1. Hallo Freund der TT-Modellbahn, schön das du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und dann kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

gemeinsame Fahrt SVT 137 und SVT 175

Dieses Thema im Forum "Rollende Modelle" wurde erstellt von detlevtt, 12. August 2018.

  1. detlevtt

    detlevtt Foriker

    Registriert seit:
    29. April 2006
    Beiträge:
    191
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    im schönen Havelland
    Hallo Boarder,

    weiß jemend ob diese beiden BR´en jemals gemeinsam gekuppelt unterwegs waren?
    Die 137 ´er sind ja in bunten Mischungen unterwegs gewesen.
    Da kann man je Jatt mit Kres fahren, aber in der Kombination Kres/Kres?
    Ich dächte ich hätte in irgendeinem TW Vorstellungsheft so was mal gesehen, kann aber auch nur hintereinander "geparkt" gewesen sein.

    Vielen Dank für die Unterstützung bei der Aufklärtung.
     
  2. DR44

    DR44 Foriker

    Registriert seit:
    21. Juli 2007
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordhausen
    Ich hab in irgendeiner Zeitschrift auch mal ein Kopf VT 18.16. mit einem 137er gekuppelt gesehen... aber wo das war?

    Ich muss mal mein in meinem Archiv suchen.

    Grüße

    André
     
  3. L&K

    L&K Foriker

    Registriert seit:
    16. März 2006
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Gera
    Im Buch "Sputnik, Dampf und fliegender Kramer" von Transpress ist das Bild drin. Ex 22 "Neptun" mit VT 137 273 und VT 18.16.04 am 23.08.1966 in Rostock.
     
  4. DR44

    DR44 Foriker

    Registriert seit:
    21. Juli 2007
    Beiträge:
    320
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordhausen
    Habs gefunden.

    Es ist keine Zeitschrift, sondern ein Buch und nennt sich Sputnik,Ferkeltaxe und Taigatrommel aus dem Transpress Verlag.

    Dort findet man auf Seite 75 das Bild VT 18.16.04a gekuppelt mit VT 137 273b (einem Kölner) in Rostock Hbf (Ex 22 Neptun) aufgenommen am 23.08.1966.

    Grüße

    André
     
  5. eisersdorf

    eisersdorf Foriker

    Registriert seit:
    9. August 2010
    Beiträge:
    388
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Dresden
    In der Tat, Seite 75. :) Für mich immer wieder beeindruckend: Der Höhenunterschied.
     
  6. lichti

    lichti Foriker

    Registriert seit:
    3. April 2006
    Beiträge:
    2.163
    Zustimmungen:
    63
    Ort:
    Kirchmöser
    Aber Vorsicht, Gekuppelt bedeutet nicht gefahren. Ein VT 610 und ein ET 420 konnten mechanisch auch gekuppelt werden. Die betriebliche Funktion dieser Komposition wage ich stark zu bezweifeln.
    Der VT 605 und die ET 411/415 sollten allerdings ursprünglich betrieblich kuppelbar sein. Aber ob die jemals auch zusammen gefahren sind, kann ich mir auch nicht vorstellen.
     
  7. Schorsch

    Schorsch Foriker

    Registriert seit:
    2. Juli 2010
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    (- 23.630 -)
    Kann man schon so fahren. Benötigt dann aber auf jedem Fahrzeug einen Tf, da die Steuerung kaum kompatibel (ohne jetzt die Literatur zu wälzen) gewesen sein wird.
     
  8. Svies

    Svies Foriker

    Registriert seit:
    30. Januar 2009
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    München / Nordhausen
    Die BR 403/406, 411/415 & 605 waren am Anfang ihres Lebens alle miteinander kuppelbar (mechanisch wie elektrisch). Dies wurde auch mehrfach gemacht. Allerdings nie mit Reisenden besetzt und sehr oft Nachts z.B. für Drehfahrten. Durch die immer wiederkehrenden Softwareupdates ist dies heute nicht mehr möglich, bis auf das mechanische kuppeln zum Abschleppen.
     
  9. Ragulin

    Ragulin Foriker

    Registriert seit:
    6. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.801
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    hier
    Bei den BR423 & 425/426 war das ursprünglich nicht möglich, ja sogar schädlich, sie elektrisch miteinander zu kuppeln. Nach Softwareupdates haben die sich irgendwann mal vertragen und weiteren Softwareupdates konnten die sich sogar gegenseitig steuern. War so eigentlich nicht gedacht und wurde nur durch Zufall (ungewolltes elektrisches Kuppeln) herausgefunden. Hingegen wurde beim 423 die Software mal an den 422 angepasst um sie miteinander fahren zu lassen, ob es inzwischen funktioniert und auch mal gemacht wurde ist mir nicht bekannt.
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden