1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Zwei kleine Italiener....

Dieses Thema im Forum "Rollende Modelle" wurde erstellt von Luedi, 13. Februar 2020.

  1. Luedi

    Luedi Foriker

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    1.735
    Bewertungen:
    +610
    Nachdem nun vor kurzem bei mir der Italiener von Tillig (ursprünglich ja von A.C.M.E.) eingetroffen ist, habe ich mal ein paar Vergleichsbilder zusammen mit dem von Haedl gemacht.

    Interessant ist die Ausführung des Tillig-Wagens auf alle Fälle. So hat dieser teilweise geöffnete Seiten-Luken, tiefere Gravuren, ein steileres Dach, bedruckte Fronten (beide gleich) und eine interessante Kinematik.

    Ich möchte die Bilder hier völlig wertfrei einstellen. Eine Meinung kann sich dann jeder selbst bilden. ;)

    Der rechte Wagen mit dem hellen Dach ist von Tillig.

    Lüdi

    20200213_190839.jpg 20200213_195645.jpg 20200213_195717.jpg 20200213_195828.jpg 20200213_195524.jpg 20200213_194330.jpg
     
    • Informativ Informativ x 12
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Freundlich Freundlich x 1
    • Liste
  2. Janosch

    Janosch Foriker

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    1.750
    Ort:
    Landeshauptdorf von Hessen
    Bewertungen:
    +2.801
    Irgendwie passt die Pufferhöhe nicht so richtig. Kannst du mal ein Wagen von einem anderen Hersteller als "Schiedsrichter" dazwischen stellen? Vielleicht so eine kurzen von PMT. :)
     
  3. schnerke

    schnerke Foriker

    Registriert seit:
    10. Oktober 2006
    Beiträge:
    381
    Ort:
    Rostock
    Bewertungen:
    +446
    Auf Bild 2 und 3 sieht die Pufferhöhe doch aber eigentlich stimmig aus.

    Gruß Jan
     
  4. Luedi

    Luedi Foriker

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    1.735
    Bewertungen:
    +610
    Dein Wunsch ist mir ja fast Befehl. :D
    Ich habe mal mit 2 Wagen verglichen: Heris und PMT. Bei letzterem sieht es besser aus.
    Beim Bild oben kann es sein, dass die Perspektive dazu führt, dass es so aussieht, als wäre da ein Höhenunterschied zu sehen. Die Pufferteller sind etwas unterschiedlich.

    Lüdi

    20200213_210006.jpg 20200213_210101.jpg
     
    • Informativ Informativ x 2
    • Gefällt mir Gefällt mir x 1
    • Sieger Sieger x 1
    • Liste
  5. 152 032-9

    152 032-9 Foriker

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    7.911
    Ort:
    Bremserbühne
    Bewertungen:
    +945
    Der Wagen ist ja konstruktiv anders als die Tillig-Wagen aufgebaut.

    Er hat ja im Prinzip einen Wagenkasten einschließlich Wagenboden, Rahmen und Pufferbohlen mit angesetzten Achslagern. Das Dach ist ein separates Teil.

    Den ersten Wagen musste ich tauschen, weil er über die Diagonale kippelte, der zweite geht einigermaßen.

    Ist das bei anderen Exemplaren auch so? Durch die einzeln angesetzten Achslagerpaare könnten sich dort Toleranzen ergeben.

    Als Zurüstteile hat er nur Bremsschläuche und Kuppelhaken. Das Loch für letztere ist etwas groß geworden, so dass selbst der recht wuchtige Kuppelhaken des vorherigen Einheitsspritzlings noch Luft hat.

    MfG
     
  6. Janosch

    Janosch Foriker

    Registriert seit:
    25. September 2005
    Beiträge:
    1.750
    Ort:
    Landeshauptdorf von Hessen
    Bewertungen:
    +2.801
    Danke. :schleimer: Du hast Recht, es lag wohl an der Perspektive. :lupe:
     
  7. Stardampf

    Stardampf Boardcrew

    Registriert seit:
    17. Juli 2003
    Beiträge:
    10.860
    Ort:
    Magdeburg
    Bewertungen:
    +1.095
    Nö.
    Es liegt an der Aufstellung. Der rechte Wagen steht weiter hinten.
    Sowas iss Kacke, wenn man vergleichen will.

    Was sagen die Spezis zu den unterschiedlich breiten Achslagern?
     
  8. E91-Fan

    E91-Fan Foriker

    Registriert seit:
    18. Mai 2008
    Beiträge:
    2.439
    Ort:
    Ohorn
    Bewertungen:
    +566
    Die sind unterwegs nach Napoli:totlach:
     
    • Lustig Lustig x 4
    • Dummes Posting Dummes Posting x 1
    • Liste
  9. Frontera

    Frontera Foriker

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    12.050
    Ort:
    Neubrandenburg
    Bewertungen:
    +2.030
    Neee, soweit kommen sie nicht .... die träumen von Napoli :happy:
     
    • Freundlich Freundlich x 2
    • Optimistisch Optimistisch x 1
    • Liste
  10. HolgerH

    HolgerH Foriker

    Registriert seit:
    31. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.679
    Ort:
    am Harz
    Bewertungen:
    +1.067
    Mir gefallen beide gleich gut. :)
     
  11. Thomas-ED

    Thomas-ED Foriker

    Registriert seit:
    12. Februar 2010
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Erding
    Bewertungen:
    +117
    Moin zusammen,

    den Bildern nach zu urteilen, ist der Tillig-Wagen feiner detailliert, mich irritiert jedoch jedoch die unterschiedliche Dachform. Da erscheint mir das flachere Dach des Hädl-Wagen richtiger.

    Gruß
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
    • Informativ Informativ x 1
    • Liste
  12. Thomas-ED

    Thomas-ED Foriker

    Registriert seit:
    12. Februar 2010
    Beiträge:
    67
    Ort:
    Erding
    Bewertungen:
    +117
    Moin zusammen,

    hier finden sich einige Informationen über die Wagen
    http://www.modellbahnfrokler.de/umbau/fs-blechwagen.html
    Ich bin mir wegen der Dachneigung nicht mehr sicher, ob ich mit meiner Einschätzung richtig liege oder mich mein Modell-Erleben in die Irre geführt hat.
    Gruß
     
  13. Schraube

    Schraube Foriker

    Registriert seit:
    17. Dezember 2015
    Beiträge:
    155
    Ort:
    Leipzig
    Bewertungen:
    +283
    Dazu nur die kleine Anmerkung, dass ich 'nen ganzen Haufen PMT-Wagen habe und die bei mir immer tendenziell 'nen halben Millimeter höher liegen als die Wagen anderer Hersteller. Wenn ich dann noch größere Radsätze reinmache (Speiche gibt's nur mit 8,3mm, eigentlich hat PMT 8,0) führt das gerne dazu dass ich Kuppelprobleme bekomme.
    Im Zweifel über die Pufferhöhen also lieber noch mal die NEM und den Meßschieber bemühen!
     
  14. 152 032-9

    152 032-9 Foriker

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    7.911
    Ort:
    Bremserbühne
    Bewertungen:
    +945
    Man kann sich darüber streiten, ob der Tillig-Wagen wirklich feiner detailliert ist.

    Viele Details sind deutlicher hervorgehoben, wirken dadurch aber für meine Begriffe wuchtiger. Das gilt z.B. für die "Nähte" auf dem Dach, wobei ich mich frage, ob das beim Vorbild Schweißnähte oder eher Falze nach Dachdeckerart waren.
    Positiv fiel die Darstellung mir die "Rippen" zwischen Pufferhülse und Sockelplatte auf.

    Da die Achslagerpaare einzeln an den Kasten angeklebt sind, dämmert mir, wie dann später der Wagen mit kürzerem Achsstand dargestellt wird.

    Insgesamt ein preiswertes schönes Modell, was aber nicht billig wirkt.

    MfG
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden