1. Hallo Freund der TT-Modellbahn, schön das du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und dann kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

ARAL-Bulli für Faller AMS-Slotbahn motorisiert

Dieses Thema im Forum "ROKAL-TT" wurde erstellt von Klein_Elektro_Bahn, 10. Dezember 2017.

  1. Klein_Elektro_Bahn

    Klein_Elektro_Bahn *Ehrenmitglied*

    Registriert seit:
    7. November 2003
    Beiträge:
    1.147
    Zustimmungen:
    103
    Ort:
    Nettetal-Lobberich
    Viele ROKAL-Freunde kennen diese rare Zugpackung: Für den Mineralölkonzern ARAL hatte die ROKAL GmbH um 1967/68 eine spezielle TT-Zugpackung zusammengestellt und geliefert. Die Packung enthielt eine ROKAL V 60, jeweils einen zwei- und vierachsigen Kesselwagen "ARAL" sowie einen Niederbordwagen mit einem blau-weißen VW Kastenwagen T1 aus Plastik und dem Aufdruck "ARAL" vom Hersteller Arthur Hammer in Lüdenscheid. Der Maßstab des ARAL-Bullis war mit 1:60 eigentlich deutlich zu groß. Der Blister der Zugpackung wurde speziell an die besondere Ladung des Niederbordwagen angepasst und ist heute sehr selten zu finden ...

    [​IMG]

    Außer dem ARAL-Zug mit Hammer-Bulli enthält die Zugpackung noch ein Gleisoval, einen "niedrigen" ROKAL-Zweizug-Trafo, einen Fahrregler und eine Figur des "ROKAL-Schaffners" Willi Holthausen. Dieser Karton der Zugpackung mit dem transparenten Klarsichtdeckel ist mit der Artikelnummer 01107 und "Güterzug" gelabelt ...

    [​IMG]
    [Fotos: Andreas Hohmuth, Bielefeld]

    [​IMG]
    ... und hier der Artikelnr. 01102 zugeordnet [Auszug aus dem "neuen" ROKAL-Katalog 21/D von Lobberland e.V.]


    Das Zubehör ist mit der Standard-Zugpackung 01107 identisch, ...

    [​IMG]
    [Quelle: ROKAL-TT Modell-Dokumentation, ROKAL GmbH, 2002]

    ... aber der Zug ist ein anderer.

    ROKAL-Freund Frank Wiegold hat sich nun dem ARAL-Bulli angenommen. Hier beschreibt er in Text und Bild den Umbau des Hammer-VW-Bullis zu einem selbstfahrenden Modellfahrzeug mit Faller AMS-Slotcar-Technik ...

    [​IMG]
    [Foto: Frank Wiegold]

    "Der ARAL-Bulli lernt laufen" informiert die historisch interessierten TT-Freunde über ein interessantes Bauprojekt, das aber mit den heutigen Modellbau-Maßstäben nicht gemessen werden darf. Es handelt sich hierbei halt um inzwischen 50 Jahre alte historische Modellbahntechnik ...

    Viel Spaß beim Anschauen und Staunen! :gut:

    K_E_B :winker:


    PS. Es soll eine solche Zugpackung auch mit HARTHOLT OLIE-Aufdruck gegeben haben ... ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Dezember 2017
  2. V180-Oli

    V180-Oli Foriker

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Beiträge:
    10.073
    Zustimmungen:
    633
    Ort:
    Siebenlehn
    Ich mache ja sonst um das Rokalzeug einen größtmöglichen Bogen. Aber diese Aral-Zugpackung finde ich wirklich chic.
    Danke fürs Zeigen.
     
  3. Klein_Elektro_Bahn

    Klein_Elektro_Bahn *Ehrenmitglied*

    Registriert seit:
    7. November 2003
    Beiträge:
    1.147
    Zustimmungen:
    103
    Ort:
    Nettetal-Lobberich
    Übrigens: Die vorstehend abgebildete ARAL-Zugpackung erzielte gestern in einer eBay-Auktion den stolzen Verkaufspreis von 277 Euro ... :confused:

    K_E_B :winker:
     
  4. H-Transport

    H-Transport Boardcrew

    Registriert seit:
    12. Juli 2003
    Beiträge:
    12.174
    Zustimmungen:
    192
    Ort:
    Mannheim
    Hallo!
    Danke für den Link! Den Basteltipp mit den Zahnstochern muss ich mir merken!

    Grüße
    Daniel
     
  5. M.S.

    M.S. Foriker

    Registriert seit:
    25. Februar 2012
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Bogen
    Gibt es einen Grund oder nette Geschichte, warum dieser riesige Bus in diesem Maßstab 1:60 gewählt wurde? Selbst für Kinder war dieser eklatante Unterschied erkennbar.

    Als ich diesen Bus das erste Mal in den Händen hatte, dachte ich erst daran, daß der doch nie auf den Flachwagen passen würde... tat er dann aber doch. Nur wie würde ich den "verladen"? Kein Kran, keine Rampe... und wie rumpelt der über die Bordwand?
     
  6. Klein_Elektro_Bahn

    Klein_Elektro_Bahn *Ehrenmitglied*

    Registriert seit:
    7. November 2003
    Beiträge:
    1.147
    Zustimmungen:
    103
    Ort:
    Nettetal-Lobberich
    Ich vermute, ROKAL hat diesen VW Kastenwagen aus mindestens drei Gründen gewählt. Das Fahrzeug war ...

    - mit dem ARAL-Aufdruck zuvor schon bei Hammer in Lüdenscheid verfügbar und passte gut zu den eigenen ROKAL-Kesselwagen.

    - preiswert, weil Produktion als simples Plastik-"Werbefahrzeug" (wie heute "Bierlastwagen").

    - zwar nicht maßstäblich, konnte aber mit seinen Plastikräder exakt zwischen die Bordwände des vierachsigen Niederbordwagens geklemmt werden und hielt damit selbständig.

    Auf den Niederbordwagen verladen wird der ARAL-Bulli einfach "per Handkran"! :D

    K_E_B :winker:
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Dezember 2017

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden