1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

ROKAL Tipps & Tricks

Dieses Thema im Forum "ROKAL-TT" wurde erstellt von rokalisti, 13. Juli 2008.

  1. Der Schwarzwälder

    Der Schwarzwälder Foriker

    Registriert seit:
    9. Juli 2003
    Beiträge:
    1.886
    Ort:
    Im dunklen Wald.
    Bewertungen:
    +347
    Hallo in die Runde.
    Lange hatte ich eine defekte BR 03 liegen, wo der Motor einen Totalschaden hatte. Es handelte sich um eine rohrartigen Typ, der längs in der Lok drin liegt. Da diese Bauform scheinbar sehr selten ist, suchte ich Jahrelang vergeblich nach einem Original Motor, bis ich schließlich aufgab. Ich nahm mir die Lok dann mal vor und überlegte was ich da machen kann, um der Lok neues Leben einzuhauchen. Ich wühlte die Motoren alle durch, die ich als Ersatz liegen hatte und stieß auf zwei Mashima Motoren, die augenscheinlich passe könnten. Nach dem ich alle Maße kontrolliert hatte stand fest, der Typ passt. Nun mußte ich den Motor nur noch einbauen und dazu benutzte ich die Bohrungen am Motor, die schon Gewinde enthielten. Ein Zahnrad war dann auch noch gefunden, in der Ersatzteilkiste, und somit konnte die Reparatur los gehen. Der alte Motor war vorn in einem Lagerschild eingehangen, dies wollte ich auch nutzen und bohrte sehr vorsichtig die hindurch, damit der neue Motor daran mit Schrauben befestigt werden kann. Leider traf ich nicht genau das richtige Maß, so mußte ich mit einem Fräser Langlöcher draus machen, um den Motor so zu positionieren, das die Zahnräder nicht press aufeinander sitzen, was einem leichten freien lauf zu Gute kam. Die Lok läuft wieder ganz hervorragend und meine Bedenken, daß der doch wesentlich kleiner Motor dies nicht schafft, wurden durch eine lange Probefahrt ganz schnell zerstreut.
    Viele Grüße Torsten.
     

    Anhänge:

  2. motoermaik

    motoermaik Foriker

    Registriert seit:
    27. November 2006
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Nürnberg
    Bewertungen:
    +17
    Mach doch mal ein Bild von der zusammen gebauten Schönheit! Gruß Maik
     
  3. Der Schwarzwälder

    Der Schwarzwälder Foriker

    Registriert seit:
    9. Juli 2003
    Beiträge:
    1.886
    Ort:
    Im dunklen Wald.
    Bewertungen:
    +347
    So hier das Foto der Lok.
    Sie hat einen Stahlblauwn Lack noch bekommen, wie eine BR 03.10 damals vor den Doppelstockwagem gespannt war. Ich weiß nicht ob das so gut zu sehen ist, auf den Bildern. Kessel, Führerhaus und Tenterseitenwände sind so lackiert.
    Es fehlen noch neue Nummern, habe mir gedacht, wenn schon denn schon. :rock:
     

    Anhänge:

  4. Uwe011

    Uwe011 Foriker

    Registriert seit:
    23. Dezember 2003
    Beiträge:
    604
    Ort:
    Wiesbaden
    Bewertungen:
    +16
    Super Schwarzwälder, ich bin als "Altrokaler" begeistert. Mit den alten Rundmotoren von Rokal ist das immer so eine Sache. Du solltest Deinen Umbau in das Forum Alte Modellbahnen unter Rokal einstellen. Dort sammelt sich die Rokalergemeinschaft.
    Danke und liebe Grüße
    Uwe
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden