5.396
    Ort:
    Natürlich in Thüringen
    Bewertungen:
    +1.789
    ...und auch die kleinen Farbunsauberkeiten auf der Treib- und Steuerstange.
    Makros sind gnadenlos.
    @tt-ker Zwei Hobbys (Moba und Fotografie) können schon den finanziellen Rahmen sprengen wenn ich mir das (die) Objektive so anschaue. Selbst bei Einsteigermodellen von Nikon.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Lustig Lustig x 1
    • Liste
  20. krumpietz

    krumpietz Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2006
    Beiträge:
    548
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +376
    Aber auch mit einem guten Handy lassen sich mit bisschen Kenntniss gute Fotos machen.... Huawei P30 Pro.
    VG Mirko
     

    Anhänge:

  21. iwii

    iwii Foriker

    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    2.224
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +1.998
    @tt-ker - Mit pauschalen Hersteller-Beurteilungen bin ich immer ein wenig vorsichtig. In der Regel muss man sich jedes Objektiv einzeln ansehen. Selbst innerhalb einer Serie gibt es große Unterschiede. Zuweilen ist es ein wenig wie Lotterie spielen. Ein zweiter Punkt ist natürlich, dass man ein Vollformatobjektiv an einer DX-Kamera mit einem DX-Objektiv nur bedingt vergleichen kann, da in der Kombination rein physikalisch ein Vollformatobjektiv immer die besseren Leistungen bringen sollte. Ich schaue gerne Beispielbilder, da ich noch ein Argument für mich suche, doch mal eine Festbrennweite zu kaufen. Die wäre allerdings wirklich nur für die Modellbahn und da bin ich irgendwie zu geizig (genauso wie komplett auf Vollformat umzusteigen). Anbei mal das Maximale mit einem AS-F 16-80 2.8-4 DX an einer 7200.

    @krumpietz - keine Frage, da hat sich in den letzten Jahren viel getan. Es braucht halt in erster Linie Licht.
     

    Anhänge:

    • 01.jpg
      01.jpg
      Dateigröße:
      330,8 KB
      Aufrufe:
      217
    • 02.jpg
      02.jpg
      Dateigröße:
      429,1 KB
      Aufrufe:
      220
  22. TT-Frank

    TT-Frank Foriker

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    1.729
    Ort:
    Erfurt
    Bewertungen:
    +701
    Ui, war die im Staubsauger?
     
  23. ka-1111

    ka-1111 Foriker

    Registriert seit:
    16. April 2004
    Beiträge:
    1.854
    Ort:
    Mahlsdorf
    Bewertungen:
    +887
    Welche ISO-Einstellung und welche Belichtungszeit hast du verwendet?
    Danke und Grüße Bernd
     
  24. iwii

    iwii Foriker

    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    2.224
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +1.998
    Das habe ich extra so dekoriert - als Größenvergleich. :freude:
     
  25. tt-ker

    tt-ker Foriker

    Registriert seit:
    12. Juni 2007
    Beiträge:
    2.664
    Ort:
    Rheinland
    Bewertungen:
    +2.476
    Roco 80 024 der DR im Epoche III

    MfG
    tt-ker


    80 024; DR; Ep.III.jpg
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden