1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Detaillierte Modelle in Ätztechnik und 3D-Druck für TT

Dieses Thema im Forum "Herstellerforum" wurde erstellt von etchit, 20. Dezember 2013.

  1. Bahn120

    Bahn120 Hersteller

    Registriert seit:
    20. Oktober 2005
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Muntendam,NL
    Bewertungen:
    +802
    • Informativ Informativ x 1
    • Freundlich Freundlich x 1
    • Liste
  2. willy62

    willy62 Foriker

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    2.400
    Ort:
    wittstock
    Bewertungen:
    +1.218
    Der Finnexpress ist echt `ne Augenweide!

    Mathias
     
  3. Nordländer

    Nordländer Foriker

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.163
    Ort:
    Hansestadt Rostock
    Bewertungen:
    +1.582
    Die Kombination passt irgendwie nicht. Der Aufbau ähnelt stark einem Haller-Aufbau aus den 1960er Jahren.

    So wie dieser: https://www.zvo.com/files/images/5-...320-abfallsammelfahrzeug-1960er-jahre-web.jpg

    Das Fahrerhaus des MAN (unten angesetzte große Blinker) kam erst mit der Modellpflege 1981/2 auf dem Markt.
     
  4. Per

    Per Foriker

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    14.644
    Ort:
    Frankfurt
    Bewertungen:
    +1.070
    Schönes Bild, aber vom Fahrerhaus gibt es viele Bilder. Es geht mir um den Aufbau, besonders die Rückseite.
     
  5. Bahn120

    Bahn120 Hersteller

    Registriert seit:
    20. Oktober 2005
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Muntendam,NL
    Bewertungen:
    +802
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. September 2019
  6. etchit

    etchit Hersteller

    Registriert seit:
    25. Oktober 2013
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Unterfranken
    Bewertungen:
    +169
    • Informativ Informativ x 3
    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • Liste
  7. SchatzV170

    SchatzV170 Foriker

    Registriert seit:
    8. Januar 2006
    Beiträge:
    373
    Ort:
    Blankenhain
    Bewertungen:
    +448
    Berliet TR 280

    Bei der Vorstellung des Ford Transconti in Post 352 schrieb ich ja, das Ford die Kabine von Berliet übernahm. Später gab es diese Kabine ja auch bei Renault.

    Berliet stellte diese Kabine vom Typ KB 2400 bereits 1970 vor und war damals seiner Zeit weit voraus. Eine Kabine mit 2.40m Breite gab es bis dahin noch nicht. Breite Matraze und ein bequemer Durchstieg zum Beifahresitz suchte man bis dato vergebens.

    Die Umsetzung als Modell hat mich gereizt, war dann doch nicht so einfach. Anordung von Scheinwerfer, Kühlergrill und Höhe der Kabine sind völlig anders als beim Ford.

    Bei den ersten Berliet waren die Scheinwerfer noch in der Kabine oberhalb der Stoßstange, darüber befanden sich die Blinker, der seitliche Blinker wanderte hinter die Fahrer-und Beifahrertür. Später wanderten die Scheinwerfer in die Stoßstange, waren aber weiterhin rechteckig.
    Berliet und später Renault befestigten Ihre Kabinen direkt auf dem Chassis. Dadurch waren Sie tiefer, als beim Ford. Auch das musste berücksichtigt werden.

    Das war die Vorlage für das Modell. http://www.hansebubeforum.de/showtopic.php?threadid=28302

    Der Rest des Umbaues und weiter Erklärungen wieder in den Bildern.

    FAB_7984.jpg FAB_7985.jpg FAB_7986.jpg FAB_7696.jpg FAB_7697.jpg FAB_7935.jpg FAB_7933.jpg FAB_7988.jpg FAB_7994.jpg FAB_8001.jpg

    Gruß Bernd
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 10
    • Sieger Sieger x 2
    • Hilfreich Hilfreich x 1
    • Liste
  8. SchatzV170

    SchatzV170 Foriker

    Registriert seit:
    8. Januar 2006
    Beiträge:
    373
    Ort:
    Blankenhain
    Bewertungen:
    +448
    Renault R 310

    Die Renault R-Serie wurde 1980 vorgestellt. Sie entstand aus der Fusion von Berliet und Saviem. Der Renault war also eine modernisierte Berliet TR Kabine.

    Die Kabinen hatten geänderte Stoßstangen mit Rechteckscheinwerfern. Und natürlich das Renault -Zeichen im Kühlergrill. Die Fordpflaume musste dazu entfernt werden.

    Hier habe ich mich für eine Sattelzugmaschine entschieden.

    Wichtige Umbauten wieder in den Bildern.

    FAB_7997.jpg FAB_7998.jpg FAB_7999.jpg FAB_7691.jpg FAB_7693.jpg FAB_7694.jpg FAB_8000.jpg FAB_8002.jpg

    Zum Schluß die bisher gebauten LKW´s. Basis immer der Ford Transcontinental von Edgar.

    FAB_7995.jpg

    Gruß Bernd
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 18
    • Sieger Sieger x 9
    • Informativ Informativ x 1
    • Hilfreich Hilfreich x 1
    • Liste
  9. Simon

    Simon Foriker

    Registriert seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    7.022
    Ort:
    Torgau/Elbe
    Bewertungen:
    +2.208
    Du bist wirklich mit Abstand der beste LKW-Bastler hier! Meinen absoluten :respekt:!
     
  10. TT Till

    TT Till Foriker

    Registriert seit:
    12. Mai 2009
    Beiträge:
    249
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +93
    Einfach nur WOW... Super Arbeit.
     
  11. SchatzV170

    SchatzV170 Foriker

    Registriert seit:
    8. Januar 2006
    Beiträge:
    373
    Ort:
    Blankenhain
    Bewertungen:
    +448
    Renault R 310 mit Hochdach

    Kurz vor dem Urlaub möchte ich noch das letzte Modell aus dem Ford Transconti von Edgar im Rohbau zeigen.

    Kurz zum Vorbild. Auch hier war Berliet wieder der Vorreiter im LKW Bau und präsentierte als erster einen LKW mit einem Hochdach aus verstärktem Polyester. Diese Kabine wurde ja dann von Renault übernommen und bis 1996 so gebaut.

    Edgar war so freundlich, und hatte mir bei meiner Bestellung das Hochdach vom Jelcz mit dazu gelegt. Hier zeige ich mal bewusst die Bilder im Rohbau um zu zeigen, welche Umbaumaßnahmen ich vorgenommen habe.
    Auch hier ist es keine 100%zige Umsetzung, aber der Versuch, dem Vorbild so nahe wie möglich zu kommen.

    Erklärungen wie immer auch in den Bildern.

    Mein Dank an dieser Stelle nochmal an Edgar für die Umsetzung des Ford Transconti und an Euch für das Feedback.

    FAB_7864.jpg FAB_8004.jpg FAB_8005.jpg FAB_8006.jpg FAB_8007.jpg FAB_8009.jpg

    Das Bild hatte ich im letzten Post vergessen.

    FAB_7987.jpg

    Fertige Bilder dann nach Farbauftrag und den Decals.

    Gruß Bernd
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 19
    • Sieger Sieger x 1
    • Liste
  12. etchit

    etchit Hersteller

    Registriert seit:
    25. Oktober 2013
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Unterfranken
    Bewertungen:
    +169
    Begeisterung!
    Edgar
     
  13. SchatzV170

    SchatzV170 Foriker

    Registriert seit:
    8. Januar 2006
    Beiträge:
    373
    Ort:
    Blankenhain
    Bewertungen:
    +448
    Renault 310 mit Hochdach

    So, und hier die letzten Bilder von und mit dem Renault mit Hochdach. Die Entstehung kann man in der oberen Post nachlesen.

    FAB_8815.jpg FAB_8816.jpg FAB_8819.jpg FAB_8824.jpg FAB_8822.jpg FAB_8814.jpg

    Grüße, Bernd
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 20
    • Sieger Sieger x 7
    • Liste
  14. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    16.580
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Bewertungen:
    +5.482
    Ganz große Klasse - dergleichen war hier lange nicht zu sehen.....
    Grüße Ralf
     
  15. Nordländer

    Nordländer Foriker

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.163
    Ort:
    Hansestadt Rostock
    Bewertungen:
    +1.582
    Die "rollenden Schrankwände" sind absolute Schmuckstück. Top Modellbau!

    Einen ganz besonderen Exoten könnte man mit der Kabine noch bauen - den Liaz 100.45 mit Berliet-Fahrhaus. Die Liaz-Ingenieure haben Anfang der 1970er Jahre mit der Kabine experimentiert. Es wurde 1 Prototyp als Sattelzugmaschine gebaut. Grundsätzlich verliefen die Test positiv, da allerdings die eigene Kabine bereits hohe Summen verschlungen hatte, blieb man bei der eigenen Hütte. Der Prototyp wurde wieder zerlegt. Im www gibt es leider nur ein paar sw-Fotos.
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Informativ Informativ x 1
    • Liste
  16. etchit

    etchit Hersteller

    Registriert seit:
    25. Oktober 2013
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Unterfranken
    Bewertungen:
    +169
    Hallo TT-Freunde,
    hier die aktuellen Neuheiten von etchIT-Modellbau im Maßstab 1:120:

    Mal kein W50, sondern der 6-Tonner L60 KT mit 4x4 Chassis und Kraftstofftank


    xd153kt_tt
    [​IMG]

    Bausatz im Maßstab 1:120

    hier geht's direkt zur Neuheit: http://easy01.bplaced.net/data/etchIT-store/pd-1652306328.htm
    ________________________________________________

    Soweit die Kurzinfo zu den aktuellen Neuheiten. Ausführliche Beschreibung und weitere Bilder wie immer auf der Website: http://www.etchit.de

    Viele Grüße,
    Edgar
     
    • Gefällt mir Gefällt mir x 9
    • Sieger Sieger x 1
    • Liste
  17. etchit

    etchit Hersteller

    Registriert seit:
    25. Oktober 2013
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Unterfranken
    Bewertungen:
    +169
    Hallo TT-Freunde,

    auf der 16. Erlebnis Modellbahn in Dresden hatte ich wieder eine Reihe von Fertigmodellen dabei, beispielsweise diesen Rettungswagen mit Kofferaufbau und Outfit vom Deutschen Roten Kreuz:

    [​IMG]

    Die mitgebrachten Exemplare waren recht schnell weg und im Lauf der Messe gab es einige Vorbestellungen für eine weitere Serie. Falls jemand hier im Board Interesse hat: hier gibt es die weiteren Infos zur nächsten Serie.

    Viele Grüße,
    Edgar
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Februar 2020 um 11:31 Uhr
  18. BR 53 0001

    BR 53 0001 Foriker

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    4.825
    Ort:
    Bärliner RAW
    Bewertungen:
    +931
    Großes Kino Edgar

    Die Modelle werden besser und besser, Respekt mein Lieber, auch wenn es nicht meine Epoche ist!
     
    • Alt bekannt Alt bekannt x 1
    • Dummes Posting Dummes Posting x 1
    • Liste
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden