1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

BR 110³ von Beckmann

Dieses Thema im Forum "Rollende Modelle" wurde erstellt von Cyberrailer, 17. Oktober 2003.

  1. Cyberrailer

    Cyberrailer Foriker

    Registriert seit:
    5. Oktober 2001
    Beiträge:
    6.676
    Ort:
    1 Kilometer weiter gibt es frische Baguettes ...
    Bewertungen:
    +38
    Hallo


    Weiss jemand, in welcher Stückzahl die BR 110³ von Beckmann aufgelegt wurde ?

    Wieviel ist die Lok wert ?


    [​IMG]

    Ich habe die alten Stromabnehmer gegen Neue getauscht und den Kupplungsdeckel gegen einen mit Schienenräumern getauscht.


    MfG Cyberrailer
     
  2. Carsten

    Carsten Foriker

    Registriert seit:
    27. September 2001
    Beiträge:
    3.885
    Ort:
    daheim
    Bewertungen:
    +1.530
    Hallo,

    ich meine es waren nur 50 Stück. Wer bietet mehr ;D

    Ciao Carsten
     
  3. H-Transport

    H-Transport Boardcrew

    Registriert seit:
    12. Juli 2003
    Beiträge:
    13.679
    Ort:
    Mannheim
    Bewertungen:
    +3.259
    Oh!

    Ich hab die Lok mal in Chemnitz in einen Modellbahnladen gesehen. ich glaub der Preis lag im mittleren 300er DM-Sektor.
     
  4. Cyberrailer

    Cyberrailer Foriker

    Registriert seit:
    5. Oktober 2001
    Beiträge:
    6.676
    Ort:
    1 Kilometer weiter gibt es frische Baguettes ...
    Bewertungen:
    +38
    Aha

    Und wieviel ist die Lok mittlerweile in Sammlerkreisen Wert ?

    Bei den Aktuellen Beckmann-Sammlerpreisen ! :nein:

    Cyberrailer
     
  5. Cyberrailer

    Cyberrailer Foriker

    Registriert seit:
    5. Oktober 2001
    Beiträge:
    6.676
    Ort:
    1 Kilometer weiter gibt es frische Baguettes ...
    Bewertungen:
    +38
    Hallo

    Alles klar !

    Ist doch wahnsinn, was manche Leute für eine Lok ausgeben, die mal um 400 DM !!! gekostet hat.
    Bei eBay ist sie jetzt für über 500 EUR !!! weggegangen ! :stupid:

    Ich hab eine, wer will Sie gegen zwei 103er oder 151er tauschen ? :yau:

    Mario Meine TT-Anlage !
     
  6. sehrie

    sehrie Foriker

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    795
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +0
    kaum verständlich, daß die lok lediglich mit 50 stück gefertigt wurde > hatte das glück, dieses prachtexemplar bei beckmann persönlich zu sehen > perfekt im finish !! Maßstab für alle KSHs > nach Beckmanns Aussage würde er die Lok in diesem Zusand nicht mehr anbieten > mir fehlten die worte, da ich nicht eine einzige "macke" erkennen konnte !
    Bitte Herr Beckmann > wenn etwas Luft ist > diese Lok wird ihnen aus den händen gerissen > in diesem Zustand !!!! und Sie müssten nichts neu entwickeln !
    PS.: in eigener sache ! würde jemand diese 110 gegen meine aufwendig digitalisierte 151(türkis/beige) gegen zuzahlung des decoders tauschen wollen ??
     
  7. Lokwolf

    Lokwolf Cheffe / Mineralsekretär Boardcrew

    Registriert seit:
    7. März 2004
    Beiträge:
    4.557
    Ort:
    Düsseldorf am Rhein
    Bewertungen:
    +2.347
    @sehrie

    Da stimme ich voll zu, wie bei der 103 gilt für mich:

    Huhu, HERR BECKMANN! Bitte erhören Sie uns! :grin:

    Obwohl ich fest überzeugt bin, dass es nicht sein böser Wille ist,
    die Modelle nicht zu brinngen, sondern schlicht an den Kapazitäten scheitert.

    Aber so richtig werde ich den Eindruck nicht los, dass der Markt gut
    eine Neuauflage von 110, 103 und 151 (in verschiedensten Versionen)
    gut vertragen könnte.

    Gruß vom Rhein
    Lokwolf
     
  8. Arcon

    Arcon Foriker

    Registriert seit:
    30. Januar 2004
    Beiträge:
    1.832
    Ort:
    GER
    Bewertungen:
    +162
    Ich hatte vor ca. einem Monat mit Herrn Beckmann telefonisch gesprochen und winselte ein wenig herum, er möge noch einmal eine Serie deer 103er und der Bügelfalte auflegen. Er meinete: "keine Chance" - Qualität zu schlecht.
    Es würde Ende des Jahres eine neue Ankündigung kommen und etwas aus dem 2004-Katalog gestrichen werden.
    Auf meine Frage was denn aus der Produktion ginge, damit ich mir noch 10 Modelle für Ebay sichern könne, lachte er und meinte, das sei eine Überraschung, aber man wüsste ja, was schon längere Zeit produziert würde.
    Jetzt kann man sich den Kopf zerbrechen oder einen Krieg um die Haushaltskasse anzetteln und mal schnell von allem etwas bestellen- wenn man möchte....;-)
    Gruß
    Arcon
     
  9. Michael Diehl

    Michael Diehl Foriker

    Registriert seit:
    21. Juni 2003
    Beiträge:
    125
    Ort:
    zu Hause neben der Hauptstadt Potsdam
    Bewertungen:
    +13
    Hallo,
    ich hab mal bei der Messe in Leuna vor zwei Jahren Herrn Beckmann gefragt, ob er auch mal seine Modelle mit KKK liefert ? Die Anwort war, das Werkzeug ist zu teuer. Was würden die Modelle dann kosten. Das ist das was ich mir an seinen Modellen noch wünschen würde, sonst Spitze ! Die manchmal hier geforderte Qualität enspricht schon dem HO Kleinserienbereich wie z.B. MikroMetakit, Fulgarex, Lemke, Weinert u.s.w. und die haben Ihren Preis.
    Michael
     
  10. Barnie

    Barnie Foriker

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    2.531
    Ort:
    Borna
    Bewertungen:
    +4
    @ Arcon

    Gibt es eigentlich nach der Streichung der ominösen Lok noch die Möglichkeit, sie zu kaufen?

    Unter Vorbehalt kann ich glaube ich sagen, daß es wohl nicht seine bisherigen Dampfer sind, ebenfalls nicht die BR 102 und die BR 252. Ich glaubte soetwas aus einem Gespräch mit ihm in Meiningen herausgehört zu haben, denn auch ich fragte, bei welchen Modellen man sich beim Kauf beeilen muß und welche noch Zeit haben.

    Vorstellbar wäre, daß die 01.5 nich allzu lang im Sortiment ist, da man hier auf Tillig angewiesen ist. Aber das ist reine Spekulation!

    Gut machen!
    F.O.
     
  11. Per

    Per Foriker

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    15.381
    Ort:
    Frankfurt
    Bewertungen:
    +1.577
    Ist die 01.5 nicht eh auf 500+250 Stück limitiert?!
     
  12. Barnie

    Barnie Foriker

    Registriert seit:
    22. Februar 2003
    Beiträge:
    2.531
    Ort:
    Borna
    Bewertungen:
    +4
    Hallo TT!

    Ich finde es schade, daß von Beckmann immer wieder Modelle aus dem Programm genommen werden. Es soll ja immer wieder Leute geben, die neu zu TT stoßen (sollte zumindest das Ziel der Hersteller sein). Vor diesem Hintergrund finde ich es ungünstig, nachfolgende TT-Generationen von den guten Beckmann-Modellen auszuschließen. Und sicherlich gibt es noch eine ganz große Klientel, die lange auf ein solches Modell sparen muß, und sollte man das Geld mal zusammenhaben ist es aus dem Sortiment... Und wie sich die eBay-Preise entwickeln ist ja für niemanden ein Geheimnis!

    Begrüßen würde ich eine temporäre Einstellung der Produktion mit dem Vermerk auf HP und Katalog, daß bei genügend Vorbestellungen die Lok wieder aufgelegt wird.
    Da käme auch etwas Ruhe in die aufgewühlte TT-Seele...

    Gut machen!
    F.O.
     
  13. Delta-Romeo

    Delta-Romeo Foriker

    Registriert seit:
    3. März 2006
    Beiträge:
    1.656
    Ort:
    Leipzig-Connewitz
    Bewertungen:
    +186
    Moin liebe Gemeinde,

    mir ist jetzt so eine Lok in die Hände gefallen. Auch ich kann mir schwer vorstellen, dass nur 50 Stück produziert worden sind. Ein altes Preisschild von 349,- DM war noch an der Verpackung. Aber wie würde man die Lok heutzutage preislich einschätzen?

    Und überhaupt: Wann wurde die Lok produziert?
    Die Datenbank schweigt sich darüber aus.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 6. Februar 2021
  14. Simon

    Simon Foriker

    Registriert seit:
    26. Mai 2006
    Beiträge:
    7.762
    Ort:
    Hartenfels
    Bewertungen:
    +4.501
    Ganz ehrlich? Dafür würde ich keine 100€ mehr ausgeben.
     
  15. TT-Waschbär

    TT-Waschbär Foriker

    Registriert seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    238
    Ort:
    Frankenthal /Pfalz
    Bewertungen:
    +31
    Hallo Delta

    Ich hab mal meine gedruckten Unterlagen gewälzt. Vom Monat 11/ 1993 hab ich ein TT-Spezial ( ein Kleinserienkatalog ) , da ist sie abgebildet unter der Firma Beckmann ;Artikelnummer 101 1501. Vielleicht hilfts Dir ja weiter.

    Gruß Mathias
     
  16. Delta-Romeo

    Delta-Romeo Foriker

    Registriert seit:
    3. März 2006
    Beiträge:
    1.656
    Ort:
    Leipzig-Connewitz
    Bewertungen:
    +186
    Hey Matthias,
    die Artikelnummer war mir schon von dem Preisschild auf der Verpackung bekannt, hat mich aber leider nicht weiter gebracht. :nixweiss:
     
  17. trainmate

    trainmate Foriker

    Registriert seit:
    26. Juni 2004
    Beiträge:
    139
    Ort:
    Melbourne/Australia
    Bewertungen:
    +97
    Habe meine mal ausgekramt. Leider kein Kassenbon mehr

    Kann mich aber erinnern die Lok bei damals Modellbahn Appelt in Berlin gekauft zu haben. Das war 1995!!!
    War eine Vorbestellung!

    Aber die etwas 350 DM (!!!) kommen hin. War eben Kleinserie und zum damaligen Zeitpunkt war ja nichts weiter mit DB in Epoche 4 und Ellok für längere Zeit zu erwarten

    Die Lok läuft heute noch immer super und keine Probleme mit irgendwelchen Zerfallserserscheinungen im Vergleich zu gewissen Herstellern IMG_20210207_1614428_rewind.jpg IMG_20210207_1614313_rewind.jpg IMG_20210207_1608552_rewind.jpg
     
  18. H-Transport

    H-Transport Boardcrew

    Registriert seit:
    12. Juli 2003
    Beiträge:
    13.679
    Ort:
    Mannheim
    Bewertungen:
    +3.259
    Hallo!

    Wie bereits in >>Beitrag 3<< geschrieben, ist mir die Lok schon mal über den Weg gelaufen. Nur als knapp 12jähriger hatte man damals freilich nicht das nötige Kleingeld und Vater kam auch nicht auf den Geschmack. Nach 1995 muss man sich natürlich erstmal zurück denken. Das war viel Geld. Und es gab in TT noch keine 143er. Maximal vielleicht die ersten überarbeiteten 155er von BTTBZ. Später E44 und V200, abe beide für knapp 200 DM.

    Rückblickend würde ich schon sagen, dass die 110 von Beckmann damals durchaus mit das Beste war, was es momentan gab. Trotzdem steh dieses Modell etwas im Schatten anderer Beckmann-Loks der 90er Jahre. Es gab auch nur die eine Variante. Ob die Stückzahl von 50 Exemplaren stimmt, weiß ich nicht.

    Umso glücklicker bin ich, dass die Lok seit ein paar Tagen eher zufällig über den Boardmarkt zu mir gefunden hat. Sieht man mal von dem verb****en 9V-Motor ab im sehr gutem Zustand. Durchaus interessant, was Herr Beckmann mit eigener Kreativität und zugekauften BTTB- und Gützold-Komponenten und Rokal-Abgüssen damals erschaffen hat. Ob die DB AG-Kekse original sind oder von einem der Vorbesitzer aufgebraucht wurden, weiß ich ebenfalls nicht.
    Ich habe mein Exemplar etwas überarbeitet. Eingängige Schnecken bremsen die Lok etwas ein (Danke @LiwiTT für die Beratung). Die frei verkabelte Elektronik steuert nun ein Kühn-N45. War auch nicht so schwer, sogar die Spitzen- und Schlußlicht-LED separat anzusteuern. Die Lichttrennung hat damals Herr Beckmann einfach und doch wirkungsvoll gelöst. Im jeder Lampe werkelt eine separate LED mit klarem Stift. Diese innen schwarz überlackiert und nichts scheint durch. Das ist auch der Grund für die etwas großen Lampenringdurchmesser.
    Apropos - und das muss ich dem Herrn Ingenieur etwas ankreiden - die Laternen, Regenrinnen und Griffstangen gewinnen durch Farbe ungemein an Wirkung. Ohne dass dies ein großer Aufwand ist. Zahnstocher gab es 1995 auch schon.
    Ich habe weiterhin Pfeifen, Stromabnehmerantrieb und Funkantenne noch gefärbt. Und das Zugheizkabel ergänzt, vermutlich Kühn-Teile. Freilich lässt sich das Modell nicht mehr völlig positiv mit heutigen Maßstäben bewerten. Einiges fehlt, der weiße Druck passt nicht so recht zur beigen Kastenfarbe. Und die Frontfenster sitzen im Makro nicht besonders passend. Trotzdem hat das Modell für mich seinen Platz in meiner Sammlung gefunden.
    Mit dem hohen Gewicht lässt die Lok auch kaum was stehen.

    Img_9688.jpg Img_9690.jpg Img_9689.jpg

    Das Vorbild der Lok wurde wohl 1997 erst orientrot lackiert und mit KWS-Wendezugsteuerung versehen. ich habe zwei Vorbildfotos von mir aus Venlo aus dem Jahre 1998 angehängt. Sporadisch liefen die Loks auf der DW auch mit Halberstädtern im RE-Dienst wohl zu Ausbildungzwecken. Also man kann schon bissle was anstellen mit dem Modell. Bisher wurde diese Formvariante mit Klatte-Lüftergittern und durchgehendem Lüfterband weder von Kühn noch Tillig angeboten.

    Bild1.jpg Bild2.jpg

    Es lassen sich von der konkreten Lok auch gut Bilder im WWW finden, z.B.:
    https://www.eriksmail.de/Templates/110426HolstenstrEKT95.jpg
    http://eidb.de/bilder/D--/D---DB/110/komprimiert/110-426-1.jpg


    Viele Grüße
    Daniel
     

    Anhänge:

    • Gefällt mir Gefällt mir x 2
    • Sieger Sieger x 1
    • Liste
  19. TT-Poldij

    TT-Poldij Foriker

    Registriert seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    6.863
    Ort:
    Fast im Erzgebirge
    Bewertungen:
    +3.665
    Da sieht man wieder, es ist nie zu spät für eine glückliche Kindheit :)
     
    • Lustig Lustig x 2
    • Sieger Sieger x 2
    • Liste
  20. LiwiTT

    LiwiTT Foriker

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    6.944
    Ort:
    vorwiegend hier, weniger da ; -)
    Bewertungen:
    +2.291
    Das hatte ich bei meinem ehemaligen Modell so beseitigt: Beige Farbe (gab/gibt [?] es von Revell einen passenden Farbton) vorsichtig in die Spalten zwischen Gehäuse und Fensterrahmen vom Pinsel "laufen" lassen, ggf. mehrmals wiederholen. Ich hatte damals alle Frontfenster "saugend passend" hinbekommen.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
    • Kreativ Kreativ x 1
    • Liste
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden