1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Breitspurgleise in Mukran

Dieses Thema im Forum "Vorbildinformationen" wurde erstellt von MANTGA460, 16. Juli 2013.

  1. Nordländer

    Nordländer Foriker

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.368
    Ort:
    Hansestadt Rostock
    Bewertungen:
    +2.156
    Was hat sich den die Tage so ereignet?

    In Mukran nimmt man am kommenden Montag der Fährverkehr nach Bornholm wieder auf. Dazu schickt Bornholmslinjen neben der Hammershus auch das Lieblingsfährschiff der Bornholmer - die gute alte Povl Anker - nach Rügen. Die Hammershus war nach Aufhebung der dänischen Einreisebeschränkungen für Isländer, Norweger und Deutsche bereits binnen kurzer Zeit ausgebucht. Deutsche dürfen ab Montag wieder mit einer Buchung (Ferienhaus, Hotel oder Camping) von mindestens 6 Übernachtungen (Achtung: Übernachtungsverbot in Kopenhagen!) zu unseren Nachbarn einreisen. Deutsche mit Wohnsitz in Schleswig-Holstein brauchen keine Buchung bei der Einreise vorlegen... Die 1978 in Dienst gestellte wird die Fahrgäste mit einer neuen "alten" Inneneinrichtung im Stile ihrer Indienststellung erwarten. Warten muss noch die äußerliche optische Neugestaltung im Retrodesign. Gefahren wird mit einer verringerten Passagierkapazität.

    Wenn wir schon bei den Mukraner Fährschiffen sind. Aktuell stehen folgende ehemalige Fährschiffe wieder zum Verkauf. Für die Sunny (ex. Trelleborg) möchte der Eigner 14 Mio € haben. UKRferry will sich von der Breitspurfähre Vilnius trennen und bietet sie für 12 € Mio zum Kauf an. Da war das "Verzweiflungsangebot" von Stena Line für die Sassnitz an die Stadt Sassnitz mit 1,5 € gerade ein Schnapper... Stena hat in den ersten drei Monaten einen Verlust 200 Mio € erlitten, wovon 65 Mio € aus dem Fährgeschäft resultieren. Die Prognosen sind mehr aus düster. So rechnet Stena Line für 2020 mit keinen Fahrgästen von ihren Nachbarn aus Dänemark. Nur in den schwedischen Häfen von Uddevalla und Göteborg liegen inzwischen 5 arbeitslose Fährschiffe der Schweden...

    FRS - die Mutter der Weißen Flotte - überführt in den nächsten Tagen einen Katamaran aus dem Mittelmeer nach Deutschland. Es handelt sich dabei um die 2001 gebaute San Gwann. Der Katamaran soll im Juli und August für FRS Helgoline von Cuxhaven nach Helgoland verkehren und das Halunder Jet aufgrund der Kapazitätsbeschränkungen unterstützen. Was macht man mit dem Katamaran danach? Er war auch schon vor Covid-19 arbeitslos und er kann auch PKW befördern. Doch nicht etwa das zukünftige Schiff für die mögliche neue Königslinie? Es bleibt spannend.

    Spannend bleibt es auch bei anderen Themen rund um den Hafen Mukran.

    So bei North Stream II. Der Rohrleger Akademik Cherskiy gehört nicht mehr Gazprom. Neuer Eigner ist der Samara Thermal Energy Property Fund (STIF). Ein Schachzug der Gazprom-Leute gegenüber den US-Sanktionen? Spannend dürfte auch das Thema Schiffsversicherung werden. Die USA haben den Schiffsversicherungsunternehmen schon mit Sanktionen und Strafen gedroht. Und diese Unternehmen sind nun mal weltweit aufgestellt. So schnell wird es daher mit North Stream II wohl nicht weiter gehen. Wir führen nicht nur einen Krieg gegen Covid-19 sondern auch Wirtschaftskrieg inmitten der Ostsee...

    Auf der neuen Seidenstraße gab es auch eine Änderung. Die SVS Vega transportiert nicht mehr die Container zwischen Baltijsk und Mukran. Sie hat Ende letzter Woche Mukran verlassen und ankert aktuell noch vor der Küste Rügens. Morgen wird sie in Rostock erwartet und soll dann Container nach Kaliningrad (im Auftrag der Deutschen Bahn) bringen. Den Verkehr in Mukran hat die Constance der Reederei Briese übernommen.
     
    • Informativ Informativ x 5
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Liste
  2. tt-cruiser

    tt-cruiser Foriker

    Registriert seit:
    2. November 2013
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Motala
    Bewertungen:
    +147
    • Optimistisch Optimistisch x 2
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Informativ Informativ x 1
    • Liste
  3. Nordländer

    Nordländer Foriker

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.368
    Ort:
    Hansestadt Rostock
    Bewertungen:
    +2.156
    Danke für den Link. Somit hat sich Snälltåg gegen die Option Eisenbahnfährschiff (Rostock-Trelleborg) entschieden. Die Ära der Eisenbahnfährschiffe mit Personenzügen an Bord in der Ostsee ist damit auch beendet.

    Wo sind bzw. was machen eigentlich die drei ex E11 von der Georg Verkehrsorganisation, die vor dem Tod von Herrn Georg den Berlin-Night-Express befördert haben? Stehen sie immer noch in Lichtenberg?

    Das Eisenbahnfährschiff "Sassnitz" wurde in den letzten Tagen von Stena Line an den Schiffseigner (Stena RoRo) übergeben. Stena RoRo darf sich nun um die Verwertung des Schiffes - wie auch immer die aussieht - kümmern. Damit ist in dieser Ära auch offiziell der Schlussstrich gezogen worden.

    Traurig, dass der Kreistag von Rügen erst jetzt aus seinem jahrelangen Winterschlaf aufgewacht ist. Der Landrat wurde beauftragt sich jetzt erst mit Bund und Land an einen Tisch zu setzen... Was hat man die Jahre zuvor gemacht?

    Anscheinend gibt es auch wenig Interesse an der Königslinie von schwedischer Seite...
     
  4. tt-cruiser

    tt-cruiser Foriker

    Registriert seit:
    2. November 2013
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Motala
    Bewertungen:
    +147
    Zuletzt bearbeitet: 19. Juni 2020
  5. Lokwolf

    Lokwolf Cheffe / Mineralsekretär Boardcrew

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    4.563
    Ort:
    Düsseldorf am Rhein
    Bewertungen:
    +1.849
    Ich denke, dass das aufgrund der Brücken nicht mehr wirtschaftlich ist.
     
  6. Nordländer

    Nordländer Foriker

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.368
    Ort:
    Hansestadt Rostock
    Bewertungen:
    +2.156
    Am 15. September will FRS/Weiße Flotte nun mit der "neuen Königslinie" starten. Eingesetzt wird das Fjord Cat der Reederei Fjord Line aus Norwegen. Die Übergabe an FRS erfolgt am 25. August. Das Fjord Cat wurde 1998 gebaut und fährt z.Zt. noch zwischen Hirtshals in Dänemark und Kristiansand in Norwegen. Ab September wird man zunächst eine Abfahrt täglich von Mukran nach Ystad anbieten. Ab 2021 wird es dann zwei Abfahrten pro Richtung geben. Das Fjord Cat bietet Platz für 676 Passagiere und 210 PKW. Die Deckenhöhe des Cat ist auch ausreichend, um Wohnmobile und Wohnwagen zu befördern. FRS/Weiße Flotte wird in die Linie 15 Mio € investieren. Vor dem Start sind z.B. noch bei den Anlegern Arbeiten erforderlich. Vor September ist auch das Schiff noch nicht verfügbar. Fjord Line will es im Laufe des Sommers durch den Neubau Fjord FSTR ersetzten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Juni 2020
  7. tt-cruiser

    tt-cruiser Foriker

    Registriert seit:
    2. November 2013
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Motala
    Bewertungen:
    +147
  8. Sbahner

    Sbahner Foriker

    Registriert seit:
    4. Juli 2008
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    Temnitzquell
    Bewertungen:
    +489
    Ohhhhh, ist das ein Kollos, gigantische Ausmaße!
    Da wollen wir hoffen, das alles klar geht, auch mit unserer neuen Volkskrankheit!

    Lothar
     
  9. LiwiTT

    LiwiTT Foriker

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    6.095
    Ort:
    vorwiegend hier, weniger da ; -)
    Bewertungen:
    +1.312
    Nu' krieg' ma' nich' glei' e'en Koller. ;)
     
  10. Nordländer

    Nordländer Foriker

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.368
    Ort:
    Hansestadt Rostock
    Bewertungen:
    +2.156
    So groß ist der Fjord Cat nun auch nicht. Eine fast baugleiche Schwester des Fjord Cat fuhr schon mal 2001 zwischen Mukran und Bornholm. Damals hatte Scandlines den HSC Max Mols für den Verkehr nach Bornholm gechartert. Die Sassnitz fiel damals mit einem Brandschaden im Maschinenraum aus und wurde durch die Rügen ersetzt. Für die Rügen fuhr Max Mols nach Bornholm.

    Die beiden Schwestern können sich 2021 in Ystad wieder begegnen. HSC Max (seit Einsatz bei Bornholmslinjen wurde der Namenszusatz Mols gestrichen) fährt dann wieder zwischen Bornholm und Schweden. 2020 wurde er vorübergehend durch den größeren HSC Express 2 abgelöst, um die Sicherheitsabstände an Bord einhalten zu können.

    Um mal von Größen zu reden: Der Ersatzneubau für Fjord Line hat eine fast doppelt Kapazität (Fjord Cat: 767 PAX / Fjord FSTR: 1200 PAX bzw. Fjord Cat: 210 PKW / Fjord FSTR: 404 PKW). Die Bornholmer bekommen 2022 auch einen Neubau geliefert. Die Express 5 wird noch etwas größer als die Fjord FSTR (1600 PAX und 454 PKW).

    Der Fjord Cat ist also eine "Rennsemmel" im Vergleich zu den aktuellen Baureihen. Spannend wird sein, wie sich die Mägen der "Leichtmatrosen" an Bord mit dem HSC und der Ostsee vertragen ;).
     
  11. GunTT

    GunTT Foriker

    Registriert seit:
    30. Januar 2008
    Beiträge:
    1.526
    Ort:
    Westsachsen
    Bewertungen:
    +385
    Hoffentlich fährt das Teil elekterisch!
     
  12. mattze70

    mattze70 Foriker

    Registriert seit:
    29. Dezember 2012
    Beiträge:
    4.609
    Ort:
    Harztor/Nsw
    Bewertungen:
    +2.143
    Klar, sind doch 2 Pantho's auf dem Dach.:D
     
  13. GunTT

    GunTT Foriker

    Registriert seit:
    30. Januar 2008
    Beiträge:
    1.526
    Ort:
    Westsachsen
    Bewertungen:
    +385
    Zeig her - tatsächlich, hoffentlich saufen‘se neTT ab...
     
  14. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    17.367
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Bewertungen:
    +6.738
    Immer noch 33 Rollen?

    Ich brauche öfter mal eine Neue…

    Grüße Ralf
     
  15. mattze70

    mattze70 Foriker

    Registriert seit:
    29. Dezember 2012
    Beiträge:
    4.609
    Ort:
    Harztor/Nsw
    Bewertungen:
    +2.143
    4 lagig ergibt 4 Blatt und dann beidseitig ..... das reicht ewig.:p
     
  16. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    17.367
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Bewertungen:
    +6.738
    Pfui Deibel… dann lieber nur bittere Schokolade essen, dann genügt ein Staubsauger.

    Grüße Ralf
     
  17. GunTT

    GunTT Foriker

    Registriert seit:
    30. Januar 2008
    Beiträge:
    1.526
    Ort:
    Westsachsen
    Bewertungen:
    +385
    Hab paar Tage in die Binnen und Aussenalster und Elbe geschi..., war auch ma schön. Aber: dr‘haamm iss dr‘haamm

    PS.: Miwula herrlich mit viel Platz, Anne hat einen von den Braunen mit nem’ Tesla gesehen.
     
  18. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    17.367
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Bewertungen:
    +6.738
    Und das alles ohne Papier zu benutzen?

    Grüße Ralf
     
  19. mattze70

    mattze70 Foriker

    Registriert seit:
    29. Dezember 2012
    Beiträge:
    4.609
    Ort:
    Harztor/Nsw
    Bewertungen:
    +2.143
    Er wollte die Alster nicht verschmutzen....
     
  20. GunTT

    GunTT Foriker

    Registriert seit:
    30. Januar 2008
    Beiträge:
    1.526
    Ort:
    Westsachsen
    Bewertungen:
    +385
    Genau und die Heimbestände geschont.
     
  21. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    17.367
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Bewertungen:
    +6.738
    Pfui Deibel!

    Grüße Ralf
     
  22. Sbahner

    Sbahner Foriker

    Registriert seit:
    4. Juli 2008
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    Temnitzquell
    Bewertungen:
    +489
    ..... und die eigenen Papier Vorräte wurden nicht dezimiert! :fasziniert: Geld gespart!
    Ist so etwas ähnliches wie Ökonomie, oder ein anderes Wort dafür, Geiz. Ja Geiz ist geil.
     
  23. Ralf_2

    Ralf_2 Foriker

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    17.367
    Ort:
    Brieskow-Finkenheerd
    Bewertungen:
    +6.738
    Nennt man das neudeutsch „fremdschaissing”?

    Grüße Ralf
     
    • Lustig Lustig x 1
    • Informativ Informativ x 1
    • Liste
  24. TT-Poldij

    TT-Poldij Foriker

    Registriert seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    5.693
    Ort:
    Fast im Erzgebirge
    Bewertungen:
    +1.770
    Ich bin ja mal gespannt, wie ihr den Spannungsbogen vom breiten Ar... zur breiten Spur hinbekommt...

    Poldij :icon_twis
     
    • Lustig Lustig x 1
    • Optimistisch Optimistisch x 1
    • Liste
  25. Sbahner

    Sbahner Foriker

    Registriert seit:
    4. Juli 2008
    Beiträge:
    1.817
    Ort:
    Temnitzquell
    Bewertungen:
    +489
    z. B. beides ist sch...... (schön)! ;)
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden