1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Garage

Dieses Thema im Forum "Anlagengestaltung" wurde erstellt von Grischan, 25. September 2008.

  1. Grischan

    Grischan Boardcrew

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    11.179
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +1.249
    Da ich keinen Fred zum Thema Garagen gefunden hab, halt hier ein neuer. Auf eines meiner Module soll eine kleine DDR-typische Garagenanlage. Vier Blöcke a 10 Garagen.

    Den Rohbau hat mir Yves nach meiner Corelzeichnung gelasert. Die Türen sind geätzt. Der Putz ist mit Heki Betonfarbe gemacht.
     

    Anhänge:

  2. jf-

    jf- Foriker

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    1.081
    Ort:
    Weidenbach
    Bewertungen:
    +529
    Geiles Teil!
    Da kann ich nur hoffen, daß es die auch als Bausatz geben wird - oder?

    Gruß Jens
     
  3. jörg62

    jörg62 Foriker

    Registriert seit:
    18. Mai 2007
    Beiträge:
    1.969
    Ort:
    Erzgebirge
    Bewertungen:
    +1.294
    ...aus Karton, Holz, Metall?

    Sieht jedenfalls sehr interessant aus. :fasziniert:
     
  4. Grischan

    Grischan Boardcrew

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    11.179
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +1.249
    2mm Buchbinderkarton, Holz ginge sicher auch.
     
  5. Frontera

    Frontera Foriker

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    12.272
    Ort:
    Neubrandenburg
    Bewertungen:
    +2.275
    Seeehr schön geworden. Allerdings kenne ich solche Türen nicht. Bei uns hier sind die Türbretter senkrecht und nicht wagerecht angebracht.
    Kann man vielleicht auf den angehängten Bildern sehen. Die sind zwar nicht sehr gut (nur ne olle VGA Handycam) aber ich denke man kann es erkennen. Wenn es die Garagen als Bausatz geben sollte kannst du dann auch solche Türen machen?

    ps.: Die Schaniere sind auch arg kurz.
     

    Anhänge:

    • fj11.jpg
      fj11.jpg
      Dateigröße:
      61,9 KB
      Aufrufe:
      218
    • fj12.jpg
      fj12.jpg
      Dateigröße:
      65,4 KB
      Aufrufe:
      253
  6. RR

    RR Foriker

    Registriert seit:
    19. November 2003
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Leinefelde
    Bewertungen:
    +30
    gefallen mir auch sehr gut, das sind typische "altbau" garagen, wie man sie noch viel findet.

    auch haben wollen ...
     
  7. TTfranzl

    TTfranzl Foriker

    Registriert seit:
    5. März 2006
    Beiträge:
    1.068
    Ort:
    ...
    Bewertungen:
    +146
    ...und das hat auch seinen Sinn...Nämlich den, dass gegenschlagendes Regenwasser/Spritzwasser die senkrechte Maserung bzw. zwischen Nut und Feder ablaufen kann und sich nicht in den Querfugen auffängt und somit das Holz zum aufquellen bzw. faulen bringt. Hat mir mal ein Tischler so erklärt...
     
  8. ka-1111

    ka-1111 Foriker

    Registriert seit:
    16. April 2004
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Mahlsdorf
    Bewertungen:
    +802
    und schief hängende Türen/Tore hatten die auch, aber sehr schön geworden, meint Bernd
     
  9. Grischan

    Grischan Boardcrew

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    11.179
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +1.249
    Yves hat gerade die Zustimmung zur Bausatzfertigung gegeben. Es steht dem also nichts entgegen.

    Die Türen hab ich übrigens den Garagentüren bei uns im Hof nachempfunden ;D Aber die von Henry geknippsten haben auch was. Da werd ich also Variante 2 machen. Auch mit den Luftlöchern oben diesmal.

    In Dresden gibt es auch noch diese typischen gesickten Blechtore zum nach oben schieben, die könnte ich auch noch machen (Das war glaub ich Konsumgüterproduktion von nem Metall-VEB).
     
  10. Mike

    Mike Foriker

    Registriert seit:
    8. April 2003
    Beiträge:
    1.226
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +656
    Genau, diese Blechtüren sind bei uns hier auch noch oft zu sehen.
    Ansonsten - schön geworden!

    Mike
     
  11. Grischan

    Grischan Boardcrew

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    11.179
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +1.249
    Und es gibt sie mit breiten und schmalen Sicken - ist ja nicht so, dass ich mich nicht umgesehen hätte ;D War schon ne Qual sich zu entscheiden. Hier in DD-Striesen/Johannstadt gibt sogar noch Tore aus den 50ern die oben gewölbt sind. Aber mann kann ja nicht alles machen und entscheidet sich eh immer fürs falsche :boeller:
     
  12. tom1615

    tom1615 Foriker

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    2.378
    Ort:
    Magdeburg
    Bewertungen:
    +315
    Ach was. :wiejetzt:
    Ich find die vorgestellte Garagentür auch so gut. Die Palette an verschiedensten Ausführungen kann man in einem Garagenkomplex schön darstellen. Da wechseln die verschiedenen Bauarten respektive der farblichen Gestaltung sowieso.

    Grischan, entwickele mal noch anderen Türtypen damit für jeden was dabei ist. ;D
     
  13. RM

    RM Foriker

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    480
    Ort:
    Radeberg
    Bewertungen:
    +1
    ..und in der aktuellen Epoche haben die Türen alle einen anderen Farbton, jeder pinselt drauf, was draufgeht. Und vor einigen der Türen wuchert das Unkraut. Super, die Garagen sehen wirklich toll aus. Grüße, Ralf.
     
  14. Spreepaul

    Spreepaul Will nicht mehr "on board" sein

    Registriert seit:
    20. September 2003
    Beiträge:
    2.703
    Bewertungen:
    +343
  15. fruehsen

    fruehsen Foriker

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    344
    Ort:
    Suhl
    Bewertungen:
    +14
    Bausatz Typ "Rohr"

    Hallo,

    auch weit verbreitet sind bei uns die aus Betonteilen. Dafür hab ich vor einiger Zeit mal eine Form gemacht. Kann man einzeln Bauen oder als Reihe. Anbei mal ein Bild vom ersten Zusammenbau damals.

    Thomas
     

    Anhänge:

  16. effbe

    effbe Foriker

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Pasewalk
    Bewertungen:
    +8
    Schicke Garagen!

    :fasziniert: Hallo fruehsen!

    Sag, da die Form bestimmt noch existiert, hast Du Dir Gedanken über eine mögliche Serie gemacht und vielleicht schon kalkuliert?

    Ich würde gern auf 3..4 spekulieren... ;o)



    Hi Grischan!

    Deine gefallen mir auch sehr gut :)schleimer:) - bin heute morgen auch wieder an so ´nem Komplex vorbeigefahren.
    Und da Dir ja schon Einige Arbeiten "aufgebrummt" haben, hab ich auch noch eine Idee für Dich: wie wär´s mit (ein paar) Türen, die geöffnet dargestellt werden können? Mit zwei Lagen je Flügel, schön mit innerem "Balkenwerk" und so weiter...:weghier:

    Allseits schöne Grüße
     
  17. afb-bahn

    afb-bahn Foriker

    Registriert seit:
    28. Juli 2005
    Beiträge:
    1.976
    Ort:
    Nachbar des Bauhauses Dessau
    Bewertungen:
    +0
    [QUOTE=effbe;391061...wie wär´s mit (ein paar) Türen, die geöffnet dargestellt werden können? Mit zwei Lagen je Flügel, schön mit innerem "Balkenwerk" und so weiter...:weghier:
    [/QUOTE]

    ...und mit einer aufgebrochenen, wo die Teile von einem Auto geklaut haben, mit Ölflecken und ner Feilbank...

    Hat doch alles sein Grenzen. Die Garagen sehen echt top aus.

    MfG André
     
  18. FrEi

    FrEi Foriker

    Registriert seit:
    29. Juni 2002
    Beiträge:
    651
    Ort:
    Meißen
    Bewertungen:
    +1
    Fruehsen, stehen bei Deinen Garagen die Platten nicht falsch? Also bei meiner sind die waagerecht. Und es war schund, die Teile von oben einzufädeln zwischen die Säulen... Kann ich mich noch dran erinnern als wir die gebaut haben.
     
  19. effbe

    effbe Foriker

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Pasewalk
    Bewertungen:
    +8
    Aber nicht doch...

    An die böseste Art des Öffnens hatte ich eigentlich gar nicht gedacht. :argh:

    Eine schnuckelige Werkbank hab ich im Netz schon mal entdeckt - gibt´s (glaube ich) auch in 1:120. Also die Idee mit einer Inneneinrichtung ist gar nicht so weit hergeholt.
    Im Modell meines Elternhauses stehen im Schlafzimmer ja schließlich auch beleuchtete Nachttischlampen... Kann man ja durchs Fenster sehen, wenn man (viel!) später auf der Anlage auf Detailsuche ist.

    Beste Grüße,
    Frank

    PS.: Die aufgebrochene Tür meiner Garage fand ich (aus Modellbauer-Sicht!!! :wiejetzt:) damals deutlich weniger interessant, als eine Tür vor der ein Auto geputzt oder an selbigem gebastelt wird.
     
  20. fruehsen

    fruehsen Foriker

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    344
    Ort:
    Suhl
    Bewertungen:
    +14
    Hallo,
    die Platten sind waagerecht. Die obersten sind dann keilförmig zum Dach hin. Die Fotos sind etwas verzerrt. Einfädeln muss man die Platten dann nicht mehr;-)

    Die Form gibt es noch. Ich hab damals eine kleine Serie für Bekannte gemacht. Man könnte freilich noch welche herstellen. Das Gussteil besteht aus einer Platte, auf der die Wände graviert sind. Die muss man dann Ausschneiden und verkleben. Die Maße sind vorbildgerecht, auch wenn sie auf den ersten Blick etwas klein erscheint. Für das Dach muss man sich selbst was zuschneiden.

    Ich werde mir mal wegen Preis Gedanken machen. Dann kann man ja schauen, ob Bedarf besteht.

    Thomas
     
  21. FrEi

    FrEi Foriker

    Registriert seit:
    29. Juni 2002
    Beiträge:
    651
    Ort:
    Meißen
    Bewertungen:
    +1
    Na, Bedarf besteht doch bestimmt. Ich habe bei meinen Eigenbauten(beiweiten nicht so schön wie Fruehsens oder Grischans, da in den 70'ern noch aus Karton...) als Dächer Sandpapier genommen und das dann mit Wasserfarbe behandelt. Sieht schon nach Dachpappe aus...
     
  22. stteffen

    stteffen Foriker

    Registriert seit:
    11. Oktober 2001
    Beiträge:
    1.515
    Ort:
    Staßfurt
    Bewertungen:
    +101
    Variationen

    Hallo Erstmal,

    @Grischan, es gibt dann noch schräge Verbretterung, sogar mit Fenster drinn, oder wenn Querfugen, dann Lamellenartig.....usw ;-)
    @Fruehsen, für mich nicht, ich hab ja schon, aber wie wäre es mit Variante "Schaltschrank" für den Bahnübergang?
     
  23. Meininger

    Meininger Foriker

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    867
    Ort:
    s.o.
    Bewertungen:
    +1
    Bei so vielen versionen weiß man gernicht was man nehmen soll......die von Grischan sind schick auch wenn ich da ehr für die sekrechten bretter währe......und die von Fruehsen steht quasi vorm haus nur mit nem braunen tor.........!
    Ich glaube ich würde beide nehmen!!

    gruß Meininger
     
  24. fruehsen

    fruehsen Foriker

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    344
    Ort:
    Suhl
    Bewertungen:
    +14
    Garage Typ "Rohr"

    Hallo,

    ich habe die Form für die hier von mir vorgestellte Garage wieder rausgesucht. Die gibt noch einige her. Also ein Bausatz würde 4,- EUR zzgl. Versand kosten. Wer Interesse hat, einfach eine PN an mich mit Stückzahl und Adresse.

    Ich will aber nochmal betonen, dass es sich nur um die hier vorgestellte Platte handelt, aus der man die vier Wände noch ausschneiden muss. Fürs Dach muss man sich selber was basteln.

    Thomas
     
  25. WhiteAngel

    WhiteAngel Foriker

    Registriert seit:
    13. März 2006
    Beiträge:
    482
    Ort:
    Ludwigsfelde
    Bewertungen:
    +1
    hyhy,
    die Garagennummern fehlen auch noch! Wir haben auf unserem Platz 199 das wird jedoch zu groß für meine Anlage ;-)

    Ach ja wie wärs mal mit Wellasbestplatten-Dach.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden