1. Hallo Freund der TT-Modellbahn, schön das du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und dann kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Corgi - Rail Legends

Dieses Thema im Forum "Rollende Modelle" wurde erstellt von Per, 5. Februar 2011.

  1. bayernheli01

    bayernheli01 Foriker

    Registriert seit:
    6. Mai 2009
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Steingaden
    Und soweit ich in Glasgow erfahren habe (dort standen die zu Hauf bei Hamleys rum) gibt's wohl auch einen Umbausatz damit man die zum Fahren kriegt.

    Wenn ich was näheres weiß dann gebe ich es gern bekannt :)
     
  2. H-Transport

    H-Transport Boardcrew

    Registriert seit:
    12. Juli 2003
    Beiträge:
    12.154
    Zustimmungen:
    177
    Ort:
    Mannheim
    Hallo!

    Da wäre ich echt gespannt. Kann mirs nicht vorstellen. Auch nicht, dass man in solchen Ketten entsprechende Fahrkenntnis besitzt. Weil in meinen Augen der fahrfähige Umbau für normale TT-Gleise wohl eher ein Neubau werden dürfte. Weil in Bezug auf Radkästen, Stromlinienverkleidungen, Zylindern usw. gar kein Platz für übliche Räder und bewegliche Fahrwerke sowie Steuerungen ist. Die Loks haben englisches Lichtraumprofil und sind wirklich 1:120. Schon bei unseren Modellen ist das alles zu breit. Muss ja am Ende auch nach was aussehen.

    Daniel

    P.S.: Das die nächsten Neuheiten: http://www.corgi.co.uk/shop/corgi-direct/corgi-catalogue-january-june-2014/rail-legends/
     
  3. bayernheli01

    bayernheli01 Foriker

    Registriert seit:
    6. Mai 2009
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Steingaden
    Ich muss mal schauen. Man sagte mir es gibt ein englisches MoBa Forum wo das beschrieben ist.
     
  4. H-Transport

    H-Transport Boardcrew

    Registriert seit:
    12. Juli 2003
    Beiträge:
    12.154
    Zustimmungen:
    177
    Ort:
    Mannheim
    Da bin ich gespannt :)

    Die später noch zu erscheinende Mercant Navy oder die West Country Class haben es mir echt angetan.

    Daniel
     

    Anhänge:

  5. bayernheli01

    bayernheli01 Foriker

    Registriert seit:
    6. Mai 2009
    Beiträge:
    1.677
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    Steingaden
    Ich krieg den Link hoffentlich bald.

    So wie es aussieht war es allerdings kein Umbausatz sondern ein Geisterwagen - sprjch der Antrieb ist im ersten Wagen hinter der Lok.

    naja - man sollte genauer zuhören. :boeller:
     
  6. Per

    Per Foriker

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    13.451
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Frankfurt
    Na, wenn es schon Gerüchte gibt, will ich mal meine Informationen dazu streuen:
    1. Neue Modelle sollen rollfähige Fahrwerke bekommen, welche auch zu TT-Gleisen passen (also ca. 0,1mm schmaler sind ;)). Ob die alten nachgebessert werden, kommt auf den Umsatz an. Genau wie ein evtl. Antrieb.
    2. Neue Modelle, nicht nur von der Insel, sind geplant.
    3. OK, nur Kosmetik: in D sollen die Modelle: "Legenden der Schiene" heißen.

    Infos stammen von einem LE-Messestand-Betreuer.
     
  7. Berthie

    Berthie Foriker

    Registriert seit:
    20. September 2007
    Beiträge:
    7.417
    Zustimmungen:
    126
    Ort:
    Area 51
    ...sprich es ruhig aus: es sollen deutsche Vorbilder geplant sein...
    (Quelle: Hornby-Messestand)
     
  8. Per

    Per Foriker

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    13.451
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Frankfurt
    Nicht nur.
     
  9. taxari

    taxari Foriker

    Registriert seit:
    31. August 2008
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Halle an der Saale
    Auch amerikanische Maschinen? Weiß man was genaues?
     
  10. Dampfossi

    Dampfossi Foriker

    Registriert seit:
    28. April 2006
    Beiträge:
    2.322
    Zustimmungen:
    181
    Ort:
    Riesa
    Sag mal, liest du nich mit?

    Und hier noch meine bescheidene Meinung dazu:
    So, wie sie jetzt beschaffen sind, wird ein fahrfertiges Modell ganz sicher nich realisiert werden. Wie schon weiter vorn erwähnt, lassen die Maße der Modelle kaum entsprechende und betriebssichere Bewegungen der relevanten Bauteile zu. Das Gehäuse nich ohne größere Umbauten, das Fahrwerk nichmal mit größeren Umbauten. Das soll natürlich nich bedeuten, dass diese Modelle nich umgebaut werden könnten. Von einem versierten Bastler selbstverständlich, durch Überarbeitung und neue Teile sicher auch vom Hersteller. Nur sind wir dann nich mehr bei diesen Modellen und gleich gar nich bei den bekannten Preisen.
    Falls tatsächlich fahrfertige TT-Modelle entstehen sollten, die auch noch potentielle Kunden (in entsprechender Menge) ansprechen und zufrieden stellen würden, hätten wir einen neuen Premiumhersteller in der Spur der Mitte. Und das glaube ich eher nich … , … nich von CORGI, nich von britischen Lokomotivmodellen, von amerikanischen gleich gar nich, und auch mit deutschen Vorbildern wird’s extrem schwierig.
    Oder ich irre mich (hoffentlich!!!!!) total.
     
  11. taxari

    taxari Foriker

    Registriert seit:
    31. August 2008
    Beiträge:
    458
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Halle an der Saale
    Sorry, meine Anfrage ließ zu viel Interpretationsspielraum zu: mich interessierten wirklich ausschließlich etwaige Standmodelle amerikanischer Maschinen, weil: Rail Legends = Big Boy :huld:
    Dank für deine Meinung zum Thema.
     
  12. V180-Oli

    V180-Oli Foriker

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Beiträge:
    9.963
    Zustimmungen:
    559
    Ort:
    Siebenlehn
    Darf ich fragen, warum es zwei Themen zum Thema mit exakt dem selben Titel gibt?
    Hier der andere.
     
  13. Gruenes-Herz

    Gruenes-Herz Boardcrew

    Registriert seit:
    1. Juni 2005
    Beiträge:
    1.941
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Elgersburg
    Das Thema hier ist über die Modelle, das andere Thema ist eine Diskussion zum Eintrag in's Lexikon, da können dann Begrifflichkeiten des Lexikon Eintrages, Formatierungen, etc. besprochen werden.

    gruss Andreas
     
  14. V180-Oli

    V180-Oli Foriker

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Beiträge:
    9.963
    Zustimmungen:
    559
    Ort:
    Siebenlehn
    Aha, habsch wieder was gelernt. :)
    Da wäre es vielleicht angebracht, diesen Unterschied im Titel einzuarbeiten.
     
  15. Per

    Per Foriker

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    13.451
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Frankfurt
    Er steht in einem ganz anderen Bereich im Forum (Diskussionen zum Lexikon), sollte also erkennbar sein.
     
  16. V180-Oli

    V180-Oli Foriker

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Beiträge:
    9.963
    Zustimmungen:
    559
    Ort:
    Siebenlehn
    Sicher, aber ich glaube nicht, dass das funktioniert. Mit Freude erwarte ich Diskussionen ala: "Das gehört nicht hierher, sondern dorthin..."
    Wollen wir wetten?
     
  17. Thorsten

    Thorsten Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2008
    Beiträge:
    5.826
    Zustimmungen:
    79
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Das ist ja nicht die erste Diskussion zu Lexikoneinträgen und ja, da gab es schon Irritationen, weil der Beitrag #1 nicht oder nicht richtig gelesen wurde. Dort steht nämlich eindeutig drin, dass es eine Diskussion zu einem Lexikoneintrag ist. :allesgut:

    Thorsten
     
  18. V180-Oli

    V180-Oli Foriker

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Beiträge:
    9.963
    Zustimmungen:
    559
    Ort:
    Siebenlehn
    Ok, man liest also jedes Mal, wenn man ein inzwischen aktualisiertes Thema über "Ersten ungelesenen Beitrag anzeigen" anklickt, den Erstbeitrag?
    Ok, hab ich wohl wieder was gelernt...;)
    Was ist daran falsch, wenn die Themenüberschrift einfach nur eindeutig wäre?
     
  19. Thorsten

    Thorsten Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2008
    Beiträge:
    5.826
    Zustimmungen:
    79
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Nein, sicherlich nichts. Bis jetzt hielten sich die Missverständnisse bezüglich der Lexikonthreads in Grenzen. Allerdings ist man bei der Erstellung eines Diskussionsthreads zu einem Lexikoneintrag nicht frei in der Wahl des Titels. Probier es einfach mal aus. :traudich:

    Thorsten
     
  20. V180-Oli

    V180-Oli Foriker

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Beiträge:
    9.963
    Zustimmungen:
    559
    Ort:
    Siebenlehn
    ;) Siehste, schon ist es passiert. Ich rede von diesem Thema hier. Du vom Lexikonanhängsel. :fasziniert:
    Wäre nicht nötig gewesen, wenn...
     
  21. sternschauer

    sternschauer Foriker

    Registriert seit:
    26. Mai 2007
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    25
    Ort:
    Potsdam
    So, habe grade mal an corgi als product suggestion die BR05 gemailt, da wären ja hier wohl alle nicht unglücklich!? Eine Legende ist die allelmal auch...
    Ich schreib dann mal, sollte ich eine Antwort bekommen.
     
  22. BR 53 0001

    BR 53 0001 Foriker

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    4.287
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Bärliner RAW
    HI, hi, die will ich auch noch bauen!
     
  23. V80 Olli

    V80 Olli Foriker

    Registriert seit:
    25. März 2006
    Beiträge:
    396
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    in der Heide
    Und wie man dich kennt: Mit öffnungsfähigen Jalousien.
     
  24. Döbi

    Döbi Foriker

    Registriert seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    67
    Ort:
    Dresden
    Ist nur die Frage wie die Briten dazu stehen. Schnließlich behauptet ja jeder die schnellste Dampflok zu haben.

    *Klugscheismodus AN*

    Zum vergleich:

    05 002 am 11.05.1936 mit 200,4 km/h
    Nr.4468 "Mallard" am 03.07.1938 mit 201,2 km/h

    Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/LNER-Klasse_A4#Diskussion_des_Rekords

    *Klugscheismodus AUS*

    Ich persönlich habe Hochachtung vor beiden wunderwerken der Technik und Leistung. Wer nun letztendlich die Schnellste hat muss jeder für sich entscheiden.

    Ich würde mich jedenfalls auch über eine 05 freuen.

    Die könnte man ja mit der Mallard als Doppeltraktion im London-Berlin-Express laufen lassen:wiejetzt:

    Bitte nicht übel nehmen mach nur Spaß :grinwech:.
     
  25. BR 53 0001

    BR 53 0001 Foriker

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    4.287
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Bärliner RAW
    Nee, natürlich nackig, sieht man doch sonst das Triebwerk garnicht!
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden