1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Zugbildung im Vorbild

Dieses Thema im Forum "Vorbildinformationen" wurde erstellt von Fahrdienstleiter, 13. Januar 2020.

  1. Fahrdienstleiter

    Fahrdienstleiter Foriker

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    202
    Ort:
    Lindlar
    Bewertungen:
    +26
    Hallo zusammen,

    ich habe immer wieder Problem, mangels Wissens, bei der vorbildgerechten Zugbildung und brauche daher Hilfe der Fachleute.

    Ich habe drei Lokomotiven in meinem Bestand welche noch kein Zug sind, also noch keine Wagen haben.

    V36 schwarz
    V36 rot
    BR 86

    Alle sind DB-VARIANTEN.

    Vorzugsweise sollte daraus Personenzüge erstellt werden. Die Preiserlein kommen sonst nicht weg :)
    Es darf aber auch daraus Personenzüge mit Güterbeförderung erstellt. Je kreativer desto besser.

    Mich würde es sehr freuen wenn Ihr mir hier unter die Arme greifen würdet.

    LG
    TTobias
     
  2. AG_2_67

    AG_2_67 Foriker

    Registriert seit:
    12. Dezember 2013
    Beiträge:
    2.250
    Ort:
    Seenland
    Bewertungen:
    +1.149
    Du kannst da alles dranhängen, was zu DB-Zeiten (Epoche III oder IV passend zur Lok) im Personen- und Güterverkehr fuhr - und der TT-Markt her gibt.

    2 (oder mehr) Silberlinge an die 86er, auch 2- und 3-achser-Altbau-Peronenwagen.
    Güterwagen alles, was in die Zeit und zum Thema deiner Anlage passt.
     
  3. VT 18.16

    VT 18.16 Foriker

    Registriert seit:
    14. September 2006
    Beiträge:
    304
    Ort:
    Pampow bei Schwerin
    Bewertungen:
    +107
    Die V36 der DB mit roten Aufbauten dürfte vorbildfrei ("freelance...") sein. Bei den DB-Maschinen wurde meines Wissens nach bis zum Schluss die schwarze Lackierung der Aufbauten beibehalten. Nur Rahmen und Radsätze hatten eine rote Lackierung.

    Im Rangiereinsatz kann im Prinzip an die V36 alles drangehängt werden, was es beim Vorbild bis zum Ende der Ep. III gab. Die TEE- und Rheingoldwagen sind möglicherweise nicht mehr mit V36 bewegt worden.
     
  4. Max M

    Max M Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2017
    Beiträge:
    421
    Ort:
    Wyhl
    Bewertungen:
    +234
    An die schwarze V36 passen auch rote Donnerbüchsen mit Steuerwagen (Samba Express)
     
  5. Fahrdienstleiter

    Fahrdienstleiter Foriker

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    202
    Ort:
    Lindlar
    Bewertungen:
    +26
    Vielen Dank für Eure Antworten.

    Ich werd wohl für die 86er ein paar alte BTTB Altbauwagen nehmen. Die hab ich noch auf Halde.

    Den Samba Express hatte ich für die V36 in schwarz auch schon einmal ins Auge genommen. Leider habe ich ihn nirgends zum Erwerb gefunden. Wenn Ihr einen Verkäufer kennt, bitte her damit. :)
     
  6. mattze70

    mattze70 Foriker

    Registriert seit:
    29. Dezember 2012
    Beiträge:
    5.156
    Ort:
    Harztor/Nsw
    Bewertungen:
    +2.753
    Suchanzeige kannst du hier im Boardmarkt machen.
     
  7. Fahrdienstleiter

    Fahrdienstleiter Foriker

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    202
    Ort:
    Lindlar
    Bewertungen:
    +26
    Auch wieder war. Danke.
     
  8. iwii

    iwii Foriker

    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    2.497
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +2.324
    Bei ebay ist eins drin: 392281839218
     
  9. Nordländer

    Nordländer Foriker

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.518
    Ort:
    Hansestadt Rostock
    Bewertungen:
    +2.724
    Der Lauscher hat lange zur V36 geforscht und schrieb mal in seinem Werk, dass es die V36 bei der DB nur in schwarz mit rotem Fahrwerk gegeben hat. Das Gerücht hält sich aber bis heute, dass die ersten Nachkriegsloks von Holmag/MaK und Deutz (Auslieferung zwischen 1947 und 1949) in einer anderen Lackierung an die damals nach existierende DRB ausgeliefert worden sind. Die neue Lackiervorschrift trat erst im Juni 1949 in Kraft.

    Es gibt auch ein Bild von der V36 262, wo der Kühlergrill eine andere Farbe hat als der restliche Aufbau. Bei der V36 262 handelt es sich um den Prototypen für die späteren V36.4 von der MaK. Es gleibt reichlich Platz für Spekulationen. Warum hatte z.B. die V36 der DBP eine rote Lackierung? Sie stammt als der gleichen Lieferserie von der MaK wie das Vorbild der TT V36 255.

    Notfalls die Beschriftung von der Lok entfernen und ein paar Postwagen hinter. Oder sie zur VGH versetzen. Bei der Privatbahn war quasi das Paradies für Fans dieser Baureihe (auch in rot). Dort habe ich nach der Wende als Steppke das Vorbild meiner orangen Lieblingslok von BTTB kennengelernt. Einfach ein paar E-Waggons mit Zuckerrüben hintergehängt und schon kann die Reise losgehen...
     
  10. Fahrdienstleiter

    Fahrdienstleiter Foriker

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    202
    Ort:
    Lindlar
    Bewertungen:
    +26
    Danke, leider habe ich dann wieder eine zusätzliche Lok oder muss eine der Loks abstoßen. Werde es mir überlegen.
     
  11. iwii

    iwii Foriker

    Registriert seit:
    28. August 2018
    Beiträge:
    2.497
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +2.324
    Die Wagen gibt es eigentlich regelmäßig. Du kannst bei ebay auch Suchen speichern und dich automatisch bei passenden Auktionen benachrichtigen lassen.
     
  12. chap

    chap Foriker

    Registriert seit:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    1.728
    Ort:
    Main - Kilometer: 384
    Bewertungen:
    +591
    rote Donnerbüchsen gab es zum BTTB/Z Zeiten schon einzeln, mit dem Steuerwagen (wenn gewünscht) wird es aber schwer.
    Auch möglich ist eine V36+VS145(+VS145) - die gab es einzeln (ArtNr. 13300) oder im 2er Set mit einer V80 (01585)
     
  13. Fahrdienstleiter

    Fahrdienstleiter Foriker

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    202
    Ort:
    Lindlar
    Bewertungen:
    +26
    Ihr seid klasse, vielen Dank.

    Jetzt hab ich etliche Anregungen und Ideen bekommen. Ich hab nun diverse Suchen in der Bucht gespeichert.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden