• Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Angebote 2022, was man gebrauchen könnte, von Aldi, Lidl, Norma, Netto

paulotto

Foriker
Beiträge
34
Reaktionen
23
Ort
Dresden
Bei Lidl gibt es ab heute einen recht guten Satz Antistatik - Pinzetten, 10 Stück für7,99€. Sind bestimmt auch zum normalen Basteln gut geeignet.
 

Anhänge

  • Pinzetten.jpg
    Pinzetten.jpg
    172,5 KB · Aufrufe: 526

hm-tt

Foriker
Beiträge
2.673
Reaktionen
2.972 130
Ort
Dresden
Die Pinzetten kann ich wärmstens empfehlen.
Helge
 

FB.

Foriker
Beiträge
2.798
Reaktionen
2.247 94
Ort
Bremerhaven
Hallo miteinander
na ja sagen wir mal so 5 sind ganz brauchbar,3 mit abstrichen oder nachschleifen und zwei sind MurksPinzette 1.jpgpinzette 2.jpg
hier mal die schlimmste
gruß fb.
 

TT-Poldij

Foriker
Beiträge
7.892
Reaktionen
5.009 73
Ort
Fast im Erzgebirge
Ja freilich können die nix.
Sind ja nur der verlängerte Arm des Bastlers, alleine liegen die nur faul rum.
Wenn der natürlich nichts kann, ist das dann eine Winwin-Situation?
Beim zurüsten wahrscheinlich pling-pling ..

Poldij
 

TTfranzl

Foriker
Beiträge
1.523
Reaktionen
584 24
Ort
...
Habe mir die Tage diverse Antistatik- Pinzetten von Knipex zugelegt. Da brauchste nix nachschleifen, ist toll damit zu arbeiten. Man bekommt allerdings nichtmal eine Pinzette von Knipex für den Preis dieses Sets.
Woran das wohl liegen mag? Ach ja, der Name muss es sein...;O)
 
Zuletzt bearbeitet:

hm-tt

Foriker
Beiträge
2.673
Reaktionen
2.972 130
Ort
Dresden
Die Pinzetten sind auch online bei Lidl verfügbar, wie auch sonstige, preiswerte Werkzeuge für Bastler und Heimwerker.
Ist nicht alles immer zu empfehlen, aber das Meiste tut seinen Dienst recht gut.
Helge
 

GunTT

Foriker
Beiträge
2.002
Reaktionen
1.037 113
Ort
Westsachsen
ab Do bei Li: Akku- Löten, voll im Trend?
 

Anhänge

  • 1D7BB855-5052-4A7B-90BA-3FDBAEF75BEA.png
    1D7BB855-5052-4A7B-90BA-3FDBAEF75BEA.png
    481,3 KB · Aufrufe: 274
Zuletzt bearbeitet:

TT-Poldij

Foriker
Beiträge
7.892
Reaktionen
5.009 73
Ort
Fast im Erzgebirge
Das heißt Grind.
Bildet sich beim Abheilen, wenn man den Lötkolben am falschen Ende greift. Der hat ja kein Kabel dran, was das Ende markiert.

Poldij :boeller:
 

segel

Foriker
Beiträge
309
Reaktionen
395 39
Ort
Chemnitz
Ich kenne Lötkolben seit ca 1962, ja mit einem Kabel am Ende. Schon technisch ist das Unsinn. Wenn es mobil sein soll, dann doch einen Gaslötkolben. Akku-Lötkolben ist Material und Energieverschwendung und das zählt auch nicht nur jetzt.
 

Per

Foriker
Beiträge
16.544
Reaktionen
2.287 104
Ort
Frankfurt
Der Akkulötkolben ist n i c h t zu empfehlen! Der ist Murx!
Wir haben ihn im Verein schon länger im Einsatz. Sogar in mehreren Exemplaren. Wenn auf der Ausstellung Not am Mann ist, tun die problemlos ihren Dienst. Einziger Nachteil ist die fehlende Rastung des Einschalters. Jaja, mit Rastung könnte es dir die Bude abfackeln, ich weiß.
Für Modelle oder gar Dachrinnen löten sind sie natürlich nicht geeignet.
 
Oben