1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Farbgebung T 478.3

Jan schrieb:

Zusammenfassen kann man die Farbgebung der T478 .3 etwa so:
Die Ursprungslackierung der T478 .3001 … 3088 war:
Drehgestelle, Tank, Rahmenstützen >>> dunkelgrau
Rahmen >>> dunkelgrau
Lokkasten unterhalb der Fenster >>> hellgrau
Lokkasten oberhalb der Fenster >>> grün
Dachsektionen >>> grün
Das „grün“ ist identisch mit dem charakteristischen „Schwarzgrün“ der früheren CSD-Reisezugwagen .

T478 3089 werkseitig Versuchslackierung
Drehgestelle, Tank, Rahmenstützen >>> mittleres grau
Rahmen >>> bordeaux
Lokkasten unterhalb der Fenster >>> bordeaux
Lokkasten oberhalb der Fenster >>> bordeaux
Dachsektionen >>> mittleres grau

Serienlackierung ab T478 3090
Drehgestelle, Tank, Rahmenstützen >>> mittleres grau
Rahmen >>> mittleres grau
Lokkasten unterhalb der Fenster >>> bordeaux
Lokkasten oberhalb der Fenster >>> bordeaux
Dachsektionen >>> mittleres grau
Es gab auch Maschinen mit rotem Dach...

Gelber Warnstreifen an den Stirnseiten --- ab Anfang der 80-er Jahre
Umlaufender breiter gelber Streifen --- etwa zeitgleich mit Einführung der computergerechten Kennzeichnung (1988)

Weitere spätere Variante analog Ursprungslackierung T478 .1 --- genauer Zeitraum unbekannt
Drehgestelle, Tank, Rahmenstützen >>> dunkelgrau
Rahmen >>> dunkelgrau
Lokkasten unterhalb der Fenster >>> hellgrau
Lokkasten oberhalb der Fenster >>> bordeaux
Dachsektionen >>> Bordeaux

Ich nehme an, dass man diese Lackierung für Loks aus den Depots wählte, wo die T478 .1 und T478 .3 in gemeinen (Reisezug)-Plänen liefen...

Alle weiteren Lackierungen dürften „Nachwendenlackierungen“ sein.
Infos von FD851

zahlreiche Bilder der Lok finden sich hier: http://www.prototypy.cz/?ukaz=fotogalerie

Diese Seite wurde bisher 213 mal abgerufen.

Kommentare: Zur aktuellen Wiki-Seite

  1. No comments have been posted for this discussion.

Users Browsing This Page (0 members, 1 guests)

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden