1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

VT 18.16/BR 175 digitalisieren.

Dieses Thema im Forum "Digitale Bahn" wurde erstellt von BerlinAndré, 5. März 2008.

  1. ka-1111

    ka-1111 Foriker

    Registriert seit:
    16. April 2004
    Beiträge:
    1.458
    Ort:
    Mahlsdorf
    Bewertungen:
    +515
    Keine Ahnung, am besten mit den Mitarbeitern der Firma Kontakt aufnehmen. Sie antworten sehr zeitnah.
    Grüße Bernd
     
  2. Rene Köppe

    Rene Köppe Foriker

    Registriert seit:
    22. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.940
    Ort:
    Colditz
    Bewertungen:
    +131
    soweit ich weis vorerst für den VT 18.16 ich kann mich ja mal schlau machen
     
  3. jakschu

    jakschu Foriker

    Registriert seit:
    24. Februar 2018
    Beiträge:
    119
    Ort:
    Rüdersdorf
    Bewertungen:
    +150
    Also mein VT steht im RAW ;)und wenn es keine Besserung gibt dann will das RAW sich mit dem Hersteller in Verbindung setzen. Aber schön etwas traurig das ein so hochpreisiges Modell keine ordentliche Leistung bringt. Trotz allem bin ich mit Kres sehr zufrieden.​
     
  4. mcpilot

    mcpilot Foriker

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    6.706
    Ort:
    BRD
    Bewertungen:
    +680
    Kann man diese am Modell erkennen, ohne es auseinander nehmen zu müssen oder gibts es da keine Kennzeichnung an der Baugruppe ?
     
  5. ka-1111

    ka-1111 Foriker

    Registriert seit:
    16. April 2004
    Beiträge:
    1.458
    Ort:
    Mahlsdorf
    Bewertungen:
    +515
    Ich habe mal eben einen Schnappschuss von oben und unten gemacht. Da mir jetzt das Original fehlt (eingepackt irgendwo), müsst ihr selber mal vergleichen. Mehr ist ohne Demontage nicht zu sehen.
    Grüße Bernd
     

    Anhänge:

    • Informativ Informativ x 1
    • Dicke Finger Dicke Finger x 1
    • Liste
  6. Vanaladig

    Vanaladig Foriker

    Registriert seit:
    27. Dezember 2012
    Beiträge:
    525
    Ort:
    Chemnitz
    Bewertungen:
    +53
    Hallo Mitstreiter, ich war auch mit der Fahrleistung im Vergleich zum ICE 3 unzufrieden. Mein VT schlich regelrecht über meine Anlage, obwohl er auf Nachfrage der Geschwindigkeit von 120 km/Std. (ich weiß, der ICE ist weit flotter unterwegs) entsprechen sollte. Mir war's halt zu langsam. Zum Glück
    konnte ich mein Leid auf einem Stammi loswerden. Herr Köstel bot mir andere Getriebe an, die ich jedoch aus Dankbarkeit, gleich von seiner Fa. einbauen lies (mit Garantie). Feine Sache und jetzt schnurrt das Teil über meine Anlage, als hätte der VT 18 nichts anderes gekonnt.
     
  7. ka-1111

    ka-1111 Foriker

    Registriert seit:
    16. April 2004
    Beiträge:
    1.458
    Ort:
    Mahlsdorf
    Bewertungen:
    +515
    Ich zitiere mich mal selbst. Auf der Unterseite der Drehgestelle ist ein "D" zu erkennen. Kann es sein, dass die originalen" Drehgestelle dies nicht haben? Dann wäre die Erklärung wohl, dass dies die Kennzeichnung für "D=Digital" ist. Ich habe meine Verpackung nebst Inhalt immer noch nicht gefunden:( um dies zu überprüfen.
    Grüße Bernd
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juli 2019 um 07:25 Uhr
  8. Vanaladig

    Vanaladig Foriker

    Registriert seit:
    27. Dezember 2012
    Beiträge:
    525
    Ort:
    Chemnitz
    Bewertungen:
    +53
    Dem kann ich nicht zustimmen. Ich habe die digitale Ausführung und original hat kein Drehgestell ein "D" oder Viereck auf der Unterseite. Erst nach dem erfolgtem Drehgestell- (Getriebe-) wechsel ist das zu erkennen. Offenbar ist das nur die Kennzeichnung für das Umbaugetriebe. Im Bild ist das neue im eingebauten Zustand zu sehen.

    Umtauschgetriebe.jpg
     
    • Informativ Informativ x 1
    • Hilfreich Hilfreich x 1
    • Liste
  9. mcpilot

    mcpilot Foriker

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    6.706
    Ort:
    BRD
    Bewertungen:
    +680
    Na dann kann man es gut erkennen, ohne das Modell auseinander nehmen zu müssen, danke.
     
  10. ka-1111

    ka-1111 Foriker

    Registriert seit:
    16. April 2004
    Beiträge:
    1.458
    Ort:
    Mahlsdorf
    Bewertungen:
    +515
    verstehe ich jetzt nicht, du schreibst ja sinngemäß meine Beobachtung, oder verstehe ich dich falsch?
    Grüße Bernd

    PS. Ich habe mal eine Anfrage an Herrn Köstel gemacht. Die Antwort werde ich hier veröffentlichen.

    Edit: die überarbeiteten Drehgestelle kamen doch ersten nach der Serienproduktion heraus.
    Am Anfang war doch der VT zu langsam.:gruebel:
     
  11. AndyBar

    AndyBar Foriker

    Registriert seit:
    12. Januar 2011
    Beiträge:
    264
    Ort:
    Deutschland
    Bewertungen:
    +23
    Hmm, schade, dass ich das erst jetzt lese.
    Hatte ich doch mein Modell erst bei Kres, um die Stromabnahme zu optimieren.
    Muss ich mir mal live und in Farbe anschauen und dann für mich bewerten.

    Wie viel habt ihr für den Umbau bezahlt?

    MfG,
    Andy
     
  12. TTDanielTT

    TTDanielTT Foriker

    Registriert seit:
    9. Juli 2010
    Beiträge:
    1.167
    Ort:
    Erkner
    Bewertungen:
    +1.822
    Hier mal ein Video von meinen Umgebauten VT 18.16
    Es nehmen jeweiligen beidseitig beide Drehgestelle den Strom von den Gleisen ab.



    Anbei noch ein paar Bilder vom Umbau.
    Die Platine stammt von Table-Top Fan

    Gruß Daniel
     

    Anhänge:

  13. Vanaladig

    Vanaladig Foriker

    Registriert seit:
    27. Dezember 2012
    Beiträge:
    525
    Ort:
    Chemnitz
    Bewertungen:
    +53
    #60

    Originaausführung ohne dem "D" fuhr er digital und mit dem "D" ebenfalls, nur schneller. Für mich also nur eine Kennzeichnung, um die Getrieb auseinander halten zu können, egal ob der VT analog oder digital unterwegs ist.
     
  14. Kroli

    Kroli Foriker

    Registriert seit:
    14. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.385
    Ort:
    Von Politik und Behörden aus Sachsen vertrieben
    Bewertungen:
    +13
    Ich habe Kontakt zu Fa. KRES aufgenommen und folgende Antwort erhalten:

    "- die analogen Modelle des SVT werden wie seit seiner Erscheinung mit dem normalen Getriebe ausgeliefert, da bei 12V Gleisspannung die vorbildgerechte Endgeschwindigkeit erreicht wird
    - die erste Serie der digitalen SVT mit FlexDec erhielten auch diese Getriebe, nach kurzer Zeit wurde aber festgestellt, das aufgrund der Motoransteuerung mit Regelung die Endgeschwindigkeit nicht erreicht wird
    - problematisch war dies vor allem bei Kunden die mit weniger als 14V-DCC unterwegs sind, angeblich Motor schonender, aber durch die Gleichrichtung im Decoder bleiben dann nur noch ca. 12V-13V reine Motorspannung und durch die PWM-Ansteuerung und die EMK-Messung wird diese 12V niemals am Motor ankommen, zumindest bei unserer Motorregelung
    - für mich nicht nachvollziehbar wer solche Behauptungen aufstellt bezüglich Motorbelastung, analog ist dies natürlich richtig, wobei jeder handelsübliche Trafo deutlich mehr als 12VDC auf das Gleis jagt, wenn man ihn bis Anschlag aufdreht!
    - daher haben wir für unser digitales Modell eine andere Übersetzung verwendet und diese Drehgestelle mit einem "D" gekennzeichnet, da man die Höchstgeschwindigkeit per CV5 begrenzen kann
    - wir haben aber auch festgestellt, dass digitalisierte Modelle durch Fremddecoder nicht zwingend zu langsam waren und sich bislang niemand bei uns diesbezüglich gemeldet hat (was zum einem an Decoder selbst als auch an der Fahrspannung liegen kann, da viele Zentralen deutlich mehr als 14V DCC auf das Gleis legen - was aber nicht zwingend schlecht ist, siehe oben)
    - ein Einbau der mit "D" gekennzeichneten Drehgestell ist für den Analogbahner nicht zweckmäßig, da das Modell dann deutlich zu schnell ist
    - wenn ein Kunde Probleme mit der Geschwindigkeit nach einer Digitalisierung haben sollte, dann kann er sich gern bei uns melden (die Drehgestelle können als Ersatzteil bestellt werden)

    Man kann abschließend sagen, alle analogen Modelle (auch aktuell gelieferte) haben die bei der Konstruktion berechneten ursprünglichen Getriebe verbaut, da die Endgeschwindigkeit bei 12VDC vorbildgerecht erreicht wird.
    Alle digitalen Modelle mit FlexDec haben seit ca. 2015 schneller übersetzte Getriebe, deren Drehgestelle durch ein "D" gekennzeichnet sind, da die Motoransteuerung und die Zentralenspannung dazu führte, das die Endgeschwindigkeit unter Umständen nicht erreicht wurde.
    Das ist bei anderen Decoder aber nicht zwingend der Fall, da jeder Decoderhersteller die Motoransteuerung und Regelung individuell umsetzt und die Zentralenspannung auch meistens deutlich über 15-16V DCC liegt."

    Damit sollte jeder hier selbst einschätzen können, was er macht (oder nicht macht).
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juli 2019 um 13:31 Uhr
    • Informativ Informativ x 3
    • Hilfreich Hilfreich x 1
    • Liste
  15. amazist

    amazist Foriker

    Registriert seit:
    22. November 2007
    Beiträge:
    4.007
    Ort:
    Irgendwo in Thüringen
    Bewertungen:
    +789
    Eines hast Du überlesen

    Diese Information ist vertraulich und ausschließlich zur Kenntnisnahme durch den (die) genannten Adressaten bestimmt.

    steht ganz am Ende ;)
     
  16. eXact Modell

    eXact Modell Foriker

    Registriert seit:
    2. Januar 2008
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Bad Doberan
    Bewertungen:
    +204
    Dazu fällt mir spontan das ein:
     
  17. amazist

    amazist Foriker

    Registriert seit:
    22. November 2007
    Beiträge:
    4.007
    Ort:
    Irgendwo in Thüringen
    Bewertungen:
    +789
    Noch blöder, aber mir mal passiert - Tablet verkehrt herum gehalten.
    Dei der Wiedergabe auf selbigem kein Problem - aber am heimischen PC stand plötzlich alles auf dem Kopf.
    Wenigstens das Format stimmte. Gibt es eigentlich eine Videosoftware die Videos nachträglich drehen kann?
     
  18. ka-1111

    ka-1111 Foriker

    Registriert seit:
    16. April 2004
    Beiträge:
    1.458
    Ort:
    Mahlsdorf
    Bewertungen:
    +515
    @Kroli danke für die Information. Lag ich damit also richtig mit meiner Vermutung. Mein VT18.16 ist nämlich nach Digitalisierung merklich langsamer geworden. Drinnen werkelt ein N45.
    Grüße Bernd
     
  19. eXact Modell

    eXact Modell Foriker

    Registriert seit:
    2. Januar 2008
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Bad Doberan
    Bewertungen:
    +204
    Ja, so einige.
     
  20. WolfgangTT

    WolfgangTT Foriker

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    337
    Ort:
    Thurm
    Bewertungen:
    +126
    Tolle Auskunft.

    Viele Grüße Wolfgang
     
    • Gefällt nicht Gefällt nicht x 1
    • Liste
  21. eXact Modell

    eXact Modell Foriker

    Registriert seit:
    2. Januar 2008
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Bad Doberan
    Bewertungen:
    +204
    Danke, gern geschehen. ;)

    Ich weiß es doch auch nicht! Ich habe es mal vor paar Monaten gegoogelt und hatte reichliche Treffer. Google kann ich dir übrigens empfehlen, denn die wissen auch ein bisschen was.
     
  22. Sakrosant

    Sakrosant Foriker

    Registriert seit:
    19. Oktober 2018
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Stade
    Bewertungen:
    +111
    Google weiß mehr als Mossad und NSA zusammen.
    Das war jedoch nicht die Frage.
    Eines der sinnstiftenden Hauptmotive diese Forums, dünkt mir der Erfahrungsaustausch und Wissenstransfer zu sein.
    Ich hab bestimmt auch ein paar ganz „blöde“ Fragen, deren Antwort sicher auch irgendwo im Google strukturierten Digitalnirvana lauert.
    Und dennoch würde ich meist, dieses tolle Forum und die engagierten Mitglieder zu allererst um Hilfe bitten...
    Wen es nervt kann ja die Fragestellung getrost ignorieren und braucht zudem nicht mal etwas dazu zu schreiben.
    Und wer zufällig die Frage -sinnvoll- beantworten kann, kann sich dem wohligen Gefühl interdisziplinärer Hilfsbereitschaft hingeben.
    Im Idealfall haben also alle Zeit gespart.
    Der Antwortgeber, der Frager und der genervte, der das nicht kommentieren muss ...:ja:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Dicke Finger Dicke Finger x 1
    • Liste
  23. AndreasM

    AndreasM Foriker

    Registriert seit:
    14. Juli 2010
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Oederan
    Bewertungen:
    +0
    Zitat von amazist:
    ...Gibt es eigentlich eine Videosoftware die Videos nachträglich drehen kann?

    Mit Magix Video deluxe kannst Du das Video drehen.
     
  24. mcpilot

    mcpilot Foriker

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    6.706
    Ort:
    BRD
    Bewertungen:
    +680
    Hat eigentlich jemand schon ein Drehgestell mit Motor nachgebaut ? Das gibt es ja heute einzeln abgestellt beim Vorbild.
     
  25. amazist

    amazist Foriker

    Registriert seit:
    22. November 2007
    Beiträge:
    4.007
    Ort:
    Irgendwo in Thüringen
    Bewertungen:
    +789
    Danke für die kompetente Antwort.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden