1. Hallo Freund der TT-Modellbahn, schön das du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und dann kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

UVogel63_Basteleien

Dieses Thema im Forum "Anlagengestaltung" wurde erstellt von UVogel63, 25. Februar 2012.

  1. UVogel63

    UVogel63 Foriker

    Registriert seit:
    3. Februar 2006
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    232
    Ort:
    Erfurt
    Hallo, ich will mich mal wieder melden mit einem Projekt zur Aufhübschung meiner in die Jahre gekommenen Anlage.

    Nachdem der typische Fabrikbausatz auf vielen Anlagen zum Einsatz kommt, habe ich mir für die Fläche ein auffälliges Malzwerk vorgenommen.

    siehe Bilder, Aufnahmedatum vor 11 Monaten

    Der Gebäudekomplex umfasst ein Straßenkarree und dürfte ca. 120m x mindestens 80m Ausdehnung haben und benötigt mit korrekter Umrechung in 1:120 also ca. 120cm x 60cm Fläche. Etwas zu groß für meine Anlage. Alles muss zum Schluß auf 50 x 25 cm passen und soll ein Blickfang werden.
    Deshalb liegt hier die Kunst im weglassen und verkleinern.

    Umgesetzt wird alles mit Polystyrol (Mauerwerksplatten, glattes Material d= 0,5 / 1,0mm und Profile). Veranschlagte Bauzeit waren mindestens 12 Monate, die jetzt fast um sind.
     

    Anhänge:

  2. UVogel63

    UVogel63 Foriker

    Registriert seit:
    3. Februar 2006
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    232
    Ort:
    Erfurt
    Hallo,
    nachdem die notwendigen Bauskizzen gemacht waren sind nun endlich die Fassaden des Mälzereigebäudes und des Verwaltungsgebäudes vorzeigbar entstanden.

    Material: Mauerwerksplatten und Mauerfriese
     

    Anhänge:

  3. mcpilot

    mcpilot Foriker

    Registriert seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    5.703
    Zustimmungen:
    66
    Ort:
    BRD
  4. IoreDM3

    IoreDM3 Foriker

    Registriert seit:
    17. Februar 2007
    Beiträge:
    1.340
    Zustimmungen:
    428
    Ort:
    Leipzig
    Und schamlos untertreiben tut er auch noch.

    ;o)
    IoreDM3
     
  5. TT-Poldij

    TT-Poldij Foriker

    Registriert seit:
    11. August 2004
    Beiträge:
    4.488
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Fast im Erzgebirge
    Die Fabrikfassade gefällt mir richtig gut, auch farblich. Werd das mal weiter beobachten, so etwas Ähnliches schwebt mir auch noch vor. Woher kommen die filigranen Fenster?

    mfg Poldij
     
  6. UVogel63

    UVogel63 Foriker

    Registriert seit:
    3. Februar 2006
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    232
    Ort:
    Erfurt
    Die Fenster sind am PC entstanden und auf Folie mit höchster Druckereinstellung ausgedruckt.
    Probleme macht allerdings der Strahlenbogen bei den Rundfenstern, da ich nur mit Paint zeichne, fehlen hier die Pixcelauflösung für einen perfekten Bogen und die 30° / 60° Streben. Deshalb sind die nach dem Ausdrucken nachbearbeitet.
     

    Anhänge:

  7. spacerunner

    spacerunner Foriker

    Registriert seit:
    27. Dezember 2011
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    Klasse Arbeit mit den Fenstern

    Hallo auch,

    finde die Idee mit den Fenstern sehr gut, werde ich auch mal aufgreifen. Ich habe auch schon einiges (Schilder, Straßenpflaser, ...) am Rechner gemacht und dann auf der Modellbahn verwendet. :)

    Ich würde dir empfehlen ein Vectorgrafikprogramm zu verwenden, wie z.B. Inkscape oder Corel Draw. das garantiert beste Auflösung und bietet viele Hilfsmittel für das Konstruieren von Bögen.

    Viele Grüße,
    Patrick
     
  8. UVogel63

    UVogel63 Foriker

    Registriert seit:
    3. Februar 2006
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    232
    Ort:
    Erfurt
    Malzwerk

    Hier wieder ein paar Bilder vom Bauprojekt.

    Inzwischen ist der Innenausbau vorangeschritten, Decken und Fußböden sind fertig und die Innentüren auch eingebaut.

    Nur der Handwerker für die Außentür hat rumgetrödelt und auf nach dem Wochenende vertröstet.

    @spacerunner:
    Bisher habe ich Fenster mit Tusche direkt auf Folie gezeichnet. Danke für den Hinweis mit den Vektorgrafik-Programmen.

    Ich tue mich da immer etwas schwer mit der Einarbeitung, vielleicht muss ich damit mal intensiver beschäftigen.

    Gruß Uwe
     

    Anhänge:

  9. spacerunner

    spacerunner Foriker

    Registriert seit:
    27. Dezember 2011
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Chemnitz
    Inkscape

    Ja die Vektorprogramme sind mittlerweile sehr beliebt und es gibt auch gute Tutorials. Außerdem beeindrucken mich immer wieder die Projekte im Netz.

    http://open-draw-community.de/odcbb/

    Lassen sich auch gut Messingätzteile machen damit... Es muss ja nicht immer 2D/3D-CAD sein.

    Viele Grüße,
    Spacerunner
     
  10. KraTT

    KraTT Foriker

    Registriert seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Berlin
    Moin!

    Erstmal Reschpeckt für dieses Projekt.
    Nur hab ich eine Frage. Warum wirken die einzelnen Etagen so komisch seitlich versetzt zu einander?
    Die erste Etage scheint von der Aufteilung zu stimmen aber ab der zweiten gehts los.
     
  11. PaL

    PaL Foriker

    Registriert seit:
    19. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.625
    Zustimmungen:
    562
    Ort:
    nördlich von Leipzig
    Ein sehr interessantes Projekt, jedoch ist mir auch gleich der Versatz aufgefallen.
    Vom EG zum 1.OG wirkt er ja vielleicht noch plausibel (Mauern EG können wegen der größeren Fenster stärker sein).

    Für die weiteren Sockwerke bedeutet dies (statisch) jedoch, dass die obere Mauer nicht auf der jeweils darunter liegenden Mauer steht. Sicher machbar, aber statisch-konstruktiv zu aufwendig als das es jemand durchziehen würde. Bei gestalterisch wertvollen Gebäuden vielleicht, bei Zweckbauten wie diesem eher nicht.
     
  12. Per

    Per Foriker

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    13.472
    Zustimmungen:
    110
    Ort:
    Frankfurt
    Das Original hat das aber auch, genau das macht einen großen Teil der Optik aus.

    Übrigens kann man, entsprechend dick angefangen, in jeder Etage die Wand etwas dünner machen, bekommt man die gleiche Ansicht. Ob man das den unteren Etagen von aussen ansieht :nixweiss:
     
  13. ssv111

    ssv111 Foriker

    Registriert seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    2.582
    Zustimmungen:
    0
    Ich kenne diesen "Versatz" auch bei einigen Gebäuden hier in Zwickau oder auch in Chemnitz, diese fangen z.Bsp. im Keller und EG. mit 80er Wänden an und werden je aufsteigendem Stockwerk dünner, z.Bsp 60, 48 bis 24 Wand.
     
  14. UVogel63

    UVogel63 Foriker

    Registriert seit:
    3. Februar 2006
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    232
    Ort:
    Erfurt
    Malzwerk

    Hallo,

    die stufenweise zurückgesetzte schmale Fassade ist beim Vorbild vorhanden, was mann aber nur bei genauem hinsehen erkennen kann (ca 1/2 Ziegeldicke, als ca. 4cm je Etage bzw. 0,3mm in TT).

    Da die verwendeten Auhagen-Platten aber 1,5mm dick sind, ist der Sims in der 2. & 3. Etage eben etwas stärker ausgebildet. Auf jeden Fall bleibt das Gebäude so wie es ist.

    Gruß Uwe
     
  15. Jan

    Jan Boardcrew

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    10.692
    Zustimmungen:
    66
    Ort:
    Oberschleißheim
    Ich hätte auf den Versatz der oberen Stockwerke zueinander verzichtet oder ihn nicht so übertrieben dargestellt. Ich bin mir nicht mal sicher, ob es ihn beim Vorbild gibt, das die Fotos können da auch täuschen. Ansonsten ein interessantes Projekt.
     
  16. KraTT

    KraTT Foriker

    Registriert seit:
    21. Februar 2006
    Beiträge:
    2.396
    Zustimmungen:
    35
    Ort:
    Berlin
    Ok soweit hab ich das begriffen oder ist mir vorher schon aufgefallen.

    Ich spreche aber nicht vom Versatz der Ziegelmauern sondern dem Versatz der Fenster in der horizontalen.
    Die sind versetzt da bin ich mir 100% sicher.
    Es sei denn der Bauherr kann mich durch Photos mit einem Lineal vom Gegenteil überzeugen!
     
  17. UVogel63

    UVogel63 Foriker

    Registriert seit:
    3. Februar 2006
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    232
    Ort:
    Erfurt
    Malzwerk Fenster

    Hallo KraTT,

    die Fotos täuschen nicht. Ein Fenster im 2.OG tanzt aus der Reihe und ist um 1/2 Ziegel zu Mitte hin versetzt entstanden.

    Gut beobachtet, wird jetzt aber wohl nicht mehr zu ändern sein.

    Alle anderen sind -/+0,5mm genau, habe extra nachgemessen.

    Gruß Uwe.
     
  18. UVogel63

    UVogel63 Foriker

    Registriert seit:
    3. Februar 2006
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    232
    Ort:
    Erfurt
    Malzwerk - Baufortschritt

    Hallo,

    es ist mit dem Projekt wieder ein Stückweiter gegangen.

    1. Die Türenbauer haben endlich die Außentür des Verwaltungsbaus eingebaut
    2. In den hohlen Gebäudeteil des Darrenhauses sind nun die Zwischendecken in extremer Leichtbauweise eingesetzt (nicht DIN konform da statischer Nachweis wohl kaum zu erbringen ist)
    3. Auch die Tore sind endlich eingebaut
    3 & 4 Die typischen dicken Essen sind zwischenzeitlich von Auhagen "gemauert" worden.

    Hat alles etwas länger gebraucht, als geplant und ist der heutige Stand. Das Licht war auch nicht so optimal für die Bilder.

    Es wird mit dem Dach und den Schornstein-Abzugsdächern weitergehen. Da ist noch einige Überlegungen gefragt da ich die alten, drehbaren Kaminhauben dargestellen möchte.

    Bis dahin.
     

    Anhänge:

  19. UVogel63

    UVogel63 Foriker

    Registriert seit:
    3. Februar 2006
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    232
    Ort:
    Erfurt
    Hallo,

    ich bin wieder einmal ein Stück weiter mit dem Malzwerk-Projekt gekommen.
    Die Dachfläche und die Schornsteine befinden sich im Endausbau.

    Dann kommen die Verzierungen rund ums Dach noch dran.

    Gruß UVogel63
     

    Anhänge:

  20. UVogel63

    UVogel63 Foriker

    Registriert seit:
    3. Februar 2006
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    232
    Ort:
    Erfurt
    Malzwerk Gebäude 2 fast fertig

    Hallo,

    ch bin während der verregneten Ostertage zum weiterbauen am Malzwerkgebäude gekommen.

    Fotos
    1 & 3) Ansicht von der Straßenseite
    2.) Straßenseite halb von oben mit den Dachaufbauten und Essen
    4.) Ansicht der Rück- / Hofseite

    Die dachdeckermäßig korrekte Einfassung der beiden Schornsteine muss noch gemacht werden. Ziel ist es das bis Himmelfahrt fertig zu stellen.

    Als nächstes ist Grundsteinlegung für das langgestreckte Tennengebäude mit Verladerampe Schiene / Straße.

    Als Gag will ich versuchen, die Gleisanbindung über eine Waggondrehscheibe (Nutzlänge 12..13m für Wagen + Kö) zu erstellen.
    Gibt es da Modelle, die direkt auf der Grundplatte montiert werden können? Handantrieb wäre nicht das Problem, da ja beim Vorbild lange Zeit viele kleine Drehscheiben auch (bis zum Motoreinbau) manuell bewegt wurden.

    Gruß UVogel 63
     

    Anhänge:

  21. 120bernd

    120bernd Foriker

    Registriert seit:
    15. Juni 2009
    Beiträge:
    789
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    im Keltendorf
    Hi,

    gefällt mir sehr gut, was Du da zauberst.
    Steckt schon eine Menge Arbeit drin in solch einem Projekt.
    Frage: Hast Du irgendeine Konstruktionszeichnung gemacht (abgesehen von den Skizzen) oder ist das Freistil?
    Auf alle Fälle super. Ich bin schon auf die weiteren Schritte gespannt.
     
  22. Jan

    Jan Boardcrew

    Registriert seit:
    11. Januar 2002
    Beiträge:
    10.692
    Zustimmungen:
    66
    Ort:
    Oberschleißheim
    Sehr schick. Bezüglich der Wagendrehscheibe wirst Du evenuell bei HAPO fündig.
     
  23. BR 53 0001

    BR 53 0001 Foriker

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    4.287
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Bärliner RAW
    Hallo Uwe

    ... bin beeindruckt!:fasziniert::schleimer:
    Aus was und wie hast'e denn die Türmchen gezaubert?:wiejetzt:
     
  24. UVogel63

    UVogel63 Foriker

    Registriert seit:
    3. Februar 2006
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    232
    Ort:
    Erfurt
    Malzwerk Bauskizze

     
  25. UVogel63

    UVogel63 Foriker

    Registriert seit:
    3. Februar 2006
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    232
    Ort:
    Erfurt
    Malzwerk Bauskizzen

    Sorry, die Skizzen fehlen noch.

    Bis das alles umgesetzt ist, da wird`s wieder Winter sein.

    Gruß
    UVogel63
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden