1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

ROKAL Tauschbörse

Dieses Thema im Forum "ROKAL-TT" wurde erstellt von rokalisti, 12. Januar 2005.

  1. Uwe011

    Uwe011 Foriker

    Registriert seit:
    23. Dezember 2003
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Wiesbaden
    Bewertungen:
    +23
    Ja, nun ist sie wirklich schon wieder Geschichte die Rokal-Börse. Ich danke allen Organisatoren für ihren Einsatz und kann mich Eiffelleitwolf und Manfred nur anschließen. Auch der weiteste Weg hat sich gelohnt zu kommen, allein schon um einige Gleichgesinnte zu treffen, Gedanken auszutauschen und das ein oder andere Teil oder Ersatzteil zu erwerben. Die wirklich zivilen Preise haben nicht nur mich hoch erfreut.
    Vielleicht helfen ja die nun vielfältig geschlossenen Kontakte, dass man sich auch einmal mit dem ein oder anderen Ersatzteil aushilft oder, nicht mehr benötigtes Fahrmaterial untereinander anbietet, um den "weglaufenden Preisen" bei unserem Lieblingskaufhaus zu begegnen.

    Es gut zu wissen, dass in der Heimat von Rokal und der deutschen Geburtsstätte der Spur TT auch 35 Jahre nach dem Firmenende die kleine große TT Bahn noch überlebt und der Name Rokal hochgehalten wird.
    Ich freue mich schon auf den 15. und 16. Oktober, ich habe mir schon "Urlaub von der Familie" geben lassen und bin wieder dabei!!!Gruß an alle Rokaler Uwe
     
  2. Klein_Elektro_Bahn

    Klein_Elektro_Bahn *Ehrenmitglied*

    Registriert seit:
    7. November 2003
    Beiträge:
    1.144
    Ort:
    Nettetal-Lobberich
    Bewertungen:
    +205
    Wir waren auch da!

    Hallo Rokaler!

    Mein Sohn und ich waren auch auf der "kleinen Rokal-Tauschbörse" in der Dorenburg. Richard hat dort seine gerade (fast) fertig gestellte Digital-Anlage mit Tillig-Material gezeigt. Die Digitaltechnik stammt von Roco (Lokmaus2), das virtuelle PC-Stellpult ist ein Eigenbau. Das "Bahnfahren" hat vor allem bei den kleinen und jugendlichen Besuchern sowie bei der Presse :happy: Interesse geweckt.

    Die Tauschbörse war sehr gut besucht und übertraf die allgemeinen Erwartungen, in Hinsicht auf das Angebot als auch die Besucherzahl. Das war eine prima Veranstaltung! Richard und ich freuen uns schon auf die "Großveranstaltung" im Oktober.

    Vor wenigen Wochen habe ich (eher zufällig) eine ältere Rokal-Modellbahnanlage von der kleinen AKTT-Gruppe in Hannover ersteigert (siehe Anhang).

    Die Anlage ist knapp 3 qm groß und hat eine komplexe Gleisführung mit bis zu sieben parallelen Gleisstrecken. Aussen ist ein großes Gleisoval (Neusilber) mit Ausweichstrecke für Wechselzugbetrieb angelegt, innen (Hohlprofil) gibt's zwei Bahnhöfe, einen Lokschuppen und eine anspruchsvolle Gleisverlegung mit einer Kehrschleife mittendrin (zusammen ca. 25 m und 18 Weichen)! Das verlangt nach einer anspruchsvollen Elektrik!

    Richard und ich haben uns nun vorgenommen, die Anlage zur Veranstaltung im Oktober wieder herzurichten und dort (soweit gewünscht) zu zeigen. Große Teile der Gleisstrecke und die komplette Elektrik sind jedoch vorher zu erneuern. Alle Kabel zum Stellpult wurden gekappt und alle Beleuchtungslämpchen abgetrennt. Unterlagen zur Verdrahtung liegen nicht vor. Die Anlagengestaltung mit Gebirge, Häusern und mehreren Gleisbrücken ist dagegen noch recht gut erhalten.

    Das bedeutet viel Arbeit! Wir hoffen, dass wir "das alles" bis Oktober wieder "hinkriegen" werden. Wenn's klappt, dann sind alle Rokal-Freunde im Oktober nach Lobberich eingeladen, ihr rollendes Material (sofern nicht "vitrinengeeignet") einmal "auf weitläufiger Strecke" zu fahren.

    Über den aktuellen Stand der Arbeiten werde ich dann gelegentlich hier im Board berichten.

    Gruß an alle Rokal-Freunde und TT-Bahner

    Ralf Nolde
     

    Anhänge:

  3. rokalisti

    rokalisti Foriker

    Registriert seit:
    6. August 2004
    Beiträge:
    292
    Ort:
    MUTG
    Bewertungen:
    +9
    Etwas verspätet will ich auch noch meinen Senf zum Treffen abgeben. Ich fand es schön, so viele Rokal Fans zu treffen und sich auszutauschen. Bei den ausgestellten Stücken waren auch einige Besonderheiten dabei. Hier mal ein Beispiel.
    Rokal hat mit verschiedenen Kunststoffen für die Gehäuse experimentiert. Hierzu wurden die normalen Formen verwendet. Auf diese Weise entstand das silbern glänzende Gehäuse der BR-89 (siehe Bilder), von dem lediglich 10 Stück gemacht wurden. Alle befinden sich heute im Sammlerbesitz.
    @Klein_Elektro_Bahn
    Ich habe die Bahn bei Ebay gesehen. Da ich aber ein Platz- und Transportproblem gehabt hätte, habe ich das Angebot nicht weiter verfolgt. Schön, dass die Anlage nun im Bereich der Rokal Freunde wieder aufgetaucht ist. Wenn Ihr es schafft, die Bahn bis Oktober für das Treffen wieder flott zu bekommen, wäre das eine tolle Sache. Ich glaube, es gibt nicht allzu viele komplette Anlagen aus den 60er Jahren.​
     

    Anhänge:

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden