• Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Hintergrundbild

TT-Poldij

Foriker
Beiträge
7.208
Reaktionen
4.250 68
Ort
Fast im Erzgebirge
Also, meine Lieblingsstimmung auf der Moba ist auch ein herannahendes Unwetter!
Beim Modellbahnspielen für 3h die Belange der Frau ignorieren, das Donnerwetter samt garstigem Grollen bekommst du zum Preis eines durchschnittlichen Blumenstraußes. Wenn dich der Blitz trifft und es plötzlich dunkel wird, steigen die Kosten..

Poldij
 

HolgerH

Foriker
Beiträge
2.393
Reaktionen
1.953 206
Ort
am Harz
Genau! Ähnlich dem Beisspiel oben mit der Schmalspurbahn:
Momentan scheint noch die Sonne; doch es zieht etwas auf. Als Hintergrundgeräusch könnte man schon Donner hören lassen. - Eigentlich auch eine Idee für den noch nicht vorhandenen eigenen Hintergrund. Denn bei meinem MoBa-Sound (siehe mein Blog) ist auch Gewittergrummeln dabei.
 

Kalle

Foriker
Beiträge
2.441
Reaktionen
2.415 17
Hallo,

das Thema habe ich auch jahrelang vor mir hergeschoben. Durch den Thead hier war das Thema nun wieder auf der Agenda. Es ist gar nicht so einfach für eine fertige Moba einen passenden Hintergrund zu finden. Ich habe mich dann für "Münsterland" von https://modellbahning.de/hochwertige-modellbahn-hintergruende/#top entschieden. Den Hintergrund habe ich auf 1mm starkem Polystyrol bestellt. Das Material lässt sich gut bearbeiten und da es recht steif ist auch gut hinter eine Mobaanlage "schieben". Auch kann der Hintergrund von Zeit zu Zeit feucht abgewischt werden.
Also, von mir "Daumen hoch" und nochmals viele Dank an Herrn Tölg von Modellbahning.20210929_175132.jpg 20210929_175430.jpg
 

Anhänge

  • 20210929_175654.jpg
    20210929_175654.jpg
    133 KB · Aufrufe: 299
  • 20210929_175846.jpg
    20210929_175846.jpg
    195,9 KB · Aufrufe: 297
Zuletzt bearbeitet:

Bandi 60

Foriker
Beiträge
2.915
Reaktionen
1.494 152
Ort
Berlin
Was macht der Desinfektionshalter da in der Luft.
Hat den einer hoch geschleudert?
 

Kalle

Foriker
Beiträge
2.441
Reaktionen
2.415 17
der Desinfektionshalter da in der Luft.

Halter ist richtig, der Rest ist Quatsch. In den und einige andere mehr wird während der Bastelzeit mein Ablagebrett eingehangen. Beim Basteln braucht man doch immer soviel Ablagefläche :).

VG
kalle
 

Stedeleben

Foriker
Beiträge
4.330
Reaktionen
5.861 160
Ort
Großbommeln
Vielen Dank fürs Zeigen. Für meine Planungen ist das sehr hilfreich, wird an den Bildern doch nochmals das auch in der Fachliteratur oft angesprochene generelle Problem von bzw. mit Hintergründen deutlich: Sie wirken zumeist nur aus einem ganz bestimmten flachen Blickwinkel stimmig. Sobald man diesen Blickwinkel verläßt, verkehrt sich der erhoffte Effekt ins Gegenteil: Aus der Weite wird Enge.

Viel spannender finde ich ja den Zug mit den preußischen Schnellzugwagen. Gibt es davon eine größere Aufnahme? Das wäre schön.
 

constructo

Foriker
Beiträge
1.418
Reaktionen
1.179 129
Ort
Münsterland NRW
Wer sich für die Darstellung von Wetter interessiert, sollte sich intensiv mit "Porsche´s Traumwerk" befassen. Dort wird das Wetter mittels Projektion auf die Wände erzeugt. Die Berge sind dabei mit Kulissen in den Projektoren abgedeckt und werden nicht mit angestrahlt, so dass eine vorbeiziehende Wolke hinter dem Berg entlangzieht und z.B. ein Gewitter in der Ferne auch den Vordergrund nicht beeinträchtigt. A 8 Richtung Süden, Anger, letzte Ausfahrt vor Salzburg. Ich bin begeistert von diesem Spektakel, die Modellbahn (HO) selbst wird bei diesem Wetterschauspiel zur Nebendarstellerin.
Wirklich sehenswert. Es finden sich dazu auch Videos im Internet.
ca ab Min. 6:10

JWC
 
Zuletzt bearbeitet:

120bernd

Foriker
Beiträge
1.281
Reaktionen
1.317 17
Ort
im Keltendorf
Hallo Jürgen,

mag technisch alles super sein.
Aber für mich war der Besuch dort irgendwie befremdlich.
Die Musik, das ganze Ambiente irgendwie oversized.
Hat nix mehr mit Modellbahn/-bau zu tun.
Ein Blick durch eine offene Klappe unter die Anlage wurde mit eindrücklichen Worten abgelehnt.
Ok, ich habs gesehen. Aber nochmal würde ich da nicht hingehen.

Alles meine Meinung.
 

HolgerH

Foriker
Beiträge
2.393
Reaktionen
1.953 206
Ort
am Harz
Wer sich für die Darstellung von Wetter interessiert, sollte sich intensiv mit "Porsche´s Traumwerk" befassen.
Mag sein. Ich kann mir nicht 'mal einen Porsche leisten. Erst recht nicht diese Videoschau. :D
Tja, man kann mit moderner Technik theoretisch viel machen.
 

constructo

Foriker
Beiträge
1.418
Reaktionen
1.179 129
Ort
Münsterland NRW
Man kann sicher über solche Video-Shows geteilter Meinung sein und die Modellbahnanlage reißt mich auch nicht vom Hocker. Ich finde die Show auch oversized, jedoch die Idee mit den Projektoren und den abgrenzenden Schablonen für die Berge finde ich bestechend gut. Es reicht ja ein Projektor für jede Wand, das wären dann 3-4 Projektoren für eine Heimanlage, eventuell sogar nur zwei Stück. Es ist eine Überlegung wert. Ich hänge diesem Gedanken schon lange nach und versuche mich an vorbildgerechter Nacht-Stimmung auf meiner Modellbahnanlage, wobei das Hauptproblem die Position des Betrachters ist.
Preiser -Perspektive oder Gulliver-Ansicht? Das ist hier die Frage.

Entschuldigung, ich schweife ab, sorry.

JWC
 

WolfgangTT

Foriker
Beiträge
802
Reaktionen
446 53
Ort
Thurm
Eine schöne Anlage.
Die lauten Zugfahrgeräusche finde ich einfach nur nervend.
Technisch sicher mit großen Aufwand durchgestaltet, auf der anderen Seite
flackert das Licht in den D-Zug-Wagen.

Viele Grüße Wolfgang
 

iwii

Foriker
Beiträge
4.444
Reaktionen
6.793 137
Ort
Berlin
wobei das Hauptproblem die Position des Betrachters ist.
Preiser -Perspektive oder Gulliver-Ansicht?
Das ist die Grundsatzfrage bei jeglicher Anlagengestaltung. Wenn man ehrlich ist: Preisersicht ab Spur 0 aufwärts. Bei kleineren Spuren hechelt man einem Ideal hinterher, was schlicht nicht erreichbar ist - zumindest für mich.
 

constructo

Foriker
Beiträge
1.418
Reaktionen
1.179 129
Ort
Münsterland NRW
Die größeren Spuren stellen lediglich höhere Anforderungen an die Detaillierung, das Perspektivproblem bleibt aber bestehen. das sehe ich regelmäßig bei einem Modellbahnfreund, der in Spur 1 unterwegs ist und sich die gleichen Fragen stellt.

JWC
 
Oben