1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Railroad Alaska

Dieses Thema im Forum "Medien" wurde erstellt von Bigfoot, 23. Februar 2015.

  1. Bigfoot

    Bigfoot Foriker

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    2.081
    Ort:
    Vorn links, hinterm Lenkrad
    Bewertungen:
    +3.105
    Letzten Samstag gegen halb acht habe ich kurz den Fernseher angemacht und auf DMAX ein paar Minuten der für mich neuen Serie "Railroad Alaska" gesehen. Ich hatte keine Zeit deshalb habe ich dann Nachmittag in der DMAX Mediathek gesucht und die Serie da auch gefunden.
    Inzwischen rangiert die Serie auf Platz 2 meiner DMAX Lieblingsserien. Die Doku zeigt den aufwendigen Betrieb der Alaska Railroad und Auszüge aus dem Leben der Menschen die mit der Bahn zu tun haben. Das alles präsentiert in einer rauen und atemberaubenden Landschaft.
    http://www.dmax.de/programme/railroad-alaska/episoden/
    Leider gibt es bisher nur die ersten sechs Folgen der ersten Staffel. Ob und wann die in den USA bereits ausgestrahlte 2 . Staffel bei uns zu sehen ist konnte ich nicht in Erfahrung bringen.
    Schaut mal rein, es lohnt sich.
     
  2. bayernheli01

    bayernheli01 Foriker

    Registriert seit:
    6. Mai 2009
    Beiträge:
    1.677
    Ort:
    Steingaden
    Bewertungen:
    +46
    Was ich an der Serie gut finde ist der Einblick nicht nur bei den Lokführern, sondern auch bei den Instandhaltungstrupps.

    Wobei ich sagen muss - was die für professionell halten, da würden in Deutschland einige nicht mal Provisorium dazu sagen. ;-)

    Aber ansonsten sehr schön gemacht.

    Platziert sich auch bei mir persönlich auf Platz2 - nach "Goldrausch in Alaska"
     
  3. Bigfoot

    Bigfoot Foriker

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    2.081
    Ort:
    Vorn links, hinterm Lenkrad
    Bewertungen:
    +3.105
    Mein Favorit ist "Wale Wars".
    In Amerika werden einige Dinge etwas anders gehandhabt als in Europa.
    Wer würde bei uns auf die Idee kommen eine Lawine mittels Kanone auszulösen? :boeller:
     
  4. bayernheli01

    bayernheli01 Foriker

    Registriert seit:
    6. Mai 2009
    Beiträge:
    1.677
    Ort:
    Steingaden
    Bewertungen:
    +46
    Jopp. Die Jungs und Mädels von Wale Wars haben meinen vollen Respekt.
     
  5. Frontera

    Frontera Foriker

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    12.405
    Ort:
    Neubrandenburg
    Bewertungen:
    +2.392
    Lawinenauslösungen mittels Sprengstoff, Granatwerfern und anderer Hilfsmittel ist auch in Europa bekannt und wird z.B. in den Alpen regelmäßig angewendet. Schau mal hier >>> Künstliche Lawinenauslösung
     
  6. merci2000de

    merci2000de Foriker

    Registriert seit:
    25. Dezember 2008
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Chemnitz
    Bewertungen:
    +7
    Alaska

    Not bad!:fasziniert:
     
  7. Bigfoot

    Bigfoot Foriker

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    2.081
    Ort:
    Vorn links, hinterm Lenkrad
    Bewertungen:
    +3.105
    Das Lawinen mittels Sprengung ausgelöst werden ist mir auch bekannt. Mittels Kanone auf Lafette war mir neu.
    Sollte auch nur als Beispiel dienen
     
  8. Frontera

    Frontera Foriker

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    12.405
    Ort:
    Neubrandenburg
    Bewertungen:
    +2.392
    Kommt wohl hauptsächlich drauf an, wie gut man die "Zielgebiete" erreichen kann. Die Alpen sind ja recht gut erschlossen. In Alaska dürfte das anders aussehen. Da kann man dann eben auch mal mit einer Kanone in der Gegend rum ballern. :happy:
     
  9. Koch1

    Koch1 Foriker

    Registriert seit:
    18. August 2010
    Beiträge:
    1.578
    Ort:
    irgendwo
    Bewertungen:
    +138
    Musst du nur mal in einem extrem Schneereichen Winter nach Österreich oder in die Schweiz fahren.
    Da werden die Lawinen vom Heli aus mit Handgranaten ausgelöst.
    Habsch selber im Lawinenwinter 1998/99 gesehen. Und das war wirklich kein Spielzeug, wass da aus dem Heli fiel.
     
  10. Bigfoot

    Bigfoot Foriker

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    2.081
    Ort:
    Vorn links, hinterm Lenkrad
    Bewertungen:
    +3.105
    Dann war das eben ein schlechtes Beispiel von mir. Mir ging es hier eher darum euch die Serie mal kurz näher zu bringen.
     
  11. heiko.h

    heiko.h Foriker

    Registriert seit:
    5. Dezember 2011
    Beiträge:
    934
    Ort:
    zu Hause
    Bewertungen:
    +1
    Och ja.

    Irgendwie kuhler (weil nicht so eisig) ist aber Outback Truckers.
     
  12. Simon

    Simon Foriker

    Registriert seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    7.277
    Ort:
    Torgau/Elbe
    Bewertungen:
    +2.693
    Mein Favorit - Asphalt Cowboys.
    Andreas Schubert vom Tegernsee, der Typ ist der Hammer.
    Ich könnt mich jedesmal wegschmeißen.. :lach:

    Momentan laufen nur Wiederholungen glaub ich...
     
  13. mattze70

    mattze70 Foriker

    Registriert seit:
    29. Dezember 2012
    Beiträge:
    4.723
    Ort:
    Harztor/Nsw
    Bewertungen:
    +2.226
    Der Asphalt-Cowboy, Andreas Schubert, ist am 31.7.20 im Alter von nur 42 Jahren verstorben.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden