1. Hallo TT-Modellbahner, schön, dass du zu uns gefunden hast.
    Um alle Funktionen nutzen zu können, empfehlen wir dir, dich anzumelden. Denn vieles, was das Board zu bieten hat, ist ausschließlich angemeldeten Nutzern vorbehalten. Du benötigst nur eine gültige E-Mail-Adresse und schon kannst du dich registrieren.
    Deine Mailadresse wird für nichts Anderes verwendet als zur Kommunikation zwischen uns.
    Die Crew des TT-Boardes

Umbau V- 60 Rokal - auch wenn mich die Rokalistis hassen werden.

Dieses Thema im Forum "ROKAL-TT" wurde erstellt von ghost-mike, 18. Oktober 2005.

  1. ghost-mike

    ghost-mike Foriker

    Registriert seit:
    4. Mai 2004
    Beiträge:
    2.523
    Ort:
    jh
    Bewertungen:
    +43
    V- 60 Rokal

    Da Herr Schwätzer definitiv keine DB V60 mehr bringen will (O-Ton Sebnitz) habe ich mir jetzt eine Rokal V60 ersteigert.

    Hat schon mal jemand so ein Teil umgebaut, d.h. den Antrieb und das Fahrwerk auf einen modernen Stand gebracht? Wenn ja was muss man beachten?

    Danke im Voraus.
     
  2. Cyberrailer

    Cyberrailer Foriker

    Registriert seit:
    5. Oktober 2001
    Beiträge:
    6.676
    Ort:
    1 Kilometer weiter gibt es frische Baguettes ...
    Bewertungen:
    +36
    Hallo

    Ich habe eine Rokal V60 mit einem Fahrwerk der BR 81 und einem Motor der BR 80 versehen !
    Der Spurkranz der mittleren Achse wurde etwas abgedreht.

    Mario
     

    Anhänge:

  3. ghost-mike

    ghost-mike Foriker

    Registriert seit:
    4. Mai 2004
    Beiträge:
    2.523
    Ort:
    jh
    Bewertungen:
    +43
    Hallo Mario,

    hätte ich mir doch denken können, dass Du so was schon durchhast! ;-)

    Eine BR 81 habe ich noch liegen. ;o))

    Danke für die Bilder.
     
  4. rokalaki

    rokalaki Foriker

    Registriert seit:
    11. Oktober 2005
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Solingen
    Bewertungen:
    +0
    Super Umbau!!
    Wo bekommt man denn so einen Motor? Ich such selber noch einen kleinen Motor für meinen Eigenbau (Br 80) - der alte BTTB-Motor ist einfach zu laut.
    Welche Antriebsachsen sind denn da eingebaut?
     
  5. ATTB

    ATTB Foriker

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    763
    Ort:
    HBS
    Bewertungen:
    +98
    Hallo.

    Eigentlich könnte man auch ein Fahrwerk der V36 nehmen.

    Gruß ATTB.
     
  6. roemi

    roemi Foriker

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    505
    Ort:
    Hanau
    Bewertungen:
    +1
    @ghost-mike: Ist das eine alte Rokal?

    Ich habe ja immernoch die Hoffnung das die V60 irgendwann wieder irgendwo im Angebot ist.
     
  7. ghost-mike

    ghost-mike Foriker

    Registriert seit:
    4. Mai 2004
    Beiträge:
    2.523
    Ort:
    jh
    Bewertungen:
    +43
    Jo eine alte. Bei Ebay für ca. 32 Eus zzgl Versand. Top in Ordnung in OVP, na gut eine Kupplung ist leicht beschädigt. Licht geht noch, nur die Antriebstechnik hätte ein GR nötig. Die fliegt jedoch raus.

    Das Teil muss echt die letzten Jahrzehnte auf dem sprichwörtlichen Dachboden gelegen haben.

    Wie geschrieben hatte ich mir Herrn Schwätzer in Sebnitz geschnappt und nach der V-60 DB gefragt, bekam jedoch eine definitive Absage. ;-(
     
  8. E-Fan

    E-Fan Foriker

    Registriert seit:
    21. August 2003
    Beiträge:
    7.857
    Ort:
    am Ende der Straße
    Bewertungen:
    +851
    Dann mach gleich Nägel mit Köpfen und schraub da nen Glockenankermotor mit Schwungmasse rein. Vielleicht haste ja noch genug Platz um vor den Motor ein Getriebe zu setzen (gibts zum Bleistift bei Maxon zum aufschrauben auf die Motoren und bei Lemo Solar) um aus dem ICE-Mäßigen Fahrwerk was gescheites für den Rangierbetrieb zu zaubern!
     
  9. sehrie

    sehrie Foriker

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    795
    Ort:
    Berlin
    Bewertungen:
    +0
    habe die spurkränze angedreht, weiße leds, tilligkupplung und decoder eingebaut !
    ist ganz passabel und vor allem > durch den decoder erhält der uralte rokal motor ein ungeahntes und vernünftiges "langsamfahr-verhalten"
    nachteilig bleibt aber der leider nicht eingehaltene Maßstab, sodaß die V60 DB möglichst nicht neben einer V60 DR stehen sollte
     
  10. ghost-mike

    ghost-mike Foriker

    Registriert seit:
    4. Mai 2004
    Beiträge:
    2.523
    Ort:
    jh
    Bewertungen:
    +43
    ... jo, habe ich auch vor.

    Da ich digital mit PC fahren will brauche ich doch eigentlich keine Schwungmasse oder? ...und ein Getriebe auch nicht??

    Obwohl der Rangierbetrieb soll von Hand laufen! Grübel, Grübel???:braue:
     
  11. Per

    Per Foriker

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    15.260
    Ort:
    Frankfurt
    Bewertungen:
    +1.500
    Digital ist kein Allheimittel! Guter Motor und gutes Getriebe solltest du dennoch haben. Und Schwungmasse ich auch gegen Stromunterbrechungen (Weichen usw.), dagegen ist auch digital nicht gefeit.
     
  12. ghost-mike

    ghost-mike Foriker

    Registriert seit:
    4. Mai 2004
    Beiträge:
    2.523
    Ort:
    jh
    Bewertungen:
    +43
    Danke, werde ich mir merken!

    Wo bekomme ich den solch eine schicken Motor und Schwungmassen preiswert her und wie drehe ich Spurkränze ab?

    Für ein paar Tipps und Links wöre ich sehr Dankbar!
     
  13. Per

    Per Foriker

    Registriert seit:
    10. April 2002
    Beiträge:
    15.260
    Ort:
    Frankfurt
    Bewertungen:
    +1.500
    Motoren mit Schwungmassen werden auf Börsen immer mal für kleines Geld abgegeben. Oder beim eWarenhaus der 1000 nutzlosen Dinge.
     
  14. E-Fan

    E-Fan Foriker

    Registriert seit:
    21. August 2003
    Beiträge:
    7.857
    Ort:
    am Ende der Straße
    Bewertungen:
    +851
    Ich bin mir net sicher aber frag mal bei Holger Grähler (ergoogeln), Luck Feinmechanik und/oder bei Rothe nach.
    Holger Grähler dreht Dir für wenig Kohle auch ne Schwungmasse nach Deinen Vorstellungen und presst sie auf nen Motor auf. Sparen würde ich da an Deiner Stelle nur bedingt wollen. (von nix kommt nix)
     
  15. ghost-mike

    ghost-mike Foriker

    Registriert seit:
    4. Mai 2004
    Beiträge:
    2.523
    Ort:
    jh
    Bewertungen:
    +43
    Ich werde wohl eine V-36 als Basis nehmen. Habe gerade mal eine Schadlok auseinander gedremelt und diese macht sich ganz gut.
     
  16. ghost-mike

    ghost-mike Foriker

    Registriert seit:
    4. Mai 2004
    Beiträge:
    2.523
    Ort:
    jh
    Bewertungen:
    +43
    V-60 GR bzw. im BW

    Nach langer Zeit habe ich heute die GR für die Rokal V 60 in Angriff genommen, habe aber das Problem, dass ich die Räder nicht von den Achsen bekomme.
    Sind die gesteckt oder geschraubt? :help:
    Für Eure Hilfe wäre ich dankbar.
     
  17. H-Transport

    H-Transport Boardcrew

    Registriert seit:
    12. Juli 2003
    Beiträge:
    13.478
    Ort:
    Mannheim
    Bewertungen:
    +2.863
    Die sind gesteckt. Aber pass ja auf, dass Du Dir die Achswellen nicht verbiegst. Es macht wenig Spaß die neu zu drehen :D

    Frage an alle Umbauer: Wie habt ihr es hinbekommen, dass nach dem Abdrehen der Radscheiben auf der Zahnradseite die kleinen Zwischenritzel nicht ständig seitlich in das nicht mehr vorhandene Spurkranzprofil hüpfen?

    Daniel
     
  18. centrino

    centrino Foriker

    Registriert seit:
    18. Oktober 2005
    Beiträge:
    232
    Ort:
    Chemnitz
    Bewertungen:
    +29
    ich hatte mal vor mir eine BR 362/ 363 zu bauen. Richtig schön rot und mit RK900.
    Momentan fehlt mir aber noch so eine Lok...

    @ Cyberrailer: Warum hast du das Fahrwerk so umgebaut? Ist der Rokal Antrieb schlecht?

    Hat jemand schon so ein Exemplar?
     
  19. Cyberrailer

    Cyberrailer Foriker

    Registriert seit:
    5. Oktober 2001
    Beiträge:
    6.676
    Ort:
    1 Kilometer weiter gibt es frische Baguettes ...
    Bewertungen:
    +36
    Hallo

    Die Lok ist mir mit dem orginal Fahrwerk zu hoch !

    Mario
     
  20. ghost-mike

    ghost-mike Foriker

    Registriert seit:
    4. Mai 2004
    Beiträge:
    2.523
    Ort:
    jh
    Bewertungen:
    +43
    Danke, Daniel für den Tip.
     
  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden