1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Wie kann ich meine Fotos schützen (Copyrightvermerk)?

Dieses Thema im Forum "Diverses, Diskussionen u.a. rund um die Fotografie" wurde erstellt von Simon, 21. Dezember 2014.

  1. TT1

    TT1 Foriker

    Registriert seit:
    2. März 2014
    Beiträge:
    865
    Ort:
    "Wilder" Westen
    Bewertungen:
    +3
    Wenn man noch leicht den Ausschnitt ändert, kann man die Plagiate auch nicht mehr mit der Google Bildersuche finden bzw. suchen.

    (2. Bild)

    Manch einer setzt auch viele kleine, sich wiederholende, halbtransparente Schriftzüge als Wasserzeichen ein. Dieses zu entfernen ist sehr aufwändig.

    Es gibt auch verschiedene digitale Wasserzeichen, die Suche nach den Bildern ist aber mit Kosten verbunden.

    http://ig.cs.tu-berlin.de/oldstatic/w99/1332l501/ref1/wasserzeichen/

    Das mit DigiMarc geschützte Bild von Miss Playboy 1997 füge ich mal lieber nicht hier ein...


    Sorry im voraus für das ungefragte Manipulieren an Deinem Bild...
     

    Anhänge:

  2. Simon

    Simon Foriker

    Registriert seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    7.748
    Ort:
    Hartenfels
    Bewertungen:
    +4.087
    Na super. Das sind für mich böhmische Dörfer, aber gut zu wissen das ich besser das ganze Bild mit vielen WZ verunstalten sollte.
     
  3. TT1

    TT1 Foriker

    Registriert seit:
    2. März 2014
    Beiträge:
    865
    Ort:
    "Wilder" Westen
    Bewertungen:
    +3
    Wenigstens wird hier im board der Tag und die Uhrzeit der Veröffentlichung angezeigt.

    Ist in den meisten anderen Foren wohl auch so.

    So kannst Du durch den zeitlichen Abstand der 2. Veröffentlichung wenigstens nachweisen, dass nicht Du das Bild kopiert hast...


    Irgendwelche Hohlbirnen, die Deine Bilder klauen kommen eventuell noch auf die Idee, in den Raum zu stellen, dass Du bei Ihnen geklaut hättest...

    :bruell::bruell::bruell::bruell::bruell::bruell:
     
  4. Klein_Elektro_Bahn

    Klein_Elektro_Bahn *Ehrenmitglied*

    Registriert seit:
    7. November 2003
    Beiträge:
    1.144
    Ort:
    Nettetal-Lobberich
    Bewertungen:
    +205
    Warum denn, der ist doch ganz okay so! Oder meinst Du etwas anderes als Dein Avatar??

    Immer diese eigenartigen, sehr speziellen Diskussionen zur Weihnachtszeit! Bin reichlich verwirrt ... :frauen:

    K_E_B
     
  5. Per

    Per Foriker

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    15.260
    Ort:
    Frankfurt
    Bewertungen:
    +1.500
    Dafür sollte man einfach das Original aufheben, dann ist es einfach zu beweisen.
     
  6. willy62

    willy62 Foriker

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    2.488
    Ort:
    wittstock
    Bewertungen:
    +1.736
    Das mit Datum/Uhrzeit funzt so nicht als Sicherheit.
    Ich kann an der Kamera und am Puter diese Daten ändern.
    Oder auch als Urheber vergessen sie zu aktualisieren.
    Dann hat der "Dieb" des Bild 2 Jahre vor mir gemacht.
    Mathias
    Der Ausschnitt gefällt mir so wie er ist.
     
  7. TT1

    TT1 Foriker

    Registriert seit:
    2. März 2014
    Beiträge:
    865
    Ort:
    "Wilder" Westen
    Bewertungen:
    +3
    Könnte dann so wie unten aussehen...

    Besonders, wie beschrieben, auf den Ausschnitt achten...

    @Willi62 Ich schrob, äh, schriebte: Tag und die Uhrzeit der Erst-Veröffentlichung im Internet, Datum des Bildes nützt wirklich nix.
     

    Anhänge:

  8. mcpilot

    mcpilot Foriker

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    8.447
    Ort:
    BRD
    Bewertungen:
    +1.834
    @TT1, wie kannst du nur die Modelle so in den Hintergrund stellen, vor lauter nackter Haut schaut keiner mehr woanders hin, außer auf die Frauen!:wiejetzt::fasziniert:
     
  9. TT1

    TT1 Foriker

    Registriert seit:
    2. März 2014
    Beiträge:
    865
    Ort:
    "Wilder" Westen
    Bewertungen:
    +3
    Das ist ja das Problem mit den Wasserzeichen, das ursprüngliche Bild wird stark verunstaltet...

    Durch das Einbringen weiterer Modelle, in diesem weihnachtlichen Fall Fotomodelle, ist der Blick des Betrachters abgelenkt und schweift Halt suchend von einem Punkt (oder auch Berg) zum anderen...

    Eine endgültige Lösung kann wahrscheinlich erst nach Weihnachten gefunden werden...

    Hier noch die alternative Version mit transparentem Wasserzeichen verschiedener Stärke.

    Noch mehr Berge, die einen ablenken...
     

    Anhänge:

  10. willy62

    willy62 Foriker

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    2.488
    Ort:
    wittstock
    Bewertungen:
    +1.736
    OK TT1, also eine relative Sicherheit. Aber was ist schon sicher, ausser der Rente... .
    Bin schon wech... .
    Mathias
     
  11. TT1

    TT1 Foriker

    Registriert seit:
    2. März 2014
    Beiträge:
    865
    Ort:
    "Wilder" Westen
    Bewertungen:
    +3
    Absolute Sicherheit bietet nur die Kombination beider Mögtlichkeiten:

    Erst mal alles mit Wasserzeichen zukleistern, damit kein einzelnes Pixel des eigenen Bildes mehr zu sehen ist. (Man kann das eigene Bild auch ganz weglassen...)

    Dann noch mal ein transparentes Wasserzeichen drüber, am besten mit Deckkraft 100 Prozent, also Transparenz 0.


    Eventuell eine Beschreibung hinzufügen, was auf dem Bild zu sehen wäre, wenn etwas zu sehen wäre. Sich aber vorher einen Kopierschutz für den Text einfallen lassen...

    Oder bis zur Rente nichts mehr veröffentlichen...

    :argh:
     
  12. GunTT

    GunTT Foriker

    Registriert seit:
    30. Januar 2008
    Beiträge:
    1.800
    Ort:
    Westsachsen
    Bewertungen:
    +663
    Den Silberfaden nicht vergessen, den Silberfaden.
     
  13. Simon

    Simon Foriker

    Registriert seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    7.748
    Ort:
    Hartenfels
    Bewertungen:
    +4.087
    ........................:argh:
     
  14. mirko-kuehn

    mirko-kuehn Foriker

    Registriert seit:
    18. Dezember 2008
    Beiträge:
    2.362
    Ort:
    bei Rom
    Bewertungen:
    +615
    Wer nicht möchte, dass SEINE Bildernachweise von andere Leuten "missbraucht" werden, der sollte sie erst gar nicht ins Internet einstellen !!! Das Bildinhalten in jedem Fall geschützt sind, können selbst große Firmen nicht umsetzen. Sofern jedoch ein Copyright enthalten ist, ist die Nachnutzung rechtlich nicht gestattet, ohne zuvor vom Urheber das Einverständnis einzuholen.

    Fazit: suche im Netz nach ursprünglich DEINEN Bildernachweise, mache die raubenden User ausfindig und leite rechtliche Schritte ein.


    P.S.: ich selbst Nutze die Möglichkeit des Wasserzeichens (kleiner Schrifthinweis - automatisch generiert bei Reduzierung der Bildgröße) und lebe einfach damit, dass meine Bilder ggf. unter einem anderen Namen weiter verbreitet werden.
    .
     

    Anhänge:

  15. Simon

    Simon Foriker

    Registriert seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    7.748
    Ort:
    Hartenfels
    Bewertungen:
    +4.087
    Aber du hast schon verstanden worum es mir ursprünglich ging, ja?
    Ich weiß gar nicht was ihr immer mit euren rechtlichen Schritten wollt.

    Letztlich hast du aber auch Recht, am besten gar nichts mehr zeigen.
    Lieber sinnfrei rumsülzen, klappt bei manchem seit Jahren :)
    Nee, nicht Du, Mirko..... :allesgut:
     
  16. mirko-kuehn

    mirko-kuehn Foriker

    Registriert seit:
    18. Dezember 2008
    Beiträge:
    2.362
    Ort:
    bei Rom
    Bewertungen:
    +615
    Natürlich habe ich das verstanden ! Ein kostenloses Programm (Android-App), mit dem du individuelle Signaturierungen erstellen kannst, habe ich gerade in ca. 5 min Google-Suche gefunden --> KLICK

    Was ich dir mit meinem Beitrag jedoch sagen wollte ist, das es dir nicht viel bringen wird. Wer deine Bilder weiterverbreiten möchte, wird es trotzdem tun. Ich selbst nutze Photoshop zur Bildbearbeitung und Traumflieger Online-Picture zur Verkleinerung und Signaturierung. Glaube mir, es gibt fast nichts, was man mit gekonnten Handgriffen nicht entfernen könnte !!! Ich geben jedoch zu, dass diese Bilder schon schwer zu knacken sind >> also SICHER ;)
    .
     
  17. Simon

    Simon Foriker

    Registriert seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    7.748
    Ort:
    Hartenfels
    Bewertungen:
    +4.087
    Von kostenlos als Muss hab ich nie geschrieben.
    Ich habe die Apps natürlich auch gefunden, das ist ja auch kein Thema.
    Ich hatte insgeheim eher die Hoffnung das es hier Android-Nerds gibt die einen Trick kennen, die Bildsignaturen mit der Tableteigenen Software einzufügen ohne die Pics erst in eine App laden zu müssen.
    Natürlich geht es auch per App, hab ich ja nun selbst schon gemacht.
    Mein von TT1 "gesichertes" Bild ist schon eine kleine Herausforderung, in der Tat ;)
     
  18. mcpilot

    mcpilot Foriker

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    8.447
    Ort:
    BRD
    Bewertungen:
    +1.834
    Habe eben mein IrfanView durchsucht, wo bzw. mit welcher Funktion kann man denn das Copyrightlogo einfügen und was muss man vorher dafür erstellen ?
     
  19. mirko-kuehn

    mirko-kuehn Foriker

    Registriert seit:
    18. Dezember 2008
    Beiträge:
    2.362
    Ort:
    bei Rom
    Bewertungen:
    +615
    Geht natürlich auch mit IrfanView --> KLICK

    P.S.: @Simon - alles gut, ich hätte auch jeden Fall nur nach kostenlosen Programmen gesucht !
    .
     
  20. Harka

    Harka Foriker

    Registriert seit:
    27. Januar 2006
    Beiträge:
    8.072
    Ort:
    Erdsektor
    Bewertungen:
    +613
    Ok, dann mal etwas genauer. Das landläufig als jpg bezeichnet Format ist etwas komplizierter aufgebaut, als viele denken. Es ist zwar möglich dem Bild Exif- und IPC-Daten hinzuzufügen, aber diese können leicht wieder entfernt werden. Es ist auch möglich im Bild Daten einzucodieren, die man auch wieder auslesen kann, aber auch diese Daten kann man leicht entfernen, wenn man das Bild öffnet und mit einer neuen Komprimierung wieder speichert. JPG versucht bei steigender Komprimierung ähnliche Farbtöne zu einem zu vereinigen. Es bilden sich die typischen "Fraktale". Das bedeutet aber auch, dass jedes JPG-Erzeugerprogramm hier die Informationen, welche im Bild sein können, zerstört, wenn das Bild neu gespeichert wird. Jedoch besteht ein jpg-File nicht nur aus den Bilddaten. Es gibt Segmente in diesem File, die nicht verändert werden, unabhängig von der Kompression. Man kann zusätzlich zu den Bilddaten auch tags hinterlegen. Diese werden im Datenstrom mit einem FF (hexadezimal) eingeleitet. Eines dieser tags ist z.B. ein verkleinertes Vorschaubild. Es gibt da jede Menge anderer tags, welche man gezielt für Copyright-Vermerke nutzen kann. Diese sind auch nicht ohne tieferes Hintergrundwissen so mal eben zu entfernen. Letztlich kann man alles umgehen. 100 % Sicherheit gibt es nicht, aber ehrlich, bisher haben ich jeden Bilderdieb meiner Bilder so das Handwerk gelegt (so ich dies auch wollte).
     
  21. Simon

    Simon Foriker

    Registriert seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    7.748
    Ort:
    Hartenfels
    Bewertungen:
    +4.087
    Harka,
    ich glaube wenn ich mit der Samsung Software meines Galaxy Tab einen Screenshot von deinem Bild mache, es also nicht aus dem Internet herunterlade und dadurch auf meinem Gerät speichere, sind alle deine Daten in dem Bild weg.
    Da schreibt die Samsung Software was eigenes rein glaube ich.

    Allerdings glaube ich, das die Forumsoftware, so sie einigermaßen aktuell ist, sogar Downloads und Screenshots generell unterbinden könnte.
    Das es geht weiß ich, ob bei Bulletin, keine Ahnung....
     
  22. mirko-kuehn

    mirko-kuehn Foriker

    Registriert seit:
    18. Dezember 2008
    Beiträge:
    2.362
    Ort:
    bei Rom
    Bewertungen:
    +615
    Hallo Harka,
    ich habe mir mal ein Bild aus diesem Post von dir geborgt. Das Bild wurde nur etwas nachbearbeitet und dann hier als "meines" wieder veröffentlicht.

    Wenn du es jetzt schaffst, nur anhand der Bilddaten eine Schlussfolgerung auf deinen Ursprung zu schaffen oder sogar mich als Fälscher zu identifizieren --> dann kannst du mich besuchen kommen und ich gebe Kaffee und Kuchen aus ;)

    Ich denke, dass z.B. bei Nutzung des SnippingTool's wirklich alle beigebrachten Informationen weg sind.


    P.S.: ich entschuldige mich hiermit offiziell für diesen Diebstahl - sollte nur Demonstrationszwecken dienen !!!
    .
     

    Anhänge:

  23. Delingo

    Delingo Gesperrt

    Registriert seit:
    3. Juni 2013
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Brandenburg
    Bewertungen:
    +0
    Hallo,

    da ich mich den lieben langen Tag beruflich mit dem Thema "Urheberrecht" beschäftige, sei mir der Hinweis auf die Benutzung bzw. den rechtlichen Wert des s.g. "Copyright" gestattet.
    Das Zeichen an sich hat und hatte in Deutschland nie eine rechtliche Wirkung. Warum? Dazu genügend Infos im Web z.B. LINK

    An sich aber ein sehr komplexes Thema.
     
  24. mcpilot

    mcpilot Foriker

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    8.447
    Ort:
    BRD
    Bewertungen:
    +1.834
    @Mirko, muss ich das bei jedem Bild machen oder macht das dann IrfanView bei jedem Bild automatisch ?:wiejetzt:
     
  25. mirko-kuehn

    mirko-kuehn Foriker

    Registriert seit:
    18. Dezember 2008
    Beiträge:
    2.362
    Ort:
    bei Rom
    Bewertungen:
    +615
    Batch-Konvertierung/Umbenennung bedeutet Stapelverarbeitung.

    Du kannst dem Programm also einen Ordner vorgeben und es werden automatisch alle darin befindliche Bilder nach deinen Vorgaben bearbeitet. Sind es nur 10 Bilder dauert es ein paar Sekunden, von mir beruflich durchgeführte Batch-Verarbeitungen von Massendaten dauerten auch schon einmal mehr als 24 Stunden.
    .
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden