1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zuglaufschilder

Dieses Thema im Forum "Bastelecke und wie geht was?" wurde erstellt von constructo, 14. November 2017 um 08:55 Uhr.

  1. constructo

    constructo Foriker

    Registriert seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    854
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Münsterland
    Das einfache Aufkleben von Zuglaufschildern auf die Seitenwände diverser Fahrzeuge hat mir schon lange nicht mehr gefallen. Auch ist das Angebot vorgefertigter Schilder in TT gleich Null, weshalb ich mich entschloss, passend zu den Bahnhofsnamen und der Epoche II meiner Anlage, geeignete Schilder (5x2,5mm) anfertigen zu lassen. Sehr hilfreich war hierbei ein befreundeter Boarder aus einer waldreichen Gegend, wofür ich mich herzlich bedanke. Er hat nach meinen Vorgaben das Layout angefertigt und und die Teile in den Druck gegeben. Ich habe die Neusilber-Schilder der Digitalzentrale weiß lackiert, die Decals aufgebracht und mit Seidenmatt-Lack geschützt. Das Ergebnis ist nachfolgend zu sehen und stellt mich sehr zufrieden. Der Vergleich mit aufgedruckten Schildern ergibt zwar leichte optische Vorteile des Druckverfahrens, jedoch ist die hervorgehobene Plastizität echter Schilder damit nicht zu erreichen.

    zur Nachahmung empfohlen durch

    Constructo
     

    Anhänge:

    • Gefällt mir Gefällt mir x 10
    • Kreativ Kreativ x 2
    • Liste
  2. LiwiTT

    LiwiTT Foriker

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    4.862
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    mal hier, mal da ;-)
    Nun fällt aber auf, dass die Halteschienen zum Einschieben der Schilder am Wagenkasten fehlen.
     
  3. tommy

    tommy Foriker

    Registriert seit:
    24. Juli 2005
    Beiträge:
    1.559
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    kleinmachnow
    Ich steh gerade auf irgend einem Schlauch. Halteschienen, die "Wagenlaufschilder" hängen doch. :icon_ques

    mfg tommy
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. November 2017 um 10:39 Uhr
  4. constructo

    constructo Foriker

    Registriert seit:
    5. März 2003
    Beiträge:
    854
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Münsterland
    Halteschienen gab es in Epoche II nicht, sondern 3 oder 4 Halteklemmen, die hinter dem Schild nicht zu sehen sind. Diese Vorrichtungen wurden schon zu Zeuke-Zeiten z.B. am Packwagen dargestellt, heute kümmert man sich leider nicht mehr um solche Details.

    JW

    JW
     
  5. Grischan

    Grischan Boardcrew

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    10.350
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Dresden
    Bei den alten Schildern gab es sowas noch nicht. Da waren einfach 2 Löcher mit Schlitz (wie Schlüsselloch) drin und am Wagen 2 Schraubenköpfe. Dort wurden die drauf gehängt. Oder eben die von Construkto genannten Klemmen.

    Bei meinen Umbausätzen für die Preussenwagen hab ich drei verschiedene Zuglaufschilderdecals beigelegt. Hab mich da an verschiedenen Gegenden orientiert.
     
  6. LiwiTT

    LiwiTT Foriker

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    4.862
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    mal hier, mal da ;-)
    O.K., ich ging davon aus, dass sie in Halterungen von oben eingeschoben wurden.
     
  7. V180-Oli

    V180-Oli Foriker

    Registriert seit:
    12. Dezember 2008
    Beiträge:
    8.998
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Siebenlehn
    Begeisternd.
    Finde ich sehr chic.
     
  8. AG_2_67

    AG_2_67 Foriker

    Registriert seit:
    12. Dezember 2013
    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Seenland
    Sehr gute Idee. Die 400523 ist schon mal vorgemerkt
     
  9. Grischan

    Grischan Boardcrew

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    10.350
    Zustimmungen:
    34
    Ort:
    Dresden
    Gibt auch noch die etwas modernere Variante 400522
    Dort sind die Griffe nicht angenietet.
     
  10. HolgerH

    HolgerH Foriker

    Registriert seit:
    31. Oktober 2013
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    42
    Ort:
    am Harz
    Hier im Board entdeckt (toll umgesetzt) -> auf der Seite des Herstellers angeschaut -> auf meine Wunschliste geschrieben!
    (Dafür würde ich gerne das Signum eines Boarders zitieren, weiß aber nicht mehr wer das ist. Es war etwas mit "nützlichen Antworten oder Hinweisen" im Board.)
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. November 2017 um 17:08 Uhr
  11. Per

    Per Foriker

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    12.202
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Frankfurt
    Da du die NS-Platten schon lackiert hast, wären durchsichtige Decals einen Versuch wert.



    Hatte gerade überlegt, Ölis zweiten Post ein "Alt" zu verpassen :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. November 2017 um 17:26 Uhr
  12. Dikusch

    Dikusch Boardcrew

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    7.881
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Dresden
    So mach ich das immer. In der Schachtel liegen weisse Zuglaufschilder in Mengen.
    Bei Bedarf transparentes Decal drauf, fertsch. :)
     
  13. Frontera

    Frontera Foriker

    Registriert seit:
    22. Dezember 2002
    Beiträge:
    9.714
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Neubrandenburg
    Du scheinst das ganz schön oft so zu machen ........ :lach:
     
  14. Dikusch

    Dikusch Boardcrew

    Registriert seit:
    13. Mai 2004
    Beiträge:
    7.881
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Dresden
    Ich habe mal den Button "Multiposting" getestet. Funktioniert gut. :wech:
     
    • Lustig Lustig x 2
    • Kreativ Kreativ x 1
    • Liste

Diese Seite empfehlen