1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Bestand an Tatra-Straßenbahnen in Mitteldeutschland (Bericht des mdr)

Dieses Thema im Forum "Autos, Straßenbahnen, Schiffe & Co." wurde erstellt von 7:21 Uhr, 14. August 2019.

  1. 7:21 Uhr

    7:21 Uhr Foriker

    Registriert seit:
    16. April 2014
    Beiträge:
    59
    Ort:
    NiederSACHSENanhalt
    Bewertungen:
    +40
  2. F-Rob_S

    F-Rob_S Foriker

    Registriert seit:
    15. August 2006
    Beiträge:
    1.634
    Ort:
    Hoppegarten/ Brandenburg
    Bewertungen:
    +276
    ... schon interessant.
    Allerdings ist das nicht verwunderlich, dass die Kisten so langsam ausgemustert werden. Für Gehbehinderte und ältere Leute waren die alten Straßenbahnen eher eine Qual. Moderne Straßenbahnen bieten fast ebenerdigen Einstieg.
     
  3. 152 032-9

    152 032-9 Foriker

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    7.602
    Ort:
    Bremserbühne
    Bewertungen:
    +657
    Wobei die Zahlen wohl nicht ganz aktuell sind und bei Leipzig die 1015 ausgemusterten Tatras etwas hoch gegriffen sein dürften.
    Geliefert wurden nämlich nur insgesamt ca. 600 T4D und ca. 300 B4D zuzüglich 28 T6A2 und 14 B6A2. Und natürlich noch die acht KT4D.
    Auch die seit 1990 dort neu beschafften 243 Fahrzeuge sind irgendwie seltsam.
    Möglicherweise sind darin modernisierte Tatras enthalten.

    Auch insgesamt hinkt die Statistik etwas, weil z.B. als Ersatz für einen Tatra-Großzug (Tw+Tw+Bw, also drei Fahrzeuge) ein NGT12 angeschafft wurde, was jeweils einer ca. 45m-Einheit entspricht.

    MfG
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. August 2019
  4. chap

    chap Foriker

    Registriert seit:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    1.543
    Ort:
    Main - Kilometer: 384
    Bewertungen:
    +199
    naja, mit dem Typ29 war man in Leipzig um 1930 der Zeit wohl schon ein Stück voraus, zumindest der Einstieg war definitiv Niederflur.
    Hoffentlich fährt der 1043 bald wieder, das Strassenbahnmuseum bastelt ja schon länger dran. Ich kann mich noch sehr gut an die Sommerferien-Sonderfahrten Ende der 80er erinnern...
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden