1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Decoderbestimmung

Dieses Thema im Forum "Digitale Bahn" wurde erstellt von dieter, 11. Februar 2009.

  1. dieter

    dieter Foriker

    Registriert seit:
    20. März 2004
    Beiträge:
    775
    Ort:
    Goslar
    Bewertungen:
    +104
    Kann mir vielleicht irgendwer helfen, was sind das für zwei Decoder?

    danke für eure Hilfe.

    grüße
    Dieter
     

    Anhänge:

  2. TT-Bastl-dd

    TT-Bastl-dd Foriker

    Registriert seit:
    15. August 2008
    Beiträge:
    653
    Ort:
    Dresden
    Bewertungen:
    +1
  3. citysun

    citysun Foriker

    Registriert seit:
    1. Februar 2005
    Beiträge:
    125
    Ort:
    hinterm Mond
    Bewertungen:
    +1
    Hallo Dieter,
    der obere Decoder sieht aus, als wenn er aus dem Hause Conrad stammt. Welche Fa. wird da vertrieben?? Tams??
    Bei dem unteren würde ich auf Esu tippen! Owohl: die haben doch meistens einen Schrumpfschlauch übergestülpt bekommen.
    Versuch doch einfach einen Widerstand oder einen Motor an den Motorausgang des Decoders zu hängen und sie auszulesen!
    Bei RW wird doch der Hersteller des Decoders im CV Fenster angezeigt!

    Gruß Marco
     
  4. CompWili

    CompWili Foriker

    Registriert seit:
    31. Januar 2007
    Beiträge:
    606
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +3
    Beim Oberen, schließe ich mich den Worten des Vorredners an. Bei Conrad erworben, von Firma TAMS, für meine BTTB Modelle.

    K.
     
  5. Waldmeister

    Waldmeister Foriker

    Registriert seit:
    10. Februar 2006
    Beiträge:
    349
    Ort:
    Magdeburg
    Bewertungen:
    +81
    Was ist das für ein Decoder?

    Hallo zusammen,

    ich habe hier einen ESU-Decoder (CV 8 = 151, CV 7 = 96), kann ihn aber nicht genau bestimmen. Welcher ESU-Decoder verbirgt sich hinter CV 7 = 96?
     
  6. neo

    neo Foriker

    Registriert seit:
    12. April 2008
    Beiträge:
    1.218
    Ort:
    Strausberg
    Bewertungen:
    +4
    Hier passt meine Frage rein................ :D

    Habe folgendes Problem, ich hab einen Lokdecoder mit Kabelanschluss in meinem Decodervorrat zu liegen, welchen ich mal aus einer gebraucht gekauften Lok entfernt hab (wurde gegen ESU Sound getauscht)! Leider war ich damals so blöd und hab vergessen den Verkäufer nach dem Fabrikat zu fragen! :boeller:
    Jetzt hab ich den Salat, ich will das gute Stück wieder verbauen, weiß aber nich nich in welcher CV ich was programmiere!
    Auf dem Decoder ist auf einer Seite ein kleiner roter Aufkleber mit ner Nummer die ich jetzt leider nicht weiß, könnte 045 gewesen sein, was für einen Kühn sprechen würde!?
    Kann das evtl. jemand bestätigen, dass sich bei Kühn solch ein Aufkleber auf den Decodern befindet? Hab leider auch kein Bild parat. :boeller:
    Wäre für eure Tip´s und Hinweise sehr dankbar.

    Grüße Neo
     
  7. groeschi

    groeschi Foriker

    Registriert seit:
    27. September 2005
    Beiträge:
    3.725
    Ort:
    x
    Bewertungen:
    +314
    Schließ ihn doch mal "fliegend" verdrahtet an nen ollen Moter aus der Bastelkiste an und lies ihn aus.
     
  8. neo

    neo Foriker

    Registriert seit:
    12. April 2008
    Beiträge:
    1.218
    Ort:
    Strausberg
    Bewertungen:
    +4
    @Groeschi,

    würde ich ja gern aber meine Multimaus gibt das, wenn ich nicht irre, doch nich her! :boeller:
     
  9. Steffen E

    Steffen E Foriker

    Registriert seit:
    19. Februar 2003
    Beiträge:
    5.349
    Ort:
    Chemnitz
    Bewertungen:
    +129
    nö.
    Mach mal ein Bild vom Decoder - oben und unten.
    Ohne Arme keine Kekse. Ist die 045 eventuell eine 0521 ?
    Ein Kühn 045 wird mit Sicherheit nicht in Deiner Bastelkiste schlummern !
    Ein bisschen genauer sollten die Angaben schon sein, sonst kann Dir hier keiner helfen.
     
  10. neo

    neo Foriker

    Registriert seit:
    12. April 2008
    Beiträge:
    1.218
    Ort:
    Strausberg
    Bewertungen:
    +4
    @Steffen,

    na ich seh schon ohne Bild is echt blöd! :boeller: Hab ich mir schon fast gedacht, dachte nur das einer von euch evtl. sagt: "ja klar roter Aufkleber mit ner Nummer kann ja nur xy sein!" Na dann werd ich heut Abend nochmal ein Bild nachsteuern........!

    Grüße Neo
     
  11. neo

    neo Foriker

    Registriert seit:
    12. April 2008
    Beiträge:
    1.218
    Ort:
    Strausberg
    Bewertungen:
    +4
    *nochmal hochzerr*

    So jetzt hab ich mir das übel noch mal angesehen und die Nummer auf dem roten Aufkleber abgelesen und ............tatata der Steffen hat´s eigentlich schon gewusst dort steht tatsächlich 0521! So dann ihr Experten, worum handelt es sich bei diesem Decoder nun? Mit den versprochenen Bildern is leider gerade schlecht, Akkus der Digicam leider alle! :boeller:
    Danke für eure Hilfe!

    Grüße Neo
     
  12. Thorsten

    Thorsten Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2008
    Beiträge:
    6.601
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Bewertungen:
    +1.689
  13. neo

    neo Foriker

    Registriert seit:
    12. April 2008
    Beiträge:
    1.218
    Ort:
    Strausberg
    Bewertungen:
    +4
    Oh Mann *an die Stirn klatsch*, manchmal kann die Lösung so einfach sein! :wall:
    Tja so geht´s einem wenn das Lenzsche Universum im Kopf erst bei silver und gold mini anfängt! :boeller:

    Danke Thorsten....
     
  14. katerfreund2

    katerfreund2 Foriker

    Registriert seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    19
    Ort:
    25348 Glückstadt
    Bewertungen:
    +0
    Hallo Thorsten !
    Eine ER 20 von Piko war mit einem Lenzdecoder bestückt.
    Das Fahrverhalten war ohne Fehl und Tadel.
    Jetzt habe ich einen esu Basic eingesteckt und was passiert ?.
    die Lok fährt ruckartig an,fährt unkontrolliert in der Geschwindigkeit ohne am Regler
    zu drehen.
    Ich habe lediglich die Adresse geändert.
    Wo liegt das Problem ?

    Gruß Axel
     
  15. Thorsten

    Thorsten Foriker

    Registriert seit:
    3. Januar 2008
    Beiträge:
    6.601
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Bewertungen:
    +1.689
    Hallo Axel,

    lies dir mal den 151er Thread ab hier durch. Vielleicht hilft es dir weiter. Ansonsten kann ich mich nur dem dort geäußerten Statement von Stardampf anschließen.

    Edit: Dieser Thread ist sicher auch lesenswert.

    Thorsten
     
  16. katerfreund2

    katerfreund2 Foriker

    Registriert seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    19
    Ort:
    25348 Glückstadt
    Bewertungen:
    +0
    Hallo Thorsten !
    Vielen Dank für die Hilfe.
    Ich melde mich nach erneutem Decodertausch nächste Woche zurück.
    Noch ein schönes Wochenende.

    Gruß Axel
     
  17. katerfreund2

    katerfreund2 Foriker

    Registriert seit:
    17. November 2009
    Beiträge:
    19
    Ort:
    25348 Glückstadt
    Bewertungen:
    +0
    Hallo TT-Bahner

    Ich habe nun den esu Basic gegen einen esu V 3.0 in meiner ER 20 getauscht.
    Alles funktioniert prima.

    Gruß Axel
     
  18. uller

    uller Foriker

    Registriert seit:
    30. Dezember 2004
    Beiträge:
    775
    Ort:
    DBR (Dicht Bei Rostock)
    Bewertungen:
    +1
    Moin!
    Es dürfte die geringe Leistung des Lopi Basic das Problem sein, da die Pikomotoren etwas mehr Strom ziehen.
    Mfg Ulf
     
  19. Delta-Romeo

    Delta-Romeo Foriker

    Registriert seit:
    3. März 2006
    Beiträge:
    1.656
    Ort:
    Leipzig-Connewitz
    Bewertungen:
    +186
    Moin allerseits.

    Ich habe eine (E)120 von Beckmann zur Wartung bekommen und drin war dieser Decoder mit Next18-Schnittstelle, ohne Decoder-Papiere.

    Wer von euch weiß, was das für ein Decoder ist?
     

    Anhänge:

  20. TTDanielTT

    TTDanielTT Foriker

    Registriert seit:
    9. Juli 2010
    Beiträge:
    2.467
    Ort:
    Erkner
    Bewertungen:
    +4.672
    Ja ist ein Decoder von Tillig/Uhlenbrock
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden