1. Hallo Freund der TT-Modellbahn, schön das du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und dann kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

TT-Fahrers Basteleien und Umbauten

Dieses Thema im Forum "Bastelecke und wie geht was?" wurde erstellt von TT-Fahrer, 1. Dezember 2013.

  1. TT-Fahrer

    TT-Fahrer Foriker

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Inzwischen (leider) in Berlin - vermisse das Sachs
    Hi Janosch,

    ha - dabei hab ich gar nicht bei dir geklaut! Sieht bei dir aber auch cool aus - vor allem, weil du ja das volle Programm an Digitalzentrale-Zubehör verbaut hast! (Bei mir ist das Dach ja nur mit Polystyrol-Profilen gestaltet).
     
  2. TT-Fahrer

    TT-Fahrer Foriker

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Inzwischen (leider) in Berlin - vermisse das Sachs
    Hallo in die Runde,

    nach dem nun ein sehr großes Projekt mit den 202ern abgeschlossen wurde, wollte ich mal wieder etwas kurzweiligeres machen, damit ich trotz knapper Zeit schnell zu einem neuen "Erfolgserlebnis" komme.

    Also nahm ich mir dieses WE einen Fcs der DB AG von Tillig vor, um ihn in "Betriebszustand" zu versetzen.

    Dabei kam erstmals auch mein selbst gebastelter Airbrush-Arbeitsplatz zum Einsatz.
    Da es mir an einem Bastelraum o.ä. fehlt, müssen alle Modellbahnfrokeleien in unserem Arbeitszimmer stattfinden. Da hier auch Gästebett und Dokumente usw. sind, war bisher die Arbeit mit der Puste immer sehr aufwändig: alle Sachen zusammen suchen, aufbauen, abdecken usw.
    Um mir diesen Zeitaufwand zu ersparen hab ich eine Kiste vom Deckel eines MB-PV-Speichers nützlich umgebaut! In der Kiste findet alles Platz, was ich zum Brushen brauche und aufgeklappt ist sie zugleich der Arbeitsplatz für den Umgang mit der Puste!

    Bild1.jpg Bild2.jpg Bild3.jpg Bild4.jpg
     
  3. TT-Fahrer

    TT-Fahrer Foriker

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Inzwischen (leider) in Berlin - vermisse das Sachs
    So kam ich auch an einem Tag mit dem Fcs gut voran.

    Da nicht erst ein aufwändiges Umnummern notwendig war, ging die Arbeit schnell von der Hand: Innenraum mit dem Blech der Digitalzentrale gestalten, bestimmte Bereiche abkleben, danach neu lackieren. Anschließen mit verschiedenen Alterungstechniken das Wägelchen gestalten und fertig!

    Bild5.jpg Bild6.jpg Bild7.jpg Bild8.jpg

    Beim "Innenleben" musste ich farblich ein wenig meiner Fantasie freien Lauf lassen. Ich hoffe aber, dass das einigermaßen originalgetreu ist - mir gefällt auf alle Fälle der Blick ins Innere - und das ist ja das Wichtigste.
    Leider kommen bei den Aufnahmen die Kontraste der Alterung nicht ganz so gut zur Geltung...
     
  4. flizi

    flizi Foriker

    Registriert seit:
    23. Oktober 2009
    Beiträge:
    1.143
    Zustimmungen:
    967
    Ort:
    Meißen
    Hallo Robert, die Alterung des Fcs gefällt mir richtig gut. Auch die Gestaltung des Innenraumes sieht richtig klasse aus.
    Zwei kleine Anmerkungen noch von mir. Ich habe früher die Kupplungen auch mit lackiert, das mache ich nicht mehr, weil es vorkommen kann, dass der Fallhaken nicht mehr so leichgängig ist wie voherher. Und wenn du in der Wohnung lackierst solltest du dir vielleicht auch mal Gedanken über eine Absauganlage machen, um nicht deine Frau zu verärgern. Auch wenn man es nicht gleich sieht, aber ohne Absauganlage entsteht ein doch nicht zu verachtender Farbnebel -> Farbstaub der sich in alle Ritzen und Ecken ablegt. Ist nur ein Gedanke von mir um des lieben Hausfriedens willen. ;)
    Ich freu mich auf weitere gealterter Modelle von Dir.
    Gruß Marcel
     
  5. TT-Fahrer

    TT-Fahrer Foriker

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Inzwischen (leider) in Berlin - vermisse das Sachs
    Hi Marcel,

    vielen Dank für dein Lob - das geht runter wie Öl, so was zu hören von einem Meister wie dir. :)

    Das mit der Kupplung ist ein "lustiges" Ding: Als ich den Wagen zum Lackieren in der Hand hielt, fiel mir auf, dass die Radsätze und die Kupplung noch dran waren :eek: Aber die Puste war nun schon geladen und dann hab ich es "durchgezogen". Die Fotos entstanden auch noch mit den blöd lackierten Radsätzen und der lackierten Kupplung...in die Vitrine ist er dann aber mit neuen Radsätzen und neuer Kupplung gewandert.

    Und wegen der Absauganlage: für 2019 ist der Hausbau geplant - dann gibt es einen Hobbykeller mit Absauganlage :D
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden